WNYT (TV) – Wikipedia

NBC-Tochter in Albany, New York

Fernsehsender in New York, USA

WNYT

Albany-Schenectady-Troy, New York
Vereinigte Staaten
Stadt Albany, New York
Kanäle Digital: 12 (UKW)
Virtuell: 13 (PSIP)
Branding Nachrichtenkanal 13
MeTV Hauptstadtregion
(auf DT2)
Slogan Abdeckung, der Sie vertrauen können
Programmierung
Zugehörigkeiten 13.1: NBC
13.2: MeTV
13.3: Starten Sie TV
Eigentum
Inhaber Hubbard Broadcasting
(WNYT-TV, LLC)
WNYA
Geschichte

Erster Sendetermin

17. Februar 1954 (Vor 66 Jahren) ((1954-02-17)

Ehemalige Rufzeichen

WTRI (1954–1958)
WAST (1958–1981)

Frühere Kanalnummer (n)

Analog:
35 (UHF, 1954–1958)
13 (UKW, 1958–2009)
Analog / DT1:
CBS (1954–1955, 1977–1981)
Dunkel (1955–1956)
ABC (1956–1977)
DT2:
NBC WX + (2005–2008)
DT3:
lokales Wetter (2009–2015)
Heroes & Icons (2015–2019)
W. N.ew Y.Ork State T.Erhebung
Technische Information

Genehmigungsbehörde

FCC
Einrichtungs-ID 73363
Klasse DT
ERP 30 kW
HAAT 412 m (1.352 ft)
Senderkoordinaten 42 ° 37’31.3 ” N. 74 ° 0’36.7 ” W./.42,625361 ° N 74,010194 ° W./. 42,625361; -74.010194((WNYT)
Übersetzer 18 → 27 (UHF) Albany
(befindet sich in Braunschweig)
W21CP-D 21 (UHF) Gloversville
W28DA-D 28 (UHF) Pittsfield, MA
W38DL-D 35 (UHF) Adams, MA
45 → 28 (UHF) Albany
(befindet sich in Queensbury)
Links

Informationen zu öffentlichen Lizenzen

Profil
LMS
Webseite wnyt.com

WNYT, virtueller Kanal 13 (digitaler UKW-Kanal 12), ist ein mit NBC verbundener Fernsehsender, der für Albany, New York, USA, lizenziert ist und den New Yorker Hauptstadtbezirk (Albany-Schenectady-Troy) sowie Berkshire County, Massachusetts, bedient. Der Sender gehört Hubbard Broadcasting im Rahmen eines Duopols mit der von Pittsfield, Massachusetts, lizenzierten MyNetworkTV-Tochter WNYA (Kanal 51). Die beiden Sender teilen sich Studios im WNYT Broadcast Center in der North Pearl Street (entlang der NY 32) in Menands (mit einer Postanschrift in Albany). Der Sender von WNYT befindet sich auf dem Helderberg-Steilhang westlich von New Salem, einem Weiler in New Scotland.

Geschichte[edit]

Der Sender wurde am 17. Februar 1954 als CBS-Tochter ausgestrahlt WTRIDer Sender war im gemeinsamen Besitz von Van Curler Broadcasting, einer Einheit der Stanley Warner Theatres-Kette, und der Troy Broadcasting Company, Eigentümer des WTRY-Radios (AM 980, jetzt WOFX). Van Curler betrieb die Station. Das Studio befand sich neben dem Sender am Bald Mountain in der Stadt Brunswick östlich von Troy. Der Sender verlor im Januar 1955 seine CBS-Zugehörigkeit zu Albanys WROW-TV (Kanal 41, jetzt WTEN auf Kanal 10). Logischerweise hätte er die ABC-Zugehörigkeit von WROW-TV übernehmen sollen. ABC schreckte jedoch zurück und zwang WTRI aus der Luft. Van Curler erwarb die Beteiligung von Troy Broadcasting an WTRI und brachte den Sender 1956 als ABC-Tochter wieder in die Luft.

