Parkservice – Wikipedia

Parkservice ist ein Parkservice, der von einigen Restaurants, Geschäften und anderen Unternehmen angeboten wird. Im Gegensatz zum „Selbstparken“, bei dem Kunden selbst einen Parkplatz finden, werden die Fahrzeuge der Kunden von einer Person namens a für sie geparkt Kammerdiener. Für diesen Service muss entweder eine Gebühr vom Kunden bezahlt werden oder er wird vom Betrieb kostenlos angeboten.

Erläuterung[edit]

Ein Parkservice ist normalerweise ein Mitarbeiter des Betriebs oder ein Mitarbeiter eines externen Parkservice. Wenn eine Gebühr erhoben wird, handelt es sich normalerweise entweder um einen Pauschalbetrag oder um eine Gebühr, die davon abhängt, wie lange das Auto geparkt ist. In den Vereinigten Staaten ist es üblich, dem Parkservice, der das Auto tatsächlich parkt, ein Trinkgeld zu geben. Parkservice wird am häufigsten in städtischen Gebieten angeboten (und ist am nützlichsten), in denen es kaum Parkplätze gibt, obwohl einige gehobene Unternehmen Parkservice als optionalen Service anbieten, obwohl Selbstparken möglicherweise leicht verfügbar ist. In wohlhabenden Vororten wie dem kalifornischen Silicon Valley bieten beispielsweise einige Krankenhäuser (wie das Stanford University Medical Center) einen Parkservice für Patienten und deren Besucher an. Auf der anderen Seite, wo das Parken ist nicht Selten, wie auf dem Las Vegas Strip, wird es den Kunden als Annehmlichkeit angeboten. Einige Krankenhäuser, wie das mit Yale verbundene Greenwich Hospital (Connecticut) an der Goldenen Küste von Connecticut, verfügen über einen derart begrenzten Parkplatz, dass in der Notaufnahme nur ein Parkservice angeboten wird, um so viele Autos wie möglich unterzubringen.

Einige Fahrzeuge verfügen über einen zusätzlichen Schlüssel, der als Parkservice-Schlüssel bezeichnet wird. Er startet die Zündung und öffnet die Fahrertür, verhindert jedoch, dass der Parkservice Zugang zu Wertsachen erhält, die sich im Kofferraum oder im Handschuhfach befinden.[1]

Lions-Parken in Bearbeitung

Lions Parking INC – Brooklyn, NYC

Effizienz[edit]

Der Hauptvorteil des Parkservice ist die Bequemlichkeit. Kunden müssen nicht von einem entfernten Parkplatz mit schweren Lasten gehen. Viele behinderte Fahrer verlassen sich auf den Parkservice, wenn sie nicht von und zu einem entfernten Parkplatz gehen können. Ebenso können Personen, die keine Zeit haben, nach einem Parkplatz zu suchen, problemlos parken. Der Parkservice ist besonders bei schlechtem Wetter praktisch. Die meisten professionellen Parkservice-Mitarbeiter sind gut versichert und kennen sich mit fast allen Automarken und -modellen sowie deren Macken aus. einschließlich Aftermarket-Alarmsystemen und schlüssellosen Zündungen.

Ein Vorteil des Parkservice besteht darin, dass es möglich ist, mehr Autos in einen bestimmten physischen Raum zu packen, was allgemein als „Stapelparken“ bekannt ist. Der Parkservice hält alle Schlüssel und kann die Autos zwei oder mehr tief parken, da er Autos aus dem Weg räumen kann, um ein blockiertes Auto zu befreien.

