Joey Chestnut – Wikipedia

Amerikanischer Wettkampfesser und Reality-Show-Kandidat

Joseph Christian Chestnut (* 25. November 1983 in London) ist ein US-amerikanischer Wettkampfesser. Derzeit ist er weltweit führend in der Major League Eating.[2] Er stammt aus Vallejo, Kalifornien und lebt in San Jose, Kalifornien. Die Höhe der Kastanie beträgt 1,85 m; sein Gewicht beträgt 104 kg.

Am 4. Juli 2007 gewann Chestnut den 92. jährlichen Nathan’s Hot Dog Eating Contest und schlug den sechsmaligen Titelverteidiger Takeru “Tsunami” Kobayashi, indem er in 12 Minuten 66 Hot Dogs und Brötchen (HDB) konsumierte, was den Weltrekord verbesserte. Im folgenden Jahr verteidigte er erfolgreich seinen Titel, indem er ein 5-Hot-Dog-Essen gewann, nachdem er Kobayashi in 10 Minuten 59 HDB verbraucht hatte. Am 4. Juli 2009 schlug Chestnut Kobayashi erneut, indem er einen Weltrekord von 68 HDB verbrauchte und seinen dritten Titel in Folge gewann. Am 4. Juli 2010 nahm Chestnut seinen 4. Senfgürtel in Folge mit nach Hause und aß 54 HDB. Der Wettbewerb 2010 war ein außer Kontrolle geratener Sieg, da Kobayashi aufgrund eines Vertragsstreits mit Major League Eating nicht an den Start ging.[3] Am 4. Juli 2011 gewann er seine fünfte Meisterschaft in Folge mit 62 HDB. 2012 war sein sechster Sieg in Folge, als Chestnut seinen eigenen Weltrekord von 2009 mit 68 HDB aufstellte. 2013 holte Chestnut seinen siebten Titel in Folge mit insgesamt 69 HDB und brach damit seinen bisherigen Weltrekord. Im Jahr 2014 gewann Chestnut seinen achten Titel in Folge mit insgesamt 61 HDB.

Chestnut verlor den Nathan’s Hot Dog Eating Contest 2015 an Matt Stonie.[4] Am 4. Juli 2016 gewann Chestnut den Meisterschaftsgürtel von Stonie zurück, indem er 70 Hot Dogs aß. 3,5 Hot Dogs kurz vor seiner rekordverdächtigen Qualifikationsrunde. Ein Jahr später, am 4. Juli 2017, legte er die Messlatte erneut höher, indem er seinen Rekord auf 72 Hot Dogs erhöhte. und erneut im folgenden Jahr auf einen Weltrekord von 74. 2019 sicherte er sich mit 71 HDB einen zwölften Titel, konnte aber seinen bisherigen Rekord nicht übertreffen. Im Jahr 2020 verbrauchte er 75 HDB, ein Weltrekord für den Wettbewerb.

Geschichte[edit]

2005[edit]

Chestnut, ein Student der San Jose State University, trat 2005 mit einer Breakout-Performance in der frittierten Spargel-Ess-Meisterschaft in die wettbewerbsfähige Essszene ein, bei der er den hochrangigen Esser Rich LeFevre besiegte, indem er in 11,5 Minuten 6,3 Pfund Spargel aß . Im selben Jahr, während Nathans Hot Dog-Esswettbewerb, aß er 32 HDB und belegte hinter Takeru Kobayashi und Sonya Thomas den dritten Platz.

Am 22. Oktober 2005 stellte Chestnut auf der Arizona State Fair im Rahmen der GoldenPalace.net World Grilled Cheese Eating Championship einen neuen Weltrekord für 32,5 gegrillte Käsesandwiches in 10 Minuten auf.[5]

Chestnut besiegte Thomas in der Waffle House World Waffle Eating Championship und belegte in einem Qualifikationsspiel zur Hamburger Eating Championship auf dem Krystal Square Off den zweiten Platz. Sie aß 56 Krystal Burgers in acht Minuten auf 57. Später schlug er sie mit 91 Hamburgern im Finale. Zweiter nach den 97 von Kobayashi konsumierten Hamburgern.

