Serge Makofo – Wikipedia

kongolesischer Fußballprofi (* 1986)

Serge Makofo (* 3. September 1986) ist ein kongolesischer Fußballspieler, der zuletzt als Mittelfeldspieler und Stürmer für Caledonian Braves spielte.[2]

Zuvor spielte er für Milton Keynes Dons, Kettering Town, Maidenhead United, Halesowen Town, Potters Bar Town, Croydon Athletic, Grays Athletic, Burton Albion, Grimsby Town, Farnborough, Concord Rangers, Havant & Waterlooville, PAEEK und Gresley.

Milton Keynes Dons[edit]

Makofo debütierte für Milton Keynes Dons am 2. November 2004 in der 2:1-Niederlage in der zweiten Runde des südlichen Abschnitts der Football League Trophy gegen Bristol City.[3][4] er wurde in der 64. Minute für Malvin Kamara eingewechselt und traf zwei Minuten später in der 66. Minute.[3][4] Er machte seinen ersten und einzigen Auftritt in der Football League nur vier Tage später am 6. November gegen Bristol City erneut in der 4-1 League One Niederlage.[5][6] er wurde in der 66. Minute für Alex Tapp eingewechselt.[5][6] Etwas Kultstatus erlangte Makofo während seiner Zeit bei MK Dons durch das Computerspiel Championship Manager 4, in dem der Youngster zu den Pflichtspielern zählte. Im Spiel konnte Makofo früh für einen Hungerlohn gekauft werden und wurde fast immer ein Weltmeister, obwohl das Spiel keine offizielle Position für ihn hatte, was einige zu Spekulationen veranlasste, ob das junge Wunderkind überhaupt ein echter Spieler war.[7]

Kettering Town, Maidenhead United und Halesowen Town[edit]

Nach seiner Entlassung von MK Dons im Jahr 2006 unterschrieb Makofo im März für den Nicht-League-Club Kettering Town.[8] Er wurde im Mai 2007 zusammen mit sechs anderen Spielern aus Kettering entlassen.[9] Er kam im August 2007 zu Maidenhead United,[10][11] bevor er am 7. März 2008 für Halesowen Town unterschrieb.[12][13]

Potters Bar Town und Croydon Athletic[edit]

Später im März hatte er einen erfolglosen Prozess mit Dorchester Town.[14] Im Dezember 2008 wechselte er zu Potters Bar Town und dann zu Croydon Athletic.[15] Croydon wurde von Hendon 3-1 im Elfmeterschießen besiegt, Makofo war der einzige Spieler für Croydon, der ein Tor erzielte, da Sam Clayton, Shabazz Baidoo und Robbie Ryan alle verfehlten.[15]

Graue Athletic[edit]

Makofo unterschrieb am 26. Juni 2009 zusammen mit Marcel McKie, Nick McKoy und Allan McLeod für Grays Athletic.[16] Er wurde am 31. August von Grays entlassen, zusammen mit vier anderen Spielern, nachdem er nur einen Ersatzspieler gemacht hatte.[17] Im September schloss sich Makofo Burton Albion vor Gericht an und erzielte einen Hattrick in Burtons 6-0 Reserve-Spiel gegen Macclesfield Town.[18] Burton-Manager Paul Peschisolido sagte; „Mir gefällt, was ich von Serge gesehen habe, und es ist schwer, jemanden zu ignorieren, der einen Hattrick erzielen kann.“[18] Makofo unterzeichnete am 25. September einen kurzfristigen Vertrag mit Burton.[19] Registrierungsprobleme führten dazu, dass er vom vorherigen Verein Grays Athletic ausgeliehen werden musste.[20]

Im Juli 2010 unterzog er sich einem Prozess beim League Two Club Gillingham. Der Manager des Clubs Andy Hessenthaler zeigte sich beeindruckt von Makofo,[21] konnte ihm aber letztlich keinen Vertrag anbieten.

Rückkehr nach Kettering-Stadt[edit]

Makofo schloss sich dann dem ehemaligen Klub Kettering Town in der Conference National wieder an.[22]

Nach seiner Leistung bei Ketterings Sieg gegen York City im Oktober kommentierte Spielertrainer Paul Furlong: „Gareth Bale ist die gleiche Art von Spieler wie Serge. Er schiebt den Ball weiter und arbeitet den Außenverteidiger Mannschaft und das bringt Vertrauen.“[23]

Grimsby Stadt[edit]

Am 18. Januar 2011 unterschrieb er für Grimsby Town einen Dreijahresvertrag. Manager Neil Woods wurde früh in Makofos Town-Karriere entlassen, und am 18. April 2011 wurde dem Spieler vom neuen Managerduo Rob Scott und Paul Hurst mitgeteilt, dass er keine Zukunft im Verein habe.[24] Grimsby-Vorsitzender John Fenty sagte am 16. Mai, die Unterzeichnung von Makofo sei eine „Katastrophe“ gewesen.[25] und dass er vor kurzem mit Lincoln City vor Gericht stand, nachdem ihm gesagt worden war, dass er die Anforderungen überflüssig habe.[26]

