Ziel Gotland – Wikipedia

before-content-x4

MS Visborg auf ihrer Jungfernfahrt nach Stockholm am 23. März 2019.

Ziel Gotland ist eine schwedische Fährlinie, die staatlich subventionierte Inlandsfähren von Nynäshamn und Oskarshamn nach Visby auf der Insel Gotland betreibt. Es ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Rederi AB Gotland. Die Flotte besteht aus vier Hochgeschwindigkeits-Ro-Pax-Fähren. Das Transportvolumen zur Insel Gotland beträgt mehr als 1,4 Millionen Passagiere und 640.000 Spurmeter Fracht pro Jahr. Während der Hochsaison beträgt die Frequenz bis zu 16 Abfahrten pro Tag zwischen dem schwedischen Festland und der Insel Gotland.

Geschichte[edit]

Destination Gotland wurde 1998 gegründet und dient seitdem den Strecken Visby nach Nynäshamn und Oskarshamn. Ursprünglich befanden sich 75% des Unternehmens im Besitz von Rederi AB Gotland und 25% von Silja Line. Im Januar 1999 verkaufte Silja Line seinen Anteil an dem Unternehmen an Rederi AB Gotland, die seitdem der alleinige Eigentümer des Unternehmens ist. Gleichzeitig wechselte Destination Gotland von der Verwendung des Silja Lines-Reservierungssystems zum BOOKIT-Reservierungssystem, das nun für alle Fährreservierungen und Tickets verwendet wird.[1]

Im Sommer 2007 begann Destination Gotland mit dem Betrieb eines Dienstes zwischen der Insel Gotland und der Insel Öland. Dieser Dienst wurde 2009 eingestellt.

Verweise[edit]

Externe Links[edit]

after-content-x4