Spring Lake, North Carolina – Wikipedia

Stadt in North Carolina, Vereinigte Staaten

Spring Lake ist eine Stadt in Cumberland County, North Carolina, USA. Die Volkszählung von 2010 verzeichnete eine Bevölkerung von 11.964 Personen.[7] mit einer geschätzten Bevölkerung im Jahr 2019 von 12.005.[8]

Geschichte[edit]

Der heutige Name der Stadt tauchte erstmals um 1923 auf, als Arthur Priddy die Spring Lake-Tankstelle in Bezug auf den See (Spring Lake Pond) eröffnete, der neben der Eisenbahnlinie verlief. Zuvor hieß das Gebiet “Clayton Cut”, aufgrund des Weges, der durch das Gebiet führte, in dem sich später die Eisenbahn befand, und auch “Prince’s Siding”, nach einem Mann namens Prince, der ein Sägewerk auf diesem Land besaß.

Spring Lake wurde am 9. April 1951 offiziell eingemeindet. Grady Howard wurde an diesem Tag zum Interimsbürgermeister ernannt und am 5. Juni 1951 offiziell zum ersten Bürgermeister von Spring Lake gewählt.

Der moderne Wachstumsschub ab dem Zweiten Weltkrieg wird auf die Nähe von Fort Bragg zurückgeführt.

Die Long Valley Farm wurde 1994 im National Register of Historic Places eingetragen.[9]

Geographie[edit]

Spring Lake liegt im Nordwesten von Cumberland County bei 35 ° 10’39 ” N. 78 ° 58’32 ” W./.35,17750 ° N 78,97556 ° W./. 35,17750; -78,97556 (35,177593, -78,975501).[10] Es grenzt im Süden an die Stadt Fayetteville, den Sitz des Cumberland County, im Westen an die Grafschaften Hoke und Moore und im Norden an das Harnett County. Große Teile der Stadtgrenzen sind von der Pope Air Force Base und Teilen von Fort Bragg besetzt.

Die North Carolina Highways 87 und 24 verlaufen gleichzeitig durch die Stadt und führen nach Süden 18 km in die Innenstadt von Fayetteville. NC 87 führt nach Norden 42 km nach Sanford, während NC 24 nach Nordwesten 50 km nach Karthago führt. Der North Carolina Highway 210 führt nordöstlich 29 km nach Lillington und südöstlich als Murchison Road 16 km in die Innenstadt von Fayetteville.

Nach Angaben des United States Census Bureau hat die Stadt Spring Lake eine Gesamtfläche von 60,2 km2), davon 59,7 km2) ist Land und 0,5 km2) oder 0,88% ist Wasser.[7] Der Little River, ein Nebenfluss des Cape Fear River, verläuft entlang der Stadt von West nach Ost und nördlich des Stadtzentrums.

Demografie[edit]

Historische Bevölkerung
Volkszählung Pop. % ±
1960 4,110 – –
1970 3,968 -3,5%
1980 6,273 58,1%
1990 7,524 19,9%
2000 8,098 7,6%
2010 11.964 47,7%
2019 (est.) 12.005 [4] 0,3%
US Decennial Census[11]

Ab der Volkszählung[5] 2010 lebten in der Stadt 11.964 Menschen, 4.202 Haushalte und 2.880 Familien. Die Bevölkerungsdichte betrug 517,9 Einwohner pro Meile (200,4 / km)2). Es gab 4.855 Wohneinheiten mit einer durchschnittlichen Dichte von 210,2 Einheiten pro Meile (81,3 / km)2). Die rassische Zusammensetzung der Stadt bestand aus 47,2% Weißen, 36,3% Afroamerikanern, 1,1% amerikanischen Ureinwohnern, 3,0% Asiaten, 0,5% Pazifikinsulanern, 5,1% anderen Rassen und 6,9% aus zwei oder mehr Rassen. 15,4% der Bevölkerung waren spanischer oder lateinamerikanischer Abstammung.[12]

Es gab 4.202 Haushalte, von denen 46,2% Kinder unter 18 Jahren bei sich hatten, 44,7% von zusammenlebenden Ehepaaren geführt wurden, 18,8% einen weiblichen Haushaltsvorstand ohne Ehemann hatten und 31,5% keine Familien waren. 25,5% aller Haushalte bestanden aus Einzelpersonen, und 4,0% waren allein lebende Personen, die 65 Jahre oder älter waren. Die durchschnittliche Haushaltsgröße betrug 2,65 und die durchschnittliche Familiengröße 3,21 Personen.[12]

In der Stadt war die Bevölkerung verteilt: 31,2% unter 18 Jahren, 19,3% zwischen 18 und 24 Jahren, 31,8% zwischen 25 und 44 Jahren, 13,0% zwischen 45 und 64 Jahren und 4,8% im Alter von 65 Jahren oder 65 Jahren älter. Das Durchschnittsalter betrug 24,9 Jahre. Auf 100 Frauen kamen 104,0 Männer. Auf 100 Frauen ab 18 Jahren kamen 106,2 Männer.[12]

