Institut für Ingenieurwesen und ländliche Technologie

before-content-x4

Ingenieurinstitut

Institut für Ingenieurwesen und ländliche Technologie ist eine staatliche halbstaatliche Ingenieurinstitution in Allahabad (offiziell Prayagraj). Es ist der Technischen Universität Dr. APJ Abdul Kalam, Lucknow, Uttar Pradesh, Indien, angeschlossen. Die Zulassung zum College basiert auf dem Verdienst des Studenten der staatlichen Aufnahmeprüfung (SEE), die von der Technischen Universität Dr. APJ Abdul Kalam, Lucknow, Uttar Pradesh, Indien, durchgeführt wird.

Das Institut war das erste Polytechnikum in Indien, dem Autonomie gewährt wurde. Das IERT ist nun vollständig für den Lehrplan, das Zulassungsverfahren sowie die angebotenen Diplome verantwortlich. Derzeit werden B.Tech-Kurse in sieben Disziplinen angeboten: Informatik und Ingenieurwesen, Industrie- und Produktionstechnik, Elektrotechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Bauingenieurwesen sowie Instrumentierungs- und Steuerungstechnik. Das Institut bietet auch postgraduale Diplomkurse in Management an. Managementkurse in drei Disziplinen: Materialwirtschaft, Geschäftspraxis & Marketingmanagement.

Der Campus des Instituts für Ingenieurwesen und ländliche Technologie in Allahabad, Uttar Pradesh, Indien, erstreckt sich über 107.000 m2) vom Land. Es verfügt über separate Herberge und Messeeinrichtungen für Jungen und Mädchen.

Das College besitzt Standard-Ingenieurwerkstätten für Diplomanden, die mit hochwertigen Maschinen ausgestattet sind. Für B.Tech laufen separate Labore. Studenten. Es verfügt über 2 Bibliotheken – eine Referenzbibliothek und eine Hauptbibliothek, die auf die Bedürfnisse der Schüler in Bezug auf Bücher zugeschnitten sind.

Historischer Hintergrund[edit]

1955 wurde die Schule für Bauingenieurwesen von einer Gesellschaft namens “Institute of Engineering & Rural Technology (IERT)” eröffnet. Shanker Saran, pensionierter Richter am Honourable High Court von Allahabad, und Late Vishwamitra, ein Anwalt, waren jeweils Präsident und Sekretär der Gesellschaft. Diese Schule war in ihren Aktivitäten selbsttragend. Eine gute Anzahl von Studenten wurde jedes Jahr zugelassen. Die Studenten erhielten vom Board of Engineering College ein zweijähriges Diplom in Bauingenieurwesen.

1962 übernahm die UP-Regierung dieses Institut, indem sie eine eingetragene Gesellschaft namens “Allahabad Polytechnic, Allahabad” gründete.

Die Gesellschaft bildete einen Vorstand / Vorstand, der aus 11 Mitgliedern bestand, um die Angelegenheiten des Polytechnikums zu verwalten. Die Landesregierung verlieh dem Institut den Status eines Grant in Aid. Die Regeln und Statuten der Gesellschaft wurden entsprechend festgelegt und der Direktor für technische Ausbildung, UP, wurde von Amts wegen Sekretär des Verwaltungsausschusses.

Die UP-Regierung überprüfte die vielfältigen Aktivitäten und Leistungen des Instituts im In- und Ausland und änderte 1982 den Namen des Allahabad Polytechnic in “Institut für Ingenieurwesen und ländliche Technologie” (IERT) und ernannte anstelle von “den Direktor” Schulleiter. Gleichzeitig wurde dem Institut die akademische Autonomie verliehen. Ein Autonomiekomitee wurde gebildet und der Sekretär für technische Bildung, UP, wurde von Amts wegen Vorsitzender des Ausschusses.

Die Abteilung für Ingenieurstudiengänge wurde 2001 gegründet und das College begann, Studiengänge in Ingenieurwissenschaften mit Zugehörigkeit zur Technischen Universität Dr. APJ Abdul Kalam, Lucknow, Uttar Pradesh, anzubieten. Das College ist das beste des Landes in Diplom-Ingenieurprogrammen. Das Institut behält die gleiche Position. Gleiches gilt für Studiengänge.

Kurse angeboten[edit]

Alle folgenden Kurse werden von der Regierung von Uttar Pradesh ordnungsgemäß anerkannt[1] sowie von AICTE,[2]Indische Regierung.

Ingenieurstudiengänge[edit]

Management-Diplomkurse[edit]

  • Geschäftspraxis
  • Marketing-Management
  • Materialwirtschaft

Ingenieurdiplomkurse[edit]

1. Maschinenbau

 Specialization in 7 stream 
  • Kraftwerk
  • Kühlung und Klimaanlage
  • Rohrbrunnen
  • Produktion
  • Werkzeug und Anlage
  • Automobil
  • Kunststofftechnik

2. Bauingenieurwesen

 Specialization in 3 stream 
  • Architektur und Stadtplanung
  • Konstruktionstechnologie
  • Public Health Engineering

3. Elektrotechnik 4. Elektrotechnik 5. Instrumentierung und Steuerung

Postgraduierten-Diplomkurse[edit]

  • Postgraduierten-Diplom in Computeranwendung

Verweise[edit]

Externe Links[edit]

after-content-x4