Eine andere Art des Stapelns wird als Spurstapeln bezeichnet. Diese Methode ist nützlich für Veranstaltungen, bei denen Gäste ungefähr zur gleichen Zeit ankommen, z. B. für einen Hochzeitsempfang. Der Zweck dieses Verfahrens besteht darin, die Fahrspur (oder die Fahrspuren) des eingehenden Verkehrs vorwärts zu halten, damit den Gästen eine lange Wartezeit für den Parkservice erspart bleibt. Diese Methode wird normalerweise erreicht, indem ein oder zwei der Parkservices als „Stapler“ bezeichnet werden, die einfach jedes Auto etwa fünfzig Fuß nach oben „schieben“ und es für ein schnelles „Mitnehmen“ vorbereiten, damit ein zurückkehrender Parkservice parken kann. Der Vorgang wird dann wiederholt, bis alle Autos geparkt sind, wobei so viel Fahrspurraum wie möglich belegt wird, während die Fahrspuren in Bewegung bleiben.

Ein zusätzlicher Vorteil des Parkservice ist neben dem Stapeln, dass der Parkservice Autos näher und gerader parken kann als manche Kunden. Dies spart Platz auf dem Parkplatz oder in der Garage und verhindert die Unannehmlichkeit, auf verschiedene Etagen zu gehen, indem alles eingepfercht wird.

Ein effizienter Parkservice implementiert (oder bereitet zumindest ein System vor), um die erwartete Anzahl von Autos und Gästen zu bewältigen. Dies kann Folgendes umfassen, ist jedoch nicht darauf beschränkt: ausgewiesene Begrüßer, Stapler und Parker, ein System zum Markieren von Autostandorten und manchmal sogar ein Shuttleservice für Parkservice an großen Veranstaltungsorten, um die Rückgabezeiten von Autos zu beschleunigen Ende der Veranstaltung.

Jays Parkservice bei Ferrari in Denver

Der Parkservice bietet im Vergleich zum Selbstparken einen Hauch von Luxus. Viele Orte und Veranstaltungen, die einen Parkservice bieten, bieten zusätzliche Details wie das Vorwärtsfahren des Autos, das Öffnen der Türen für den Gast und in seltenen Fällen die Reinigung und Detaillierung des Fahrzeugs.

Wie oben beschrieben, bieten verschiedene Arten von Veranstaltungsorten einen Parkservice an. Diese schließen ein:

  • Einzelveranstaltung: Diese Valets werden normalerweise nur für den Abend eingestellt und haben Rollen für die Effizienz zugewiesen. Das Parken kann an einem externen Ort erfolgen, an dem viele Autos fahren können, und der von einem Feld mit Schmutz bis zu einem mehrstöckigen Parkplatz reicht. Es könnte auch in den Straßen in der Nähe des Abholortes sein. Bei einer Hochzeit können die Autos in der Reihenfolge gestapelt werden, wobei die Wichtigkeitshierarchie der Besucher zu berücksichtigen ist. Beispielsweise könnten bei einer Exekutivpartei eines Ölkonzerns im Nahen Osten die Fahrzeuge in der Reihenfolge der Bedeutung der Führungskräfte des Unternehmens gestapelt werden.
  • Restaurant oder Bar: In dieser Einstellung befindet sich das Parken normalerweise auf dem eigenen Parkplatz des Unternehmens, kann aber auch ein abgesperrter Abschnitt eines nahe gelegenen Parkhauses oder eines mehrschichtigen Parkplatzes sein. Oft ist ein Dutzend Plätze vor den großen Geldgebern oder häufigen Besuchern reserviert. Wenn das Restaurant nicht besetzt ist, werden die schönsten, ungewöhnlichsten oder neuesten Fahrzeuge vor dem Restaurant geparkt. Dies kann eine Verkaufs- und Marketingvereinbarung sein. Restaurants, die versuchen, Touristen anzulocken, können Mietfahrzeuge parken oder gewöhnlich[clarification needed] Fahrzeuge vor. Teure Restaurants, die weniger sparsame Kunden anziehen möchten, können teure Autos vor dem Haus parken, einschließlich derjenigen der Restaurantmitarbeiter oder -besitzer.
  • Bar oder überfüllte städtische Umgebung: Hier ist Platz eine Prämie, aber die Autos auf der Straße haben möglicherweise einen großen Einfluss auf die Kundschaft im Inneren.
  • Lage des Hotels: Hotels können alle oben genannten Typen haben. Grundstücke, mehrschichtige Grundstücke, Parkhäuser, Wasserbauten, Parkplätze vorne, Parkplätze hinten, Shuttles für Autobesitzer, Shuttles für Parkservice und mehr. Der größte Unterschied zwischen Hotels und anderen Typen sind die Kosten. Hotels berechnen im Vergleich zu Bars, Restaurants und Großveranstaltungen in der Regel das Doppelte oder mehr für den Parkservice. Normalerweise liegt dies an einem eigenen Markt und der Notwendigkeit, über Nacht zu parken.
  • Flughäfen: In Großbritannien haben Unternehmen einen Parkservice an Flughäfen angeboten. Der Service wird auch beim Parken in einem Flughafenhotel angeboten.
  • Casinos: Die großen Casinos in den USA, insbesondere in Las Vegas, Atlantic City, den Niagarafällen und den meisten größeren Casinos der amerikanischen Ureinwohner, bieten entweder kostenlosen oder kostengünstigen Parkservice.
  • Krankenhäuser
  • Einkaufszentren: Große Einkaufszentren mit hohem Verkehrsaufkommen führen häufig zu vollen Parkmöglichkeiten. Einige Einkaufszentren bieten einen kostenpflichtigen Parkservice an, um das Fahrzeug an einem vorübergehenden Ort oder auf einem reservierten Parkplatz zu parken. Der Parkservice erhält die Schlüssel und dem Fahrer wird ein Ticket ausgestellt. Nach der Rückkehr des Kunden fährt der Parkservice das Fahrzeug zurück zum Parkservice. Vorübergehende Parkmöglichkeiten für Einkaufszentren finden Sie möglicherweise während der Hauptferienzeiten wie Weihnachten.

