Frühlingsgrün – Wikipedia

Frühlingsgrün (# 00FF7F)
# 00FF7F

Frühlingsgrün ist eine Farbe im Farbkreis, die genau auf halbem Weg zwischen Cyan und Grün liegt. In der Darstellung des CIE-Chromatizitätsdiagramms entspricht dies einem visuellen Reiz von 505 Nanometern im sichtbaren Spektrum. Frühlingsgrün ist eine reine Farbintensität im Farbkreis. Im HSV-Farbraum, dessen Ausdruck als RGB-Farbrad bekannt ist, Frühlingsgrün hat einen Farbton von 150 °. Frühlingsgrün ist eine der Tertiärfarben im RGB-Farbkreis. Es wird manchmal auch als Minzgrün bezeichnet.

Die Komplementärfarbe von Frühlingsgrün ist Rose.

Frühlingsgrün ist eine Webfarbe.

Die erste aufgezeichnete Verwendung von Frühlingsgrün als Farbname in Englisch war im Jahr 1766.[2]

Variationen von Frühlingsgrün[edit]

Aquamarin[edit]

Aquamarin-Kristalle auf Muskovit

Aquamarin ist eine Farbe, die eine blasse, helle Tönung von Frühlingsgrün ist, die in Richtung Cyan getönt ist. Es repräsentiert die Farbe des Aquamarin-Edelsteins. Aquamarin ist der Geburtsstein für die im März Geborenen.

Cambridge blau[edit]

Cambridge blau
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # A3C1AD
sRGBB. (r, g, b) (163, 193, 173[4])
CMYKH. (c, m, y, k) (16, 0, 11, 24)
HSV (h, s, v) (140 °, 16%, 76[5][6]%)
Quelle [2]
ISCC-NBS-Deskriptor Hellgelblich grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Cambridge blau ist die Farbe, die üblicherweise von Sportmannschaften der Universität Cambridge verwendet wird.[7]

Diese Farbe ist eigentlich ein mittlerer Ton von Frühlingsgrün. Frühlingsgrüne Farben sind Farben mit einem h-Code (Farbtoncode) zwischen 135 und 165; Diese Farbe hat einen h-Code von 140 und liegt damit im Bereich der frühlingsgrünen Farben des RGB-Farbrads.

Karibisches Grün[edit]

Karibisches Grün
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 00CC99
sRGBB. (r, g, b) (0, 204, 153)
CMYKH. (c, m, y, k) (100, 0, 25, 20)
HSV (h, s, v) (165 °, 100%, 80%)
Quelle Crayola
ISCC-NBS-Deskriptor Lebhaftes Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Rechts wird die Farbe angezeigt Karibisches Grün. Dies ist eine Crayola-Farbe, die 1997 formuliert wurde.

Dunkles Frühlingsgrün[edit]

Dunkles Frühlingsgrün
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 177245
sRGBB. (r, g, b) (23, 114, 69)
CMYKH. (c, m, y, k) (80, 0, 39, 55)
HSV (h, s, v) (150 °, 80%, 45%)
Quelle X11
ISCC-NBS-Deskriptor Tiefes gelbliches Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Rechts wird die Webfarbe angezeigt dunkles Frühlingsgrün.

Erin[edit]

Rechts wird die Farbe angezeigt Erin. Die erste aufgezeichnete Verwendung von Erin als Farbname war im Jahr 1922.

Honigtau[edit]

Rechts wird die Webfarbe angezeigt Honigtau, eine Pastelltönung von Frühlingsgrün.

Honigmelonen

Die Farbe Honigtau ist eine Darstellung der Farbe des inneren Fleisches einer Honigmelone.

