Farkle – Wikipedia

before-content-x4

Würfelspiel

Farkle, oder Farkel, ist ein Würfelspiel ähnlich oder gleichbedeutend mit 1000/5000/10000, Cosmic Wimpout, Greed, Hot Dice,[1] Rauschsperre,[2] Zilch,[3] oder Zonk. Seine Ursprünge als Volksspiel sind unbekannt, aber das Spiel stammt mindestens aus der Mitte der 1980er Jahre.[4] Es wird seit 1996 unter dem Markennamen . kommerziell vertrieben Taschenfarkel von Legendary Games Inc.[5][6] Obwohl die Grundregeln gut etabliert sind, gibt es eine große Bandbreite an Variationen sowohl bei der Wertung als auch beim Spiel.[1][6][7][8][9]

Ausrüstung[edit]

  • Würfel (6 oder 5 in einigen Variationen)
  • Papier und ein Bleistift oder Kugelschreiber zum Notieren der Punkte

College-Mitbewohner spielen Farkle in ihrem Wohnheim, 2010

Farkle wird von zwei oder mehr Spielern gespielt, wobei jeder Spieler nacheinander an der Reihe ist, zu würfeln. Der Zug jedes Spielers ergibt eine Punktzahl, und die Punktzahlen für jeden Spieler summieren sich zu einer Gewinnsumme (normalerweise 10.000).

  • Zu Beginn jeder Runde wirft der Spieler alle Würfel auf einmal.
  • Nach jedem Wurf müssen ein oder mehrere Wertungswürfel beiseite gelegt werden (siehe Abschnitte zur Wertung weiter unten).
  • Der Spieler kann dann entweder seinen Zug beenden und die bisher gesammelte Punktzahl aufheben oder die restlichen Würfel weiter würfeln.
  • Wenn der Spieler alle sechs Würfel gewertet hat, hat er “heiße Würfel” und darf seinen Zug mit einem neuen Wurf aller sechs Würfel fortsetzen, wobei er seine bereits gesammelte Punktzahl erhöht. Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der “heißen Würfel”, die ein Spieler in einer Runde würfeln kann.
  • Wenn keiner der Würfel in einem bestimmten Wurf punktet, hat der Spieler “farklet” und alle Punkte für diesen Zug sind verloren.
  • Am Ende des Spielzugs werden die Würfel nacheinander an den nächsten Spieler (meist im Uhrzeigersinn, von oben auf den Tisch betrachtet) weitergegeben und er ist an der Reihe.

Sobald ein Spieler eine Gesamtpunktzahl erreicht hat, hat jeder andere Spieler einer letzte Runde, um genügend Punkte zu erzielen, um diesen Highscore zu übertreffen.

Standardwertung[edit]

Die folgenden Wertungen für einzelne Würfel oder Kombinationen von Würfeln sind weit verbreitet, da sie allen oder fast allen der oben zitierten Beschreibungen der Farkle-Wertung gemeinsam sind.

Würfelkombination Punktzahl
Jeder 1 100
Alle 5 50
Drei 1s 1000
Drei 2s 200
Drei 3s 300
Drei 4s 400
Drei 5s 500
Drei 6s 600

Wenn ein Spieler beispielsweise 1–2–3–3–3–5 wirft, kann er Folgendes tun:

  • Erziele drei 3er als 300 und werfe dann die restlichen drei Würfel
  • Werten Sie die einzelne 1 als 100 und werfen Sie dann die restlichen fünf Würfel
  • werte die einzelne 5 als 50 und werfe dann die restlichen fünf Würfel
  • Erziele drei 3er, die Single 1 und die Single 5 für insgesamt 450 und werfe dann den restlichen Würfel
  • Erziele drei 3er, die Single 1 und die Single 5 für insgesamt 450 und höre auf und kassiere 450 Punkte in dieser Runde

Dies ist keine erschöpfende Liste von Spielen, die auf diesem Wurf basieren, aber sie deckt die wahrscheinlichsten ab. Wenn der Spieler wie in einem der oben genannten Fälle mit Ausnahme des letzten weiter wirft, riskiert er, zu fackeln und somit alle angesammelten Punkte zu verlieren. Auf der anderen Seite, wenn sie fünf Würfel erzielen und nur einen Würfel zum Werfen haben, haben sie eine 1 zu 3 Chance, eine einzelne 1 oder eine einzelne 5 zu erzielen, und haben dann alle sechs Würfel erzielt, haben sie “heiße Würfel” und können alle sechs Würfel erneut werfen, um ihre Punktzahl weiter zu erhöhen.

