Gussie Fink-Nottle – Wikipedia

before-content-x4

Augustus “”Gussie“” Fink-Nottle ist eine wiederkehrende fiktive Figur in der Jeeves Romane des Comicautors PG Wodehouse, der ein lebenslanger Freund von Jeeves ‘Meister Bertie Wooster und Mitglied des Drones Club ist. Er trägt eine Hornbrille und studiert Molche.

Leben und Charakter[edit]

Ein kleiner und garnelenähnlicher junger Mann, Gussie Fink-Nottle (von Bertie Woosters Tante Dahlia “Spink-Bottle” genannt)[1] ist einer von Berties Freunden. Er wird als fischgesichtig beschrieben (was scherzhaft bedeutet, dass er ein kleines Kinn hat).[2] Normalerweise trägt er eine Hornbrille, aber auch eine Schildpattbrille.[3] Er ging mit Bertie Wooster zur Privatschule, wo sie eng genug befreundet waren, um Berties letzte Tafel Schokolade zu teilen.[4] Er war seit über fünf Jahren nicht mehr in London gewesen, bevor er Madeline getroffen hatte.[5] Im Allgemeinen ist er ein Teetotaler, er trinkt einmal Whisky und sagt, dass er unangenehm nach Medizin schmeckt, den Hals verbrennt und einen durstig macht.[6] Sein bevorzugtes Getränk ist Orangensaft. Gussie ist bei seinem ersten Auftritt sehr schüchtern, obwohl er mit der Zeit selbstbewusster und selbstbewusster wird.[4]

Nachdem Gussie sich als Kind zum ersten Mal für Molche interessiert hatte, widmete er sich mehr dem Studium an Molchen durch die Universität und danach und studierte schließlich Molche in einem Teich in seinem Haus in Lincolnshire.[4] Später trägt er Molche in Glastanks herum.[5] Er kennt sich mit Molchen aus und beschreibt Bertie Wooster einmal die Werbepraktiken von Molchen[7] und bei einer anderen Gelegenheit liefert Madeline Bassett eine Menge Informationen zu diesem Thema.[8]

Es ist wahrscheinlich, dass Gussie Mitglied des Drones Club ist. Obwohl Gussies Mitgliedschaft nicht direkt angegeben ist, gibt es mindestens drei Beweise dafür, dass er Mitglied der Drones ist: Mindestens fünf bekannte Drones Club-Mitglieder nehmen an dem Abendessen teil, um Gussies Verlobung mit Madeline zu feiern, die Bertie Gussie bei den Drones gibt.[9] Bertie gibt an, dass Gussie kaltes Steak und Nierenpastete so sehr liebt, dass Bertie ihn gekannt hat, um ihn “sogar am Curry-Tag bei den Drones” zu bestellen.[10] und es wird von Wodehouse in einem Brief von 1937 impliziert, an den er schrieb Die Zeiten dass man Gussie im Drones Club finden kann.[2] Gussie wird in zwei Büchern über Wodehouses Charaktere als Drohne beschrieben. Wer ist wer in Wodehouse? von Daniel H. Garrison[11] und Wodehouse in Woostershire von Tony Ring und Geoffrey Jaggard.[12]

Im Richtig, JeevesGussie trinkt Whisky, um den Mut zu fassen, Madeline Bassett einen Vorschlag zu machen (und trinkt auch unwissentlich Orangensaft, der mit Gin versetzt ist), und hält unter dem Einfluss der Getränke eine ungehemmte und bemerkenswerte Rede an der Market Snodsbury Grammar School.[13] In dieser Geschichte verlobt er sich mit Madeline, trotz einer vorübergehenden Verlobung mit Berties Cousine Angela Travers. Sein Engagement für Madeline wird beendet und erneuert Der Code der Wooster, in dem er auch mit Roderick Spode in Konflikt gerät.