Dschungelgrün[edit]

Dschungelgrün
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 29AB87
sRGBB. (r, g, b) (41, 171, 135)
CMYKH. (c, m, y, k) (50, 0, 50, 2)
HSV (h, s, v) (120 °, 80%, 70%)
Quelle Crayola
ISCC-NBS-Deskriptor Brillantes Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Rechts wird die Farbe angezeigt Dschungelgrün. Im Jahr 1990 benannte und formulierte Crayola den spezifischen Ton von Dschungelgrün rechts gezeigt. Die erste aufgezeichnete Verwendung von Dschungelgrün als Name einer Farbe in englischer Sprache war im Jahr 1926.[9]

Magische Minze[edit]

Magische Minze
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # AAF0D1
sRGBB. (r, g, b) (170, 240, 209)
CMYKH. (c, m, y, k) (29, 0, 13, 6)
HSV (h, s, v) (150 °, 84%, 80%)
Quelle Crayola
ISCC-NBS-Deskriptor Sehr hellgrün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Rechts wird die Farbe angezeigt magische Minze, eine leichte Tönung von Frühlingsgrün.

Die Farbe magische Minze ist eine leichte Tönung der Farbe Minze.

Keramikfliesen in einer ähnlichen Farbe, oft mit einem kontrastierenden schwarzen Rand, waren eine beliebte Wahl für Badezimmer.[10]Küche und gehobenes Hotel Schwimmbad Dekor in den 1930er Jahren.[citation needed]

Dies ist eine Crayola-Farbe, die 1990 formuliert wurde (später 2003 in den Ruhestand versetzt).

Mittleres Seegrün[edit]

Mittleres Seegrün
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 3CB371
sRGBB. (r, g, b) (60, 179, 113)
CMYKH. (c, m, y, k) (66, 0, 37, 30)
HSV (h, s, v) (150 °, 42%, 30%)
Quelle X11
ISCC-NBS-Deskriptor Starkes gelbliches Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Rechts wird die Webfarbe angezeigt mittleres Seegrün, ein mittlerer Farbton von Frühlingsgrün.

Mittleres Frühlingsgrün[edit]

Mittleres Frühlingsgrün
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 00FA9A
sRGBB. (r, g, b) (0, 250, 154)
CMYKH. (c, m, y, k) (77, 0, 62, 0)
HSV (h, s, v) (150 °, 97%, 97%)
Quelle X11[11]
ISCC-NBS-Deskriptor Lebhaftes gelbliches Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Rechts wird die Farbe angezeigt mittleres Frühlingsgrün.

Mittleres Frühlingsgrün ist eine Webfarbe. Es liegt in der Nähe, aber nicht direkt im Farbkreis, und es ist etwas näher an Cyan als an Grün.

Minze[edit]

Blatt Minze
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 3EB489
sRGBB. (r, g, b) (62, 180, 137)
CMYKH. (c, m, y, k) (66, 0, 24, 29)
HSV (h, s, v) (158 °, 66%, 71[12]%)
Quelle ISCC-NBS
ISCC-NBS-Deskriptor Brillantes Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Die Farbe Minze, auch bekannt als Blatt Minzeist eine Darstellung der Farbe der Minze.

Minzblätter

Die erste aufgezeichnete Verwendung von Minze als Farbname in Englisch war 1920.[13]

Minzcreme[edit]

Rechts wird die Webfarbe angezeigt Minzcreme, eine blasse Pastelltönung von Frühlingsgrün.

Nach acht Schokoladenminze mit Sahnefüllung

Die Farbe Minzcreme ist eine Darstellung der Farbe des Inneren einer Minze nach dem Abendessen (die scheibenförmig mit Buttercreme mit Minzgeschmack auf der Innenseite und einer Schokoladenbeschichtung auf der Außenseite ist).

minzgrün[edit]

minzgrün
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 98FB98
sRGBB. (r, g, b) (152, 251, 152)
CMYKH. (c, m, y, k) (39, 0, 39, 2)
HSV (h, s, v) (120 °, 39%, 98%)
Quelle X11[11]
ISCC-NBS-Deskriptor Lebhaftes gelbliches Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

minzgrün ist eine blasse Grüntönung, die der Farbe eines mintgrünen Pigments ähnelt und in den 1990er Jahren eine beliebte Farbe war.

