Jane the Virgin (venezolanische Fernsehserie)

before-content-x4

Juana la Virgen (Englisch: Jane die Jungfrau) ist eine venezolanische Telenovela aus dem Jahr 2002, die von Perla Farías geschrieben und von RCTV produziert wurde.[1] Es wurde weltweit von RCTV International vertrieben.[2]

Daniela Alvarado und Ricardo Álamo spielen die Hauptrolle,[3] während Roxana Díaz, Norkys Batista und Eduardo Serrano die Antagonisten spielen.[4]

In den Vereinigten Staaten betitelt eine lose Adaption der Telenovela Jane die Jungfrau Premiere auf The CW.[5] Es wird von Warner Bros. Television und CBS Television Distribution produziert.

Zusammenfassung[edit]

Die 16-jährige Juana Perez (Daniela Alvarado) ist eine kluge Studentin mit einem Stipendium für ein Journalistenstudium in den USA. Sie wird jedoch durch künstliche Befruchtung aufgrund eines Krankenhausfehlers schwanger, wenn sie sich einer Untersuchung unterzieht. Der Vater des Babys ist Mauricio de la Vega (Ricardo Álamo), der Besitzer eines Modemagazins namens Positivo. Vor Jahren litt Mauricio an einer chronischen Krankheit und nach seiner Genesung ließ er sein Sperma aufbewahren, um seine Träume von einem Kind mit seiner Frau Carlota Vivas (Roxana Díaz) zu verwirklichen. Nachdem Mauricio von dem Krankenhausfehler erfahren hat, versucht er, das Mädchen zu finden, das möglicherweise sein Kind trägt, und seine einzige Hoffnung, Vater zu werden.

Als ihre Schwangerschaft entdeckt wird und einen Skandal verursacht, verlässt Juana die Schule und findet einen Job als Fotografin bei Positivo. Während sie dort arbeitet, nähert sie sich Mauricio und er verliebt sich in sie, besonders nachdem er entdeckt hat, dass sie die Mutter seines Kindes ist. Aber Carlotas wachsender Neid, Mauricio kein Kind geben zu können, und die Möglichkeit, dass die Frau, die sein Kind trägt, ihn von ihr wegnimmt, veranlasst sie, alles zu tun, um Mauricio und Juana getrennt zu halten.

Francisco Rojas (Saul Marin), Mauricios Geschäftspartner, verschwindet während Positivo Die Party des Magazins ließ seine Frau Desirée allein und mittellos zurück, obwohl sie zuvor eine instabile Ehe hatten. Rogelio Vivas, Carlotas Vater, der auch Anteile an besitzt Positivo plant heimlich, das Geschäft von Mauricio zu übernehmen und ihn für den Tod von Francisco zu rüsten. Er wird auch von Desirée angezogen und versucht, ihr nahe zu kommen, sehr zum Zorn seiner Frau Amparo. Währenddessen bleibt Desirée, die mit Carlota befreundet ist, in ihrem Haus, und sie verliebt sich auch in Mauricio und versucht, ihn dazu zu bringen, sich in sie zu verlieben.[6]

Andere Versionen[edit]

  • 2006 “Ek Ladki Anjaani Si” in Indien für Sony Entertainment Television.
  • In 2010, Majka in Polen für TVN.
  • Im Jahr 2013, La virgen de la calle in Venezuela für RTI Producciones und Televisa.
  • Im Jahr 2014, Jane die Jungfrau in den Vereinigten Staaten für The CW.
  • Im Jahr 2017 Parthena Zoi in Griechenland für ANT1.
  • Im Jahr 2019 “Bat-El Habetula” (Bat-El die Jungfrau, auf Hebräisch בתאל הבתולה), in Israel für Hot (Israel).
  • Im Jahr 2019 “Jane the Virgin” auf Netflix.
  • Im Jahr 2019 “Mariza la virigen” (Mariza die Jungfrau, auf Spanisch Mariza la virigen), In Spanien und Lateinamerika für Know-Kanal Espana und Lateinamerika
  • Im Jahr 2020 Fräulein Mama Jae-in (미쓰 맘 제인) in Südkorea, produziert von Creative Leaders Group Eight [ko] für Kanal A.
  • Im Jahr 2015 “[[Aşka Gebe Hayat Mucizelere Gebe (Life Is Full of Miracles, in Turkish) Aska Gebe [tr] Hayat Mucizelere Gebe]] in der Türkei produziert von Medyapim für Kanal D, vertrieben von Sera Film Services
  • Im Jahr 2015 Hayat Mucizelere Gebe in der Türkei produziert von Medyapim für Kanal D.

Verweise[edit]

Externe Links[edit]


after-content-x4