Er ist immer noch mit Madeline verlobt Die Paarungszeit, obwohl er versuchte, ihr einen Brief zu schicken, der ihre Verlobung beendete, und er sich vorübergehend in Catsmeat Potter-Pirbrights Schwester Corky verliebt. Auch in Die Paarungszeit, Catsmeat lässt Gussie in Kleidung in den Brunnen am Trafalgar Square klettern, und Gussie verwendet zweimal einen falschen Namen. Als er vor Gericht steht, nachdem er wegen Watens auf dem Brunnen am Trafalgar Square verhaftet wurde, verwendet er den Pseudonym Alfred Duff Cooper (eindeutig vom britischen Politiker Alfred Duff Cooper übernommen).[14] und er benutzt Bertie Woosters Namen, wenn er vorgibt, Bertie in der Deverill Hall zu sein.[15] Im Steife Oberlippe, Jeeves, seine Verlobung mit Madeline ist endgültig beendet, nachdem sie versucht, ihn zum Vegetarier zu machen, und Gussie flüchtet mit Emerald Stoker, der Tochter von J. Washburn Stoker.[4]

Auftritte[edit]

Gussie erscheint in:

Gussie wird erwähnt in:

Rede des Market Snodsbury Gymnasiums[edit]

Die Szene in Richtig, Jeeves in dem Gussie, der aufgrund von Jeeves und später Bertie Wooster, der seinen Orangensaft mit Gin schnürt, sowie seines massiven Whiskygetränks völlig betrunken ist, eine Rede an der Market Snodsbury Grammar School hält, wird oft als eine der besten Vignetten in der englischen Literatur bezeichnet.[16]

Gussie geht zur Jungenschule, um den Schülern Preise (für Rechtschreibung, Zeichnen usw.) zu überreichen, wobei die Verwandten der Jungen und andere Mitglieder der Gemeinde anwesend sind. Er tritt an die Stelle von Reverend William Plomer, der krankheitsbedingt ausfällt.[17] Nachdem er dem Vorredner (einem Mann mit Bart, der Gussie fälschlicherweise “Fitz-Wattle” nennt) einige abfällige Bemerkungen gemacht hat, beginnt Gussie, der mit den Daumen in den Armlöchern seiner Weste steht, seine Rede zu halten:

“Jungen”, sagte Gussie, “ich meine, meine Damen und Herren und Jungen, ich werde Sie nicht lange aufhalten, aber ich schlage vor, mich bei dieser Gelegenheit gezwungen zu fühlen, ein paar glückverheißende Worte zu sagen. Damen – Jungen und Damen und Herren – wir haben alle hörte mit Interesse den Bemerkungen unseres Freundes hier zu, der heute Morgen vergessen hatte, sich zu rasieren – ich kenne seinen Namen nicht, aber dann kannte er meinen nicht – Fitz-Wattle, ich meine, absolut absurd – was die Dinge ein wenig auf den Kopf stellt – und es tut uns allen leid, dass der Reverend, wie auch immer er genannt wurde, an Adenoiden sterben sollte, aber schließlich ist er heute hier, morgen weg, und alles Fleisch ist wie Gras, und was nicht, aber das war es nicht Was ich sagen wollte. Was ich sagen wollte, war dies – und ich sage es zuversichtlich – ohne Angst vor Widersprüchen – ich sage, kurz gesagt, ich bin froh, bei dieser günstigen Gelegenheit hier zu sein, und ich freue mich sehr, die Preise, bestehend aus den schönen Büchern, die Sie auf diesem Tisch sehen. Wie Shakespeare sagt, gibt es Predigten in Büchern, Steine ​​im Runni ng Bäche, oder besser umgekehrt,[18] und da haben Sie es auf den Punkt gebracht. “[19]

Er spricht das Publikum weiterhin mehrere Seiten lang an, amüsiert einige Charaktere und beleidigt andere. Gussie macht sich über Berties Onkel Tom lustig und beschuldigt Bertie, betrogen zu haben, um seinen Preis für das Wissen über die Schrift an ihrer Privatschule zu erhalten, indem er sich in eine Liste der Könige von Juda schleicht, die Bertie zum Verlassen antreibt. Jeeves sagt später, nachdem Bertie gegangen war, schlug Gussie vor, dass der Gewinner des Schriftwissenspreises, der junge GG Simmons, “der Polizei gut bekannt” sei und dass es eine “schuldige Verbindung” zwischen dem Schulleiter und Simmons Mutter gebe. Der Vorfall wurde erst abgeschlossen, als der Schulleiter den Organisten zum Spielen anwies und die Nationalhymne gesungen wurde.[20]