Jede Wertungskombination muss in einem einzigen Wurf erreicht werden. Hat ein Spieler zum Beispiel bereits zwei einzelne Einsen beiseite gelegt und wirft dann mit den verbleibenden vier Würfeln eine dritte, hat er bei einer Punktzahl von 1000 keine Einsentripel, sondern bei einer Punktzahl von 300 lediglich drei einzelne Einsen.

Wertungsvarianten[edit]

Da Farkle ein Volksspiel ist, werden in verschiedenen Spielgemeinschaften abweichende Regeln verwendet. Obwohl die oben beschriebenen Standardregeln weit verbreitet sind, sind sie nicht universell. Zum Beispiel unterscheidet sich das kommerziell vermarktete Spiel von Pocket Farkel dadurch, dass drei Einsen als 300 statt als 1000 gewertet werden.[6] Darüber hinaus erzielen einige Spieler eine oder mehrere Würfelkombinationen, die über die Standardwürfel hinausgehen. Diese Variationen umfassen Folgendes.

  • Es werden keine Wertungswürfel geworfen (zB 2–2–3–4–6–6) wird als 500 gewertet.
  • Drei Paare (z. B. 1–1–4–4–6–6) werden mit 500, 600, 750, 1000 oder 1500 bewertet.
  • Eine Straße (1–2–3–4–5–6) wird als 1000, 1200, 1500 oder 2500 gewertet.
  • Ein Full House (Dreier und ein Paar) wird als Drillingswert plus 250 gewertet. zB 3–3–3–2–2 = 550, 4–4–4–3–3 = 650, 5 –5–5–1–1 = 750, 1–1–1–3–3 = 1250
  • Vierer, Fünfer und Sechser werden auf eine von 3 Arten gewertet: Addieren, Verdoppeln oder Wert setzen:
    • Addiert man für jeden weiteren passenden Würfel über 3 Gleichen, wird der 3 Gleiche-Wert addiert. zB 3–3–3 = 300, 3–3–3–3 = 300 + 300 (600), 3–3–3–3–3 = 300 + 300 + 300 (900) und 3–3–3–3 –3–3 = 300 + 300 + 300 + 300 (1200).
    • Verdoppelung, für jeden weiteren passenden Würfel über 3, 4 oder 5 einer Sorte wird die Punktzahl verdoppelt. zB 3–3–3 = 300, 3–3–3–3 = 300 × 2 (600), 3–3–3–3–3 = 300 × 2 × 2 (1200) und 3–3–3–3 –3–3 = 300 × 2 × 2 × 2 (2400)
    • Einstellwert, 4er werden als 1000 oder 2000 bewertet, 5er werden als 2000 oder 4000 bewertet und 6er werden als 3000, 6000 oder 10000 bewertet
Würfelwert 3 einer Art Hinzufügen Verdoppelung Wert einstellen
4 einer Art 5 einer Art 6 einer Art 4 einer Art 5 einer Art 6 einer Art 4 einer Art 5 einer Art 6 einer Art
Zwei 200 400 600 800 400 800 1600 1000 oder 2000 2000 oder 4000 3000, 6000 oder 10000
Eins (niedrig)[6] 300 600 900 1200 600 1200 2400
Drei 300 600 900 1200 600 1200 2400
Vier 400 800 1200 1600 800 1600 3200
Fünf 500 1000 1500 2000 1000 2000 4000
Sechs 600 1200 1800 2400 1200 2400 4800
Eins (hoch) 1000 2000 3000 4000 2000 4000 8000

Wie die Standardkombinationen muss jede dieser Variantenkombinationen in einem einzigen Wurf erreicht werden.

