A1068 Straße – Wikipedia

before-content-x4

Straße in Nordengland

Das A1068 ist eine Straße im Norden Englands, die von Seaton Burn in North Tyneside nach Alnwick in Northumberland führt.[2] Der Abschnitt zwischen Ellington und Alnmouth ist als Teil des ausgeschildert Northumberland Coastal Route.[1]

Die A1068 beginnt an einem Kreisverkehr mit der A19 in Seaton Burn. Es hat einen kurzen zweispurigen Abschnitt, bevor es von der Grafschaft Tyne and Wear nach Northumberland führt. Nach Nelson Village ist es wieder zweispurig und mündet etwa 1,6 km in die Route der A192. Es geht weiter durch die Stadt Bedlington, wo es auf die A193 trifft und jenseits der Stadt eine Kreuzung mit der A196 (nach Morpeth) hat. Es mündet in der Nähe der Stadt Ashington etwa 1,6 km in die Route der A197. Es taucht wieder auf und fährt in nordöstlicher Richtung, bis es den Kreisverkehr mit der A189 erreicht. Von der Kreuzung mit der A189 erhält die A1068 den Primärstatus und fährt ungefähr nach Norden. Es passiert die Küstenstadt Amble und die Dörfer Warkworth und Alnmouth und überquert den Fluss Aln in Lesbury, bevor es die Stadt Alnwick erreicht. Die Straße endet an ihrer Kreuzung mit der A1.

Verweise[edit]

  1. ^ ein b “A1068”. Roader’s Digest. SÄBEL. Die Gesellschaft für alle britischen und irischen Straßenbegeisterten. Abgerufen 14. März 2020.

  2. ^ Ordnungserhebung: Landranger-Kartenblatt 81 Alnwick & Morpeth (Rothbury & Amble) (Karte). Ordnungserhebung. 2014. ISBN 9780319242094.

Koordinaten: 55 ° 14’03 ” N. 1 ° 35’29 ” W./.55,2342 ° N 1,5914 ° W./. 55,2342; -1,5914((A1068 Straße)


after-content-x4