Auf Gussies Gymnasialrede wird in verwiesen Jeeves in Sicht. Bertie erzählt, dass Gussie am Gymnasium “in die Kiemen eingelegt worden war und eine herausragende Ausstellung von sich gemacht hatte, die eine Marke setzte, auf die alle zukünftigen Redner vergeblich schießen würden”.[21]

Anpassungen[edit]

Fernsehen
  • In der Reihe 1990-1993 Jeeves und Wooster, Gussie wurde von Richard Garnett in Serie 1 (Episoden 4–5) und Serie 2 (Episoden 1–2) porträtiert.[22] und von Richard Braine in Serie 3 (Folgen 4–5) und Serie 4 (Folge 5).[23]
Bühne
Film
  • James Kall porträtierte Gussie in der Aufnahme des Musicals von 2001 Von Jeeves.[24]
Radio
  • Gussie wurde von Rolf Lefebvre in der BBC BBC Light Program Radio-Dramatisierung von 1956 geäußert Richtig, Jeeves.[25]
  • In der Serie 1973–1981 Was Ho! Jeeves, Gussie wurde von Rex Garner geäußert (Richtig, Jeeves und Der Code der Wooster),[26] David Valla (Die Paarungszeit),[27] und Jonathan Cecil (Steife Oberlippe, Jeeves).[28]
  • In der 1988 BBC Radio Adaption von Richtig, JeevesGussie wurde von Trevor Nichols geäußert.[29]
  • In der 1997 LA Theatre Works Radioadaption von Der Code der WoosterGussie wurde von Thomas M. Shea geäußert.[30]
  • In BBC Radio 4 2006 Adaption von Der Code der Wooster Für seine Classic Serial-Serie wurde Gussie von Jeremy Swift geäußert.[31]
  • Gussie wurde von Matthew Wolf in der BBC-Radio-Adaption von 2018 geäußert Steife Oberlippe, Jeeves.[32]

Siehe auch[edit]

Verweise[edit]

