RC Cola – Wikipedia

Erfrischungsgetränk mit Cola-Geschmack

Royal Crown Cola
Rccolauslogo.jpg
Art Cola
Hersteller Keurig Dr. Pepper (nur USA)
RC Cola International (International)
Herkunftsland Vereinigte Staaten
Eingeführt 1905;; Vor 115 Jahren ((1905)
Farbe Schwarz
Geschmack Cola, Cola Kirsche, Cola Zitrone,
Varianten RC Cola
Leichte RC Cola
Diät-Ritus Cola
Cherry RC
RC Cola Zitrone
RC 100
RC Draft Cola
RC Cola Edge
RC Cola Zero
Royal Crown Mixer
RC Cola Kick
RC Q.
RC TEN
Royal Crown Cola Classic (Ausgabe 1905)
Webseite rccolainternational.com

RC Cola (kurz für Royal Crown Cola[1]) ist eine amerikanische Cola-Marke, die 1905 entwickelt wurde.[2]

Geschichte[edit]

RC Cola-Logo, das von Cott Beverages in seinen internationalen Gebieten verwendet wird

1901 wurde in Columbus, Georgia, das Cole-Hampton-Hatcher-Lebensmittelgeschäft gegründet. 1903 übernahm die Familie Hatcher das alleinige Eigentum und der Name wurde in Hatcher Grocery Store geändert. Das Lebensmittelgeschäft befand sich in der 22 West 10th Street. Die heutige Adresse (nach Änderung der Hausnummer) lautet 15 West 10th Street. Gleichzeitig stieg die Popularität von in Flaschen abgefüllten Erfrischungsgetränken rapide an, und die Besitzer von Lebensmittelgeschäften wollten ihren Gewinn maximieren.[3] Als Lebensmittelgroßhändler kaufte Claud A. Hatcher eine große Menge Coca-Cola-Sirup vom lokalen Firmenverkäufer Columbus Roberts. Hatcher war der Ansicht, dass das Unternehmen einen Sonderpreis für den Sirup verdient, da es so große Mengen gekauft hat. Roberts würde sich nicht von den Kosten rühren, und ein erbitterter Konflikt zwischen den beiden brach aus. Hatcher sagte Roberts, er würde den Kampf gewinnen, indem er nie mehr Coca-Cola kaufte, und Hatcher beschloss, seine eigene Formel für alkoholfreie Getränke zu entwickeln. Er begann im Keller des Ladens Produkte mit einem Rezept für Ginger Ale zu entwickeln.[4]

Hatcher eröffnete die Union Bottling Works im Lebensmittelgeschäft seiner Familie.[5] Das erste Produkt der Royal Crown-Linie war 1905 Royal Crown Ginger Ale.[6] gefolgt von Royal Crown Strawberry und Royal Crown Root Beer. Das Unternehmen wurde 1910 in Chero-Cola umbenannt und 1925 nach seinen farbigen und aromatisierten Getränken in Nehi Corporation umbenannt. 1934 wurde Chero-Cola von Rufus Kamm, einem Chemiker, neu formuliert und als Royal Crown Cola erneut veröffentlicht.

In den 1950er Jahren waren Royal Crown Cola und Moon Pies ein beliebtes “Working Man’s Lunch” im amerikanischen Süden.[7] 1954 war Royal Crown das erste Unternehmen, das alkoholfreie Getränke in einer Dose verkaufte, und später das erste Unternehmen, das alkoholfreie Getränke in einer Aluminiumdose verkaufte.[8]

1958 führte das Unternehmen die erste Diät-Cola, Diet Rite, und 1980 eine koffeinfreie Cola, RC 100, ein. Mitte der neunziger Jahre veröffentlichte RC Royal Crown Draft Cola, die als “Premium” -Cola mit reinem Zuckerrohr in Rechnung gestellt wurde Zucker als Süßstoff anstelle von Maissirup mit hohem Fruchtzuckergehalt. Der Verkauf, der nur in 12-Unzen-Flaschen angeboten wurde, war enttäuschend, hauptsächlich aufgrund der Unfähigkeit des RC-Abfüllnetzwerks, das Produkt in Einzelgetränkekanälen zu vertreiben, und es wurde mit Ausnahme von Australien, Neuseeland und Frankreich eingestellt. Es war später nur in Neuseeland, Teilen von Australien, Thailand und Tadschikistan erhältlich.[9] Das Unternehmen veröffentlichte auch Cherry RC, eine Version des RC-Erfrischungsgetränks mit Kirschgeschmack, um mit Cherry Coke und Wild Cherry Pepsi zu konkurrieren.

