Die Freude am Malen – Wikipedia

before-content-x4

Lehrfernsehshow des Malers Bob Ross

Die Freude am Malen ist eine amerikanische halbstündige Fernsehshow, die vom Maler Bob Ross vom 11. Januar 1983 bis zum 17. Mai 1994 erstellt und moderiert wurde. In jeder Folge unterrichtete Ross Techniken für die Ölmalerei in der Landschaft und fertigte in jeder Sitzung ein Gemälde an. Das Programm folgte dem gleichen Format wie sein Vorgänger, Die Magie des Ölgemäldes, moderiert von Ross ‘Mentor Bill Alexander. Während seines Laufs gewann es drei Emmy Awards.

Produktion[edit]

Die Show wurde von nichtkommerziellen öffentlichen Fernsehsendern ausgestrahlt und produziert. Die erste Staffel wurde Anfang 1983 ausgestrahlt und zunächst von WNVC in Falls Church, Virginia, produziert. Ab der zweiten Staffel Ende 1983 wurde die Show von WIPB in Muncie, Indiana, bis zu ihrem Ende 1994 und später von Blue Ridge Public Television in Roanoke, Virginia, produziert. Der größte Teil der Serie wurde vom heutigen amerikanischen öffentlich-rechtlichen Fernsehen verbreitet. Wiederholungen werden heute in den USA unter dem Titel weiterhin in Syndication ausgestrahlt Das Beste aus der Freude am Malenmit einer Sammlung von Bob Ross ‘Lieblingsgemälden aus der Show.

Jede 30-minütige Show beginnt normalerweise damit, dass Ross (oder ein Gast) vor einer leeren Leinwand vor einem weißen oder schwarzen Hintergrund steht. Zu den Gästen gehörten Ross ‘langjährige Freundin Dana Jester,[2][3] zusammen mit Ross ‘Sohn Steve,[4] sein alter Ausbilder John Thamm und viele andere.[5] Innerhalb des 30-minütigen Programms ließ Ross die Farben grafisch über den Bildschirm laufen (dies wurde in der ersten Staffel nicht gemacht, stattdessen ging Ross auf seiner Palette auf dem Bildschirm darüber), als er die leere Leinwand in eine imaginäre Landschaft verwandelte. Verwenden der Nass-in-Nass-Ölmaltechnik, bei der der Maler weiterhin Farbe auf die noch feuchte Farbe aufträgt, anstatt darauf zu warten, dass jede Farbschicht trocknet. Durch die Kombination dieser Methode mit der Verwendung von zwei Zoll und anderen Arten von Pinseln sowie dem Malen von Messern konnte er in Sekundenschnelle Bäume, Wasser, Wolken und Berge malen.

Jedes Gemälde würde mit einfachen Strichen beginnen, die nichts weiter als Farbflecken zu sein schienen. Als er mehr und mehr Striche hinzufügte, verwandelten sich die Flecken in komplizierte Landschaften.[6] Während er malte, unterrichtete er die Zuschauer über die Techniken, die er verwendete, und fügte Kommentare hinzu, in denen er die “glücklichen kleinen Wolken” und “glücklichen kleinen Bäume” beschrieb, die er schuf. Er würde auch Heimvideos von sich selbst mit einem Hirschbaby, einem Waschbären oder einem anderen kleinen Tier haben. Jedes Programm wurde in Echtzeit mit zwei Videokameras aufgenommen: einer mittleren Aufnahme von Ross und seiner Leinwand und einer Nahaufnahme der Leinwand oder Palette. Am Ende jeder Episode war Ross dafür bekannt, dass er etwas Ähnliches sagte: “… also von uns allen hier möchte ich Ihnen viel Spaß beim Malen wünschen, und Gott segne Sie, mein Freund …”, dann das Thema der Show Lied als Credits rollen über das fertige Gemälde.

Ross schuf drei Versionen jedes Gemäldes. Die erste, die vor dem Aufnehmen gemacht wurde, saß auf einer Staffelei außerhalb der Kamera und wurde als Vorlage verwendet, um eine zweite zu erstellen, die die Zuschauer tatsächlich beim Malen beobachteten. Nach dem Aufnehmen malte er eine detailliertere dritte, um sie in seine Lehrbücher aufzunehmen.[7] Alle drei Versionen wurden dann an verschiedene PBS-Stationen, die Smithsonian Institution, gespendet oder von Bob Ross, Inc. aufbewahrt.[8][9]

Folgen[edit]

Staffel 1 (1983)[edit]

Die erste Staffel von Die Freude am Malen wurde hauptsächlich auf PBS-Sendern an der Ostküste ausgestrahlt, daher war das anfängliche Publikum klein. Jahreszeit 1 ist die einzige Staffel, in der Hintergrundmusik gespielt wurde, als Ross malte, und die einzige Staffel, die bei WNVC in Falls Church, Virginia, produziert wurde.

