Contrafactum – Wikipedia

before-content-x4

In der Vokalmusik Kontrafaktum (oder Kontrafakt, pl. Kontrafakten) ist “das Ersetzen eines Textes durch einen anderen ohne wesentliche Änderung der Musik”.[1]

Kategorien[edit]

Während für das Singen bestimmte Übersetzungen normalerweise keine absichtliche “Substitution” darstellen, umfassen Beispiele für Kontrafakten, die eine umfassende Substitution eines anderen Textes darstellen, die folgenden Typen.

Gedichte vertont[edit]

Eine existierende Melodie, die bereits weltliche oder heilige Worte besitzt, erhält ein neues Gedicht, wie es oft in Hymnen vorkommt; Manchmal wird im Laufe der Zeit mehr als ein neuer Satz von Wörtern erstellt. Beispiele:

  • Die Worte von Was für ein Kind ist das? wurden zur Melodie des Volksliedes “Greensleeves” angepasst.
  • Der Charles Wesley Hymnentext Hark! Der Herald Angels Sing wurde von William Hayman Cummings zu einer Melodie aus Mendelssohns Gutenberg-Kantate Festgesang angepasst
  • Der Hymnenmelodie “Dix” wurden mehrere Sätze von Wörtern gegeben, darunter Wie bei Gladness Men of Old und Für die Schönheit der Erde.[2]
  • In Japan enthält das schottische Lied “Auld Lang Syne” (wörtlich “Long Time Ago”, “Old Times”) neue Wörter im Lied “Hotaru no hikari” (wörtlich “Das Licht der Glühwürmchen”). und wird bei Abschlussfeierlichkeiten verwendet. Ein anderes westliches Lied, das im gleichen Zeitraum (Ende des 19. Jahrhunderts) ebenfalls mit verschiedenen Texten überarbeitet und bei Abschlussfeierlichkeiten verwendet wurde und manchmal mit “Hotaru” verwechselt wird, ist “Aogeba tōtoshi”.

Selbstüberarbeitung[edit]

Ein Texter kann sein eigenes Lied (oder das eines anderen) mit neuen Texten neu besetzen, wie im Fall von Alan Jay Lerner mit der Nummer Sie war nicht du /. Er bist nicht du aus der Bühnen- bzw. Filmversion des Musicals An einem klaren Tag können Sie für immer sehen.

Parodie[edit]

Absichtliche Parodien (im Gegensatz zu bloßen Übersetzungen) von Texten, insbesondere für satirische Zwecke, wie sie in den USA von “Weird Al” Yankovic mit populärer Musik praktiziert werden; Humorist Tom Lehrer mit seinem Song “The Elements”, der eine Melodie aus verwendet Die Piraten von Penzance;; Verbotener Broadway mit Musicals; die Kapitolstufen; und Mark Russell (die letzten beiden mit politischer Parodie).

Beispiele[edit]

Andere bemerkenswerte Songs mit deutlich unterschiedlichen Texten in verschiedenen Sprachen sind:

  • “Autumn Leaves” (französisch “Les Feuilles mortes”, wörtlich “The Dead Leaves”) – französisch von Jacques Prévert (1945), englisch von Johnny Mercer (1947)
  • “Comme d’habitude”, Musik von Claude François und Jacques Revaux, französische Originaltexte von Claude François und Gilles Thibaut, umgeschrieben als “My Way” mit englischen Texten von Paul Anka. Bevor Anka die englischsprachigen Rechte an dem Song erwarb, hatte David Bowie einen anderen Satz von Texten mit dem Titel “Sogar ein Narr lernt zu lieben” geschrieben.
  • Der “Wilhelmus” (oder “het Wilhelmus”), von dem Teile die Nationalhymne des Königreichs der Niederlande bilden, erleidet das gleiche Schicksal. Er basiert auf “The melodie of Chartres”, das im Beggars Songbook von 1576 spezifiziert ist -77 ist das eines französischen Liedes über die Belagerung der Stadt Chartres durch den Prinzen von Condé und die Hugenotten Anfang 1568. Dieses Lied mit dem Titel “Autre chanson de la ville de Chartres assiegee par le Prince de Condé” sur un chant nouveau “, bildete die Basis von” het Wilhelmus “. [3]

Zu den Songs, die vom selben Autor mit unterschiedlichen Texten neu geschrieben wurden, gehören:

Contrafactum wurde verwendet, um mehrere Nationalhymnen zu schreiben, wie die der Vereinigten Staaten,[4]Großbritannien, Russland und die Niederlande.

Rechtsfragen[edit]

Während die obigen Beispiele entweder Musik beinhalten, die gemeinfrei ist, oder Texte, die vom ursprünglichen Texter modifiziert wurden, ist eine offensichtliche Überlegung bei der Herstellung eines Kontrafaktums der Musik eines anderen in der Neuzeit das Urheberrecht der Originalmusik oder der Texte, auf denen das Kontrafaktum basiert würde basieren.

Siehe auch[edit]

Verweise[edit]


after-content-x4