2006[edit]

Chestnut qualifizierte sich für den Nathan’s Contest 2006 mit 50 HDB. Als sich der 4. Juli näherte, gab es Spekulationen, dass 2006 das Jahr sein könnte, in dem Kobayashi geschlagen werden würde.[6] Es sollte jedoch nicht sein. Obwohl Chestnut eine großartige Leistung zeigte und Takeru Kobayashi durch den größten Teil des Wettbewerbs führte, lag Chestnut bei 52 und Kobayashi bei 5253 34 (ein neuer Weltrekord). Chestnut verlor gegen Kobayashi bei der Johnsonville World Bratwurst Eating Championship in Sheboygan, Wisconsin. Er aß 45 Bratwurstwürste in 10 Minuten. Kobayashi aß 58.[citation needed]

2007[edit]

2007 gewann Chestnut den Wing Bowl XV, eine jährliche Veranstaltung in Philadelphia im Wachovia Center. Bei diesem Wettbewerb aß er in 30 Minuten 182 Hühnerflügel und wurde Wing Bowl-Champion und Rekordhalter.

Chestnut wurde auf einem YouTube-Video gesehen, in dem in 41 Sekunden eine Gallone Milch getrunken wurde.[7]

Am 4. Juli 2007 kämpften Chestnut und Kobayashi in einem rekordverdächtigen Hot-Dog-Ess-Kampf auf Coney Island in Brooklyn, New York, beim Nathan’s Hot Dog Eating Contest gegen das Feld. Chestnut schlug Kobayashi 66-63 aus, was zu dessen erster Niederlage im Wettbewerb seit sechs Jahren führte.

Am 28. Oktober 2007, zwischen 2:33 und 2:41, aß Chestnut 103 Krystal-Burger auf der Krystal Square Off-Hamburger-Weltmeisterschaft in Chattanooga, Tennessee. Dies war Chestnuts persönliche Bestzeit und ist der neue Weltrekord.

2008[edit]

Chestnut stellte 2008 zwei neue Weltrekorde auf. Am 1. Februar aß er im Wing Bowl XVI in Philadelphia in 30 Minuten 241 Flügel. Dieser Rekord wurde 2011 von Takeru Kobayashi beim Wing Bowl XX mit 337 Flügeln gebrochen.

Am 2. März 2008 aß er 78 Matzo-Bälle während der Matzoh-Ball-Ess-Weltmeisterschaft von Kenny & Ziggy in Houston, Texas.

Am 24. März 2008 stellte Chestnut im Restaurant The Big Texan Steak Ranch in Amarillo, Texas, einen neuen Männerrekord auf, indem sie eine Mahlzeit mit 2,04 kg Ribeye-Steak, Salat, Ofenkartoffel, Krabbencocktail und Roll in nur 8 aß Minuten und 52 Sekunden. Kurz darauf gratulierte der frühere Rekordhalter Frank Pastore in seiner Show auf KKLA Chestnut. (Der menschliche Gesamtrekord liegt bei 4 Minuten und 18 Sekunden, den Molly Schuyler am 19. April 2015 bei ihrer ersten von drei Mahlzeiten aufgestellt hat.)

Am 21. Juni 2008 verlor Chestnut bei einem Pizza Hut P’Zone-Wettbewerb in den Sony Studios in Culver City, Kalifornien, gegen Takeru Kobayashi. Der Wettbewerb wurde am 21. Juni auf Spike TV ausgestrahlt.

Am 4. Juli 2008 band Chestnut Takeru Kobayashi beim jährlichen Nathan’s Hot Dog Contest, nachdem er in 10 Minuten 59 HDB gegessen hatte. Das Unentschieden führte zu einem 5-HDB-Essen, das Chestnut gewann, indem er alle 5 HDBs vor Kobayashi konsumierte. Der 59 ist ein neuer Rekord im Wettbewerb, der auf der Reduzierung von 12 Minuten auf 10 Minuten basiert. Die Kastanie wog 102 Kilogramm.[8]

Am 28. Juli 2008 verlor Chestnut beim Chicken Satay-Essen bei der Eröffnungsveranstaltung von MLE Asia gegen Takeru Kobayashi. Er verbrauchte etwas mehr als 4 Kilogramm zu Kobayashis fast 5,5.

