US Route 14 in Wisconsin

before-content-x4

Im US-Bundesstaat Wisconsin US Highway 14 ((US 14) verläuft nordwestlich-südöstlich über die westlichen bis südwestlichen Teile des Staates. Es verbindet La Crosse und den südwestlichen Teil des Bundesstaates mit Madison und Janesville. Die US 14 ist größtenteils eine zweispurige Landstraße mit Ausnahme einiger mehrspuriger städtischer Verkehrsadern und eines Autobahnabschnitts um Madison, den sie größtenteils mit der US 12 teilt.

Routenbeschreibung[edit]

Die La Crosse West Channel Bridge führt die US Route 14, die US Route 61, den Minnesota State Highway 16 und den Wisconsin State Highway 16 über den Mississippi zwischen La Crescent, Minnesota und La Crosse, Wisconsin. Dies ist der Westkanal des Flusses.

Die US 14 fährt von La Crescent zusammen mit der US 61 und der WIS 16 (Verbindung zum Trunk Highway 16) nach Wisconsin. Die drei Autobahnen kreuzen sich unmittelbar mit der US 53 in der Innenstadt und die WIS 16 führt weiter nach Osten, während die US 14 zusammen mit der US 61 nach Südosten und von La Crosse abbiegen und danach 5 km lang mit der WIS 35 nach Süden verbinden Bei einer kurzen Parallelität biegen US 14 und US 61 nach Osten ab, während WIS 35 nach Süden weiterführt. Die US-Routen verlassen dann La Crosse County in Richtung Vernon County.[2] In Vernon County führen die Routen durch Coon Valley und Westby, verbinden sich mit WIS 27 und biegen nach Süden ab und führen durch Viroqua. WIS 27 spaltet sich nach Südwesten ab, während US 14 und US 61 nach Südosten nach Readstown fahren, wo US 61 nach Süden und US 14 nach Osten in Richland County abbiegt.[3]

Die US 14 führt weiter nach Südosten in den Richland County, um Sylvan und Boaz zu umgehen, bevor sie nach Osten abbiegt. Nach einer 11 km langen Ostwanderung führt die Autobahn in das Richland Center und biegt sofort nach Süden ab. WIS 80 überquert die Autobahn im südlichen Teil der Innenstadt, bevor US 14 nach Südosten abbiegt und mit WIS 58 kreuzt. US 14 führt durch Sextonville und biegt nach Süden ab, um WIS 60 in Gotham abzuholen. Die beiden Autobahnen fahren dann von Ost nach Südost nach Lone Rock, wo sie die WIS 130 überqueren und nach Sauk County abfahren[4] Die Routen teilen sich dann in Spring Green, während Sie WIS 23 überqueren, wobei US 14 nach Süden in Iowa County führt, während WIS 60 nach Osten weiterführt.[5] Die US 14 umgeht Helena und führt durch die Arena nach Dane County.[6] Die US 14 biegt in Mazomanie nach Südosten ab und kreuzt sich mit WIS 19, fährt dann durch Black Earth, Cross Plains und biegt nach Osten ab, um die US 12 nach Osten am West Beltline Highway in Middleton, einem Vorort von Madison, zu treffen.[7]

US 14 und US 12 folgen der Gürtellinie nach Süden und um die Westseite von Madison und verbinden US 18 East und US 151 North. Alle vier US-Routen führen 5 km in östlicher Richtung durch das städtische Madison, wo sich die US 151 nach Norden teilt, um in die Innenstadt von Madison zu gelangen, und die US 12 und 18 weiter nach Osten, während die US 14 auf einer 11 km langen Strecke nach Süden in Richtung Oregon abbiegt. Autobahnabschnitt. Die Autobahn umgeht Oregon im Osten und wird zu einer zweispurigen Straße, die östlich von Brooklyn in Rock County führt.[7] Die US 14 biegt in Evansville nach Südosten ab und führt durch Leyden. Anschließend nimmt sie eine nordöstliche Umgehungsstraße um Janesville, überquert die US Route 51 in Wisconsin und trifft auf die I-39, I-90 und WIS 26 in einem Dreieck, das aus den drei verschiedenen Routen nordöstlich von besteht die Stadt. Die US 14 biegt dann nach Süden ab und trifft auf den Wisconsin Highway 11. Beide Autobahnen biegen nach Osten ab und führen auf dem Weg nach Walworth County durch Emerald Grove[8] Die US 14 biegt nach Südosten nach Darien ab, während die WIS 11 nach Osten nach Delavan fährt. US 14 Kreuzungen mit der I-43 kurz vor der Durchfahrt durch Darien. In Walworth biegt die Autobahn genau nach Süden ab und führt nach Illinois.[9]

