Stephen Christian – Wikipedia

Amerikanischer Sänger und Songwriter

Stephen Christian ist ein US-amerikanischer Sänger und Songwriter, der vor allem als Sänger der Alternative-Rock-Band Anberlin sowie als Sänger seines akustischen Nebenprojekts Anchor & Braille bekannt ist. Er und seine Bandkollegen gründeten Anberlin im Jahr 2002 nach dem Tod ihrer vorherigen Gruppe, bekannt als SaGoh 24/7. Er ist neben Joseph Milligan einer der wichtigsten Songwriter für Anberlin und hat mit der Band sieben Alben veröffentlicht, das Finale war 2014. Viele der Alben in der Anberlin-Diskographie haben in verschiedenen Top Ten ihren Höhepunkt erreicht Plakatwand Diagramme.

Er gründete die gemeinnützige und humanitär orientierte Band Faceless International und ist der Gründer von Wood Water Records, der Heimat von Anchor & Braille. Christian hat die Memoiren geschrieben und selbst veröffentlicht Das verwaiste Alles (2008). Christian startete 2007 auch das Soloprojekt Anchor & Braille und ihr Debütalbum Fühlte, produziert von Aaron Marsh aus Copeland, wurde 2009 veröffentlicht. Fühlte debütierte bei Nummer 30 auf der Plakatwand Top Heatseekers Diagramm.[1] Sie veröffentlichten ein zweites Album, Das ruhige Leben2012 kümmerte sich Christian wieder um Gesang und Songwriting. Ein Rezensent auf Absolutepunk hat angerufen Das ruhige Leben „eine chaotische Schönheit eines Albums sowie [Christian’s] bisher persönlichste und beredteste Anstrengung. „[2]

Am 30. Oktober 2018 gab die Calvary Church in Clearwater, Florida, bekannt, dass Christian im Januar 2019 die Rolle des Direktors für Gottesdienst und kreative Künste übernehmen wird, und am 26. August 2019 gab Christian bekannt, dass er der Campus-Pastor der Grace Family Church sein wird South Tampa Campus.[3]

Frühes Leben und Ausbildung[edit]

Stephen Christian wurde in Kalamazoo, Michigan geboren.

Irgendwann in seinem frühen Leben zog Christian nach Winter Haven, Florida.[citation needed] Christian besuchte die Winter Haven High School zusammen mit den Bandkollegen Deon Rexroat und Joseph Milligan.[4] Während der High School gründeten die drei mit Joey Bruce die Punkband SaGoh 24/7, die sich schließlich in Anberlin verwandelte. Christians jüngerer Bruder Paul hatte Einfluss auf einen Teil der Musik der Band.[4] Sie veröffentlichten zwei Alben, Diener nach Gottes Herzen (1999) und Dann korrumpiere ich die Jugend (2001), mit christlichem Gesang als Lead-Gesang auf beiden.

Christian ist Absolvent der University of Central Florida und des Florida State University College of Law.[4] mit einem Bachelor-Abschluss in Psychologie.[5] Er besuchte das College, um gemeinnützige Organisationen zu studieren, mit Plänen, für Habitat for Humanity oder UNICEF zu arbeiten, aber Anberlin wurde einen Monat nach seinem Abschluss unterschrieben.[6]

Musikkarriere[edit]

2002-14: Anberlin[edit]

Nach der Unterzeichnung von Anberlin schrieb Christian viele Alben der Band. Anberlin hat sieben Alben veröffentlicht: Blaupausen für den Schwarzmarkt, Nimm niemals Freundschaft persönlich, Städte, Neue Kapitulation, und Dunkel ist der Weg, Licht ist ein Ort, Vital, und Von niedriger Geburt. Anberlin hat auch ein Compilation-Album veröffentlicht, Verlorene Lieder. Sie veröffentlichten ihr letztes Album im Jahr 2014.

Christian schrieb eine Abhandlung, Das verwaiste Alles, das Anfang 2008 über iUniverse selbst veröffentlicht wurde.

2007–14: Anchor & Braille, Wood Water Records[edit]

Er ist auch der Gründer von Anchor & Brailles Label Wood Water Records, das über die Universal Music Group vertrieben wird, bei der Anberlin unter Vertrag steht.[7][8] Er gründete die Akustikgruppe Anchor & Braille und sie veröffentlichten 2007 eine 7 „Single. Er schrieb alle Songs und spielte Gesang auf ihrem 2009er Album FühlteDas Album wurde am 4. August 2009 über Christians eigenes Label Wood Water Records und Federal Distribution veröffentlicht und von Aaron Marsh von der in Florida ansässigen Band Copeland produziert, entwickelt und gemischt.[7][9]Fühlte debütierte bei Nummer 30 auf der Plakatwand Top Heatseekers Diagramm.[1]