Im Jahr 1958 beantragte Van Curler die Erlaubnis der Federal Communications Commission (FCC), die Lizenz auf Kanal 13 nach Albany zu verlegen. Zu diesem Zeitpunkt hatte sich der Markt nicht nur auf Ost-Zentral-New York, sondern auch auf große Teile des Südwestens von Vermont und New York ausgeweitet westliches Massachusetts. Dieser Markt ist nicht nur einer der größten östlich des Mississippi, sondern ein Großteil davon ist auch sehr bergig. UHF-Stationen haben noch nie große Gebiete oder raues Gelände sehr gut abgedeckt. Van Curler ergriff somit die Chance, zur stärkeren UKW-Band zu wechseln. Die FCC gab der Anfrage statt und im Dezember nahm die Station neue Rufzeichen entgegen. WAST (zum EINlbany /S.Chenectady /T.roy). Im Rahmen einer Neuausrichtung der Wählscheibe wechselte WKTV in Utica von Kanal 13 zu Kanal 2. Ursprünglich wollte der Sender das Rufzeichen WTAS (für Troy / Albany / Schenectady), aber die Ähnlichkeit der Buchstaben übernehmen TAS an die Nachrichtenagentur der Sowjetunion (bekannt als TASS) führte zur Verwendung von WAST.

Kurz nach dem Upgrade zog WAST in ein umgebautes Lagerhaus in der Albany-Menands-Linie in der North Pearl Street, in dem sich zuvor Selective Service-Aufzeichnungen befanden. Kanal 13 wird noch heute von diesem Standort aus betrieben.

Trotz der erhöhten Sendeleistung war das WAST-Signal in einigen Teilen des Capital District-Marktes immer noch deutlich schwächer als bei seinen Konkurrenten, insbesondere im südlichen Teil. Dies lag daran, dass es als Bedingung für den Wechsel zum UKW-Band auf seinem ursprünglichen Sender auf Bald Mountain (ein Erbe der Tage, als es an Troy lizenziert wurde) verblieb und ein etwas gerichtetes Signal zum Schutz von WNTA-TV verwendete ( jetzt WNET) in Newark, New Jersey, in der Nähe von New York City. Die anderen Stationen auf dem Markt hatten ihre Sender auf dem Helderberg-Steilhang. Dies zwang WAST, mehrere Übersetzer zu bauen, um die Abdeckung zu erweitern. In Kombination mit der Tatsache, dass es mit ABC, dem kleinsten und schwächsten der drei großen Netzwerke zu dieser Zeit, verbunden war (aber in den späten 1970er Jahren würde sich das Vermögen von ABC erheblich verbessern), war Kanal 13 nicht wirklich auf dem Niveau der Rivalen – WTEN und dann – General Electric-eigene NBC-Tochter WRGB (Kanal 6) – bis Kabelfernsehen in den frühen 1970er Jahren im Capital District eintraf. 1968 verkaufte Van Curler WAST an Sonderling Broadcasting, eine Radiogesellschaft mit Sitz in Oak Park, Illinois, einem Vorort von Chicago.[1]

Am 23. Oktober 1977 wechselte die Station die Zugehörigkeit zu WTEN und wurde die CBS-Tochter des Capital District, wodurch die Station nach 22 Jahren wieder zu ihrer ursprünglichen Zugehörigkeit zurückkehrte. 1978 kündigte die ursprüngliche Version von Viacom den Kauf der Beteiligungen von Sonderling Broadcasting an und machte WAST zum zweiten Fernsehsender des Unternehmens (nach WVIT in New Britain, Connecticut), als der Verkauf zwei Jahre später, im März 1980, abgeschlossen wurde.[2] Am 28. September 1981 tauschte WAST erneut die Mitgliedschaften, diesmal mit WRGB, und wurde die NBC-Tochtergesellschaft der Region. Viacom suchte einen Neuanfang und eine neue Identität und beschloss, die Änderung der Zugehörigkeit mit dem aktuellen Rufzeichen von zu kennzeichnen WNYT. Es ist eine der wenigen Stationen in den Vereinigten Staaten, die eine primäre Tochtergesellschaft aller drei großen Netzwerke war.

1994, nachdem Viacom Paramount Pictures gekauft hatte, übertrug Viacom alle seine Fernsehsender (WNYT, WVIT, WHEC-TV in Rochester, KMOV in St. Louis und KSLA-TV in Shreveport, Louisiana) an Paramounts Rundfunkzweig, die Paramount Stations Gruppe.[3][4] Nicht lange danach kündigte Paramount die Gründung des United Paramount Network (UPN) an, das im Januar 1995 seinen Betrieb aufnahm. Außerdem kündigte Paramount an, alle Nicht-UPN-Stationen zu verkaufen.[5] Im Juni 1996 einigten sich Viacom / Paramount darauf, WNYT und WHEC-TV im Gegenzug für die UPN-Tochter WTOG in St. Petersburg, Florida, an Hubbard Broadcasting zu verkaufen.[6][7]

WNYT hat sein digitales Signal im Oktober 2003 auf UKW-Kanal 12 angemeldet. Im Gegensatz zum analogen Signal der Station befand sich der digitale Sender von WNYT zusammen mit den anderen Stationen des Marktes in der Helderberg Tower Farm.

