Tin Hau Tempel in Hong Kong

Ort Anmerkungen Status Verweise Fotografien In der Nähe von Pak She San Tsuen, Cheung Chau Wan, Cheung Chau

22 ° 12’47 ” N. 114 ° 01’39 ” E./.22,213118 ° N 114,027491 ° E./. 22,213118; 114.027491((Pak She Tin Hau Tempel)

Pak She Tin Hau Tempel ((長 洲 北 社 天后 天后).
Das Hotel liegt 100 m nordwestlich des Pak Tai Tempels.[12] Das Hotel liegt innerhalb der Grenzen des Altersheims Chung Shak Hei. Der Tempel wurde wahrscheinlich um 1767 erbaut.[9] Grad II [6] [7]
HK CheungChauPakSheTinHauTemple.JPG
Chung Hing Straße (Tai Shek Hau), Cheung Chau

22 ° 12’17 ” N. 114 ° 01’38 ” E./.22.204747 ° N 114.027131 ° E./. 22.204747; 114.027131((Tin Hau Tempel, Tai Shek Hau)

Tai Shek Hau Tin Hau Tempel ((大石 口 天后 廟).[12]
Erbaut einige Zeit vor dem 4. Jahr der Tongzhi-Regierungszeit (1865) der Qing-Dynastie.[9] Grad II [8]
HK CheungChauTaiShekHauTinHauTemple.JPG
Sai Wan, Cheung Chau

22 ° 12’05 ” N. 114 ° 01’08 ” E./.22.201395 ° N 114.018886 ° E./. 22.201395; 114.018886((Sai Wan Tin Hau Tempel)

Sai Wan Tin Hau Tempel ((西 灣 天后 廟).
Das Hotel liegt westlich von Sai Wan (Western Bay) an der südwestlichen Spitze der Insel.[12] Einige Zeit vor 1929 erbaut.[9] Grad III [9]
HK CheungChauSaiWanTinHauTemple.JPG
Nördlich von Morning Beach aka. Nam Tam Wan (南 氹 灣),[12]Cheung Chau

22 ° 12’13 ” N. 114 ° 01’59 ” E./.22.203538 ° N 114.033151 ° E./. 22.203538; 114.033151((Nam Tam Wan Tin Hau Tempel)

Nam Tam Wan Tin Hau Tempel ((南 氹 灣 天后 廟). Nicht aufgeführt [10]
HK NamTamTinHauTemple.JPG
Pak She Straße, Tung Wan, Cheung Chau

22 ° 12’13 ” N. 114 ° 01’59 ” E./.22.203538 ° N 114.033151 ° E./. 22.203538; 114.033151((Yuk Hui Tempel)

Yuk Hui Tempel aka. Pak Tai Tempel.
Teilweise Tin Hau gewidmet: Altar auf der rechten Seite des Hauptaltars.
Verwaltet vom chinesischen Tempelkomitee.

Das Innere des Tempels kann mit Google Street View erkundet werden.

Klasse I. [11] [12]
HK Cheung Chau Pak Tei Tempel n Treppe 1.JPG
Fan Lau Miu Wan, Fan Lau, Insel Lantau

22 ° 11’54 ” N. 113 ° 50’49 ” E./.22.198335 ° N 113.846852 ° E./. 22.198335; 113.846852((Fan Lau Tin Hau Tempel)

Erbaut während der frühen Qing-Dynastie. 1820 wieder aufgebaut.[13] Repariert 1820, 1928, 1976.[14] Grad III [13] [14]
Fan Lau Tin Hau Temple.jpg
Yi O (二 澳), Insel Lantau
Unbestätigter Ort. Gelistet mit dem Hinweis “keine Informationen” in “Verteilung der Tempel auf der Insel Lantau, wie 1979 aufgezeichnet”, in Zeitschrift der Royal Asiatic Society, Zweigstelle Hongkong.[14] Nicht aufgeführt San Tsuen, Tai O.

22 ° 15’01 ” N. 113 ° 52’01 ” E./.22,25039 ° N 113,86688 ° E./. 22,25039; 113.86688((Yim Tin Tin Hau Tempel, Tai O.)

Yim Tin Tin Hau Tempel ((鹽田 天后 古廟).
Erbaut im Jahre 1644,[15] in der frühen Qing-Zeit, repariert in den Jahren 1838, 1892, 1895, 1946 und 1972.[14] Nicht aufgeführt [15]
HK TaiO SanTsuenTinHauTemple.JPG
Kat Hing Back Street, Tai O.