Sein 2012er Album mit Anchor & Braille, Das ruhige Lebenwurde von den Kritikern gut aufgenommen, wobei das meiste Lob auf Christians Songwriting gerichtet war. Von „Goes Without Saying“ nannte Artist Direct es „einen der brillantesten und schönsten Einträge in Christians Katalog, und es ist der perfekte Auftakt zu der darin enthaltenen klanglichen Majestät Das ruhige Leben. „[10]

2015 – heute: Anbetungsleiter[edit]

Nach einer letzten Welttournee mit Anberlin folgte Christian dem, was er als Gottes Führung bezeichnete, als Gottesdienstleiter in der Calvary Chapel in Albuquerque, New Mexico.[11]

Die Calvary Church in Clearwater, Florida, kündigte an, dass Christian am 6. Januar 2019 in die Region Tampa Bay zurückkehren werde, um die Rolle des Direktors für Gottesdienst und kreative Künste zu übernehmen.[12][13] Am 26. August 2019 übernahm er die Rolle des Campus-Pastors des South Tampa Campus der Grace Family Church.[14][3]

Stil und Einflüsse[edit]

Christian mit Anberlin im Jahr 2011

Christian hat erklärt, dass sein Interesse an humanitären Bemühungen die Themen mehrerer von Anberlins Liedern beeinflusst hat.[citation needed]

Geschichte veröffentlichen[edit]

Bücher

  • Das verwaiste Alles (Februar 2008)

Diskographie[edit]

Mit SaGoh 24/7[edit]

Studioalben

  • 1999: Diener nach Gottes Herzen – – Hauptstimme
  • 2001: Dann korrumpiere ich die Jugend – – Hauptstimme

Mit Anberlin[edit]

Studioalben

Mit Anker & Blindenschrift[edit]

Als Solokünstler[edit]

Kooperationen[edit]

Das Folgende ist eine unvollständige Liste von Songs, bei denen Stephen Christian entweder als Sänger oder als Songwriter auftrat:

  • 2009: Craig Owens – Mit Liebe EP (Sänger im Song „Products of Poverty“)
  • 2011: Hyland – „The One That Got Away“ (mit Stephen Christian während des Refrains)
  • 2015: Fireflight – „Safety“ (mit Stephen Christian), am Innova
  • Horsell Common – „I’m Dead“ (mit Stephen Christian)
  • Esteban – „Follow“ (mit Stephen Christian)
  • Griechisches Feuer – „Ich habe Angst vor Amerikanern“ (mit Stephen Christian)
  • Nummer Eins Waffe – „Disappear“ (mit Stephen Christian), auf Das ist alles was wir wissen

Siehe auch[edit]

Weiterführende Literatur[edit]

Verweise[edit]

  1. ^ ein b „Chart History – Heatseekers Alben“. Plakatwand. Abgerufen 14. August 2009.
  2. ^ „Anchor & Braille – Das ruhige Leben“. AbsolutePunk.net. Abgerufen 15. Oktober 2014.
  3. ^ ein b „Stephen Christian auf Instagram:“ Ich freue mich sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass ich bei @gfcflorida eine pastorale Rolle übernommen habe. Besonderer Dank geht an Pastor Craig und die South Tampa Community für die…„“„“. Instagram. 26. August 2019. Abgerufen 8. Oktober 2019.
  4. ^ ein b c „Themengalerien – Südflorida“. Sun-Sentinel. 19. Oktober 2011. Archiviert von das Original am 4. Januar 2013. Abgerufen 17. November 2011.
  5. ^ „Vorstadtstraßen“. Vorstadtstraßen. 9. Februar 2007. Archiviert von das Original am 2. Oktober 2011. Abgerufen 17. November 2011.
  6. ^ „Lerne neue Leute kennen und chatte online mit MeetMe!“. Myyearbook.com. Abgerufen 14. Juni, 2014.
  7. ^ ein b „Anchor & Braille Erscheinungsdatum, Titelliste“. AbsolutePunk. Abgerufen 18. Juni 2009.
  8. ^ „Anchor & Braille“. Interpunk. Archiviert von das Original am 28. August 2009. Abgerufen 18. Juni 2009.
  9. ^ Shea, Mike (November 2008). „Anberlin Podcast mit Alternative Press Magazine“. Alternative Presse. Abgerufen 2. Dezember 2008.
  10. ^ „Anchor & Braille Debut“ ist selbstverständlich „auf ARTISTdirect.com“. ARTISTdirect.
  11. ^ „Stephen Christian | Calvary Church“.
  12. ^ „Der Anberlin-Sänger Stephen Christian wurde als Anbetungsleiter in der Calvary Church in Clearwater engagiert.“. 30. Oktober 2018. Abgerufen 30. Oktober 2018.
  13. ^ „Interview mit Stephen Christian | Calvary Church“.
  14. ^ Trapp, Philip. „Stephen Christian von Anberlin wird Pastor in der Florida Church“. Loudwire.
  15. ^ „#WILDFIRES kommt im Juli 2017“. Facebook.