Bergwiese[edit]

Bergwiese
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 30BA8F
sRGBB. (r, g, b) (48, 186, 143)
CMYKH. (c, m, y, k) (74, 0, 23, 27)
HSV (h, s, v) (161 °, 74%, 73[14]%)
Quelle Crayola
ISCC-NBS-Deskriptor Brillantes Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Rechts wird die Farbe angezeigt Bergwiese.

Bergwiese ist eine Crayola-Buntstiftfarbe, die 1998 formuliert wurde.

Persisches Grün[edit]

Persisches Grün
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 00A693
sRGBB. (r, g, b) (0, 166, 147)
CMYKH. (c, m, y, k) (80, 0, 22, 0)
HSV (h, s, v) (135 °, 75%, 60%)
Quelle ISCC-NBS
ISCC-NBS-Deskriptor Brillantes bläuliches Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Persisches Grün ist eine Farbe, die in Keramik und Perserteppichen im Iran verwendet wird.

Malachit ist persisch grün gefärbt.

Andere mit Persien verbundene Farben sind Persisches Rot und Persisches Blau. Die Farbe Persisches Grün ist nach der grünen Farbe einiger persischer Töpferwaren benannt und repräsentiert die Farbe des Minerals Malachit. Es ist eine beliebte Farbe im Iran, weil die Farbe Grün Gärten, Natur, Himmel und Heiligkeit symbolisiert. Die erste aufgezeichnete Verwendung von Persisches Grün als Farbname in Englisch war im Jahr 1892.[15][16]

Kieferngrün[edit]

Kieferngrün
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 01796F
sRGBB. (r, g, b) (1, 121, 111)
CMYKH. (c, m, y, k) (99, 0, 8, 53)
HSV (h, s, v) (175 °, 99%, 47%)
Quelle Crayola
ISCC-NBS-Deskriptor Mäßig bläuliches Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Kieferngrün ist ein sattes dunkles Frühlingsgrün, das der Farbe von Kiefern ähnelt. Es ist eine offizielle Crayola-Farbe (seit 1903), die genau diesen Farbton im Crayola-Wachsmalstift hat, aber in den Markierungen ist sie als bekannt Krokodilgrün.

Kiefer in Bhutan

Die Farbe Kieferngrün ist eine Darstellung der durchschnittlichen Farbe der Blätter der Bäume eines Nadelwaldes. Die Farbe Kieferngrün war ursprünglich bekannt als Kiefer. Die erste aufgezeichnete Verwendung von Kiefer als Farbname in Englisch war im Jahr 1923.[17]

Meeresgrün[edit]

Meeresgrün
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 2E8B57
sRGBB. (r, g, b) (46, 139, 87)
CMYKH. (c, m, y, k) (81, 21, 83, 7)
HSV (h, s, v) (146 °, 67%, 55%)
Quelle HTML / CSS
ISCC-NBS-Deskriptor Starkes gelbliches Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Meeresgrün ist ein Cyan-Farbton, der von der Oberfläche aus dem Farbton von flachem Meerwasser ähnelt.

Grünes Meer am Manuel Antonio Beach, Costa Rica

Meeresgrün ist bemerkenswert für die emblematische Farbe der Levellers-Partei in der Politik des England der 1640er Jahre. Leveler-Anhänger würden ein seegrünes Band tragen, ähnlich wie das heutige rote AIDS-Sensibilisierungsband.

Flagge einer vorgeschlagenen “Britischen Republik”, die im 19. Jahrhundert von Chartisten und Radikalen verwendet wurde. Seegrüne Farben wurden oft von den Chartisten und früheren Levellern verwendet. Eine Gruppe von “englischen republikanischen” Intellektuellen verwendete eine Version dieser Trikolore mit Blau oben.