  • “Ein Spaziergang im Wald” (11. Januar 1983)
  • “Mount McKinley” (11. Januar 1983)
  • “Ebony Sunset” (18. Januar 1983)
  • “Winter Mist” (25. Januar 1983)
  • “Quiet Stream” (1. Februar 1983)
  • “Winter Moon” (8. Februar 1983)
  • “Autumn Mountains” (15. Februar 1983)
  • “Friedliches Tal” (22. Februar 1983)
  • “Seascape” (1. März 1983)
  • “Mountain Lake” (8. März 1983)
  • “Winter Glow” (15. März 1983)
  • “Schneefall” (22. März 1983)
  • “Final Reflections” (29. März 1983)

Staffel 2 (1983)[edit]

Jetzt mit einem nationalen Publikum, Die Freude am Malen wurde von WIPB in Muncie, Indiana produziert. WIPB produzierte weiter Die Freude am Malen bis zum Ende der Show im Jahr 1994.[citation needed]

  • “Meadow Lake” (31. August 1983)
  • “Wintersonne” (7. September 1983)
  • “Ebony Sea” (14. September 1983)
  • “Shades of Grey” (21. September 1983)
  • “Autumn Splendor” (28. September 1983)
  • “Black River” (5. Oktober 1983)
  • “Brown Mountain” (12. Oktober 1983)
  • “Reflections” (19. Oktober 1983)
  • “Black & White Seascape” (26. Oktober 1983)
  • “Lazy River” (2. November 1983)
  • “Schwarzer Wasserfall” (9. November 1983)
  • “Bergwasserfall” (16. November 1983)
  • “Final Grace” (23. November 1983)

Staffel 3 (1984)[edit]

  • “Mountain Retreat” (4. Januar 1984)
  • “Blue Moon” (11. Januar 1984)
  • “Bubbling Stream” (18. Januar 1984)
  • “Winternacht” (25. Januar 1984)
  • “Distant Hills” (1. Februar 1984)
  • “Covered Bridge” (8. Februar 1984)
  • “Quiet Inlet” (15. Februar 1984)
  • “Nachtlicht” (22. Februar 1984)
  • “Die alte Mühle” (1. März 1984)
  • “Lagerfeuer” (8. März 1984)
  • “Rustic Barn” (15. März 1984)
  • “Hidden Lake” (22. März 1984)
  • “Friedliche Gewässer” (29. März 1984)

Staffel 4 (1984)[edit]

  • “Purple Splendor” (5. September 1984)
  • “Tranquil Valley” (12. September 1984)
  • “Majestic Mountains” (19. September 1984)
  • “Winter Sawscape” (26. September 1984)
  • “Evening Seascape” (3. Oktober 1984)
  • “Warmer Sommertag” (10. Oktober 1984)
  • “Hütte im Wald” (17. Oktober 1984)
  • “Wetlands” (24. Oktober 1984)
  • “Cool Waters” (31. Oktober 1984)
  • “Quiet Woods” (7. November 1984)
  • “Northwest Majesty” (14. November 1984)
  • “Herbsttage” (21. November 1984)
  • “Mountain Challenge” (28. November 1984)

Staffel 5 (1985)[edit]

  • “Bergwasserfall” (2. Januar 1985)
  • “Twilight Meadow” (9. Januar 1985)
  • “Bergblüten” (16. Januar 1985)
  • “Winterstille” (23. Januar 1985)
  • “Quiet Pond” (30. Januar 1985)
  • “Ocean Sunrise” (6. Februar 1985)
  • “Bubbling Brook” (13. Februar 1985)
  • “Arizona Splendor” (20. Februar 1985)
  • “Anatomie einer Welle” (27. Februar 1985)
  • “The Windmill” (6. März 1985)
  • “Autumn Glory” (13. März 1985)
  • “Indian Girl” (20. März 1985)
  • “Meadow Stream” (27. März 1985)

Staffel 6 (1985)[edit]