Für den Zeitraum 2009-2013 betrug das geschätzte jährliche Durchschnittseinkommen eines Haushalts in der Stadt 36.538 USD und das Durchschnittseinkommen einer Familie 38.243 USD. Männliche Vollzeitbeschäftigte hatten ein Durchschnittseinkommen von 34.921 USD gegenüber 29.473 USD für Frauen. Das Pro-Kopf-Einkommen der Stadt betrug 15.852 USD. Etwa 19,5% der Familien und 23,2% der Bevölkerung befanden sich unterhalb der Armutsgrenze, darunter 28,7% der unter 18-Jährigen und 21,1% der über 65-Jährigen.[13]

Recht und Regierung[edit]

Im Mai 2009 wurde die Polizeibehörde von Spring Lake ihrer Autorität beraubt, und das Sheriff-Büro des Cumberland County übernahm das Kommando in der Stadt. Dies geschah, nachdem zwei seiner leitenden Beamten wegen einer Reihe von Anklagen festgenommen worden waren, darunter Unterschlagung, Diebstahl, Behinderung der Justiz, Entführung zweiten Grades sowie Brechen und Betreten.[14] Der Bezirksstaatsanwalt ließ die Mehrzahl der von der Abteilung untersuchten Vergehensfälle fallen und sagte: “Wir können uns nicht mehr auf die vermutete Grundintegrität des Arbeitsprodukts dieser Abteilung verlassen.”[14] Polizeichef AC Brown trat nach dem Skandal zurück. Die Stadt erneuerte die Abteilung mit der Einstellung neuer Offiziere. Die Befugnis zur Untersuchung von Vergehen wurde 2010 wiederhergestellt.

Bemerkenswerte Leute[edit]

Verweise[edit]

  1. ^ Stadtsiegel
  2. ^ http://www.spring-lake.org
  3. ^ “US Gazetteer Files 2019”. United States Census Bureau. Abgerufen 27. Juli 2020.
  4. ^ ein b “Schätzungen der Bevölkerung und der Wohneinheiten”. United States Census Bureau. 24. Mai 2020. Abgerufen 27. Mai 2020.
  5. ^ ein b “US Census Website”. United States Census Bureau. Abgerufen 2008-01-31.
  6. ^ “US Board on Geographic Names”. Geologische Untersuchung der Vereinigten Staaten. 2007-10-25. Abgerufen 2008-01-31.
  7. ^ ein b “Geografische Kennungen: Demografische Profildaten 2010 (G001): Spring Lake Town, North Carolina”. US Census Bureau, amerikanischer Factfinder. Archiviert von das Original am 12. Februar 2020. Abgerufen 6 Januar, 2015.
  8. ^ “Jährliche Schätzungen der Wohnbevölkerung: 1. April 2010 bis 1. Juli 2013 (PEPANNRES): North Carolina Incorporated Places”. US Census Bureau, amerikanischer Factfinder. Archiviert von das Original am 12. Februar 2020. Abgerufen 6 Januar, 2015.
  9. ^ “Nationales Registerinformationssystem”. Nationales Register historischer Stätten. National Park Service. 9. Juli 2010.
  10. ^ “US Gazetteer-Dateien: 2010, 2000 und 1990”. United States Census Bureau. 2011-02-12. Abgerufen 2011-04-23.
  11. ^ “Volks- und Wohnungszählung”. Census.gov. Abgerufen 4. Juni 2015.
  12. ^ ein b c “Profil der allgemeinen Bevölkerungs- und Wohnmerkmale: Demografische Profildaten 2010 (DP-1): Spring Lake Town, North Carolina”. US Census Bureau, amerikanischer Factfinder. Archiviert von das Original am 6. Januar 2015. Abgerufen 6 Januar, 2015.
  13. ^ “Ausgewählte wirtschaftliche Merkmale: 2009-2013 American Community Survey 5-Jahres-Schätzungen (DP03): Spring Lake Town, North Carolina”. US Census Bureau, amerikanischer Factfinder. Archiviert von das Original am 6. Januar 2015. Abgerufen 6 Januar, 2015.
  14. ^ ein b Die Polizeibehörde von Spring Lake wurde ihrer Autorität beraubt. WRAL. Zugriff am 4. Mai 2009.
  15. ^ “Jim Carter”. PGA Tour. Archiviert von das Original am 25. November 2012. Abgerufen 18. November 2012.
  16. ^ Vanessa Grubbs | UCSF-Profile. profile.ucsf.edu. Abgerufen am 1. Dezember 2020.
  17. ^ Harold Landry Statistik. Pro-Football-Referenz. Abgerufen am 1. Dezember 2020.

Externe Links[edit]