Im Jahr 1984 machte RC Cola ungefähr 4 bis 5% des Umsatzes mit Erfrischungsgetränken in den Vereinigten Staaten aus, nur hinter Coke, Pepsi, Dr. Pepper und 7 Up.[10]

Im Oktober 2000 wurde Royal Crown von Cadbury (damals Cadbury Schweppes) durch die Übernahme von Snapple übernommen. Die Royal Crown-Aktivitäten wurden anschließend in die Dr Pepper Snapple Group (DPSG) eingegliedert, die 2008 aus Cadbury ausgegliedert wurde. DPSG fusionierte 2018 mit Keurig Green Mountain als Keurig Dr. Pepper, den derzeitigen Eigentümern der Marke RC Cola.

Im Jahr 2001 wurden alle nicht US-amerikanischen RC-Markengeschäfte an Cott Beverages in Mississauga, Ontario, Kanada, verkauft und werden als Royal Crown Cola International betrieben, das RC Cola-Produkte außerhalb der USA abwickelt.

Markenportfolio[edit]

Name Gestartet Anmerkungen Bild
RC Cola 1905 Die ursprüngliche RC Cola
Diät Ritus Cola / Diät RC Cola 1958 Die erste Diät-Cola überhaupt (ursprünglich als diätetisches Produkt erhältlich); 1962 für die breite Öffentlichkeit freigegeben[11]
RC Cola Zitrone 1974 Die Zitrone RC Cola
RC 100 1980 Die erste koffeinfreie RC Cola
RC 100 zuckerfrei 1980 Auch koffeinfrei
Cherry RC 1985[12] Die Kirsche RC Cola
Trete 1995 Ein alkoholfreies Zitrusgetränk
RC Draft Cola 1995 Eine “Premium” Cola aus Rohrzucker
RC Cola Edge 1999 Eine Cola mit extra Koffein
RC Cola Zero / RC Cola Kostenlos 2009 Eine kalorienfreie, zuckerfreie RC Cola. In anderen Ländern ist es auch als RC Cola Free bekannt. In einigen Ländern wird es mit Splenda gesüßt.
RC Kick 2010 RC Cola mit Guarana
RC Dra-Cola[13] 2012 Eine zuckerfreie, rot gefärbte Cola, die als Sonderausgabe für Halloween 2012 auf dem britischen Markt eingeführt wurde. Es verfügt über ein im Dunkeln leuchtendes Etikett.
RC Ten[14] 2012 Eine kalorienarme Version der Cola, hergestellt als Teil der Dr Pepper / 7Up “Ten” -Linie
Diät RC Cola Zitrone 2016 Eine Diät-Cola mit Zitronengeschmack
Diät Kirsche RC 2016 Eine Diät-Cola mit Kirschgeschmack
Royal Crown Cola Classic / Schlank 2018 Umbenannt

Werbekampagne[edit]

Die Marke RC Cola wurde durch viele Kampagnen vermarktet. In den 1930er Jahren machte Alex Osborn mit BBDO eine Werbekampagne mit dem folgenden Slogan: “Die beste Saison”.

In den 1940er Jahren gab es eine Werbekampagne für eine Zeitschrift mit der Schauspielerin Lizabeth Scott als Gesicht neben dem Slogan “RC schmeckt am besten, sagt Lizabeth Scott”.

1966 arbeitete Royal Crown Cola mit Jim Henson an einer Werbekampagne für Royal Crown Cola zusammen, in der zwei Vögel namens genannt wurden Saurer Vogel (aufgeführt von Jim Henson) und Nussiger Vogel (aufgeführt von Henson und unterstützt von Frank Oz), um die Getränke zu fördern. Nutty Bird würde Royal Crown Cola fördern, indem er die Vorteile ankündigt.[15] Die Puppe für Nutty Bird wurde von Jim Henson entworfen und von Don Sahlin gebaut. Sour Bird erschien am Die Ed Sullivan Show mit dem Rock and Roll Monster.

Nancy Sinatra war in zwei Werbespots von Royal Crown Cola in ihrem einstündigen TV-Special zu sehen. Mit Nancy umziehen, mit verschiedenen Sängern und David Winters Choreografie[16] im Dezember 1967. Sie sang: “Es ist eine verrückte, verrückte, verrückte Cola … RC die mit dem verrückten, verrückten Geschmack! … RC!”[17] Das Unternehmen war von Beginn des Teams im Jahr 1962 bis Anfang der neunziger Jahre zeitweise offizieller Sponsor von New York Mets. In einem Fernsehwerbespot in der Region New York tanzten Tom Seaver, New York Mets Pitcher, und seine Frau Nancy auf einem Unterstand im Shea Stadium und sangen die Melodie aus der Sinatra-Kampagne. RC sponserte in der Saison 1972/73 zwei Porsche 917/10 Can-Am-Rennwagen. Mitte der 1970er Jahre schaltete Royal Crown die “Me & My RC” -Anzeigen.[18] Andere zeigten Menschen an malerischen Orten im Freien. Der von Louise Mandrell gesungene Jingle lautete: “Ich und mein RC / Ich und mein RC / Weil was gut genug ist / Für andere Leute / Ist nicht gut genug für mich.” RC wurde 1995 mit dem Slogan “RC: Genau wie in Amerika!” In Israel eingeführt. Während der Cola-Kriege der 1980er Jahre nutzte RC die Kampagne “Für sich selbst entscheiden” und erinnerte die Menschen daran, dass Ihr Leben mehr beinhaltet als Cola und Pepsi. ”