Am 23. August 2008 besiegte Chestnut IFOCEs zweithöchsten Wettkampfesser Pat “Deep Dish” Bertoletti bei der zweiten Gyoza-Essmeisterschaft in Little Tokyo, Los Angeles, Kalifornien. Er verschlang 231 Gyoza und stellte einen neuen Weltrekord auf; Er schlug seinen bisherigen Rekord von 212, der bei der Eröffnungsveranstaltung 2006 aufgestellt wurde, als er Sonya “Black Widow” Thomas (210) knapp besiegte. Thomas nahm aufgrund von Budget- und Reisekosten nicht an der Veranstaltung 2008 teil.

Am 12. Oktober 2008 konsumierte er 45 Scheiben Pizza und gewann die “Famous Famiglia World Pizza Eating Championship”, die auf dem Times Square in New York stattfand. Dies wurde einige Wochen später von Bertoletti mit 47 Scheiben geschlagen.[9]

2009[edit]

Am 21. Februar 2009 konsumierte Chestnut während der Halbzeit des San Jose Stealth Lacrosse-Spiels in sieben Minuten 10 ½ Pfund Makkaroni und Käse, schlug seine Kandidaten aus und fügte seinem Namen einen weiteren Weltrekord hinzu.[10]

Am 4. Juli 2009 übertraf Chestnut seinen bisherigen Rekord von 59 HDB, indem er beim Nathan’s Hot Dog Eating Contest 2009 68 HDB konsumierte.

Am 27. September 2009 verlor Chestnut gegen Takeru Kobayashi auf dem Krystal Square Off World Hamburger Eating Championship. Er aß 81 Hamburger. Kobayashi aß 93.[11]

Auf Mann v. Essen In San Jose, Kalifornien, aß Chestnut Iguanas Burritozilla: einen 17-Zoll-Burrito mit einem Gewicht von 5 Pfund in 3 Minuten und 10 Sekunden.

2010[edit]

Am 9. Mai 2010 gewann Chestnut Shrimp Wontons beim Essen in Singapur. Chestnut aß in 8 Minuten 380 Wontons, um einen neuen Weltrekord aufzustellen.

Am 4. Juli 2010 sicherte sich Chestnut seinen vierten Nathan’s Hotdog Eating Contest in Folge, indem er 54 HDB in einer von ihm als enttäuschend bezeichneten Leistung verbrauchte.

Am 18. September 2010 aß Chestnut auf dem Oktoberfest Zinzinnati in Cincinnati, Ohio, seinen Weg zu einer allerersten Pepto Bismol Bratwurst-Essensmeisterschaft. Chestnut verschlang in 12 Minuten 42 Queen City Sausage Brats.

Am 25. September 2010 gewann Chestnut beim Phantom Gourmet Food Fest in Boston, Massachusetts, den Upper Crust Pizza Eating-Wettbewerb, indem er 37 Scheiben in 10 Minuten aß. Er schlug Bob Shoudt um 1 Scheibe.

2011[edit]

Am 4. Juli 2011 sicherte sich Chestnut mit 62 HDB seinen fünften Nathan’s Hotdog Eating Contest in Folge. Kobayashi, der wegen seiner Weigerung, den erforderlichen Vertrag zu unterschreiben, nicht am Wettbewerb teilnehmen konnte, aß 69 HDB bei einer externen Veranstaltung mit unabhängigen Richtern, um einen neuen Weltrekord aufzustellen.[12][13][14]

2012[edit]

Joey absolvierte 2012 den Staat San Jose.