Anmerkungen
  1. ^ Wodehouse (2008) [1934], Richtig, Jeeves, Kapitel 19, S. 231.
  2. ^ ein b Letters Editor, Andrew Riley (23. Oktober 2017). “Ihre, Mussolini, Agatha Christie und mehr: die besten Briefe an die Times”. Die Zeiten. Times Newspapers Limited.
  3. ^ Wodehouse (2008) [1938], Der Code der Wooster, Kapitel 6, S. 131.
  4. ^ ein b c d Ring & Jaggard (1999), S. 86–90.
  5. ^ ein b Cawthorne (2013), p. 216.
  6. ^ Wodehouse (2008) [1934], Richtig, Jeeves, Kapitel 16, S. 188.
  7. ^ Wodehouse (2008) [1934], Richtig, Jeeves, Kapitel 2, S. 30.
  8. ^ Wodehouse (2008) [1934], Richtig, Jeeves, Kapitel 11, S. 135.
  9. ^ Wodehouse (2008) [1938], Der Code der Wooster, Kapitel 1, S. 7 und Kapitel 3, S. 73. Gussie sagt, dass das Abendessen unter anderem von Bertie Wooster, Freddie Widgeon, Bingo Little, Catsmeat Potter-Pirbright und Barmy Fotheringay-Phipps besucht wurde.
  10. ^ Wodehouse (2008) [1963], Steife Oberlippe, Jeeves, Kapitel 7, S. 57.
  11. ^ Garrison (1991), p. 70.
  12. ^ Ring & Jaggard (1999), p. 86.
  13. ^ Garrison (1991), S. 70–71.
  14. ^ Wodehouse (2008) [1949], Die Paarungszeit, Kapitel 4, S. 39.
  15. ^ Wodehouse (2008) [1949], Die Paarungszeit, Kapitel 8, S. 87.
  16. ^ “10 besten Comic-Werke der Literatur”. Christian Science Monitor. 12. Juli 2012.
  17. ^ Wodehouse (2008) [1934], Richtig, Jeeves, Kapitel 17, S. 199.
  18. ^ “Und dies ist unser Leben, befreit vom öffentlichen Spuk, findet Zungen in Bäumen, Bücher in den fließenden Bächen, Predigten in Steinen und gut in allem.” – – Shakespeare. “Wie es dir gefällt, Akt II, Szene 1”.
  19. ^ Wodehouse (2008) [1934], Richtig, Jeeves, Kapitel 17, S. 202.
  20. ^ Wodehouse (2008) [1934], Richtig, Jeeves, Kapitel 17, S. 212–13.
  21. ^ Wodehouse (2008) [1960], Jeeves in Sicht, Kapitel 9, S. 98.
  22. ^ “Jeeves und Wooster Serie 1, Folge 4”. Britischer Comedy-Guide. Abgerufen 9. Januar 2018.
  23. ^ “Jeeves und Wooster Serie 3, Folge 4”. Britischer Comedy-Guide. Abgerufen 9. Januar 2018.
  24. ^ Taves, Brian (2006). PG Wodehouse und Hollywood: Drehbuch, Satiren und Anpassungen. McFarland & Company. p. 199. ISBN 978-0786422883.
  25. ^ “Drei-Sterne-Bill-Drama: Naunton Wayne mit Deryck Guyler und Richard Wattis in ‘Right Ho, Jeeves“”. Die Radiozeiten. BBC (1699): 13. Juni 1956.
  26. ^ “What Ho, Jeeves!: 14: Gussie zum Laufen bringen”. Die Radiozeiten (2599): 41. 30. August 1973.
  27. ^ “What Ho, Jeeves!: 2: Das große Netz”. BBC-Genomprojekt. 2019.
  28. ^ “Was Ho! Jeeves”. BBC-Genomprojekt. 2019.
  29. ^ “Saturday-Night Theatre: Richtig, Jeeves”. Die Radiozeiten. BBC (3365): 41. 26. Mai 1988.
  30. ^ “Der Code der Wooster”. LATW. LA Theaterwerke. 2017.
  31. ^ “Classic Serial: Der Code der Woosters”. Die Radiozeiten (4281): 121. 20. April 2006.
  32. ^ “Steife Oberlippe, Jeeves”. BBC Radio 4. BBC. 2018.
Literaturverzeichnis
  • Cawthorne, Nigel (2013). Eine kurze Anleitung zu Jeeves und Wooster. Constable & Robinson. ISBN 978-1-78033-824-8.
  • Garrison, Daniel H. (1991) [1989]. Wer ist wer in Wodehouse? (Überarbeitete Ausgabe). Constable & Robinson. ISBN 1-55882-087-6.
  • Ring, Tony; Jaggard, Geoffrey (1999). Wodehouse in Woostershire. Schweinswal Bücher. ISBN 1-870-304-19-5.
  • Wodehouse, PG (2008) [1934]. Richtig, Jeeves (Nachdruck ed.). Pfeil Bücher. ISBN 978-0099513742.
  • Wodehouse, PG (2008) [1938]. Der Code der Wooster (Nachdruck ed.). Pfeil Bücher. ISBN 978-0099513759.
  • Wodehouse, PG (2008) [1949]. Die Paarungszeit (Nachdruck ed.). Pfeil Bücher. ISBN 978-0099513773.
  • Wodehouse, PG (2008) [1960]. Jeeves in Sicht (Nachdruck ed.). Pfeil Bücher. ISBN 978-0099513940.
  • Wodehouse, PG (2008) [1963]. Steife Oberlippe, Jeeves (Nachdruck ed.). Pfeil Bücher. ISBN 978-0099513957.

Externe Links[edit]


after-content-x4