Am 25. Februar 2013 kündigte Hubbard an, WNYA von Venture Technologies zu kaufen, um mit WNYT ein Duopol für 2,3 Mio. USD zu bilden, bis die FCC-Genehmigung vorliegt. Hubbard beantragte einen fehlgeschlagenen Stationsverzicht, um die Station zu erwerben.[8][9] Venture hatte WNYA 2009 zum Verkauf angeboten, aber keine anderen potenziellen Käufer meldeten sich.[10] Der Verkauf beinhaltete nicht den Klasse-A-Repeater WNYA-CA, der bei Venture Technologies verbleibt.[11] Gemäß einer Klausel über den Verkauf von WNYA, nach der WNYA-CA ein neues Rufzeichen verwenden muss, das nicht die Buchstaben “N” oder “Y” enthält,[9] Diese Station wurde am 8. März 2013 zu WEPT-CA. Am 29. Mai 2013 genehmigte die FCC den Verkauf von WNYA an Hubbard, wobei Venture das Eigentum an WEPT-CA behält.[12]

Digitales Fernsehen[edit]

Digitale Kanäle[edit]

Das digitale Signal der Station wird gemultiplext:

Analog-Digital-Wandlung[edit]

WNYT hat sein analoges Signal über UKW-Kanal 13 am 12. Juni 2009 abgeschaltet, dem offiziellen Datum, an dem Fernsehsender mit voller Leistung in den USA unter Bundesmandat von analogen zu digitalen Sendungen übergingen. Das digitale Signal der Station blieb auf ihrem UKW-Kanal 12 vor dem Übergang.[14] Durch die Verwendung von PSIP zeigen digitale Fernsehempfänger den virtuellen Kanal des Senders als seinen früheren analogen UKW-Kanal 13 an. Mit dem Umpacken des digitalen Fernsehens 2019 blieb WNYT auf seinem aktuellen UKW-Kanal 12.

Kabel- und Satellitenwagen[edit]

WNYT wird auf folgenden Kabel- und Satellitensystemen auf dem Markt in Albany / Schenectady / Troy eingesetzt:

^ Bennington, VT

Übersetzer[edit]

WNYT betreibt fünf zusätzliche Repeater. Bis in die frühen neunziger Jahre unterhielt es einen Übersetzer in Kingston. Diese befand sich zuerst auf Kanal 63, wurde aber nach dem Start von WTZA im Jahr 1985 auf Kanal 36 verlegt. Die Übersetzer wurden alle gebaut, weil das analoge Signal von WNYT nicht so stark war wie die anderen großen Fernsehsender im Capital District (siehe unten). Alle Stationen wurden inzwischen von analog auf digital umgestellt, obwohl das Gesetz derzeit Repeater mit geringem Stromverbrauch von der Durchführung eines solchen Schalters ausschließt. Die Kanäle 18 und 45 sind unter dem WNYT-Rufzeichen lizenziert, jedoch als stromsparend gekennzeichnet.

Programmierung[edit]

Syndizierte Programmierung auf der Station beinhaltet Inside Edition, Unterhaltung heute Abend, und Die Dr. Oz Show unter anderen.

Nachrichtenoperation[edit]

Kanal 13 belegte viele Jahre lang einen entfernten dritten Platz in den Nielsen-Ratings der Region hinter WRGB und WTEN. Dies lag nicht nur an der jüngsten Station auf dem Markt, sondern auch an den Problemen beim Signalempfang. Im Besitz von Viacom erweiterte und modernisierte der Sender seine Studios (Nachrichtenredaktion, Büros usw., einschließlich der ersten modernen Computer des Marktes) und wurde zum ersten Mal ein Faktor im Rating-Rennen des Capital District. Das Unternehmen investierte auch erheblich in elektronische Geräte, darunter einen Satelliten-Empfangsnachrichten-Truck. Die Investitionen in Talente nahmen mit dem Aufbau eigener Talente und dem Erwerb von Schlüsselpersönlichkeiten von anderen Stationen in der Region zu. Der Sender profitierte auch von der Umstellung auf NBC, was seinem wiederauflebenden Nachrichtengeschäft einen starken Vorsprung verschaffte, als NBC für die meiste Zeit der zweiten Hälfte der 1980er Jahre zu den Ratings aufstieg.