Joey Chestnut holt die Trophäe bei der Poutine-Weltmeisterschaft 2012 in Toronto, Ontario

Am 17. März 2012 stellte Chestnut beim jährlichen Toojay’s Corned Beef-Esswettbewerb in Palm Beach Gardens, Florida, einen neuen Weltrekord auf, indem sie 20 halbe Pfund Corned Beef-Sandwiches in 10 Minuten aß. Pat “Deep Dish” Bertoletti wurde Zweiter.[15]

Am 4. Juli 2012 verteidigte Chestnut erfolgreich seinen Titel beim 97. jährlichen Hot Dog-Esswettbewerb von Nathan auf Coney Island in Brooklyn, New York. Er stellte seinen eigenen Weltrekord auf, indem er in 10 Minuten 68 HDB schluckte, was ihm seinen 6. “Senfgürtel” für diesen Wettbewerb einbrachte.[16]

Am 27. August 2012 beschimpfte Chestnut Hofmann Hot Dog und Kobayashi und sagte in einem Twitter-Beitrag: “Herzlichen Glückwunsch an @ FReeKobio704, dass er ein paar böse Hoffman-Misthunde gegessen hat. Er brauchte nach 3 Jahren Ausweichwettbewerb einen Ego-Schub.”[17][18]

Am 2. September 2012 verbrauchte Chestnut in 12 Minuten 191 Flügel (7,61 Pfund), um beim National Buffalo Wing Festival in Buffalo, New York, den 1. Platz im Wettbewerb zu gewinnen. Er besiegte die bisherige fünfjährige Meisterin Sonya Thomas.[19]

Am 13. Oktober 2012 gewann Chestnut die dritte jährliche Poutinerie-Weltmeisterschaft in Poutinerie in Toronto, Ontario, indem er in 10 Minuten 19 Kisten Poutine konsumierte.[20]

2013[edit]

Am 4. Juli 2013 verteidigte Chestnut erfolgreich seinen Titel beim 98. jährlichen Hot Dog-Esswettbewerb von Nathan auf Coney Island in Brooklyn, New York. Er schlug seinen eigenen Weltrekord von 68, indem er in 10 Minuten 69 HDB verbrauchte, was ihm seinen 7. Platz einbrachte Senfgürtel für diesen Wettbewerb.[21]

Am 25. Juli 2013 aß Chestnut 179 Flügel in 10 Minuten und holte sich zum zweiten Mal in Folge den Titel bei der Hooters World Wing-Eating Championship in Clearwater, Florida.[22]

Am 22. September 2013 aß Chestnut 70 Bratwürste, um den Weltrekord aufzustellen und seinen vierten Titel in Folge bei der Hillshire Farm Bratwurst-Weltmeisterschaft zu holen, die auf dem Oktoberfest Zinzinnati in Cincinnati, Ohio, stattfand.[23]

2014[edit]

Am 4. Juli 2014 aß Chestnut mehr Hot Dogs und Brötchen als jeder seiner Gegner und besiegte den Konkurrenten Matt Stonie knapp. Er aß erfolgreich 61 Hot Dogs und Brötchen zu Steinies 56 und war damit sein achter Sieg in Folge. Vor der Veranstaltung schlug Chestnut seiner langjährigen Freundin Neslie Ricasa vor.[24]

2015[edit]

Am 4. Juli 2015 wurde Chestnut von Stonie besiegt. Er aß erfolgreich 60 Hot Dogs und Brötchen, aber Stonie verbesserte sich seit 2014 und konsumierte 62 Hot Dogs und Brötchen, was Chestnuts achtjährigen Lauf als Champion beendete.[25]

2016[edit]

Am 4. Juli 2016 löste sich Chestnut mit 70 Hot Dogs und Brötchen mit Stonie dahinter mit 53 Hot Dogs und Brötchen ein. Am 4. September 2016 gewann er seinen dritten Titel in Folge bei den United States Chicken Wing Eating Championships in Buffalo, New York, indem er in 12 Minuten 188 Flügel aß.[26]

2017[edit]