  • “Blue River” (1. Mai 1985)
  • “Nature’s Edge” (8. Mai 1985)
  • “Morning Mist” (15. Mai 1985)
  • “Whispering Stream” (22. Mai 1985)
  • “Abgeschiedener Wald” (29. Mai 1985)
  • “Snow Trail” (5. Juni 1985)
  • “Arctic Beauty” (12. Juni 1985)
  • “Horizons West” (19. Juni 1985)
  • “High Chateau” (26. Juni 1985)
  • “Country Life” (2. Juli 1985)
  • “Western Expanse” (9. Juli 1985)
  • “Marshlands” (16. Juli 1985)
  • “Blaze of Colour” (23. Juli 1985)

Staffel 7 (1985)[edit]

  • “Winterhütte” (2. Oktober 1985)
  • “Abgeschiedener See” (9. Oktober 1985)
  • “Immergrün bei Sonnenuntergang” (16. Oktober 1985)
  • “Mountain Cabin” (23. Oktober 1985)
  • “Portrait of Sally” (30. Oktober 1985)
  • “Misty Waterfall” (6. November 1985)
  • “Scheune bei Sonnenuntergang” (13. November 1985)
  • “Mountain Splendor” (20. November 1985)
  • “Lake by Mountain” (27. November 1985)
  • “Mountain Glory” (6. Dezember 1985)
  • “Grauer Winter” (13. Dezember 1985)
  • “Dock Scene” (20. Dezember 1985)
  • “Dunkler Wasserfall” (27. Dezember 1985)

Staffel 8 (1986)[edit]

  • “Misty Rolling Hills” (2. Januar 1986)
  • “Lakeside Cabin” (9. Januar 1986)
  • “Warmer Wintertag” (16. Januar 1986)
  • “Waterside Way” (23. Januar 1986)
  • “Hunter’s Haven” (30. Januar 1986)
  • “Bubbling Mountain Brook” (6. Februar 1986)
  • “Winter Hideaway” (13. Februar 1986)
  • “Fuß des Berges” (20. Februar 1986)
  • “Majestic Pine” (27. Februar 1986)
  • “Cactus at Sunset” (6. März 1986)
  • “Mountain Range” (13. März 1986)
  • “Lonely Retreat” (20. März 1986)
  • “Northern Lights” (27. März 1986)

Staffel 9 (1986)[edit]

  • “Winter Evergreens” (30. April 1986)
  • “Surf’s Up” (7. Mai 1986)
  • “Red Sunset” (14. Mai 1986)
  • “Meadow Road” (21. Mai 1986)
  • “Winter Oval” (28. Mai 1986)
  • “Secluded Beach” (4. Juni 1986)
  • “Forest Hills” (11. Juni 1986)
  • “Kleines Haus an der Straße” (18. Juni 1986)
  • “Mountain Pass” (25. Juni 1986)
  • “Country Charm” (2. Juli 1986)
  • “Paradies der Natur” (9. Juli 1986)
  • “Berg am Meer” (16. Juli 1986)
  • “Mountain Hideaway” (23. Juli 1986)

Staffel 10 (1986)[edit]

  • “Towering Peaks” (3. September 1986)
  • “Cabin at Sunset” (10. September 1986)
  • “Twin Falls” (17. September 1986)
  • “Abgeschiedene Brücke” (24. September 1986)
  • “Ocean Breeze” (1. Oktober 1986)
  • “Autumn Woods” (8. Oktober 1986)
  • “Winter Solitude” (15. Oktober 1986)
  • “Goldener Sonnenuntergang” (22. Oktober 1986)
  • “Mountain Oval” (29. Oktober 1986)
  • “Ocean Sunset” (5. November 1986)
  • “Triple View” (12. November 1986)
  • “Winter Frost” (19. November 1986)
  • “Lakeside Cabin” (26. November 1986)

Staffel 11 (1986–1987)[edit]

  • “Mountain Stream” (31. Dezember 1986)
  • “Country Cabin” (7. Januar 1987)
  • “Daisy Delight” (14. Januar 1987)
  • “Hidden Stream” (21. Januar 1987)
  • “Hoch aufragender Gletscher” (28. Januar 1987)
  • “Oval Barn” (4. Februar 1987)
  • “Lakeside Path” (11. Februar 1987)
  • “Sunset Oval” (18. Februar 1987)
  • “Winter Barn” (25. Februar 1987)
  • “Sonnenuntergang über den Wellen” (4. März 1987)
  • “Golden Glow” (11. März 1987)
  • “Roadside Barn” (18. März 1987)
  • “Happy Accident” (25. März 1987)

Staffel 12 (1987)[edit]