Makofo hatte im Sommer 2011 die Möglichkeit, einen Platz in der ersten Mannschaft zurückzuerobern, und seine Leistungen in der Vorbereitung brachten ihm einen Platz zurück in den Kader, aber nach einer Fußverletzung in der Mitte der Saison hatte Makofo Mühe, wieder in die Mannschaft einzusteigen und sah die Saison 2011/12 aus, um auf der Ersatzbank aufzubrechen. Am 12. Mai 2012 und für die zweite Saison in Folge wurde Makofo von Scott und Hurst mitgeteilt, dass er nicht in den Plänen des Management-Duos sei, mit diesem begann Grimsby, an einer Vergleichsvereinbarung mit dem Spieler zu arbeiten, um seinen Vertrag aufzulösen.[27] Am 2. Juli 2012 verließ Makofo die Stadt Grimsby im gegenseitigen Einvernehmen.[28]

Farnborough und Concord Rangers[edit]

Am 14. Juli 2012 trat er Ebbsfleet United vor Gericht bei und kam von der Bank, um bei einem 6-1 Auswärtssieg in einem Freundschaftsspiel mit den Tonbridge Angels ein Tor zu erzielen.[29] Er spielte auch in Fleets Freundschaft mit Leyton Orient, wurde aber zusammen mit seinen Trialisten Ashley Winn und Kirk Hudson entlassen.[30]

Am 29. August 2012 trat Makofo der Conference South Side Farnborough bei.[31] Am 8. März 2013 unterschrieb Makofo für Concord Rangers.[32]

Havant & Waterlooville und PAEEK[edit]

Im Juli 2013 kam Makofo zu Havant & Waterlooville. Kurz darauf unterschrieb er einen Vertrag beim zyprischen Zweitligisten PAEEK und wechselte später zu Gresley.[33]

Gresley[edit]

Makofo gab sein Gresley-Debüt am 22. März 2014 als Einwechselspieler in der 60. Minute. Makofo fuhr fort, die nächsten sechs Spiele bis zum Ende der Saison zu starten. Er schaffte es, in den sechs Starts drei Tore zu erzielen und einen Ersatzeinsatz zu machen. Makofo unterschrieb nicht für die Saison 2014-15.

Weißer Falke[edit]

Am 25. Juli 2014 trat Makofo Whitehawk bei,[34] wird 24 Auftritte machen und einmal punkten.[35] Gegen Ende Januar 2015 kam Makofo auf Leihbasis zu Dulwich Hamlet, wobei die Unterzeichnung durch das Dulwich Hamlet 12th Man-Programm finanziert wurde.[36] Sein erstes Tor für den Verein erzielte er mit dem einzigen Tor des Spiels bei seinem Debüt gegen Enfield am 28. Januar 2015 und wurde von Manager Gavin Rose gelobt[37] im Prozess. Er bestritt insgesamt fünf Spiele und erzielte während seiner einmonatigen Leihfrist ein weiteres Tor.[38]

Ehrungen[edit]

Croydon Athletic
Grimsby Stadt

Verweise[edit]