Dies sind die Variationen, die in den oben zitierten Beschreibungen der Farkle-Scoring aufgeführt sind, aber es gibt vermutlich noch weitere Variationen. Da es sich um ein Volksspiel handelt, können sich die Spieler frei auf die Punktzahlen einigen, die sie für die Kombinationen wählen, die sie erkennen möchten.

Spielvarianten[edit]

Einige Farkle-Regeln beinhalten auch eine oder mehrere der folgenden Variationen in der Spielreihenfolge.

  • Es kann sein, dass die Spieler in ihrem Eröffnungszug oder ihren Eröffnungsrunden eine bestimmte Schwellenpunktzahl erreichen müssen, bevor sie mit dem Punktezählen beginnen können. Es werden Schwellenwerte von 350, 400, 500 oder 1000 verwendet. Zu Beginn eines Spiels muss jeder Spieler in seinem Zug weiterwerfen, bis er entweder farkle oder die Schwelle erreicht. Nachdem sie die Schwelle einmal erreicht haben, steht es ihnen frei, in den folgenden Zügen zu werfen, wann immer sie wollen.
  • Das Spiel ist fast immer bis 10.000, kann aber bis 20.000 betragen.
  • Bei einer Variante, die als “Huckepack” oder “High-Stakes” bezeichnet wird, kann jeder Spieler nach dem ersten seinen Zug entweder mit einem neuen Satz von sechs Würfeln beginnen oder die restlichen Würfel werfen, nachdem der vorherige Spieler seinen Zug beendet hat. Wenn ein Spieler zum Beispiel drei Einsen für eine Punktzahl von 1000 auflegt, kann der nächste Spieler entscheiden, die verbleibenden drei Würfel zu würfeln. Wenn sie mindestens einen Würfel erzielen, erhalten sie 1000 plus alle zusätzlichen Punkte, die sie ansammeln. Die Spieler können daher das größere Risiko des Farklings eingehen, um die vom Spieler vor ihnen bereits gesammelten Punkte zu erzielen. Wenn ein Spieler seinen Zug mit einem „heißen Würfel“ beendet, darf der nächste Spieler mit allen sechs Würfeln „huckepack“ gehen.
  • Spieler müssen möglicherweise mindestens einen zusätzlichen Wurf machen, wenn sie heiße Würfel haben, selbst wenn sie eine so hohe Punktzahl erreicht haben, dass sie kein Farkling riskieren würden.
  • Drei Farkles hintereinander können zu einem Abzug von 500 . führen[10] oder 1000 Punkte aus der Punktzahl des Spielers.
  • Eine andere Variante besteht darin, fünf statt sechs Würfel zu verwenden. In dieser Version können die Spieler keine drei Paare erzielen, und diese Variante verbindet oft eine “sofortige” Gewinnoption, bei der beim ersten Wurf der fünf Würfel in einer beliebigen Runde, wenn der Spieler fünf Gleiche würfelt, dieser Spieler das Spiel sofort gewinnt , unabhängig von der Punktzahl bis zu diesem Punkt.
  • Eine Spielende-Variante, die als “Wohlfahrt” bezeichnet wird, erfordert, dass der Gewinner genau 10.000 Punkte erzielt. Wenn ein Spieler mehr als 10.000 Punkte erzielt, werden alle in dieser Runde erzielten Punkte dem Spieler mit der niedrigsten Punktzahl zugeteilt.

Wahrscheinlichkeiten[edit]

Im Folgenden sind die Wahrscheinlichkeiten der Wertungskombinationen beim ersten Wurf mit sechs Würfeln aufgeführt.

Würfelkombination Wahrscheinlichkeit
Drei gleiche 1 in 3.240
Vier von einer Sorte 1 von 20,736
Drei Paar 1 von 25,92
Gerade 1 in 64,8
Zwei Drillinge 1 in 155,52
Fünf einer Art 1 in 259.2
Sechs einer Art 1 von 7776

Meistens werden weniger wahrscheinliche Kombinationen höher bewertet als wahrscheinlichere Kombinationen (siehe Bewertungsvariationen).

Im Folgenden sind die Wahrscheinlichkeiten aufgeführt, mit denen Kombinationen bei nachfolgenden Würfelwürfen erzielt werden.