Seeschaum grün[edit]

Seeschaum grün
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 9FE2BF
sRGBB. (r, g, b) (159, 226, 191)
CMYKH. (c, m, y, k) (30, 0, 15, 11)
HSV (h, s, v) (149 °, 30%, 89%)
Quelle Crayola
ISCC-NBS-Deskriptor Sehr hellgrün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)
Seeschaum am Ocean Beach, San Francisco

Dies ist die Crayola-Version der oben genannten Farbe, ein viel hellerer und hellerer Farbton. Es wurde im Jahr 2001 eingeführt.

Skobeloff[edit]

Skobeloff
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 007A74
sRGBB. (r, g, b) (0, 122, 116)
CMYKH. (c, m, y, k) (74, 0, 23, 27)
HSV (h, s, v) (177 °, 100%, 48[18]%)
Quelle ISCC-NBS
ISCC-NBS-Deskriptor Mäßig bläuliches Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Rechts wird die Farbe angezeigt Skobeloff grün.

Die erste aufgezeichnete Verwendung von Skobeloff grün als Farbname in Englisch war im Jahr 1912.[19]

Blaugrün[edit]

Blaugrün wird rechts angezeigt. Es ist eine mittelblau-grüne Farbe, die die Farbe der Halsfarbe einer Ente darstellt, die als gemeine Krickente bezeichnet wird.

Blaugrün (männlich)

Die Farbe blaugrün ist eigentlich ein dunkler Ton von Cyan.

Viridian[edit]

Viridian
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 40826D
sRGBB. (r, g, b) (64, 130, 109)
CMYKH. (c, m, y, k) (51, 0, 16, 49)
HSV (h, s, v) (161 °, 51%, 51%)
Quelle Maerz und Paul[21]
ISCC-NBS-Deskriptor Mäßiges Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Rechts wird die Farbe angezeigt Viridian, ein mittlerer Ton von Frühlingsgrün.

Die erste Verwendung von Viridian als Farbname in Englisch wurde in den 1860er Jahren aufgezeichnet (genaues Jahr ungewiss).[22]

Zomp[edit]

Zomp
Über diese Koordinaten Farbkoordinaten
Hex-Triplett # 39A78D
sRGBB. (r, g, b) (57, 167, 141)
CMYKH. (c, m, y, k) (66, 0, 16, 35)
HSV (h, s, v) (166 °, 66%, 66[23]%)
Quelle Resene
ISCC-NBS-Deskriptor Brillantes Grün
B.: Normalisiert auf [0–255] (Byte)
H.: Normalisiert auf [0–100] (hundert)

Rechts wird die Farbe angezeigt zomp.

Zomp ist eine der Farben auf der Resene Farbliste, eine in Australien und Neuseeland weit verbreitete Farbliste. Die Farbe “Zomp” wurde 2007 formuliert.

Siehe auch[edit]

Verweise[edit]