22 ° 15’17 ” N. 113 ° 51’44 ” E./.22,254722 ° N 113,862249 ° E./. 22,254722; 113.862249((Tin Hau Tempel, Kat Hing Back Street)

Tin Hau Tempel. Angrenzend an den Kwan Tai Tempel (rechte Seite). Erbaut im Jahre 1772.[16] Grad III [16] [17] [18]
Kwantaitemple.JPG
Sha Lo Wan, Insel Lantau

22 ° 17’23 ” N. 113 ° 54’01 ” E./.22.289633 ° N 113.900197 ° E./. 22.289633; 113.900197((Sha Lo Wan Tin Hau Tempel)

Erbaut im Jahr 1919. Befindet sich links vom Ba Kong Tempel, der Hung Shing gewidmet ist. Eine Wand verbindet die beiden Tempel an der Vorderfassade.[17] (Von vorne gesehen befindet sich der Tin Hau Tempel auf der rechten Seite.) Null Klasse [19] [20] [21] [22]
Sha Lo Wan Tempel 06.JPG
Tai Ho Wan, Insel Lantau

22 ° 17’57 ” N. 113 ° 58’38 ” E./.22,299136 ° N 113,977151 ° E./. 22,299136; 113.977151((Tai Ho Wan Tin Hau Tempel)

Nicht aufgeführt Chek Lap Kok Neues Dorf (赤 鱲 角 新村), Wong Lung Hang Road, Tung Chung, Insel Lantau

22 ° 16’37 ” N. 113 ° 56’30 ” E./.22,277044 ° N 113,941575 ° E./. 22,277044; 113,941575((Tin Hau Tempel, Chek Lap Kok New Village)

Erbaut 1823 im Nordosten von Chek Lap Kok. Der gesamte Tempel wurde aus Granit gebaut, der auf der Insel abgebaut wurde.[18] 1978 repariert.[14] 1991 wegen des Baus des neuen Flughafens abgebaut und 1994 an seinem heutigen Standort wieder aufgebaut.[9][19] Grad II [23] [24] [25] [26]
HK ChepLapKokTinHauTemple.JPG
Tai Pak (大白), Insel Lantau

Unbekannter Ort, möglicherweise in Discovery Bay

Gelistet mit dem Hinweis “keine Informationen” in “Verteilung der Tempel auf der Insel Lantau, wie 1979 aufgezeichnet”, in Zeitschrift der Royal Asiatic Society, Zweigstelle Hongkong.[14] Nicht aufgeführt Nim Shue Wan, Insel Lantau

22 ° 17’28 ” N. 114 ° 01’08 ” E./.22,29103 ° N 114,018852 ° E./. 22,29103; 114.018852((Nim Shue Wan Tin Hau Tempel)

Tin Hau Tempel, Nim Shue Wan. Erbaut 1920.[9] Die Statue von Tin Hau wurde von den Dorfbewohnern während der japanischen Besatzung nach Peng Chau gebracht.[14][20] Null Klasse [27] [28] Bild Bild [29] Luk Tei Tong, Mui Wo, Insel Lantau

22 ° 15’43 ” N. 113 ° 59’33 ” E./.22,261923 ° N 113,992636 ° E./. 22.261923; 113.992636((Luk Tei Tong Tin Hau Tempel)

Nicht aufgeführt [30] [31]
HK LukTeiTongTinHauTemple.JPG
Form Long Chung Hau (十 塱 涌 口), Chi Ma Wan, Insel Lantau

22 ° 14’23 ” N. 113 ° 59’43 ” E./.22,239794 ° N 113,995264 ° E./. 22,239794; 113.995264((Chi Ma Wan Tin Hau Tempel)

Es wurde 1951 wieder aufgebaut.[14] Nicht aufgeführt Bild Bild [32] Chi Ma Wan Straße (entlang der Lantau Trail Stufe 12), Ham Tin Kau Tsuen, Ham Tin, Pui O, Insel Lantau

22 ° 14’12 ” N. 113 ° 58’55 ” E./.22,236693 ° N 113,981979 ° E./. 22,236693; 113.981979((Ham Tin Kau Tsuen Tin Hau Tempel)

Erbaut in der Ming-Dynastie, 1798 wieder aufgebaut und 1947 repariert,[14] 1974 und 1995.[21] Nicht aufgeführt [33] [34]
Pui O Tin Hau Tempel 1.jpg
Tong Fuk, Insel Lantau

22 ° 13’41 ” N. 113 ° 55’59 ” E./.22,228016 ° N 113,933013 ° E./. 22.228016; 113.933013((Tong Fuk Tin Hau Tempel)
(ungefähre Lage)

Nicht aufgeführt
HK TongFukTinHauTemple.JPG
Nr. 1A Hauptstraße Yung Shue Wan, Yung Shue Wan, Insel Lamma