  • “Golden Knoll” (29. April 1987)
  • “Mountain Reflections” (6. Mai 1987)
  • “Abgeschiedener Berg” (13. Mai 1987)
  • “Helle Herbstbäume” (20. Mai 1987)
  • “Black Seascape” (27. Mai 1987)
  • “Steile Berge” (3. Juni 1987)
  • “Quiet Mountain River” (10. Juni 1987)
  • “Abendwasserfall” (17. Juni 1987)
  • “Tropical Seascape” (24. Juni 1987)
  • “Berg bei Sonnenuntergang” (1. Juli 1987)
  • “Soft Mountain Glow” (8. Juli 1987)
  • “Berg in einem Oval” (15. Juli 1987)
  • “Winter Mountain” (22. Juli 1987)

Staffel 13 (1987)[edit]

  • “Rolling Hills” (2. September 1987)
  • “Frozen Solitude” (9. September 1987)
  • “Meadow Brook” (16. September 1987)
  • “Evening Sunset” (23. September 1987)
  • “Mountain View” (30. September 1987)
  • “Hidden Creek” (7. Oktober 1987)
  • “Friedlicher Hafen” (14. Oktober 1987)
  • “Bergausstellung” (21. Oktober 1987)
  • “Emerald Waters” (28. Oktober 1987)
  • “Mountain Summit” (4. November 1987)
  • “Cabin Hideaway” (11. November 1987)
  • “Oval Essence” (18. November 1987)
  • “Lost Lake” (25. November 1987)

Staffel 14 (1987–1988)[edit]

  • “Distant Mountains” (30. Dezember 1987)
  • “Meadow Brook Surprise” (6. Januar 1988)
  • “Mountain Moonlight Oval” (13. Januar 1988)
  • “Snowy Solitude” (20. Januar 1988)
  • “Mountain River” (27. Januar 1988)
  • “Graceful Mountains” (3. Februar 1988)
  • “Windy Waves” (10. Februar 1988)
  • “An einem klaren Tag” (17. Februar 1988)
  • “Riverside Escape Oval” (24. Februar 1988)
  • “Surprising Falls” (2. März 1988)
  • “Shadow Pond” (9. März 1988)
  • “Misty Forest” (16. März 1988)
  • “Natural Wonder” (23. März 1988)

Staffel 15 (1988)[edit]

  • “Pracht des Winters” (27. April 1988)
  • “Farben der Natur” (4. Mai 1988)
  • “Opas Scheune” (11. Mai 1988)
  • “Friedliche Reflexionen” (18. Mai 1988)
  • “Hidden Winter Moon Oval” (25. Mai 1988)
  • “Waves of Wonder” (1. Juni 1988)
  • “Hütte am Teich” (8. Juni 1988)
  • “Fall Stream” (15. Juni 1988)
  • “Heiligabend Schnee” (22. Juni 1988)
  • “Forest Dawn Oval” (29. Juni 1988)
  • “Weg zum Herbst” (6. Juli 1988)
  • “Deep Forest Lake” (13. Juli 1988)
  • “Peaks of Majesty” (20. Juli 1988)

Staffel 16 (1988)[edit]

  • “Zwei Jahreszeiten” (17. August 1988)
  • “Nestled Cabin” (24. August 1988)
  • “Wintertime Discovery” (31. August 1988)
  • “Mountain Mirage” (7. September 1988)
  • “Double Oval Fantasy” (14. September 1988)
  • “Contemplative Lady” (21. September 1988) Gust Künstler: John Thamm (Bob Ross ‘ehemaliger Ausbilder)
  • “Deep Woods” (28. September 1988)
  • “High Tide” (5. Oktober 1988)
  • “Scheune im schneebedeckten Oval” (12. Oktober 1988)
  • “That Time of Year” (19. Oktober 1988) Gust Künstler: Steve Ross (Bobs Sohn)
  • “Waterfall Wonder” (26. Oktober 1988) Aufnahmen mit dem regulären Hank Snow von Grand Ole Opry und dem Ansager Grant Turner
  • “Mighty Mountain Lake” (2. November 1988)
  • “Wooded Stream Oval” (9. November 1988)

Staffel 17 (1989)[edit]

