Feuerwehrmann Sam – Wikipedia

before-content-x4

Walisische Zeichentrickserie für Kinder

Feuerwehrmann Sam ist eine britische Zeichentrickserie für Kinder über einen Feuerwehrmann namens Sam, seine Feuerwehrkollegen und andere Bewohner des fiktiven walisischen ländlichen Dorfes Pontypandy (ein Portmanteau aus zwei echten Städten, Pontypridd und Tonypandy). Die ursprüngliche Idee für die Show kam von zwei ehemaligen Feuerwehrleuten aus London, England, die ihre Idee dem Künstler und Schriftsteller Rob Lee überbrachten, der das Konzept entwickelte, und die Show wurde in Auftrag gegeben.

Feuerwehrmann Sam erschien zuerst als Sam Tân ((Feuerwehrmann Sam auf Walisisch) auf S4C am 1. November 1987,[3] und einige Wochen später auf BBC One am 17. November. Die ursprüngliche Serie wurde 1994 fertiggestellt, und eine neue Serie, die die Charakterbesetzung erweiterte, begann 2005. Die Serie wurde auch als gezeigt Sam Smalaidh auf Gälisch in Schottland. Die Serie wurde in über 40 Länder verkauft und im gesamten Vereinigten Königreich zur Förderung des Brandschutzes eingesetzt.

Der Titelsong wurde von Mal Pope von 1987 bis 1994 in einem klassischen Rockstil aufgeführt, dann von einem anderen Sänger in einem alternativen Rockstil der 2000er Jahre seit den Sendungen der neuen Folge 2005.

Entwicklung[edit]

Die ursprüngliche Idee kam von zwei ehemaligen Feuerwehrleuten aus London, England – Dave Gingell und David Jones – nach dem Kauf der Stop-Motion-Animation des Künstlers Anthony Miller. Sie näherten sich Mike Young, dem Schöpfer von SuperTedin Barry, Wales, und bat sie, ihr Konzept weiterzuentwickeln. Die Idee wurde dann dem Animationsdirektor von S4C, Chris Grace, vorgelegt, der zuvor einen Auftrag erteilt hatte SuperTed, sah Potenzial in der Idee und gab die Serie in Auftrag. Die Charaktere und Handlungsstränge wurden von Rob Lee, einem Illustrator aus Cardiff, erstellt und das Programm wurde mit Stop-Motion erstellt. Es kann bis zu vier Tage dauern, bis eine Minute dieser Form der Puppenanimation erstellt ist. Feuerwehrmann Sam wurde bis heute in über 25 verschiedene Sprachen einschließlich Mandarin übersetzt.[4]

In der Originalserie wurden alle Charakterstimmen von John Alderton aufgeführt. In der späteren Serie wurden mehrere Stimmen von Schauspielern verwendet.

Geschichte[edit]

Originalserie (1987–1994)[edit]

Die Originalserie umfasste 32 zehnminütige Folgen und ein 20-minütiges Weihnachtsspecial.[5] Die Erzählung und alle Charakterstimmen wurden von John Alderton gemacht. Feuerwehrmann Sam ist die Hauptfigur und interagiert sowohl mit Kollegen der Feuerwache als auch mit Dorfbewohnern. Obwohl das Dorf so klein und mit so wenig Aktivität ist, sieht es einen fairen Anteil an Bränden, mit denen Sam und sein Team problemlos umgehen können. Zu den Fahrzeugen der Feuerwache gehören ein vierrädriges Bedford TK-Feuerwehrauto namens Jupiter, ein sechsrädriger Range Rover-Rettungstender namens Venus aus dem Jahr 1982 und Trevor’s Bus, ein 1985er Ford Transit Dormobile. Die Kollegen von Feuerwehrmann Sam sind Elvis Cridlington, der Stationsoffizier Basil Steele (in der neuen CGI-Serie in Norris Steele umbenannt) und später Penny Morris (der mit dem Feuerwehrmann aus Newtown stammte). Die Dorfbewohner sind der Busfahrer / Feuerwehrmann Trevor Evans, die italienische Cafébesitzerin Bella Lasagne, der Unruhestifter Norman Price, Normans Mutter Dilys Price und die Zwillinge Sarah und James Jones. Zu den Objekten gehören MOP, Bentley the Robot und Mechanical Master Chef.