22 ° 13’28 ” N. 114 ° 06’40 ” E./.22,224458 ° N 114,111198 ° E./. 22,224458; 114.111198((Tin Hau Tempel, Yung Shue Wan)

Erbaut einige Zeit vor dem 2. Regierungsjahr von Guangxu (1876) der Qing-Dynastie.[22] Ein ungewöhnliches Merkmal des Tempels ist, dass er von zwei westlichen Löwen bewacht wird. Sie ersetzten die ursprünglichen chinesischen Löwen, die in den 1960er Jahren beschädigt worden waren.[23] Grad III [35] [36] [37] [38] [39]
HK YungShueWan TinHauTemple.JPG
O Tsai, Yung Shue Wan, Insel Lamma

22 ° 13’39 ” N. 114 ° 06’32 ” E./.22,227584 ° N 114,108915 ° E./. 22,227584; 114.108915((Tin Hau Tempel, oh Tsai)

Nicht aufgeführt
HK OTsai TinHauTemple.JPG
Sok Kwu Wan, Insel Lamma

22 ° 12’14 ” N. 114 ° 07’51 ” E./.22.203788 ° N 114.130933 ° E./. 22.203788; 114.130933((Tin Hau Tempel, Sok Kwu Wan)

Tin Hau Tempel, Sok Kwu Wan ((索 罟 灣 天 后宮). Vermutlich zwischen 1826 und 1868 gebaut.[9] Null Klasse [40] [41] [42] [43]
HK SokKwuWan TinHauTemple.JPG
Luk Chau Village, Insel Lamma

22 ° 13’16 ” N. 114 ° 08’01 ” E./.22,221034 ° N 114,133744 ° E./. 22,221034; 114.133744((Tin Hau Tempel, Luk Chau Dorf)

Man glaubt, dass es in der späten Qing-Dynastie (1644-1911) gebaut wurde.[9] Null Klasse [44]

[45]

HK LukChau TinHauTemple.JPG
Nr. 69A & 69B, Wing On Street, Peng Chau

22 ° 17’08 ” N. 114 ° 02’18 ” E./.22,28558 ° N 114,038389 ° E./. 22.28558; 114.038389((Tin Hau Tempel, Peng Chau)

Tin Hau Tempel, Peng Chau ((坪洲 天 后宮). Erbaut 1792. Verwaltet vom chinesischen Tempelkomitee.

Das Innere des Tempels kann mit Google Street View erkundet werden.

Grad II [46] [47] [48] [49]
HK PengChauTinHauTemple.JPG
Po Toi Insel

22 ° 09’51 ” N. 114 ° 15’04 ” E./.22.164281 ° N 114.251195 ° E./. 22.164281; 114.251195((Tin Hau Tempel, Po Toi)

Tin Hau Tempel, Po Toi Insel ((蒲 台島 天后 廟). 1893 renoviert.[24] Null Klasse [50] [51] [52] [53] [54]
HK Po Toi Insel Tin Hau Tempel rote Dreieck Flagge Okt-2012.JPG
Tai A Chau, Soko-Inseln

22 ° 09’52 ” N. 113 ° 54’35 ” E./.22,16434 ° N 113,909634 ° E./. 22,16434; 113.909634((Tin Hau Tempel, Tai A Chau)

Erbaut im Jahre 1828.[25] Das Dorfkomitee von Tong Fuk trug zu seiner Renovierung im Jahr 2000 bei.[26] Nicht aufgeführt [55] Siu A Chau, Soko-Inseln

22 ° 10’53 ” N. 113 ° 54’48 ” E./.22.181399 ° N 113.913238 ° E./. 22.181399; 113.913238((Tin Hau Tempel, Siu A Chau)

Nicht aufgeführt [56] Bild Hei Ling Chau

1) Ehemalig 2) Aktueller Tempel:22 ° 15’29 ” N. 114 ° 01’42 ” E./.22,258001 ° N 114,028366 ° E./. 22.258001; 114.028366((ehemaliger Tin Hau Tempel, Hei Ling Chau)22 ° 15’23 ” N. 114 ° 01’40 ” E./.22,256353 ° N 114,02773 ° E./. 22,256353; 114.02773((aktueller Tin Hau Tempel, Hei Ling Chau)

Es gibt zwei Tin Hau Tempel auf der Insel. Eine wurde 1925 erbaut und in einen Lagerraum umgewandelt. Der heutige Tempel wurde 1985 erbaut.[27] Nicht aufgeführt Ehemalige [57] Shek Kwu Chau

22 ° 11’39 ” N. 113 ° 59’31 ” E./.22.19416 ° N 113.991834 ° O./. 22.19416; 113.991834((Tin Hau Tempel, Shek Kwu Chau)

Nicht aufgeführt [58] [59]