Fragapalooza – Wikipedia

Fragapalooza
Status Aktiv
Genre Video spielen
Tagungsort Leduc Freizeitzentrum
Standorte) Leduc
Land Kanada
Eingeweiht 1997
Anmeldestatus Nicht gewinnorientiert
Webseite http://www.fragapalooza.com/

Fragapalooza (auch bezeichnet als Frag oder Fraga von Teilnehmern) ist ein jährliches Videospielfestival / LAN-Party, das in Leduc, Alberta, Kanada, stattfindet. Der Name Fragapalooza wurde vom Militär-Slang “Frag” und “palooza” abgeleitet, der das Suffix für jede Art von benanntem Festival oder Treffen wie Lollapalooza ist. Traditionell im Sommer, läuft es über einen Zeitraum von vier Tagen, ungefähr 72 Stunden Non-Stop-Gaming. Es wurde als Kanadas größte LAN-Party-Veranstaltung angesehen, die auf ihrem Höhepunkt im Jahr 2008 ungefähr 900 Teilnehmer erreichte[1][2] und gilt immer noch als eines der größten Ereignisse des Landes und das größte in Westkanada.

Geschichte und Hintergrund[edit]

Fragapalooza wurde 1997 in Edmonton, Alberta, von Gil “StraT” Amores gegründet.[3] David Chan, Derek French, Scott Beuker und Poh Tan. Die erste Veranstaltung bestand hauptsächlich aus einem FPS namens Quake und fand in einem Hangar am Edmonton Municipal Airport statt. Es hat sich seitdem zu einem viel größeren jährlichen Treffen entwickelt, an dem gelegentlich Teilnehmer aus ganz Kanada und den Vereinigten Staaten teilnehmen.[4]

Fragapalooza ist eine gemeinnützige Veranstaltung, bei der alle Einnahmen aus dem Verkauf und dem Sponsoring von Sitzplätzen in die Veranstaltung selbst fließen, um Preise, Anmietungen und verschiedene andere Veranstaltungskosten zu decken. Fragapalooza wird von Spielern für Spieler angelegt und wird vollständig freiwillig betrieben.

Die Veranstaltung selbst ist Bring your own Console / Computer (manchmal auch als BYOC bezeichnet). Die Verteilung an die Teilnehmer erfordert kilometerlange Ethernet- und Stromversorgung. Die Vorbereitung und Planung der Veranstaltung dauert Monate.

Meilensteine[edit]

  • Eine Proof-of-Concept-Veranstaltung namens Quakefest fand 1996 im The Node Room statt. Gil & Poh leitete die Veranstaltung. Es wurde gut angenommen und es wurde festgestellt, dass ein größerer Veranstaltungsort in Ordnung war. Daher Fragapalooza in den folgenden Jahren.
  • Im November 2002 fand in Mississauga, Ontario, eine einmalige Veranstaltung „Fragapalooza East“ statt, die seitdem nicht mehr wiederholt wurde.
  • Im Juli 2006 veranstaltete Fragapalooza sein 10-jähriges Bestehen, das 10. Jahr der Fragapaloozas in Edmonton.
  • Im Februar 2009 veranstaltete Fragapalooza seine erste Winterveranstaltung in Grande Prairie, Alberta, an der rund 100 Personen teilnahmen.
  • Im Jahr 2009 begann Fragapalooza, seine Standortauswahl auf das Edmonton Proper Area auszudehnen, was sowohl auf die Kosten als auch auf die Verfügbarkeit der unterstützenden Infrastruktur in den Veranstaltungsorten zurückzuführen war.
  • Im Jahr 2010 begann Fragapalooza mit Veranstaltungen in Leduc Alberta, das sich in der Region Edmonton Proper befindet, jedoch etwa 20 Minuten außerhalb der Stadt. Die Veranstaltung an diesem Ort hat sich bisher gut behauptet.
  • 2016 veranstaltete Fragapalooza seine Veranstaltung “20 Jahre im Entstehen” und markierte damit einen bedeutenden Meilenstein für die Edmonton Gaming-Community, da nicht viele gemeinnützige Veranstaltungen so lange dauern wie Fragapalooza.

Fragapalooza hatte in der Vergangenheit mehrere namhafte Sponsoren. Vor allem Intel und nVidia haben beide zuvor die Gaming Convention gesponsert. Im Jahr 2004 sponserte nVidia Fragapalooza und bot den Gewinnern und Zweitplatzierten der offiziellen LAN-Spielturniere 20 GeForce FX 5950 Ultra-Grafikkarten an.[5] Ende 2002 sponserten Unternehmen wie Sympatico, Intel, Cisco Systems, ATI, Microsoft, E-Compuvison und Digital Extremes das dreitägige Gaming-Festival Fragapalooza Ost.[6] 2007 wurde der professionelle Spieleladen Razer eingeladen, Fragapalooza zu sponsern. Das Unternehmen bot zahlreiche Produkte als Preise im Wert von rund 600 US-Dollar an.[7]

Neben der Vergabe ihrer Produkte als Preise und der Werbung während der gesamten Veranstaltung erhalten Sponsoren gelegentlich die Möglichkeit, den Teilnehmern Präsentationen zu halten, um für ihre neuen Produkte oder Technologien zu werben und ihre Produkte direkt zu verkaufen.