Am 4. Juli 2017 verteidigte Chestnut seinen Titel und aß 72 Hot Dogs und Brötchen. Dies war sein 10. Titel und stellte erneut einen neuen Rekord beim Nathan’s Hot Dog Eating Contest auf. Carmen Cincotti war mit 60 die engste Konkurrentin.[27]

2018[edit]

Im Jahr 2018 trat Chestnut in Das erstaunliche Rennen 30 neben dem Konkurrenzkollegen Tim Janus.[28] Am 4. Juli gewann Chestnut seinen 11. Titel beim Nathan’s Hot Dog Eating Contest mit einem neuen Rekord von 74 Hot Dogs und Brötchen.[29]

2019[edit]

Am 4. Juli 2019 gewann Chestnut seinen 12. Titel beim Nathan’s Hot Dog Eating Contest und aß 71 Hot Dogs und Brötchen.

2020[edit]

Am 4. Juli 2020 gewann Chestnut seinen 13. Titel beim Nathan’s Hot Dog Eating Contest und aß in zehn Minuten rekordverdächtige 75 Hot Dogs und Brötchen. Der Rekord ist heute noch ungeschlagen.[30]

Im Jahr 2020 aß Chestnut in einem MrBeast-YouTube-Video in 32 Minuten und 14 Sekunden eine 9-Pfund-Pizza.[31]

Ausbildung[edit]

Chestnut trainiert durch Fasten und Dehnen seines Magens mit Milch-, Wasser- und Eiweißzusätzen.[32] Seit Beginn seiner Karriere als Wettkampfesser schwankte sein Wettkampfgewicht zwischen 102 und 109 kg. Nachdem er 2012 seinen sechsten Hot Dog-Esswettbewerb in Folge mit 68 Hot Dogs gewonnen hatte, erklärte er: “Ich werde nicht aufhören, bis ich 70 bin. Bei diesem Sport geht es nicht um Essen. Es geht um Antrieb und Engagement und am Ende des Tag, Hot Dog Essen fordert sowohl meinen Körper als auch meinen Geist heraus. “[33]

Persönliches Leben[edit]

Chestnut schlug seiner langjährigen Freundin Neslie Ricasa vor, kurz bevor er seinen Titel im Nathan-Wettbewerb 2014 verteidigte.[34] Das Paar trennte sich Anfang 2015 vor dem geplanten Hochzeitstermin.[35]

Weltrekorde gehalten[edit]

2006[edit]

2007[edit]

2009[edit]

2011[edit]

2012[edit]

2013[edit]

  • Apfelkuchen: 4,375 Kuchen in 8 Minuten (Brunswick, Ohio, 13. September 2013) bei der Mapleside Farms World Apple Pie Eating Championship
  • Brain Tacos: 54 Tacos in 8 Minuten (Minneapolis, Minnesota, 12. Oktober 2013) beim World Brain Eating Competition – Zombie Pub Crawl
  • Hart gekochte Eier: 141 hart gekochte Eier in 8 Minuten (Radcliff, Kentucky am 5. Oktober 2013) beim Radcliff Fall Festival[36]
  • Pastrami: 25 Katz’s Delicatessen halbe Pastrami-Sandwiches in 10 Minuten (Manhattan, New York City, New York am 2. Juni 2013) bei der Katz’s Delicatessen World Pastrami Eating Championship
  • Schweinerippchen: 13,76 Pfund Schweinerippchenfleisch (John Ascuagas Nugget Casino in Sparks, Nevada am 28. August 2013) bei John Ascuagas Nugget World Rib Eating Championship während des Best in the West Nugget Rib Cook-off. Gesehen in der Folge von Travel Channels Hotel Impossible.[37]
  • Twinkies: 121 Twinkies in 6 Minuten (Ballys Casino Tunica in Tunica Resorts, Mississippi am 26. Oktober 2013) bei der World Twinkie Eating Championship im Bally’s Casino – Tunica

2014[edit]