Geschichte[edit]

US 14 wurde später als die anderen US-Routen in Wisconsin unterzeichnet und 1933 eröffnet. Die Route ersetzte die alten Versionen von WIS 11 von La Crosse nach Madison, WIS 13 von Madison nach Evansville, WIS 92 nach Janesville und WIS 20 und WIS 89 von Janesville nach Illinois. Das ältere WIS 14 existierte bei der Eröffnung von US 14, das als WIS 81 und WIS 15 umbenannt wurde (letzteres ist das heutige I-43).[1]

In La Crosse wurde die Mississippi River Bridge auf ihrer Westseite erheblich verbessert, die US 14 sowie US 61 und WIS 16 / TH 16 beförderte. In den Jahren 2003 bis 2004 wurde die bestehende “Cass Street Bridge” um eine zusätzliche Brücke erweitert, um den Verkehr zu entlasten Überlastung, die die alte Brücke plagte. Die alte Brücke, die vor 2004 zweispurigen Verkehr bediente, bedient jetzt zwei Fahrspuren in westlicher Richtung, und die neue Brücke, die als “Cameron Avenue Bridge” bezeichnet wird, führt zwei Fahrspuren in östlicher Richtung sowie Fußgänger- und Fahrradeinrichtungen. Der Autobahn zwischen den Kanälen des Mississippi wurden zusätzliche Fahrspuren hinzugefügt.[1]

Hauptkreuzungen[edit]

Spezielle Routen[edit]

Geschäft US Highway 14

Ort Janesville
Länge 8,4 mi[10] (13,5 km)
Existiert c.1963– –c.2006[10]

Die Business Route US 14 in Janesville war eine lokal ausgeschriebene Route entlang der ehemaligen Hauptstraße US 14 bis in die frühen 1950er Jahre. Derzeit verläuft nur der Teil von der I-39 / I-90 in östlicher Richtung in Richtung US 14 östlich von Janesville entlang des WIS 11. Nordwestlich von Janesville verläuft der BUS US 14 entlang des County Trunk Highway E (CTH-E).

An einigen Orten in der Stadt scheint die Beschilderung für BUS US 14 zu fehlen. Es ist nicht bekannt, ob die Routenmarkierungen derzeit von der Stadt gepflegt werden oder ob sie am Ende ihrer Lebensdauer nicht mehr ersetzt werden.

Während aus City US 14 in den 1960er Jahren BUS US 14 wurde, verbleiben in Janesville mehrere City US 14-Routenmarkierungsbaugruppen. Die erste Beruhigungsmarkierungsanordnung entlang CTH-E enthält auch ein Schild für BUS US 14.[10]

Siehe auch[edit]

Verweise[edit]

  1. ^ ein b c Bessert, Chris. “Wisconsin Highways: Autobahnen 10-19 (US Highway 14)”. Wisconsin Autobahnen. Abgerufen 27. Dezember 2007.[self-published source?]
  2. ^ La Crosse Co. (PDF) (Karte). Verkehrsministerium von Wisconsin. Archiviert von das Original (PDF) am 13. April 2007. Abgerufen 28. Dezember 2007.
  3. ^ Vernon Co. (PDF) (Karte). Verkehrsministerium von Wisconsin. Abgerufen 28. Dezember 2007.
  4. ^ Richland Co. (PDF) (Karte). Verkehrsministerium von Wisconsin. Abgerufen 28. Dezember 2007.
  5. ^ Sauk Co. (PDF) (Karte). Verkehrsministerium von Wisconsin. Archiviert von das Original (PDF) am 21. Februar 2015. Abgerufen 28. Dezember 2007.
  6. ^ Iowa Co. (PDF) (Karte). Verkehrsministerium von Wisconsin. Abgerufen 28. Dezember 2007.
  7. ^ ein b Dane Co. (PDF) (Karte). Verkehrsministerium von Wisconsin. Archiviert von das Original (PDF) am 14. Juni 2011. Abgerufen 28. Dezember 2007.
  8. ^ Rock Co. (PDF) (Karte). Verkehrsministerium von Wisconsin. Archiviert von das Original (PDF) am 8. Mai 2007. Abgerufen 28. Dezember 2007.
  9. ^ Walworth Co. (PDF) (Karte). Verkehrsministerium von Wisconsin. Archiviert von das Original (PDF) am 5. Februar 2007. Abgerufen 28. Dezember 2007.
  10. ^ ein b c Bessert, Christopher J. (31. Januar 2009). “Geschäftsverbindungen”. Wisconsin Autobahnen. Abgerufen 20. Dezember 2011.

Externe Links[edit]

Straßenkarte::

KML ist von Wikidata

after-content-x4