Als es 1987 veröffentlicht wurde, wurde die Originalserie während der BBC-Zeitfenster für Kinder auf S4C und BBC One ausgestrahlt. In der Originalserie von 1987 bis 1994 hatten die Feuerwehrleute gelbe und schwarze Uniformen, während in der Serie 2005 und der CGI-Serie 2008 die Feuerwehrleute jetzt gelbe und blaue Uniformen tragen.

1988 wurde die Originalserie für einen BAFTA-Preis für den besten Kurzanimationsfilm nominiert. Die potenziellen Empfänger waren Ian Frampton und John Walker.[6]

Im November 2020 wurde die vollständige Serie (plus Serie 5) auf BBC Iplayer verfügbar gemacht.
[7]

Serie 2005[edit]

Im Jahr 2005 eine neue Feuerwehrmann Sam Die Serie wurde von Siriol Productions für HIT Entertainment produziert und umfasst 26 Folgen mit einer Länge von jeweils zehn Minuten. Diese Episoden verwendeten modernere Techniken der Stop-Motion-Claymation, einschließlich Münder, die sich mit dem Dialog bewegen. Diese Serie enthielt alle Originalfiguren, stellte aber auch einige neue Gesichter vor, wie Tom Thomas, den australischen Piloten des Rettungshubschraubers Wallaby One und des Mountain Rescue 4 × 4 Jeep, einen namenlosen Fotografen / Nachrichtenreporter, und die Flood-Familie; bestehend aus Mike The Plumber, seiner Frau Helen The Nurse und ihrer Tochter Mandy. Obwohl der aktualisierte Jupiter immer noch lose auf einem Bedford TK basiert, verfügt er über sechs Räder mit einer leicht überarbeiteten Lackierung und Erscheinung.[citation needed] Venus erhielt auch ein Update, dessen Design ein allgemeineres, modernes Erscheinungsbild aufweist, obwohl es nicht auf einem realen Modell basiert. Die Hauptfiguren dieser Serie wurden von John Sparkes, Joanna Ruiz und Sarah Hadland geäußert. Die Serie wurde 2005 auf CBeebies uraufgeführt und Wiederholungen wurden bis 2007 gezeigt.

CGI-Reihe (2008–)[edit]

Die Serie wurde 2008 überarbeitet, wodurch die Show auf CGI umgestellt wurde. Pontypandy ist heute ein Fischerdorf am Meer anstelle eines Dorfes tief in den Hügeln, obwohl die Hauptstandorte an denselben Orten blieben. Eine weitere Änderung in dieser Serie ist, dass die Eltern der Zwillinge zum ersten Mal erscheinen; ihre New-Age-Mutter Bronwyn und der Fischervater Charlie, Sams Bruder, der ein Café / Fish-and-Chip-Geschäft namens “Whole Fish Café” betreibt. Die Serie wurde von Xing-Xing von 2008 bis 2016 und von DHX Media (später WildBrain) / Insel der Außenseiter für HIT Entertainment (später Mattel Creations, dann Mattel Television) von 2017 bis heute produziert.

Jupiter wurde erneut aktualisiert, jetzt mit einem Frontend von einem Volvo FL6. Ein gelber Streifen wurde an der Vorderseite des Feuerwehrautos angebracht. An der Venus wurden geringfügige Änderungen vorgenommen, darunter eine Wasserdüse, die oben auf dem Dach angebracht war. Trevors Bus wurde mit abgewinkelten Scheinwerfern auf ein moderneres Aussehen gebracht. Zu den neu eingeführten Fahrzeugen gehörten Mike Floods Van in der sechsten Staffel sowie Mercury (Fire Quad Bike), Saturn (Infrarotdrohne), The Pontypandy Flyer (Dampflokomotive) und Bessie (Steeles erstes Feuerwehrauto), die ab der achten eingeführt wurden ab Saison.

Die Outfits wurden während der gesamten Serie aktualisiert (mit Ausnahme von Norman Price). Dies beinhaltete ein Update der Feuerwehr-Outfits, das ihren Tuniken reflektierende Streifen und zusätzliche Abzeichen hinzufügte. Dilys Price erhielt eine große Verjüngungskur, bei der sie Make-up, Brille, schwarze Haare, eine Halskette und ein aktualisiertes Outfit bekam. Der Rest der Charaktere erhielt auch kleinere Aktualisierungen ihrer Kleidung.