  • Frittierter Spargel: 12,8 Pfund frittierter Spargel in 10 Minuten (Stockton, Kalifornien, 26. April 2014) beim Stockton Asparagus Festival
  • Fisch-Tacos: 30 Tacos in 5 Minuten (Calgary, Alberta, Kanada am 9. August 2013) bei Joey Chestnut gegen Joeys All-Stars-Fisch-Taco-Weltrekord-Herausforderung, präsentiert von Joey’s Seafood Restaurants
  • Gyoza: 384 Gyoza in 10 Minuten (Los Angeles, Kalifornien am 16. August 2014) bei der Day-Lee Foods World Gyoza Eating Championship
  • Pierogi: 165 Pierogi in 8 Minuten (Horseshoe Casino Hammond in Hammond, Indiana am 8. Oktober 2014) bei der Horseshoe World Pierogi-Eating Championship
  • Pulled Pork Sliders: 62 Slider in 10 Minuten (Atmore, Alabama am 28. März 2014) beim Pork Slider Eating Contest bei Wind Creek’s Throw Down
  • Türkei (ganz): 9,35 Pfund ganzer Truthahn in 10 Minuten (Foxwoods Resort Casino in Ledyard, Connecticut am 22. November 2014) bei der Foxwoods World Turkey-Eating Championship

2015[edit]

  • Gumbo: 15 Schalen (1,875 Gallonen) in 8 Minuten (Larose, Louisiana am 7. November 2015) bei der Weltrekord-Gumbo-Essmeisterschaft

2016[edit]

2017[edit]

2018[edit]

  • Hostess Donettes: 257 Hostess Donettes in 6 Minuten (Philadelphia, Pennsylvania, am 1. Juni 2018) bei der World Hostess Donettes Eating Championship
  • Hot Dogs: Nathans berühmte Hot Dogs und Brötchen (HDB): 74 HDB in 10 Minuten (Coney Island, New York am 4. Juli 2018) beim Nathan’s Hot Dog-Esswettbewerb[38]
  • Eiscremesandwiches: 25,5 Sandwiches in 6 Minuten (Petco Park in San Diego, Kalifornien, 3. Juni 2018) bei der Baked Bear World Ice-Cream Sandwich Eating Championship
  • Hammelsandwich: 81 Hammelsandwiches in 10 Minuten (Internationales Bar-BQ-Festival in Owensboro, Kentucky am 12. Mai 2018) bei der Owensboro International Bar-BQ Festival-Weltmeisterschaft im Hammelfleisch-Sandwich-Essen
  • San Pedro Fischmarkt Garnelen: 7 Pfund Garnelen in 8 Minuten (San Pedro, Kalifornien am 28. Mai 2018) bei der San Pedro Fischmarkt World Famous Shrimp Eating Championship präsentiert von The Kings of Fi $ h auf der USS Iowa
  • Krabbencocktail: 18 Pfund, 9,6 Unzen St. Elmo Krabbencocktail in 8 Minuten (Indianapolis, Indiana am 1. Dezember 2018) bei der weltberühmten St. Elmo Krabbencocktail-Essensmeisterschaft

2019[edit]

  • Kroketten: 185 Kroketten in 10 Minuten (Miami, Florida am 10. März 2019) im El Croquetazo beim Calle Ocho Music Festival, präsentiert von Catalina
  • Pepperoni-Brötchen: 43 Peperoni-Brötchen in 10 Minuten (Fairmont, West Virginia am 25. Mai 2019) bei der Pepperoni-Roll-Weltmeisterschaft des West Virginia Three Rivers Festival
  • Kantinen-Sandwiches: 28,5 Kantinen-Sandwiches in 10 Minuten (Kantinen-Mittagessen in der Gasse in Ottumwa, Iowa am 1. Juni 2019) beim Weltmeisterschafts-Kantinen-Sandwich-Esswettbewerb 2019
  • Pizza (2-Fuß-Scheiben): 6,5 Scheiben in 10 Minuten (Metairie, Louisiana am 25. August 2019) bei der Fat Boy’s Pizza Eating Championship 2019
  • Pork Roll Sandwiches (4 oz.): 61,5 Sandwiches in 10 Minuten (Trenton, New Jersey am 21. September 2019) beim River Fest Mit der Penton Roll Eating Championship des weltberühmten Trenton Thunder Case
  • Carnitas Tacos: 82 Tacos in 8 Minuten (Pacific Park in Santa Monica, Kalifornien am 4. Oktober 2019) bei der Pacific Park World Taco Eating Championship 2019
  • Poutine: 28 Pfund Poutine in 10 Minuten (Toronto, Ontario, Kanada am 19. Oktober 2019) bei der 10. jährlichen Smout’s Poutinerie World Poutine Eating Championship