Auf den Philippinen veröffentlichte RC Cola Anzeigen mit im Land beliebten Künstlern. Im Jahr 2009 hatten diese Maja Salvador und Kim Bum als prominente Endorser.[19] Die philippinische Vermarktung der Marke bemalte auch die Vorderseite von Sari-Sari-Läden mit Slogans wie “RC ng (Gemeinde / Stadt einfügen)” (RC von mir) [town/city]). Im Jahr 2019 wurde Joshua Garcia durch die Werbung zum prominenten Endorser des Jahres gekürt und die “RC ng Bayan” Kampagne.

Andretti Autosport-Fahrer Marco Andretti hatte RC Cola als Hauptsponsor während der IndyCar-Serie 2012 und 2013.

Im November 2020 veröffentlichte RC Cola auf den Philippinen eine Video-Werbung zum Thema Halloween, die von vielen als gruselig und surrealistisch beschrieben wird.[20]

Im Dezember 2020 veröffentlichte RC Cola Philippines erneut eine weitere surreale Werbung mit einer kommerziellen Geschichte über ein Bandmitglied, das mehr als ein Jahr lang geheim gehalten wurde, um später bekannt zu geben, dass ihr Bandteam ihr bizarres Geheimnis zeigt. [21]

Verweise[edit]

  1. ^ “Unsere Marken: RC Cola”. Keurig Dr. Pepper. Abgerufen 28. Februar 2018.
  2. ^ “Unsere Marken, Abfüller und mehr”. RC Cola International. Abgerufen 28. Februar 2018.
  3. ^ Winn, Bill (7. Mai 1978). “RC Cola fängt im Keller an”. Columbus Ledger – Ermittler. Abgerufen 28. Februar 2018.
  4. ^ “Geschichte der Royal Crown Company, Inc”. FundingUniverse.com. Archiviert von das Original am 13. November 2014. Abgerufen 6. November 2017.
  5. ^ Allen, Gary J.; Albala, Ken (2007). Das Geschäft mit Lebensmitteln: Enzyklopädie der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. ABC-CLIO. p. 432. ISBN 9780313337253. Abgerufen 28. Februar 2018 – über Google Books.
  6. ^ “Royal Crown Company Geschichte”. rccolainternational.com. Royal Crown Cola International. Archiviert von das Original am 24. Juni 2013. Abgerufen 6. November 2017.
  7. ^ Duke, Jan. “Die Faszination des Südens mit RC Colas und Moonpies”. About.com. Abgerufen 12. Januar 2008.
  8. ^ “Royal Crown Cola Company”. New Georgia Encyclopedia. 15. September 2006. Abgerufen 21. Oktober, 2012 – über georgiaencyclopedia.org.
  9. ^ “RC Cola Thailand”. Abgerufen 28. Februar 2018.
  10. ^ “Die innovative Königskrone”. Die New York Times. 14. Januar 1984.
  11. ^ “Noch eine neue Cola von Innovative Rc”. Abgerufen 6. November 2017.
  12. ^ “Cola, Dr. Pepper betritt die Grube, während Cherry Coke ausrollt”. Adweek. 5. August 1985. Royal Crown Cola trat kürzlich in den Kampf ein und führte Cherry RC im Südwesten ein, mit dem Plan, es landesweit einzuführen, unterstützt durch Koop-Werbedollar
  13. ^ “RC Cola UK”. Rccola.co.uk. 7. September 2012. Archiviert von das Original am 21. April 2013. Abgerufen 21. Oktober, 2012.
  14. ^ “Dr. Pepper Snapple Group Produkt Fakten”. dpsgproductfacts.com. 2013. Abgerufen 29. Mai 2013.
  15. ^ “Jim Henson RC Commercial”. Abgerufen 15. September 2012 – über YouTube.
  16. ^ “David Winters”. IMDb.com. Abgerufen 6. November 2017.
  17. ^ “Nancy Sinatra RC Cola Anzeige”. Abgerufen 15. September 2012 – über YouTube.
  18. ^ “Ich und mein RC-Werbespot”. Abgerufen 15. September 2012 – über YouTube.
  19. ^ “Kim Bum und Maja Salvador für RC Cola CF”. allkpop. Abgerufen 2019-12-09.
  20. ^ “Nyahahakbkxjbcjhishdishlsab @ !!!! Basta RC Cola!”. Youtube. Abgerufen 2020-11-26.
  21. ^ “Neueste RC Cola Werbung [Ate Mo RC! Check Mo Mata Mo!]- Virales Video Weird & Funny Ad Philippinen – YouTube “. www.youtube.com. Abgerufen 2020-12-14.

Externe Links[edit]