2006–07 Northern Premier League – Wikipedia

Das Saison 2006/07 Northern Premier League war der 39. in der Geschichte der Northern Premier League, einem Fußballwettbewerb in England. Die Mannschaften wurden in zwei Abteilungen unterteilt; der Premier und der Erste. Nach dieser Saison wurde die Division One in zwei Ligen aufgeteilt: die Northern Premier League Division One North und die Northern Premier League Division One South.

Premier Division[edit]

In der Premier Division gab es fünf neue Vereine:

Ligatabelle[edit]

Aktualisiert auf die am 8. Februar 2011 gespielten Spiele. Quelle: [1]
Regeln für die Klassifizierung: 1) Punkte; 2) Tordifferenz; 3) Anzahl der erzielten Tore.
(C) Champion; (P) Gefördert; (R) Abstieg.
Anmerkungen:
  1. ^ Burscough hat 1 Punkt abgezogen

Ergebnisse[edit]

Play-offs[edit]

In den Play-offs der Premier Division kämpften die zweit- bis fünftplatzierten Mannschaften der Division um einen Platz in der Conference North.

Standorte[edit]

Standorte der Teams der Northern Premier League 2006/07

Abteilung Eins[edit]

In der ersten Division gab es sieben neue Vereine:

Ligatabelle[edit]

Aktualisiert auf die am 8. Februar 2011 gespielten Spiele. Quelle: [2].
Regeln für die Klassifizierung: 1) Punkte; 2) Tordifferenz; 3) Anzahl der erzielten Tore.
(C) Champion; (P) Gefördert.
Anmerkungen:

Ergebnisse[edit]

Play-offs[edit]

In den Play-offs der First Division kämpften die zweit- bis fünftplatzierten Mannschaften der First Division um einen Platz in der Premier Division.

Pokalergebnisse[edit]

Challenge Cup: Teams aus beiden Divisionen.

  • Fleetwood Town 1–0 Matlock Town

Präsidentenpokal: „Platten“ -Wettbewerb für verlorene Teams im NPL Cup.

Chairman’s Cup: „Platten“ -Wettbewerb für verlorene Teams im NPL Cup.

  • Guiseley 2–1 Cammell Laird

Peter Swales Schild: Zwischen Champions der NPL Premier Division und Champions der NPL First Division.

  • Burscough 3–1 Fleetwood Town

Externe Links[edit]