Überdehnung der Kontrolle[edit]

Parkservice-Mitarbeiter direkt vor Bars oder Restaurants können die begrenzten Parkmöglichkeiten an der Straße als „zusätzliche Gebühr“ nutzen. Für Kunden, die extra bezahlen, um ihr Fahrzeug geparkt zu halten vornekann der Begleiter diese Fahrzeuge auf kurzfristigen oder sogar verbotenen Parkplätzen auf der Straße parken. Diese Kundenfahrzeuge können stundenlang oder sogar einen ganzen Abend in einer 20-minütigen roten Zone (Feuerzone) oder Ladezone verbleiben.[2] Die Begleiter können sich der Stadtverordnung entziehen, indem sie Kundenfahrzeuge mischen, nachdem das Dienstmädchen die Autoreifen gekreidet hat, oder indem sie Kegel platzieren, um den Zugang zu den Stellen zu blockieren, oder indem sie an diesen Stellen das eigene Fahrzeug des Parkservice für die spätere Verwendung verwenden.[3]Behindertenparkplätze werden aufgrund der damit verbundenen sehr hohen Bußgelder nur selten genutzt.

Parkservice in Paris (Frankreich), Nutzung des Radwegs als Parkplatz

Parkservice-Ausrüstung[edit]

Zu den üblichen Parkservice-Geräten gehören Artikel wie Parkservice-Podien und Schlüsselkästen zum Aufbewahren und Schützen von Schlüsseln und Parkservice-Tickets, mit denen die Schlüssel und die entsprechenden Fahrzeuge nachverfolgt werden. Einige Parkservice-Anbieter verwenden auch speziell entworfene Regenschirme und Schilder, um Kunden zu leiten oder Preise anzuzeigen.

Fahrraddiener[edit]

In einigen städtischen Gebieten, in denen das Parken außergewöhnlich knapp ist, sponsern Veranstaltungen und Universitäten manchmal einen Parkservice für Fahrräder. Dieser Service ist normalerweise kostenlos und wird angeboten, um das Fahrradfahren zum Ort zu fördern.[4][5]

Siehe auch[edit]

Verweise[edit]