So wurden bei vielen Charakteren auch Aspekte ihrer Persönlichkeit deutlicher. Norman Price ist weitaus boshafter und rücksichtsloser als in der Serie von 2005, in der seine Streiche oft geplant wurden und seine Unfälle auf schlecht geplante Ideen statt auf empörende Pläne zurückzuführen waren. Zum Beispiel wird Norman in der Episode “Pontypandy Extreme” in einem Wunschbrunnen gefangen, nachdem er versucht hat, nach unten zu klettern, um die Münzen von unten zu holen. Andere Beispiele sind die Strenge und Reife von Station Officer Steele und Elvis ‘Abnahme der allgemeinen Kompetenz. Zum Beispiel wird Elvis in einer Episode, in der eine Erste-Hilfe-Übung stattfindet, von Steele angewiesen, mit dem verwendeten Dummy zu tanzen. Gleichzeitig hat Steele keine Angst davor, das Kind in sich zu entfesseln, und zeigt Interesse an Drachenfliegen und Papierflugzeugen. Gelegentlich verursacht er auch selbst Notfälle und schnappt oft nach Luft, wenn ein Notfall eintritt. Außerdem hat sich der Name des Stationsbeamten Steele in Stationsbeamter Norris Steele geändert.

Andere Änderungen betreffen die Entfernung von Bella, obwohl ihr Café immer noch gegenüber von Dilys ‘Laden zu sehen ist, der jetzt ein 7-Eleven-artiger Supermarkt namens “Cut-Price-Supermarket” ist. Bella trat jedoch zum ersten Mal in der zehnten Staffel bei CGI auf, wo der Grund für ihre Abwesenheit bei ihrem Umzug nach Newtown bekannt wurde. Penny hat jetzt auch eine andere Schnur am Bug, da sie ausgebildete Ozeanretterin und Steuermann von Neptun (dem Rettungsboot des Dorfes) ist. Außerdem wurden Rosa und Dusty durch Lion, Nipper und Radar ersetzt.

Seit 2012 wurden zusätzliche Charaktere eingeführt: Chief Fire Officer Boyce, ein Tier namens Norris das Meerschweinchen, fünf neue Dorfbewohner namens Derek Price (ursprünglich in Staffel 6 als Nebenfigur eingeführt, aber seit dem Großen Feuer von Pontypandy wiederkehrend), Moose Roberts , Gareth Griffiths, Lily und Frau Chen.

2014 wurden weitere Charaktere vorgestellt: eine Küstenwache namens Ben Hooper, ein Mechaniker und Erfinder namens Joe Sparkes mit seiner Tierarztfrau Lizzie Sparkes und ihre Tochter Hannah Sparkes. Außerdem wurden neue Fahrzeuge eingeführt: ein Jetski namens Juno und ein Feuerlöschboot namens Titan.

Die Charaktere in dieser Serie werden von Steven Kynman, Tegwen Tucker, David Carling und Su Douglas geäußert. 2012 traten John Hasler, Ifan Huw Dafydd der Besetzung bei, Nigel Whitmey, Alex Lowe und Jo Wyatt traten 2014 der Besetzung bei und Harriet Kershaw trat 2015 der Besetzung bei.

CBeebies hat zuletzt die letzte Folge der vorherigen Serie ausgestrahlt Feuerwehrmann Sam am 28. Dezember 2007, bevor Channel 5 (ab 2011) und Cartoonito ab dem 11. Februar 2008 mit der Ausstrahlung dieser Serie begannen.

Folgen[edit]

Das Folgende ist eine Liste der ursprünglichen Sendung in britisch-englischer Sprache.

Computerspiele[edit]

Ausgründungen[edit]

1996 wurde aus einer Bühnenproduktion ein Feature, Feuerwehrmann Sam in Aktionund auf BBC Video veröffentlicht.

In 2009, Feuerwehrmann Sam erschien mit anderen animierten Kinderfernsehfiguren in a Kinder in Not Single. Die Single wurde von Peter Kay zusammengestellt.

Die Show sah ihren ersten Langspielfilm, Das große Feuer von Pontypandy, 2010 auf DVD und iTunes veröffentlicht und in ausgewählten Kinos gezeigt.