Aktivitäten und Wettbewerbe[edit]

Neben der Möglichkeit, Preise bei offiziellen Turnieren zu gewinnen, erhalten Spieler die Möglichkeit, “spontane” Wettbewerbe zu gewinnen. Zum 10-jährigen Jubiläum von Fragapalooza wurde 2006 beispielsweise ein Völkerballturnier veranstaltet. Die Organisatoren versuchten, den Rekord für das größte Völkerballspiel aller Zeiten auf einer LAN-Party zu brechen. Der Rekord wurde zu dieser Zeit von einer Veranstaltung in Portland mit 200 Teilnehmern gehalten. Crucial Technology, ein Sponsor des Fragapalooza-Events 2006, versuchte mit 300 teilnehmenden Spielern den Rekord zu brechen. Schlechtes Wetter, insbesondere Regen, führte zum Rückzug der meisten Teilnehmer, was dazu führte, dass der Rekord nicht gebrochen wurde. Trotzdem ging das Match weiter und drei Gewinner wurden ausgewählt und erhielten jeweils 2 GB Crucial DDR2 RAM.[1]

Ein weiterer Nicht-Videospiel-Wettbewerb, der auf der Fragapalooza 2006-Veranstaltung organisiert wurde, war ein “Crab Walk” -Rennen auf der Westseite des Mayfield Convention Centers. Die Teilnehmer wurden angewiesen, Krabben über den mittleren Stock und wieder zurück zu laufen. Bei Unfällen waren Sanitäter vor Ort. Die drei ausgewählten Gewinner des Rennens erhielten kostenlose Computerhardware von Cooler Master und Memory Express.[8]

Andere offizielle Wettbewerbe können sein:

  • Der Wandbehang: Dieser Wettbewerb fand im Mayfield Trade Center statt, wo sich eine drei Meter hohe Mauer über den Veranstaltungsort erstreckte. Die Teilnehmer hingen an der Wand, und die letzte Person, die fiel, wurde zum Gewinner erklärt
  • Tastaturwurf: Die Teilnehmer sind eingeladen, ihre Tastaturen an einem entfernten Objekt über den Veranstaltungsort zu werfen. Konkurrenten, die das Objekt treffen oder am nächsten kommen, würden eine neue Tastatur gewinnen (geworfene Tastaturen sind oft kaputt).
  • Binäre Stein-Papier-Schere: 256 Teilnehmer nehmen an einem Einzelausscheidungsturnier der Rock Paper Scissors teil.
  • Stuhlrennen: Die Teilnehmer versuchen, ihren Stuhl über den Boden zu fahren. Der Gewinner ist die Person, die am weitesten kommt oder am geradesten geht.
  • Abtanzen: Ein von der Menge beurteilter Tanzwettbewerb.
  • Papierflieger: Die Teilnehmer werden gebeten, ein Papierflugzeug ihres eigenen Designs zu erstellen und es über den Veranstaltungsort zu fliegen, wobei der Gewinner entweder anhand der Entfernung oder der Genauigkeit ermittelt wird
  • Müllarchitekt: Vierköpfige Teams kämpfen um den Bau beeindruckender oder humorvoller Strukturen aus dem auf der Veranstaltung gefundenen Müll. Diese bestehen normalerweise aus recycelbaren Getränkebehältern und Pappkartons.
  • Photoshopper: Ein von der Menge beurteilter Photoshop-Wettbewerb.
  • Case Mod Wettbewerb: Zuletzt bei der Veranstaltung 2004 wurden die modifizierten Computer der Teilnehmer anhand verschiedener Kriterien beurteilt.
  • Schnitzeljagd: Gruppen von Wettbewerbern konkurrieren um die meisten Elemente aus einer Liste.
  • Papierschnitzel-Puzzle: Die Teilnehmer wurden eingeladen, ein einseitiges Puzzle zusammenzustellen, nachdem es in einem Aktenvernichter zerkleinert wurde.

Teilnehmer und Sponsoren organisieren gelegentlich ihre eigenen inoffiziellen Wettbewerbe, die von Standardturnieren bis zu Marathons reichen, bei denen Teilnehmer disqualifiziert werden, wenn sie ihren Stuhl verlassen, einschlafen, sich vom Spiel trennen oder auf andere Weise aufhören zu spielen. Diese Wettbewerbe haben normalerweise kleinere Preise, die vom Veranstalter oder einem Teilnehmerpool finanziert werden.

