Brownhill Creek Erholungspark – Wikipedia

Schutzgebiet in Südaustralien

Brownhill Creek Erholungspark ist ein Schutzgebiet, das sich etwa 8 Kilometer südlich des Stadtzentrums von Adelaide in City of Mitcham entlang eines Teils des Verlaufs des Brown Hill Creek befindet. Der Erholungspark wurde unter der proklamiert National Parks and Wildlife Act 1972 1972, um „Erholungsmöglichkeiten für Adelaide und die östliche Metropolregion zu schaffen und Reste des alten Flussrotgummis und den Lebensraum der Uferzone zu erhalten“. Das Land, das zuvor seit 1915 dem Schutzgebietsstatus als „National Pleasure Resort“ unterlag. Der Erholungspark ist als IUCN-Schutzgebiet der Kategorie III eingestuft.[4][1]

Siehe auch[edit]

Verweise[edit]

  1. ^ ein b „Terrestrische Schutzgebiete in Südaustralien (siehe Registerkarte ‚DETAIL‘)“. CAPAD 2016. Australische Regierung, Umweltministerium (DoE). 2016. Abgerufen 21. Februar 2018.

  2. ^ Styles, AW (15. Juli 1915). „GEWÄHRUNG DES TEILS VON BROWN HILL CREEK ALS ÖFFENTLICHES GENUSS-RESORT, & c“ (PDF). Das South Australian Government Gazette. Südaustralische Regierung. p. 330. Abgerufen 21. Mai 2018.
  3. ^ „Schutzgebietsinformationssystem – Reserveliste (Stand 25. November 2014)“ (PDF). Ministerium für Umwelt Wasser und natürliche Ressourcen. Abgerufen 8. Januar 2015.
  4. ^ ein b „Brownhill Creek Erholungspark Management Plan“ (PDF). Ministerium für Umwelt und Kulturerbe. 2003. S. ii, 11 & 12. Abgerufen 8. Mai 2015.

Externe Links[edit]