Libertas Liburnia Korb Livorno – Wikipedia

Libertas Livorno war eine italienische professionelle Basketballmannschaft mit Sitz in Livorno, Toskana.

Geschichte[edit]

Die 1947 gegründete Mannschaft spielte von 1959 bis 1968, 1970-71 und erneut von 1981 bis 1994 in der ersten Liga der Serie A (mit einer Saison in der zweiten Liga der Serie A2). Sie fusionierte mit einer anderen Livorno-Mannschaft, Pallacanestro Livorno, unter den Libertas Name, die Seite ging 1994 bankrott.

Eine andere Livorno-Mannschaft Basket Livorno vertrat die Stadt anschließend in der Serie A, bevor sie selbst Insolvenz anmeldete. Libertas Liburnia Livorno, der in der regionalen Serie C spielt, ist der symbolische Erbe der Mannschaft, wurde jedoch 2004 mit einer neuen Zugehörigkeit zum italienischen Verband gegründet.[1]

Im Laufe der Jahre war der Club aufgrund von Sponsoring bekannt als:

Bemerkenswerte Spieler[edit]

Verweise[edit]

Externe Links[edit]