WNYT überholte WTEN Ende der 1980er Jahre um den zweiten Platz und erzielte 1992 seinen ersten Sieg in den späten Nachrichten über den langjährigen Spitzenreiter WRGB. Allmählich überholte die Station WRGB, das durch den Rücktritt des langjährigen Ankers Ernie Tetrault in anderen Zeitfenstern erheblich an Dynamik verloren hatte. In der letzten Sweep-Phase von Viacom, in der WNYT im Besitz war, gewann der Sender jedes Zeitfenster. Es blieb der Gesamtmarktführer unter Hubbard-Besitz bis Mitte 2009, als es im Bewertungszeitraum Mai 2009 die späte Woche verlor, die zu WRGB führte. Im November 2009 rutschten die Nachrichtensendungen von WNYT an Wochentagen abends auf den dritten Platz ab, was hauptsächlich auf die Entscheidung des Senders zurückzuführen war, viele seiner beliebten Persönlichkeiten zu beenden. Zwei Jahre nachdem Hubbard WNYT gekauft hatte, gewann es die Auszeichnung als erste und einzige Station außerhalb von New York City, die einen regionalen Emmy Award für die beste Nachrichtensendung im Staat New York gewann. Mit dem Rebranding der Nachrichtensendungen des Senders von Nachrichten 13 zu Nachrichtenkanal 13 1991 war WNYT die erste Station, die “Live. Local. Late Breaking” einsetzte. Slogan, der heute im ganzen Land üblich ist.

Mitte der neunziger Jahre begann die Station eine Allianz mit der PBS-Mitgliedsstation WMHT (Kanal 17). Dies führte dazu, dass WNYT mehrere Programme für den öffentlich-rechtlichen Sender produzierte, darunter halbjährliche Rathaussitzungen, die wöchentliche Call-In-Show Gesundheit LINK (was bis heute andauert) und seit zwei Jahren die erste Nachrichtensendung des Marktes um 22 Uhr auf der damals sekundären WMHT-Station WMHQ (jetzt WCWN) von WMHT. Diese Produktion wurde wegen mangelnder Unterstützung eingestellt. Von 2001 bis 2004 unterhielt WNYT außerdem einen gemeinsamen Verkaufsvertrag (Joint Sales Agreement, JSA) mit der Pax-Tochter WYPX-TV (Kanal 55), der die erneute Ausstrahlung von Nachrichtensendungen und anderen lokalen Nicht-Nachrichtenprogrammen beinhaltete.

Im Jahr 2001 eröffnete WNYT das Berkshire County Bureau in der South Church Street in der Innenstadt von Pittsfield, um die Massachusetts-Seite des Marktes abzudecken. Zu dieser Zeit war das Büro das erste einer Capital District Station. Das Berkshire County Bureau wurde 2009 nur gelegentlich besetzt.[17] und in der Folge aufgrund der Rezession von 2008 ganz geschlossen, obwohl die Station immer noch Berkshire County abdeckt. WCDC (ein dunkler Vollzeitsatellit des Rivalen WTEN) hatte trotz seiner Lizenzierung in der Region vor seiner Schließung im Jahr 2017 (insbesondere Adams) nie irgendeine physische Präsenz in den Berkshires aufgebaut. Mit der Übernahme von WNYA hat Hubbard angekündigt, Nachrichtensendungen über WNYA zu produzieren, wobei der Schwerpunkt verstärkt auf Nachrichten aus Berkshire County liegt. Es bleibt abzuwarten, ob dies eine neue physische Präsenz (dh ein Nachrichtenbüro oder ein volles Studio) von WNYA und WNYT in der Region einschließt.[10][18]

Eine auf WNYA ausgestrahlte Nachrichtensendung wurde schließlich am 16. September 2013 uraufgeführt und ist auf Sendung als bekannt NewsChannel 13 Live um 10 Uhr auf My 4 Albany. Die Show wird eine halbe Stunde lang in einem rasanten Format ausgestrahlt und enthält ein “Berkshire Moment” -Segment mit Schlagzeilen aus dem Westen von Massachusetts Der Berkshire Eagle. Es konkurriert mit der fest etablierten 60-minütigen Sendung, die jeden Abend im Fox-Partner WXXA-TV (produziert von WTEN) und einer weiteren 30-minütigen Nachrichtensendung auf WCWN (eine Produktion nur unter der Woche von WRGB) ausgestrahlt wird.[19]