  • “Golden Mist Oval” (4. Januar 1989)
  • “Old Place Home” (11. Januar 1989)
  • “Beruhigendes Vista” (18. Januar 1989)
  • “Stormy Seas” (25. Januar 1989)
  • “Country Time” (1. Februar 1989)
  • “Ein milder Wintertag” (8. Februar 1989)
  • “Spektakulärer Wasserfall” (15. Februar 1989)
  • “Blick aus dem Park” (22. Februar 1989)
  • “Lake View” (1. März 1989)
  • “Old Country Mill” (8. März 1989)
  • “Morning Walk” (15. März 1989)
  • “Nature’s Splendor” (22. März 1989)
  • “Mountain Beauty” (29. März 1989)

Staffel 18 (1989)[edit]

  • “Half Oval Vignette” (5. Juli 1989)
  • “Absolut Herbst” (12. Juli 1989)
  • “Mountain Seclusion” (19. Juli 1989)
  • “Crimson Oval” (26. Juli 1989)
  • “Herbstausstellung” (2. August 1989)
  • “Majestic Peaks” (9. August 1989)
  • “Golden Morning Mist” (16. August 1989)
  • “Winter Lace” (23. August 1989)
  • “Seascape Fantasy” (30. August 1989)
  • “Double Oval Stream” (6. September 1989)
  • “Zauberwald” (13. September 1989)
  • “Southwest Serenity” (20. September 1989)
  • “Rippling Waters” (27. September 1989)

Staffel 19 (1990)[edit]

  • “Snowfall Magic” (3. Januar 1990)
  • “Quiet Mountain Lake” (10. Januar 1990)
  • “Final Embers of Sunlight” (17. Januar 1990)
  • “Snowy Morn” (24. Januar 1990)
  • “Camper’s Haven” (31. Januar 1990)
  • “Wasserfall im Wald” (7. Februar 1990)
  • “Covered Bridge Oval” (14. Februar 1990)
  • “Scenic Seclusion” (21. Februar 1990)
  • “Ebb Tide” (28. Februar 1990)
  • “Nach dem Regen” (7. März 1990)
  • “Winter Elegance” (14. März 1990)
  • “Abendfrieden” (21. März 1990)
  • “Tal der Ruhe” (28. März 1990)

Staffel 20 (1990)[edit]

  • “Mystic Mountain” (4. April 1990)
  • “New Day’s Dawn” (11. April 1990)
  • “Pastell Winter” (18. April 1990)
  • “Hazy Day” (25. April 1990)
  • “Divine Elegance” (2. Mai 1990)
  • “Cliffside” (9. Mai 1990)
  • “Autumn Fantasy” (16. Mai 1990)
  • “Alte Eiche” (23. Mai 1990)
  • “Winterparadies” (30. Mai 1990)
  • “Days Gone By” (6. Juni 1990)
  • “Wechsel der Jahreszeiten” (13. Juni 1990)
  • “Hidden Delight” (20. Juni 1990)
  • “Double Take” (27. Juni 1990)

Staffel 21 (1990)[edit]

  • “Valley View” (5. September 1990)
  • “Tranquil Dawn” (12. September 1990)
  • “Königliche Majestät” (19. September 1990)
  • “Gelassenheit” (26. September 1990)
  • “Kabine am Ende des Prozesses” (3. Oktober 1990)
  • “Mountain Rhapsody” (10. Oktober 1990)
  • “Wilderness Cabin” (17. Oktober 1990)
  • “By the Sea” (24. Oktober 1990)
  • “Indian Summer” (31. Oktober 1990)
  • “Blauer Winter” (7. November 1990)
  • “Desert Glow” (14. November 1990)
  • “Lone Mountain” (21. November 1990)
  • “Floridas Ruhm” (28. November 1990)

Staffel 22 (1991)[edit]

  • “Autumn Images” (1. Januar 1991)
  • “Hinweis auf den Frühling” (8. Januar 1991)
  • “Around the Bend” (15. Januar 1991)
  • “Countryside Oval” (22. Januar 1991)
  • “Russet Winter” (29. Januar 1991)
  • “Purple Haze” (5. Februar 1991)
  • “Dimensions” (12. Februar 1991)
  • “Deep Wilderness Home” (19. Februar 1991)
  • “Haven in the Valley” (26. Februar 1991)
  • “Wintertime Blues” (5. März 1991)
  • “Pastel Seascape” (12. März 1991)
  • “Country Creek” (19. März 1991)
  • “Silent Forest” (26. März 1991)

Staffel 23 (1991)[edit]