2020[edit]

Siehe auch[edit]

Verweise[edit]

  1. ^ https://popculture.com/sports/news/joey-chestnut-breaks-record-nathan-famous-hot-dog-eating-contest/ John Connor Coulston, Popculture.com (4. Juli 2020)
  2. ^ “Aktuelle IFOCE-Weltrangliste”. Ifoce.com. Abgerufen 05.07.2011.
  3. ^ Von Cassie Spodak, CNN (5. August 2010). “Hot Dog Essen Champion auf Bewährung gestellt”. CNN.com. Abgerufen 05.08.2010.
  4. ^ Rogers, Katie (04.07.2015). “Joey Chestnut, Hot Dog Essen Champ, wird in Coney Island entthront”. Die New York Times. ISSN 0362-4331. Abgerufen 2016-06-02.
  5. ^ “Major League Eating & Internationaler Verband für wettbewerbsfähiges Essen”. majorleagueeating.com. Abgerufen 2016-06-02.
  6. ^ US Pins Wiener-Eating Hopes auf Chestnut. WashingtonPost.com. 03.07.2006.
  7. ^ “Kerl trinkt Gallone Milch 41 Sekunden !!!”. Youtube. Abgerufen 05.08.2010.
  8. ^ Steve Penhollow. “3RF-Wettbewerb könnte ein Wiener sein”. Das Journal Gazette. Archiviert von das Original am 07.07.2008. Abgerufen 05.07.2011.
  9. ^ “Essenschampion liefert Spitzenleistung in Pizza in NY”. Archiviert von das Original am 17.10.2008. Abgerufen 2008-12-10.
  10. ^ “Wirst du das essen? Joey Chestnut stellt am 21. Februar im HP Pavilion einen Rekord auf”. Archiviert von das Original am 09.08.2011. Abgerufen 2009-02-21.
  11. ^ “Krystal Square Off VI”.
  12. ^ TMZ (05.07.2011). “Kobayashi INHALES 69 Hot Dogs – Das VIDEO! – Rekord beim Hot Dog-Esswettbewerb!”. TMZ. Abgerufen 05.07.2011.
  13. ^ TMZ (05.07.2011), Kobayashi zerquetscht Hot Dog Rekordabgerufen 2016-06-02
  14. ^ Leigh Remizowski, CNN. “Chestnut behält trotz der inoffiziellen Bilanz des Rivalen den Hot-Dog-Titel”. CNN.com. Abgerufen 05.07.2011.
  15. ^ “Die 3. jährliche TooJay World Class Corned Beef Eating Championship – IFOCE”. Essen in der Major League. Abgerufen 2019-07-10.
  16. ^ Douglas, Stephen. “Joey Chestnut hat 69 Hot Dogs gegessen, um den Hot Dog-Esswettbewerb 2012 von Nathan zu gewinnen”. thebiglead.com. Abgerufen 4. Juli 2012.
  17. ^ “Hot Dog Wars: Auf wessen Seite stehst du? – Sports Hernia Blog”. www.sportsherniablog.com. Abgerufen 2016-06-02.
  18. ^ Chandler, Rick (28. August 2012). “Oh oh, es ist ein kleiner Krieg! Joey Chestnut führt einen Twitter-Kampf mit dem rivalisierenden Besitzer eines Essensereignisses.”. offthebench.nbcsports.com. Archiviert von das Original am 07.07.2014. Abgerufen 2016-06-02.
  19. ^ Baldwin, Richard (5. September 2012). “Er hat 191 Flügel gegessen, aber wer zählt?”. Die Buffalo News. Abgerufen 6. September 2012.
  20. ^ Davidson, Terry (13. Oktober 2012). “Poutine zieht eine Menge an”. Die Toronto Sonne. Abgerufen 13. Oktober 2012.