Die Mitarbeiter stellen allen Teilnehmern häufig Herausforderungen oder Aufgaben über die Gegensprechanlage und Preise aus, die an die erste Person vergeben werden, die die Aufgabe erfüllt. Die Ziele der Herausforderungen variieren erheblich und sind von Jahr zu Jahr fast immer einzigartig. In der Vergangenheit wurden die Teilnehmer gebeten, ihren Computer mit einem Bluescreen zu versehen, einen Anhänger eines früheren Jahres mitzubringen, das Abendessen des Personals zu kaufen, einen im Veranstaltungsort versteckten Gegenstand zu finden und einen gültigen Produktcode für ein verdecktes Videospiel zu erhalten . Diese Herausforderungen finden normalerweise nachts statt, wenn größere Wettbewerbe und Veranstaltungen aufgrund von Licht- und Lärmbeschränkungen nicht stattfinden können.

Vergangene Ereignisse[edit]

Alle Veranstaltungen in Edmonton, Alberta, sofern nicht anders angegeben

Jahr Ort Ungefähre Teilnahme Offizielle Turniere Anmerkungen
1997 Hangar am städtischen Flughafen 70 Beben
1998 Hangar am städtischen Flughafen 150 Beben
1999 Hangar am städtischen Flughafen 300 Beben 2
2000 Hangar am städtischen Flughafen 400 Gegenschlag, Beben 3
2001 Mayfield Inn und Kongresszentrum 700 Gegenschlag, Beben 3
2002 Mayfield Inn und Kongresszentrum 750 Gegenschlag
2002 (Ost) Internationales Zentrum, Mississauga, ON 350 Unwirkliches Turnier 2004 Einmaliges Ostereignis
2003 Mayfield Inn und Kongresszentrum 800 Gegenschlag
2004 Mayfield Inn und Kongresszentrum 800 Counter-Strike 1.6, Warcraft III: Der gefrorene Thron, Unreal Tournament 2004
2005 Mayfield Inn und Kongresszentrum 800 Counter-Strike 1.6, Counter Strike: Source, Warcraft III: Der gefrorene Thron
2006 Mayfield Inn und Kongresszentrum 800 Counter-Strike 1.6, Counter Strike: Quelle, Warcraft III, Quake 4
2007 Mayfield Inn und Kongresszentrum 800 Counter Strike: Quelle, Halo 2, Oberbefehlshaber, Unreal Tournament 2004
2008 Northlands Sportex 500 Call of Duty 4, Counter Strike: Quelle, Verteidigung der Alten, Team Fortress 2, Unreal Tournament 2004
2009 (Winter) Holiday Inn, Grand Prairie, Alberta 100 Call of Duty 4 Kleineres regionales LAN, Format etwas anders als beim Hauptereignis.
2009 (Sommer) DOW Centennial Center, Fort Saskatchewan 450 Counter Strike 1.6, Call of Duty 4, Unwirkliches Turnier 2004, Sternen Schiff, Rockband 2 Fort Saskatchewan ist ein Vorort von Edmonton.
2010 Leduc Freizeitzentrum, Leduc, Alberta 320 Call of Duty 4, StarCraft II: Flügel der Freiheit, Rockband 2 Leduc, Alberta ist eine Vorstadt im Edmonton Proper
2011 Leduc Freizeitzentrum, Leduc, Alberta 270 StarCraft II: Flügel der Freiheit Leduc, Alberta ist eine Vorstadt im Edmonton Proper
2012 Leduc Freizeitzentrum, Leduc, Alberta 300 StarCraft II: Flügel der Freiheit, Team Fortress 2, League of Legends Leduc, Alberta ist eine Vorstadt im Edmonton Proper
2013 Leduc Freizeitzentrum, Leduc, Alberta 320 Gegenschlag: Globale Offensive, Team Fortress 2, League of Legends, TrackMania Leduc, Alberta ist eine Vorstadt im Edmonton Proper
2014 Leduc Freizeitzentrum, Leduc, Alberta 325 Call of Duty, StarCraft II: Flügel der Freiheit, League of Legends, TrackMania Leduc, Alberta ist eine Vorstadt im Edmonton Proper
2015 Leduc Freizeitzentrum, Leduc, Alberta 260 Counter-Strike: Globale Offensive, Super Smash Brothers, Battlefield 4, Left 4 Dead 2, StarCraft 2 Leduc, Alberta ist eine Vorstadt im Edmonton Proper
2016 Leduc Freizeitzentrum, Leduc, Alberta 345 League of Legends, Super Smash Brothers Veranstaltung im 20. Jahr
2017 Leduc Freizeitzentrum, Leduc, Alberta 326 League of Legends, StarCraft 2 Leduc, Alberta ist eine Vorstadt im Edmonton Proper
2018 Leduc Freizeitzentrum, Leduc, Alberta 377 Team Fortress 2, StarCraft 2 Leduc, Alberta ist eine Vorstadt im Edmonton Proper
2019 Leduc Freizeitzentrum, Leduc, Alberta 386 Counter-Strike: Globale Offensive, Overwatch, Super Smash Brothers und mehr Leduc, Alberta ist eine Vorstadt im Edmonton Proper

Verweise[edit]

Externe Links[edit]