  • “Frosty Winter Morn” (3. September 1991)
  • “Forest Edge” (10. September 1991)
  • “Mountain Ridge Lake” (17. September 1991)
  • “Reflections of Gold” (24. September 1991)
  • “Quiet Cove” (1. Oktober 1991)
  • “River’s Peace” (8. Oktober 1991)
  • “At Dawn’s Light” (15. Oktober 1991)
  • “Valley Waterfall” (22. Oktober 1991)
  • “Gegen Ende des Tages” (29. Oktober 1991)
  • “Falls in the Glen” (5. November 1991)
  • “Frozen Beauty in Vignette” (12. November 1991)
  • “Crimson Tide” (19. November 1991)
  • “Winter Bliss” (26. November 1991)

Staffel 24 (1992)[edit]

  • “Grey Mountain” (7. Januar 1992)
  • “Wayside Pond” (14. Januar 1992)
  • “Teton Winter” (21. Januar 1992)
  • “Kleines Zuhause auf der Wiese” (28. Januar 1992)
  • “Hübscher Herbsttag” (4. Februar 1992)
  • “Mirrored Images” (11. Februar 1992)
  • “Back-Country Path” (18. Februar 1992)
  • “Graceful Waterfall” (25. Februar 1992)
  • “Icy Lake” (3. März 1992)
  • “Ruderboot am Strand” (10. März 1992)
  • “Porträt des Winters” (17. März 1992)
  • “Fußgängerbrücke” (24. März 1992)
  • “Snowbound Cabin” (31. März 1992)

Staffel 25 (1992)[edit]

  • “Hide-a-Way Cove” (25. August 1992)
  • “Enchanted Falls Oval” (1. September 1992)
  • “Nicht ganz Frühling” (8. September 1992)
  • “Splashes of Autumn” (15. September 1992)
  • “Sommer in den Bergen” (22. September 1992)
  • “Oriental Falls” (29. September 1992)
  • “Autumn Palette” (6. Oktober 1992)
  • “Cypress Swamp” (13. Oktober 1992)
  • “Downstream View” (20. Oktober 1992)
  • “Kurz vor dem Sturm” (27. Oktober 1992)
  • “Fischerparadies” (3. November 1992)
  • “Desert Hues” (10. November 1992)
  • “The Property Line” (17. November 1992)

Staffel 26 (1992–1993)[edit]

  • “In der Stille des Morgens” (1. Dezember 1992)
  • “Delightful Meadow Home” (8. Dezember 1992)
  • “Erster Schnee” (15. Dezember 1992)
  • “See im Tal” (22. Dezember 1992)
  • “Eine Spur des Frühlings” (29. Dezember 1992)
  • “Ein arktischer Wintertag” (5. Januar 1993)
  • “Snow Birch” (12. Januar 1993)
  • “Frühherbst” (19. Januar 1993)
  • “Tranquil Wooded Stream” (26. Januar 1993)
  • “Purple Mountain Range” (2. Februar 1993)
  • “Storm’s a Comin ‘” (9. Februar 1993)
  • “Sunset Aglow” (16. Februar 1993)
  • “Abend an den Wasserfällen” (23. Februar 1993)

Staffel 27 (1993)[edit]

  • “Twilight Beauty” (2. März 1993)
  • “Angler’s Haven” (9. März 1993)
  • “Rustic Winter Woods” (16. März 1993)
  • “Wilderness Falls” (23. März 1993)
  • “Winter auf dem Bauernhof” (30. März 1993)
  • “Daisies at Dawn” (6. April 1993)
  • “A Spectacular View” (13. April 1993)
  • “Daybreak” (20. April 1993)
  • “Island Paradise” (27. April 1993)
  • “Sonnenlicht im Schatten” (4. Mai 1993)
  • “Pracht eines verschneiten Winters” (11. Mai 1993)
  • “Forest River” (18. Mai 1993)
  • “Goldenes Leuchten des Morgens” (20. Mai 1993)

Staffel 28 (1993)[edit]

  • “Fisherman’s Trail” (25. Mai 1993) – Nachdem Ross die Leinwand so gemalt hat, dass sie Holz ähnelt, malt er eine Landschaft mit dem Titelpfad sowie Bergen, Bäumen, Wasser und Gebüsch, aber ohne Himmel.
  • “Ein warmer Winter” (1. Juni 1993)
  • “Under Pastel Skies” (8. Juni 1993)
  • “Goldene Strahlen des Sonnenlichts” (15. Juni 1993)
  • “Die Magie des Herbstes” (22. Juni 1993)
  • “Glacier Lake” (29. Juni 1993)
  • “Die alte verwitterte Scheune” (6. Juli 1993)
  • “Deep Forest Falls” (13. Juli 1993)
  • “Winter’s Grace” (20. Juli 1993)
  • “Pracht des Herbstes” (27. Juli 1993)
  • “Tranquil Seas” (3. August 1993)
  • “Mountain Serenity” (10. August 1993)
  • “Zuhause vor Einbruch der Dunkelheit” (17. August 1993)

Staffel 29 (1993)[edit]

  • “Insel in der Wildnis” (24. August 1993)
  • “Autumn Oval” (31. August 1993)
  • “Seasonal Progression” (7. September 1993)
  • “Licht auf dem Gipfel” (14. September 1993)
  • “Countryside Barn” (21. September 1993)
  • “Mountain Lake Falls” (28. September 1993) Gust Künstler: Steve Ross (Bobs Sohn)
  • “Cypress Creek” (5. Oktober 1993)
  • “Trapper’s Cabin” (12. Oktober 1993)
  • “Sturm am Horizont” (19. Oktober 1993)
  • “Pot O ‘Posies” (26. Oktober 1993)
  • “Ein perfekter Wintertag” (2. November 1993)
  • “Auroras Tanz” (9. November 1993)
  • “Woodsman’s Retreat” (16. November 1993)

Staffel 30 (1993–1994)[edit]

  • “Babbling Brook” (23. November 1993)
  • “Woodgrain View” (30. November 1993)
  • “Winterfrieden” (7. Dezember 1993)
  • “Wilderness Trail” (14. Dezember 1993)
  • “Ein kupferfarbener Winter” (21. Dezember 1993)
  • “Misty Foothills” (28. Dezember 1993)
  • “Durch das Fenster” (4. Januar 1994)
  • “Zuhause im Tal” (11. Januar 1994)
  • “Mountains of Grace” (18. Januar 1994) Gastkünstler: Steve Ross
  • “Seaside Harmony” (25. Januar 1994)
  • “Ein kalter Frühlingstag” (1. Februar 1994)
  • “Evening’s Glow” (8. Februar 1994)
  • “Blue Ridge Falls” (15. Februar 1994)

Staffel 31 (1994)[edit]

Die 31. und letzte Staffel von Die Freude am Malen wurde 1994 auf PBS ausgestrahlt, bevor Bob Ross am 4. Juli 1995 starb.

  • “Reflections of Calm” (22. Februar 1994)
  • “Vor dem Schneefall” (1. März 1994)
  • “Winding Stream” (8. März 1994)
  • “Tranquility Cove” (15. März 1994)
  • “Cabin in the Hollow” (22. März 1994)
  • “Blick vom Clear Creek” (29. März 1994)
  • “Brücke zum Herbst” (5. April 1994)
  • “Trail’s End” (12. April 1994)
  • “Evergreen Valley” (19. April 1994)
  • “Balmy Beach” (26. April 1994)
  • “Lake at the Ridge” (3. Mai 1994)
  • “Mitten im Winter” (10. Mai 1994)
  • “Wilderness Day” (17. Mai 1994)

Im Jahr 1994 erschien Bob Ross auf Bill Nye der Wissenschaftsmensch, wo er ein Selbstparodie-Segment mit dem Titel “The Artistic Eye with Bob Ross” machte.

Im Rahmen der Einführung von Twitch Creative hat Twitch jede Episode von gestreamt Die Freude am Malen über einen Zeitraum von neun Tagen ab dem 29. Oktober 2015 – was wäre Ross ’73. Geburtstag gewesen.[10][11][12] Twitch berichtete, dass 5,6 Millionen Zuschauer den Marathon sahen und aufgrund seiner Beliebtheit eine wöchentliche Wiederholung aller 31 Staffeln von erstellten Die Freude am Malen wird ab November 2015 jeden Montag auf Twitch ausgestrahlt und wird jeden 29. Oktober einen Marathon mit Folgen haben. Ein Teil der Werbeeinnahmen wurde Wohltätigkeitsorganisationen versprochen, darunter dem St. Jude Children’s Research Hospital.[13] Diese Veranstaltung wurde auch am 29. Oktober 2016 zu seinem 74. Geburtstag wiederholt.[14]

Im Jahr 2015 wurden alle 403 Folgen von Die Freude am Malen wurden dem offiziellen YouTube-Kanal von Bob Ross hinzugefügt.[15]

Im Juni 2016 verpackte Netflix mehrere Folgen von 1991 bis 1992 von neu Die Freude am Malen unter dem Spitznamen Schönheit ist überall.[16] Ein zweites Episodenpaket mit dem Titel Chillen Sie mit Bob Ross wurde im Dezember hinzugefügt. Im Jahr 2020 fügte Tubi 30 Jahreszeiten hinzu Die Freude am Malen, insgesamt fast 400 Folgen, auf seiner Plattform kostenlos.[17]

