UFC 45 – Wikipedia

before-content-x4

UFC Mixed Martial Arts Event im Jahr 2003

UFC 45: Revolution war ein Mixed Martial Arts Event, das von der Ultimate Fighting Championship am 21. November 2003 im Mohegan Sun Casino in Uncasville, Connecticut, abgehalten wurde. Die Veranstaltung wurde in den USA live per Pay-per-View übertragen und später auf DVD veröffentlicht.

Geschichte[edit]

Diese Veranstaltung war das 10-jährige Jubiläum der UFC. Um das Jubiläum zu feiern, eröffnete die UFC ihre Hall of Fame mit Royce Gracie und Ken Shamrock als ersten Kandidaten. UFC-Präsidentin Dana White sagte; “Wir sind der Meinung, dass keine zwei Personen es mehr verdienen als Royce und Ken, Gründungsmitglieder zu sein. Ihre Beiträge zu unserem Sport, sowohl innerhalb als auch außerhalb des Octagon, werden möglicherweise nie erreicht.”[1]

Zusätzlich wurden zehn Kämpfer von Fans ausgewählt, um während des Events einen Viewer’s Choice Award zu erhalten. Sie waren Royce Gracie, Ken Shamrock, Randy Couture, Tank Abbott, Mark Coleman, Pat Miletich, Marco Ruas, Dan Severn, Don Frye und Oleg Taktarov.

Frank Mir sollte gegen Tim Sylvia in einem UFC-Kampf im Schwergewicht kämpfen, dann gegen Wes Sims in einem UFC 43-Rückkampf und schließlich gegen UFC 1 & 2-Veteran Patrick Smith, aber jeder Kämpfer wurde von der Karte gezogen, was zu Mir führte Rückzug auch.

Ergebnisse[edit]

Siehe auch[edit]

Externe Links[edit]

Verweise[edit]


after-content-x4