Feuerwehrmann Sam wurde in eine Live-Musiktheatershow umgewandelt, die im Juni 2011 in Großbritannien tourte.

Im Jahr 2014 wurde Amazon Prime veröffentlicht Feuerwehrmann Sam Verwendung amerikanischer Stimmen anstelle britischer Stimmen für Kinder in den USA. Die Charaktere von Tom Thomas, Moose Roberts und Bella Lasagna haben jedoch aufgrund ihrer Akzente ihre regulären, jeweiligen australischen, kanadischen und italienischen Stimmen (anstatt sie mit einem US-Synchronsprecher zu synchronisieren). Diese Besetzung umfasst die Stimmen von Andrew Hodwitz, Jonah Ain, Maraget Brock, Lily Cassano, Dave Pender, Jacob James, Scott Lancastle, Ashley Magwood, Mike Pongrazc, Becky Shrimpton, Sarah Lynn Strange, Carter Treneer und Joe Marth (später ersetzt durch Dave) McRae), Adam Turgeon und Chrstia Clahane.

2015 der zweite Langspielfilm der Serie Helden des Sturms (auch bekannt als Ultimative Helden in den USA) sollte im September 2015 veröffentlicht werden; Es wurde jedoch im November 2014 für das amerikanische Publikum veröffentlicht.[8]

Rezeption[edit]

Auf der ABC-Website heißt es über die Serie: “Alle Charaktere verschmelzen zu einer ansprechenden Mischung aus Spaß und Unterhaltung für Kinder überall.”[9]

Common Sense Media empfahl die Serie 2005 ab drei Jahren und lobte sie dafür, dass sie zeigt, wie man “in einer Krise ruhig bleibt” und sich bei der Lösung von Problemen auf ein Team verlässt. Die amerikanische Website stellte fest, dass “die eindeutig walisischen Zeichen, die Gemeinschaft, die Akzente und die Ausdrücke für Kinder auf dieser Seite des Teiches einige geringfügige Verständnisprobleme darstellen können”, betrachtete sie jedoch als nützliches Beispiel für das Leben in einem anderen Teil der Welt.[10]

Kontroversen[edit]

Eine Seite aus dem Koran erscheint in Feuerwehrmann Sam.

Im Juli 2016 stellte sich heraus, dass in Serie 9, Episode 6 – in der die Figur Elvis auf ein Stück Papier rutscht und in einen Stapel Papier fällt und sie überall hin fliegen lässt – eine der Flugseiten war, die kurz in Sicht kam identifiziert als eine Seite aus dem Koran: “Surah Mulk (67), Verse 13–26”.[11] Die Produktionsfirma Mattel entschuldigte sich für diesen Unfall, entfernte die Episode aus der Sendung und stellte die Arbeit mit Xing Xing ein, der für den Fehler verantwortlichen Animationsfirma. Mattel erklärte: “Jemand von der Produktionsfirma dachte, sie würden nur zufälligen Text eingeben.[11] Wir haben keinen Grund zu der Annahme, dass dies böswillig geschehen ist. “[11] Die BBC erhielt mehr als 1.000 Beschwerden und leitete sie an Channel 5 weiter, da die BBC seit 2008 keinen Feuerwehrmann Sam mehr ausgestrahlt hat.[11]

Im Oktober 2017 hob der Londoner Feuerwehrkommissar Dany Cotton Feuerwehrmann Sam in einer Kampagne gegen Sexismus und Förderung des geschlechtsneutralen Begriffs hervor Feuerwehrmann. Sie schlug vor, Feuerwehrmann Sam in “Feuerwehrmann Sam” umzubenennen, und sagte, dass Untersuchungen zeigten, dass Frauen eine Karriere in der Feuerwehr abschrecken, weil dies als Job für Männer angesehen wird. Sie behauptete auch, dass als Feuerwehrmann Sam wird von Kindern schon in jungen Jahren gesehen, verstärkt er dieses Stereotyp.[12]

  1. ^ Bekannt als DHX Studios Halifax in Staffel 11. In Staffel 12 als Outsourcer anerkannt.
  2. ^ Studio in Vancouver.

Verweise[edit]

Externe Links[edit]


after-content-x4