Orgiano – Wikipedia

Gemeinde in Venetien, Italien

Orgiano

Comune di Orgiano

Lage von Orgiano

Lage von Orgiano in Italien

Karte von Italien anzeigen

Orgiano (Venetien)

Karte von Venetien anzeigen

Koordinaten:

45 ° 21’N 11 ° 28’E/.45,350 ° N 11,467 ° E./. 45,350; 11.467Koordinaten: 45 ° 21’N 11 ° 28’E/.45,350 ° N 11,467 ° E./. 45,350; 11.467

Land Italien
Region Venetien
Provinz Vicenza (VI)
Frazioni Pilastro, Spessa, Teonghio
Regierung
• Bürgermeister Manuel Dotto
Bereich
• Insgesamt 18 km2 (7 sq mi)
Elevation 30 m
Population
• Insgesamt 3,042
• Dichte 170 / km2 (440 / sq mi)
Demonym (e) Orgianesi
Zeitzone UTC + 1 (MEZ)
• Sommer (DST) UTC + 2 (MESZ)
Postleitzahl

36040

Vorwahl 0444
Webseite Offizielle Website

Orgiano ist eine Stadt in der Provinz Vicenza, Venetien, Norditalien. Es liegt östlich der Provinzstraße SP500. Zu den Sehenswürdigkeiten gehört die Villa Fracanzan Piovene, eine spätbarock-neoklassizistische Patriziervilla, die von Francesco Antonio Muttoni (1710) entworfen wurde.

Verweise[edit]

  1. ^ “Superficie di Comuni Provinz e Regioni italiane al 9 ottobre 2011”. Istat. Abgerufen 16. März 2019.

  2. ^ “Popolazione Residente al 1 ° Gennaio 2018”. Istat. Abgerufen 16. März 2019.
  3. ^ Alle demografischen und sonstigen Statistiken des italienischen statistischen Instituts (Istat)

Externe Links[edit]