  1. ^ “web.forret.com Farbkonvertierungswerkzeug auf Hex-Code der Farbe # 00FF7F (Spring Green) eingestellt:”.
  2. ^ Maerz und Paul Ein Wörterbuch der Farbe New York: 1930 McGraw-Hill Seite 205; Farbprobe von Frühlingsgrün: Seite 59 Tafel 18 Farbprobe J7 (Hinweis: Vor der Erfindung der X11-Farbe Frühlingsgrün (die Anfang der 90er Jahre als X11-Webfarbe Frühlingsgrün bekannt wurde) im Jahr 1987 wurde Spring Green als gedacht ein hellgrünes, in Richtung Gelb getöntes Licht – diese Farbe wird jetzt als Frühlingsknospe bezeichnet und ist die Farbe, die im Farbmuster in Maerz und Paul als Frühlingsgrün angezeigt wird, anstelle der reinen Spektrum-Netzfarbe Frühlingsgrün auf halbem Weg zwischen Grün und Cyan darüber wird jetzt als die Farbe Frühlingsgrün angesehen.)
  3. ^ “web.forret.com Farbkonvertierungswerkzeug auf Hex-Code der Farbe # 7FFFD4 (Aquamarin) eingestellt:”.
  4. ^ Ursprünge des Cambridge Blue[permanent dead link]
  5. ^ # A3C1AD Farbinformationen
  6. ^
    web.forret.com Farbkonvertierungswerkzeug auf Hex-Code der Farbe # A3C1AD (Cambridge Blue) eingestellt:
  7. ^ Cambridge Identity Guidelines
  8. ^ Maerz und Paul Ein Wörterbuch der Farbe New York: 1930 McGraw-Hill Seite 194; Farbprobe von Erin Farbprobe F12; Ein tiefer Farbton Erin liegt auf halbem Weg zwischen einem tiefen Grünton und einem tiefen Farbton, der jetzt als Frühlingsgrün bezeichnet wird, in der unteren Reihe der Farbmuster auf der Farbtafel, die die tieferen Töne darstellen der Farben zwischen Grün und der Farbe, die jetzt Frühlingsgrün genannt wird.
  9. ^ Maerz und Paul Ein Wörterbuch der Farbe New York: 1930 McGraw-Hill Seite 201; Farbmuster von Jungle Green: Page 87 Tafel 32 Farbmuster L12 Hinweis: Das in Maerz und Paul als Jungle Green gezeigte Farbmuster ist die Farbe, die im Hauptartikel über “Jungle Green” als gezeigt wird dunkles Dschungelgrün.
  10. ^ Austin Haus zu verkaufen
  11. ^ ein b “W3C TR CSS3-Farbmodul, HTML4-Farbschlüsselwörter”. w3.org.
  12. ^ “web.forret.com Farbkonvertierungswerkzeug auf Hex-Code der Farbe # 3EB489 (Mint) eingestellt:”.
  13. ^ Maerz und Paul Ein Wörterbuch der Farbe New York: 1930 McGraw-Hill Seite 199; Farbmuster von Mint: Page 81 Tafel 29 Farbmuster L10
  14. ^ web.forret.com Farbkonvertierungswerkzeug auf Hex-Code # 30BA8F (Bergwiese) eingestellt:
  15. ^ Maerz und Paul Ein Wörterbuch der Farbe New York: 1930 McGraw-Hill Seite 201; Farbmuster von Persischgrün: Farbmuster H7
  16. ^ Die Quelle dieser Farbe ist das ISCC-NBS-Wörterbuch der Farbnamen (1955), ein Farbwörterbuch, mit dem Briefmarkensammler die Farben von Briefmarken im Internet identifizieren – siehe Muster der Farbe Persischgrün (Farbmuster Nr. 159) auf der angegebenen Webseite angezeigt: [1] Archiviert 2017-07-30 an der Wayback-Maschine.
  17. ^ Maerz und Paul Ein Wörterbuch der Farbe New York: 1930 McGraw-Hill Seite 190; Farbprobe der Kiefer: Farbprobe L6
  18. ^ web.forret.com Farbkonvertierungswerkzeug auf Hex-Code # 007A74 (Skobeloff) eingestellt:
  19. ^ Maerz und Paul Ein Wörterbuch der Farbe New York: 1930 McGraw-Hill Seite 204; Farbmuster von Skobeloff: Farbmuster K9
  20. ^ W3C TR CSS3-Farbmodul, HTML4-Farbschlüsselwörter[permanent dead link]
  21. ^ Die im Farbfeld oben angezeigte Farbe entspricht der aufgerufenen Farbe Viridian im 1930er Buch von Maerz und Paul Ein Wörterbuch der Farbe New York: 1930 McGraw-Hill; die Farbe Viridian wird auf Seite 79, Tafel 28, Farbprobe K11 angezeigt.
  22. ^ Maerz und Paul Ein Wörterbuch der Farbe New York: 1930 McGraw-Hill; Seite 207; die Farbe Viridian wird auf Seite 79, Tafel 28, Farbprobe K11 angezeigt.
  23. ^ web.Forret.com Farbkonvertierungswerkzeug auf Farbe # 39A78E (Zomp) eingestellt: