Bahnstrecke Ringwood–Belgrave – Wikipedia

before-content-x4

Eine Übersichtskarte der Strecke.

Die Ringwood – Belgrave Rail Trail ist ein von Radfahrern und Fußgängern gemeinsam genutzter Weg, der der Bahnlinie Belgrave vom Mullum Mullum Creek Trail in Ringwood zum Bahnhof Belgrave in Belgrave in den äußeren östlichen Vororten von Melbourne, Victoria, Australien, folgt.[1][2][3]

Dieser Weg ist als bequemer und beliebter Weg bekannt, da er mit verschiedenen anderen Wegen in der Umgebung verbunden ist und auf seiner 19,2 km langen Strecke von acht Bahnhöfen der Belgrave-Bahnlinie direkt bedient wird.

Eine interaktive Karte des Weges und anderer in der Umgebung von Melbourne ist im Abschnitt „Externe Links“ in diesem Artikel verfügbar.

Der Spur folgen[edit]

Obwohl der Weg in mehreren Publikationen und auf Fahrradrouten-Websites markiert ist, ist der Weg nur minimal beschildert. Die folgenden Abschnitte beschreiben die Route des Trails:

Ringwald – Bayswater[edit]

Der Weg beginnt in Ringwood und endet in Belgrave Maroondah Highway / Ringwood Bypass / Kreuzung Mount Dandenong Road. Der Weg wird an der südöstlichen Ecke dieser Kreuzung fortgesetzt, bevor er durch den Ringwood Lake führt und die Lilydale-Eisenbahnlinie überquert, bevor er auf einer asphaltierten Zufahrtsstraße durch das Bedford Reserve fährt.

Der Weg folgt nun 170 m der Bedford Road nach Osten, die entweder auf der Straße oder über die Fußwege am Straßenrand und die Fußgängerampel vor dem Ringwood Secondary College durchquert werden kann. Der Weg biegt rechts ab und führt 360 m in südlicher Richtung den Lena Grove hinunter, bevor der Offroad-Gemeinschaftsweg an der Sackgasse wieder aufgenommen wird. Der Weg folgt nun der Belgrave-Bahnlinie auf der Ostseite bis zum Bahnhof Heathmont, bevor der Weg an der Canterbury Road auf die Westseite der Bahn übergeht. Der Weg führt nun bergab zum HE Parker Reserve in Heathmont. Über die Zufahrtsstraße des Reservats in Richtung Süden führt eine Linkskurve an der Fußgängerbrücke über den Dandenong Creek zum Dandenong Creek Trail. An dieser Stelle teilen sich der Ringwood – Belgrave Rail Trail und der Dandenong Creek Trail 835 m östlich den gleichen Weg, bevor die Wege voneinander abzweigen. Unmittelbar nach dem Tunnel unter der Bahnlinie rechts abbiegen, führt Sie dann entlang der Ostseite der Bahnlinie nach Süden in Richtung Mountain Highway und Bayswater Bahnhof.

Bayswater – Upper Ferntree Gully[edit]

Rund um den Bahnhof Bayswater führt der Weg an den Bushaltestellen und dem Bahnhofsparkplatz vorbei, was normalerweise eine überfüllte Umgebung mit vielen Fußgänger- und Fahrzeugbewegungen darstellt, daher ist beim Durchqueren dieses Abschnitts Vorsicht geboten. Der Weg führt dann weiter auf der Westseite der Bahnstrecke bis zur Bayswater Road, wo der Weg dann wieder auf die Ostseite wechselt. Der Weg führt dann ununterbrochen zum Bahnhof Boronia, wo der Benutzer vorsichtig durch den Parkplatz des Einkaufszentrums Boronia Junction navigieren muss, um die Kreuzung Boronia Road / Dorset Road zu erreichen. An der südöstlichen Ecke der Kreuzung wird der Weg wieder aufgenommen, wo er auf der Ostseite wieder der Bahnlinie folgt. Die Abzweigung zum Blind Creek Trail befindet sich auf halbem Weg zwischen Boronia und Ferntree Gully. Am Bahnhof Ferntree Gully angekommen, führt der Weg über den Bahnhofsparkplatz bis zum Bahnübergang, wo der Weg wieder aufgenommen wird. Nach der Kreuzung an der Kreuzung Alpine Street / Station Street / The Avenue führt der Weg auf der Westseite der Bahnlinie nach Süden, mit einer malerischen Fußgängerbrücke über die Forest Road, bevor der Weg an der Fußgängerampel am Burwood Highway in Upper Ferntree Gully ankommt. Ein kurzer, 400 m langer Mitbenutzungsweg führt zum Eingang des Bahnhofs Upper Ferntree Gully, während die Kreuzung an der Ampel den Weg weiterführt.

Upper Farntree Gully – Belgrave[edit]

Der Weg führt nun auf einem gemeinsam genutzten Weg entlang des Forest Oak Drive nach Süden, bevor er an der Abzweigung zum Ferny Creek Trail ankommt. Eine Linkskurve führt Sie dann nach Osten durch das Gebiet unmittelbar südlich des Upper Ferntree Gully. Der größte Teil dieses Abschnitts verläuft entlang gemeinsam genutzter Wege entlang lokaler Straßen. Nach Erreichen der Eisenbahnbrücke über den Burwood Highway verläuft der Weg nach Osten entlang einheimischer Bäume und Sträucher zwischen der Nordseite der Eisenbahn und der Südseite des Burwood Highway. Dies führt den Benutzer zum Bahnhof Upwey und Upwey. Auf der Nordseite der Eisenbahn bleibend, führt der Weg weiter entlang des Burwood Highway bis zur Glenfern Road, wo der Weg den Highway verlässt und wieder der Eisenbahn folgt, bis er das Ende der Campbell Street in Tecoma erreicht. Eine 130 m lange Fahrt entlang der Campbell Street und eine Rechtskurve die McNicol Road hinunter führt zu einer unmittelbaren Rechtskurve zum Bahnhof Tecoma, während eine unmittelbare Linkskurve die Fortsetzung des Weges ist. Eine kurze Fahrt entlang dieses letzten Abschnitts des gemeinsam genutzten Weges führt zur Rückseite der Belgrave-Strip-Läden, wo eine kurze 220 m lange Fahrt den Blacksmiths Way nach Osten hinunter zum Eingang des Bahnhofs Belgrave führt, wo der Weg endet.

Anschlüsse[edit]

Wenn man von Süden nach Norden bergab fährt, trifft man zuerst auf den Ferny Creek Trail, dann auf den Blind Creek Trail, dann auf den Dandenong Creek Trail und schließlich auf den oberen Mullum Mullum Creek Trail.

Der Beginn des Birds Land Reserve to Lysterfield Park Trail beginnt in der Nähe des Belgrave Rail Trail. Verlassen Sie den Weg am Bahnhof Tecoma und fahren Sie die McNicol Road in südlicher Richtung entlang, bis Sie 2,5 km später im Reservat ankommen. Alternativ fahren Sie vom Bahnhof Belgrave ab und fahren Sie Richtung Süden, die Belgrave-Hallam Road hinunter. Biegen Sie nach 600 m rechts (westlich) an der Kaola Street ab und überqueren Sie das sehr kleine Reservat zur Apsley Rd. Fahren Sie die Apsley Rd hinunter und biegen Sie links in die McNicol Road ab, überqueren Sie die Brücke und erreichen Sie das Birds Land Reserve, 3 km hoch.

Das südliche Ende des Birds Land Reserve to Lysterfield Park Trail beginnt am südlichen Ende des Lysterfield Park, nur 4,5 km auf ruhigen Straßen vom Hallam Bypass Trail entfernt. Verlassen Sie den Hallam-Umfahrungsweg über die Autobahnunterführung 400 m westlich der Ernst-Wanke-Straße. Folgen Sie dem gemeinsamen Weg und fahren Sie dann entlang der Drysdale Road und der Heathdale Road. Am kleinen Kreisverkehr biegen Sie links (nach Norden) auf die Glenwood Road ab. Überqueren Sie die Belgrave-Hallam Road und fahren Sie die Jacques Road nach Norden hinauf. Biegen Sie links (westlich) auf die Heatherton Road und dann rechts (nördlich) die Reservoir Road hinauf.

Das nördliche und südliche Ende des Weges sind bei 37°48′39″S 145°14′01″E/ 37,810814°S 145.233744°E/ -37.810814; 145.233744 und 37°54′34″S 145°21′17″E/ 37,909461°S 145,354609°O/ -37,909461; 145,354609, bzw.

Verweise[edit]

Externe Links[edit]


after-content-x4