  21. ^ “Joey Chestnut isst 69 Hot Dogs”. ESPN. Abgerufen 4. Juli 2013.
  22. ^ “Hooters ‘Köche haben harte Arbeit geleistet, bevor Joey Chestnut seinen Weg zur Weltmeisterschaft im Flügelessen findet”. Tampa Bay Times. Abgerufen 27. Juli 2013.
  23. ^ Mitarbeiter von FOX19 Digital Media (22. September 2013). “Professioneller Esser schmeckt einen weiteren Sieg beim Oktoberfest”. Fuchs 19. Abgerufen 22. September 2013.
  24. ^ Mitarbeiter von NBC 4 Digital Media (4. Juli 2014). “Joey Chestnut gewinnt erneut Nathans Hot Dog-Esswettbewerb und schlägt Freundin vor”. NBC 4 New York. Abgerufen 4. Juli, 2014.
  25. ^ ESPN.com-Nachrichtendienste (4. Juli 2014). “Matt Stonie schlägt Joey Chestnut und gewinnt Nathans Hot Dog Eating Contest”. ESPN. Abgerufen 17. Juli 2015.
  26. ^ “Die US National Buffalo Wing Eating Championship – IFOCE”. Essen in der Major League. 2016-09-04. Abgerufen 2019-07-10.
  27. ^ Leonard, Nicole. “Mays Landing Eingeborener hat wie viele Hot Dogs gegessen?”. Die Presse von Atlantic City. Abgerufen 6. Juli 2017.
  28. ^ Barney, Chuck (2. Januar 2018). “”The Amazing Race ‘: Joey Chestnut aus San Jose sieht den Preis “. Die Mercury News. Abgerufen 24. Januar 2018.
  29. ^ Blackburn, Pete. “Ergebnisse des Nathan’s Hot Dog Eating Contest 2018: Joey Chestnut gewinnt mit rekordverdächtigen 74 Hot Dogs”. CBS Sports. cbssports.com. Abgerufen 4. Juli 2018.
  30. ^ ein b “Chestnut (75), Sudo (48,5) stellten Hot-Dog-Rekorde auf”. ESPN.com. 2020-07-04. Abgerufen 2020-07-04.
  31. ^ https://www.youtube.com/watch?v=Rj_vssRaZlQ
  32. ^ Ben Dorries, Späte Post, The Courier Mail (Australien), pg. 103, 6. Juli 2007
  33. ^ Nichols, Boston Globe, pg. B4, 13. November 2005
  34. ^ Mitarbeiter von NBC 4 Digital Media (4. Juli 2014). “Joey Chestnut gewinnt erneut Nathans Hot Dog-Esswettbewerb und schlägt Freundin vor”. NBC 4 New York. Abgerufen 4. Juli, 2014.
  35. ^ Beckie Strum (2. Juli 2015). “Joey Chestnut konzentriert sich darauf, Wiener Würstchen zu verschlingen, nachdem sie sich von ihrer Verlobten getrennt haben.”. NY Post. Abgerufen 4. Juli, 2015.
  36. ^ “Joey Chestnut gewinnt die Egg-Eating-Weltmeisterschaft in Radcliff”. WDRB News. 5. Oktober 2013. Abgerufen 28. November 2013.
  37. ^ “Wettbewerbsfähiger Esser Joey Chestnut stellt Weltrekord im Rippenessenwettbewerb auf”. MyNews4.com. Archiviert von das Original am 01.09.2013.
  38. ^ “Ergebnisse des Nathan’s Hot Dog Eating Contest 2018: Joey Chestnut gewinnt mit rekordverdächtigen 74 Hot Dogs”. cbssports.com. 2018-07-04.

Externe Links[edit]