Im November 2017 der erste Teaser-Trailer zum Film 2018 Deadpool 2 wurde veröffentlicht, mit einer Parodie von Die Freude am Malen mit Ryan Reynolds als Deadpool.[18]

Die Freude am Malen wurde für Waren lizenziert, einschließlich eines Chia-Haustieres[19] und ein Frühstücksflocken von den Machern von Flutie Flakes.[20]

Im Jahr 2020 kehrte es im Rahmen von Culture Quarantine Programming mit seiner ersten Ausstrahlung am 20. April 2020 auf BBC Four zum Fernsehen zurück.[21]

Verweise[edit]

  1. ^ “Amerikanisches öffentliches Fernsehen feiert 50-jähriges Bestehen | Amerikanisches öffentliches Fernsehen”. www.aptonline.org.
  2. ^ Dana Jester Gemälde Bob Ross Style. Youtube.
  3. ^ Sally Schenck (Regisseurin). “Sonnenlicht im Schatten”. Die Freude am Malen. Staffel 27. Folge 10. PBS.
  4. ^ “Bob Ross – Gebirgszug (Staffel 8, Folge 11)”. Youtube.
  5. ^ “Liste der Gastmaler auf ‘The Joy of Painting“”. TwoInchBrush.com. Abgerufen 28. September 2016.
  6. ^ Thill, Scott (5. September 2008). “Annuals + Bob Ross = so ein Spaß”. Verdrahtet. Abgerufen 25. Januar, 2009.
  7. ^ Der echte Bob Ross: Treffen Sie den akribischen Künstler hinter diesen glücklichen Bäumen. NPR.org (29. August 2016), abgerufen am 2. Mai 2017.
  8. ^ Shrieves, L (7. Juli 1990). “Bob Ross benutzt seinen Pinsel, um Farbe und Freude zu verbreiten”. Orlando Sentinel. Abgerufen 7. Juli 2016.
  9. ^ Buchanan, Larry; Byrd, Aaron; DeSantis, Alicia; Rhyne, Emily (12. Juli 2019). “Wo sind all die Gemälde von Bob Ross? Wir haben sie gefunden”. Die New York Times. Abgerufen 12. Juli, 2019.
  10. ^ Leopold, Todd (29. Oktober 2015). “Bob Ross Marathon läuft auf Twitch”. CNN.com. Abgerufen 30. Oktober 2015.
  11. ^ Machkovech, Sam (29. Oktober 2015). “Twitch startet den achttägigen Bob Ross Painting Marathon der Kategorie ‘Creative'”. Ars Technica. Abgerufen 30. Oktober 2015.
  12. ^ “Bob Ross Kanal auf Twitch”. Die Freude am Malen Marathon – Feiern Sie den offiziellen Start von Twitch Creative! #painting #oilpaint #bobross. 29. Oktober 2015.
  13. ^ Porter, Matt (9. November 2015). “5,6 Millionen Menschen haben Bob Ross ‘Twitch Marathon gesehen”. IGN. Abgerufen 9. November 2015.
  14. ^ Perez, Sarah. “Nach dem Anziehen von 5,6 Millionen Zuschauern hält Twitch Bob Ross in der Luft”. TechCrunch. Abgerufen 1. November, 2016.
  15. ^ “Bob Ross”. Youtube.
  16. ^ Cuccinello, Hayley (2. Juni 2016). “Sie können sich jetzt entspannen, weil Netflix Bob Ross streamt”. Die Huffington Post.
  17. ^ “Alle 31 Staffeln von Bob Ross ” The Joy Of Painting ” wurden kostenlos online gestellt.”. Glückliches Mag. 11. April 2020. Abgerufen 19. August 2020.
  18. ^ Dave McNary (15. November 2017). “”Deadpool 2 ‘Teaser Trailer bietet erste Aufnahmen und Malunterricht im Bob Ross-Stil “. Vielfalt.
  19. ^ Bob Ross Chia Haustier, abgerufen am 13. September 2020
  20. ^ PLB Sport & Unterhaltung: Produkte – Bob Ross Cereal (Die Freude am Getreide). Abgerufen am 13. September 2020.
  21. ^ “BBC Four – Schedules, Montag, 20. April 2020”.

Externe Links[edit]

after-content-x4