Nach dem Bündnis mit der Glens Falls Post-StarDas Saratoga / North Country Bureau wurde Anfang 2004 am Broadway / NY 50 / US 9 in der Innenstadt von Saratoga Springs eröffnet. Im Dezember 2005 begann WNYT mit der Ausstrahlung von NBC Weather Plus auf seinem zweiten digitalen Unterkanal. Die vollständige Einführung erfolgte zwei Monate später Warner Cable Digital Channel 556. In den späten 2000er Jahren ersetzte WNYT kurz seine Mittagsnachrichten an Wochentagen durch eine einstündige Sendung um 11 Uhr mit dem Titel Mittag. Am 24. April 2012 startete WNYT als dritte Station in Albany Nachrichtensendungen in High Definition. Obwohl drei andere Hubbard-eigene Sender ihre lokalen Nachrichtensendungen bereits im 16: 9-Breitbildformat mit erweiterter Definition ausgestrahlt haben, ist WNYT erst der zweite Hubbard-eigene Sender (nach dem Flaggschiff des Unternehmens, KSTP-TV in St. Paul, Minnesota), der die Upgrade auf Full High Definition Level. Die Station betreibt an ihrem ehemaligen Standort für analoge Sender am Bald Mountain ein eigenes Doppler-Wetterradar, das als “NewsChannel 13 First Warning Live Doppler” bekannt ist.

Bemerkenswertes ehemaliges On-Air-Personal[edit]

Verweise[edit]

  1. ^ “Sonderling erhöht TV-Bestände” (PDF). Rundfunk. 11. November 1968. p. 45. Abgerufen 8. Januar 2019.
  2. ^ “Viacom, Sonderling schlägt Heirat vor.” Rundfunk20. März 1978, S. 33-34. Zugriff am 8. Januar 2019. [1][2]
  3. ^ Foisie, Geoffrey und Christopher Stern. “Viacom, Paramount sagt ‘Ich tue’.” Rundfunk und Kabel20. September 1993, S. 14-16. Zugriff am 8. Januar 2019. [3][4][5]
  4. ^ Foisie, Geoffrey. “Endlich: Viacom Paramount.” Rundfunk und Kabel21. Februar 1994, S. 7, 10, 14. Zugriff am 8. Januar 2019. [6][7][8]
  5. ^ Zier, Julie A. und Steve McClellan. “Von Minderheiten geführte Gruppe beobachtet Viacom-Stationen.” Rundfunk und Kabel7. November 1994, S. 6. Zugriff am 8. Januar 2019. [9]
  6. ^ Rathburn, Elizabeth A. (17. Juni 1996). “Station Swaps markieren Woche im Handel” (PDF). Rundfunk und Kabel. p. 13. Abgerufen 12. Januar 2019.
  7. ^ Rathburn, Elizabeth A. (19. August 1996). “Besitzer wechseln: Viacom, Hubbard willigen ein, zu tauschen” (PDF). Rundfunk und Kabel. p. 38. Abgerufen 12. Januar 2019.
  8. ^ “WNYT Albany kauft MyNet WNYA”. Rundfunk & Kabel. Abgerufen 25. Februar 2013.
  9. ^ ein b Antrag auf Zustimmung zur Abtretung der Baugenehmigung oder Lizenz für Rundfunkstationen Federal Communications Commission, 8. März 2013
  10. ^ ein b Dobrowolski, Tony (2. Mai 2013). “Albany NBC-TV-Tochter kauft Sender; wird den Fokus auf Berkshire-Nachrichten schärfen”. Der Berkshire Eagle. Pittsfield, MA. Abgerufen 18. Mai 2013.
  11. ^ Seyler, Dave (8. März 2013). “Hubbard glaubt, dass das Scheitern es ihm ermöglichen wird, sich in Albany zu verdoppeln”. Geschäftsbericht für das Fernsehen. Abgerufen 27. März, 2013.
  12. ^ Rooney, Chris (29. Mai 2013). “FCC genehmigt Verkauf von WNYA an WNYT”. Albany, NY. WNYT NewsChannel 13. Abgerufen 29. Mai 2013.
  13. ^ RabbitEars TV-Abfrage für WNYT
  14. ^ “Vorläufige DTV-Kanalbezeichnungen für die erste und die zweite Runde” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 29.08.2013. Abgerufen 2012-03-24.
  15. ^ http://www.mtcbroadband.net/downloads/cable_channels.pdf
  16. ^ https://www.midtel.net/pdf/MIDTEL_Digital_Lineup.pdf
  17. ^ Fanto, Clarence (22. Februar 2009). “Wolken ziehen über der Fernsehlandschaft auf”. Der Berkshire Eagle. Abgerufen 18. Mai 2013.
  18. ^ Dobrowolski, Tony (2. Mai 2013). “Albany NBC-TV-Tochter kauft Sender; wird den Fokus auf Berkshire-Nachrichten schärfen”. Der Berkshire Eagle. Abgerufen 18. Mai 2013.
  19. ^ https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10151810163030318&set=a.10150577761235318.381603.54286155317&type=1

Externe Links[edit]