  1. ^ Offizielles Spieltagprogramm Whitehawk gegen Basingstoke Town 29. April 2015
  2. ^ Braves, Kaledonisch (9. November 2019). „PRÄSENTATION VON SERGE MAKOFO!“. @CaleyBraves. Abgerufen 10. November 2019.
  3. ^ ein B „Bristol C 2-1 MK Dons“. Fußballbasis. Abgerufen 25. Juni 2009.
  4. ^ ein B „Bristol City 2-1 Milton Keynes“. BBC Sport. 2. November 2004. Abgerufen 25. Juni 2009.
  5. ^ ein B „Bristol C 4-1 MK Dons“. Fußballbasis. Abgerufen 25. Juni 2009.
  6. ^ ein B „Bristol-Stadt 4-1 Milton Keynes“. BBC Sport. 6. November 2004. Abgerufen 25. Juni 2009.
  7. ^ „5 Championship Manager Stars, die wirklich ausgebrannt sind“. bet.betfair.com. Abgerufen 6. März 2021.
  8. ^ „Spielerprofil: Serge Makofo“. Nicht-Liga-Tagebuch. Archiviert von das Original am 17. September 2012. Abgerufen 25. Juni 2009.
  9. ^ „Mohnblumen geben sieben frei“. Nicht-Liga-Tagebuch. 23. Mai 2007. Abgerufen 25. Juni 2009.
  10. ^ „Hippolyte fügt dem aufstrebenden Kader mehr hinzu“. Nicht-Liga-Tagebuch. 8. August 2007. Abgerufen 25. Juni 2009.
  11. ^ „Spielerdetails: Saison 2007–2008: Serge Makofo“. SoccerFacts UK. Abgerufen 25. Juni 2009.
  12. ^ „Eine weitere Verpflichtung im Ausland für Yeltz“. Nicht-Liga-Tagebuch. 10. März 2008. Abgerufen 25. Juni 2009.
  13. ^ „Spielerprofil: Serge Makofo“. Halesowen Town FC. Abgerufen 25. Juni 2009.[dead link]
  14. ^ „Elstern sind zuversichtlich, den Tropfen zu vermeiden“. Nicht-Liga-Tagebuch. 8. August 2007. Abgerufen 25. Juni 2009.
  15. ^ ein B C „Rams‘ Strafe Qual“. Das ist Croydon heute. 1. Mai 2009. Archiviert von das Original am 5. Mai 2013. Abgerufen 25. Juni 2009.
  16. ^ „Spielernachrichten“. Grays Athletic FC 26. Juni 2009. Archiviert von das Original am 1. Oktober 2011. Abgerufen 26. Juni 2009.
  17. ^ „Spielernachrichten“. Grays Athletic FC 31. August 2009. Archiviert von das Original am 1. Oktober 2011. Abgerufen 18. September 2009.
  18. ^ ein B Seite, Rex (24. September 2009). „Stürmer Serge auf Deal eingestellt“. Burton-Mail. Archiviert von das Original am 20. April 2013. Abgerufen 24. September 2009.
  19. ^ „Ex-MK Dons-Stürmer wechselt zu Brewers“. BBC Sport. 25. September 2009. Abgerufen 25. September 2009.
  20. ^ Seite, Rex (4. Oktober 2009). „Der schlechte Lauf der Brauereien ist beendet“. Burton-Mail. Archiviert von das Original am 19. April 2013. Abgerufen 5. Oktober 2009.
  21. ^ „Andy Hessenthaler will seine fünf Trialisten verpflichten“. BBC Sport. 21. Juli 2010. Abgerufen 21. Juli 2010.
  22. ^ „Kettering Town unterschreibt den anpassungsfähigen Stürmer Serge Makofo“. BBC Sport. 18. August 2010. Abgerufen 18. August 2010.
  23. ^ „Serge Makofo führt Angriff an“. BBC Sport. 6. Oktober 2010. Abgerufen 6. Oktober 2010.
  24. ^ „Trio auf Ausgänge eingestellt?“. Grimsby Town FC 19. April 2011. Archiviert von das Original am 23. April 2011. Abgerufen 25. April 2011.
  25. ^ „Makofo unterschreibt eine Katastrophe – Fenty“. BBC Sport. Abgerufen 19. Dezember 2020.
  26. ^ http://www.thisisgrimsby.co.uk/grimsbytownnews/Signing-Serge-disaster-Town-8211-chairman/article-3559491-detail/article.html[permanent dead link]
  27. ^ „Archivierte Kopie“. Archiviert von das Original am 18. Mai 2012. Abgerufen 12. Mai 2012.CS1-Wartung: archivierte Kopie als Titel (Link)
  28. ^ http://www.grimsby-townfc.co.uk/page/NewsDetail/0,,10417~2829482,00.html
  29. ^ „Tonbridge Angels 1 Flotte 6“. Abgerufen 6. März 2021.
  30. ^ http://www.kentonline.co.uk/gravesend_messenger/sport/2012/july/25/liam_daish.aspx[permanent dead link]
  31. ^ http://www.bluesqfootball.com/story/0,20970,5898_8031443,00.html[permanent dead link]
  32. ^ http://www.pitchero.com/clubs/concordrangersfootballclub/news/new-signing-announced-887261.html[permanent dead link]
  33. ^ „Archivierte Kopie“. Archiviert von das Original am 7. April 2014. Abgerufen 3. Juli 2014.CS1-Wartung: archivierte Kopie als Titel (Link)
  34. ^ http://whitehawkfc.com/whitehawk-sign-serge-makofo/
  35. ^ Offizielles Spieltagprogramm Whitehawk gegen Basingstoke Town, 29. April 2015
  36. ^ „Der zwölfte Mann bringt zwei Neuzugänge ein“. www.pitchero.com. Abgerufen 6. März 2021.
  37. ^ „Archivierte Kopie“. Archiviert von das Original am 2. April 2015. Abgerufen 31. Januar 2015.CS1-Wartung: archivierte Kopie als Titel (Link)
  38. ^ http://www.pitchero.com/clubs/dulwichhamlet/s/the-team-56196.html?player_id=1445358

Externe Links[edit]