Würfelkombination Fünf Würfel übrig Vier Würfel übrig Drei Würfel übrig
Drei gleiche 1 in 5,184 1 in 10,8 1 in 36
Vier von einer Sorte 1 in 51,84 1 von 216 N / A
Fünf einer Art 1 von 1296 N / A N / A

Im Folgenden sind die Wahrscheinlichkeiten des Farklings aufgeführt, wenn alle Varianten-Wertungskombinationen zulässig sind, abhängig von der Anzahl der geworfenen Würfel.

Würfel geworfen Wahrscheinlichkeit
6 1 von 43,2 (5 von 216)
5 1 in 13
4 1 von 6,35 (20 von 127)
3 1 von 3,6 (5 von 18)
2 1 von 2,25 (4 von 9)
1 1 zu 1,5 (2 von 3)

Drei Paar ist die einzige Wertungsvariante, die die Wahrscheinlichkeit des Farklings ändert, und zwar nur beim ersten Wurf von sechs Würfeln. Wenn drei Paare nicht gewertet werden, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit des Farklings beim ersten Wurf auf 1 zu 32,4 (5 zu 162).

Es folgen die Wahrscheinlichkeiten, mit einem einzigen Wurf heiße Würfel zu machen, wenn alle Varianten-Wertungskombinationen zulässig sind, abhängig von der Anzahl der geworfenen Würfel.

Würfel geworfen Wahrscheinlichkeit
6 1 in 12
5 1 in 32
4 1 in 25
3 1 in 18
2 1 in 9
1 1 von 3

Wenn keine Variantenwertungskombinationen erlaubt sind, werden die Wahrscheinlichkeiten, heiße Würfel zu machen, nur geringfügig für 4–6 geworfene Würfel verringert und unverändert für 1–3 geworfene Würfel. Quoten für diese und andere Werkzeugkombinationen mit Erläuterungen und Simulationsergebnissen finden Sie an anderer Stelle.[11]

Auswirkungen von Scoring-Variationen[edit]

Das Erzielen zusätzlicher Kombinationen wie Straights und drei Paare erhöht die Spielgeschwindigkeit, indem hohe Punktzahlen für Ereignisse mit geringer Wahrscheinlichkeit vergeben werden, die ansonsten wenig oder gar nichts bringen würden (z. . Um die Auswirkungen von Wertungsvariationen zu beurteilen, zeigt die folgende Tabelle die durchschnittliche Punktzahl beim ersten Wurf von sechs Würfeln, wobei davon ausgegangen wird, dass alle Wertungswürfel auf einer Bank liegen und alle zusätzlichen Punktzahlen ignoriert werden, die bei einem erneuten Wurf heißer Würfel erzielt würden. Die erste Reihe zeigt die durchschnittliche Punktzahl mit Standardwertung, und die anderen Reihen zeigen die Erhöhung dieses Durchschnitts für jede im Spiel verwendete Wertungsvariante.

Die Zahlen in der Tabelle werden anhand der folgenden Werte für Variantenkombinationen berechnet:

  • Ein Vierling erhält die dreifache Punktzahl des entsprechenden Drillings.
  • Ein Fünfling erhält das Fünffache des entsprechenden Drillings.
  • Ein Sechsling bringt das Zehnfache des entsprechenden Drillings.
  • Eine Gerade bringt 2500 Punkte.
  • Drei Paare bringen 1500 Punkte.
Wertungskombination Durchschnittliche Punktzahl beim ersten Wurf
Standardwertung 302
Vier von einer Sorte +47
Fünf einer Art +8
Sechs einer Art +0,6
Gerade +37
Drei Paar +52
Gesamt (alle Kombinationen) 446.6

Die Wirkung von vier oder fünf Gleichen ist im Wesentlichen ähnlich, wenn sie mit 1000 bzw. 2000 bewertet werden. Wenn für Straights oder drei Paare niedrigere Punktzahlen vergeben werden, ist die Auswirkung auf die durchschnittliche Punktzahl proportional geringer.

Die obige Tabelle überbewertet den Einfluss von Straight und Three Pair auf die Gesamtgeschwindigkeit des Spiels etwas, da sie nur beim ersten Wurf von sechs Würfeln punkten.

Ähnliche Spiele[edit]

Verweise[edit]


after-content-x4