Schulbezirk Pine Grove Area

before-content-x4

Öffentliche Schule in Schuylkill, Pennsylvania, USA

Schulbezirk Pine Grove Area
Karte von Schuylkill County Pennsylvania School Districts.png

Lage des Schulbezirks Pine Grove Area in Schuylkill County, Pennsylvania

103 Schulstraße

Schuylkill

,

Pennsylvania

17963

Vereinigte Staaten

Typ Öffentlich
Schulbehörde 9 gewählte Mitglieder
Superintendent Heide W. Renninger
Noten K-12
Einschreibung 1648 (2009-2010)[1]
• Sonstiges Die Einschreibung soll 2019 auf 1633 sinken
Maskottchen Kardinäle
Webseite pgasd.com

Die Schulbezirk Pine Grove Area ist ein öffentlicher Schulbezirk im Schuylkill County, Pennsylvania. Es dient den Gemeinden Pine Grove, Tremont, Frailey Township, Washington Township, Pine Grove Township und Tremont Township. Der Bezirk verfügt über eine Grund-, eine Mittel- und eine Oberschule. Der Bezirk umfasst etwa 109 Quadratmeilen (280 km²).2). Laut Volkszählungsdaten aus dem Jahr 2000 versorgt es eine Wohnbevölkerung von 11.284 Einwohnern. Beamte des Bezirks berichteten im Schuljahr 2007-08, dass die PGASD 1.729 Schülern durch die Beschäftigung von 141 Lehrern, 67 Vollzeit- und Teilzeitbetreuern und 19 Verwaltungsbeamten grundlegende Bildungsdienstleistungen zur Verfügung stellte.

Führung[edit]

Der Distrikt wird von einem 9-köpfigen Vorstand geleitet, der für eine Amtszeit von vier Jahren gewählt wird, dem Pennsylvania State Board of Education, dem Pennsylvania Department of Education und der Pennsylvania General Assembly.[2]

Die Bundesregierung kontrolliert Programme, die sie finanziert, wie die Titel-I-Finanzierung für Kinder mit niedrigem Einkommen im Elementary and Secondary Education Act und Präsident George W. Bushs No Child Left Behind Act, der den Distrikt vorschreibt, die Ressourcen auf den Erfolg der Schüler beim Erwerb von Lese- und Mathematikkenntnissen zu konzentrieren .

Die Commonwealth Foundation for Public Policy Alternatives Sunshine Review gab dem Schulvorstand und der Bezirksverwaltung ein “F” für Transparenz, basierend auf einer Überprüfung der “Welche Informationen können die Leute auf der Website ihres Schulbezirks finden”. Es untersuchte die Website des Schulbezirks auf Informationen bezüglich; Steuern, das aktuelle Budget, Sitzungen, Namen und Bedingungen von Schulvorstandsmitgliedern, Verträge, Prüfungen, Informationen zu öffentlichen Aufzeichnungen und mehr.[3]

Der Distrikt wird von der Intermediate Unit 29 bedient, die eine Vielzahl von Dienstleistungen anbietet, darunter Unterstützung bei der Entwicklung von K-12-Lehrplänen, die den Pennsylvania Academic Standards entsprechen, gemeinsam genutzte Dienste, ein Gruppeneinkaufsprogramm und eine Vielzahl von Sonderschulen und Dienstleistungen für besondere Bedürfnisse.

Akademischer Erfolg[edit]

Der Pine Grove Area School District wurde 2010 von der Pittsburgh Business Times auf Platz 314 von 498 Pennsylvania School Districts gewählt. Das Ranking basierte auf den akademischen Leistungen der Schüler in vier Jahren PSSA-Ergebnissen in den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik und zwei Jahre Naturwissenschaften.[4]

  • 2009 – 373
  • 2008 – 405
  • 2007 – 378. von 501 Schulbezirken von der Pittsburgh Business Times.[5]

Im Jahr 2009 lag die akademische Leistung der Schüler im Pine Grove Area School District im 50. Perzentil aller 500 Pennsylvania School Districts Skala (0-99; 100 ist der beste Staat) [6]

Abschlussquote[edit]

Weiterführende Schule[edit]

PSSA-Ergebnisse
Lesung in der 11. Klasse
  • 2010 – 66% auf Klassenstufe. In Pennsylvania 67% der Schüler der 11. Klasse auf Klassenebene.[11]
  • 2009 – 57 %, Staat – 65 % [12]
  • 2008 – 54 %, Staat – 65 %[13]
  • 2007 – 54 %, Staat – 65 % [14]
11. Klasse Mathe
  • 2010 – 58 % auf Klassenstufe. In Pennsylvania sind 59 % der Schüler der 11. Klasse auf Klassenebene.
  • 2009 – 44%, Staat – 56%
  • 2008 – 48%, Staat – 56% [15]
  • 2007 – 41 %, Staat – 53 %
11. Klasse Wissenschaft
  • 2010 – 51% auf Klassenebene. Staat – 39% der Schüler der 11. Klasse waren auf Klassenebene.
  • 2009 – 43%, Staat – 40%
  • 2008 – 37%, Staat – 39%
Hochschulsanierung

Laut einer Studie des Pennsylvania Department of Education, die im Januar 2009 veröffentlicht wurde, 33 % der Absolventen der Pine Grove Area High School benötigten eine Nachbesserung in Mathematik und/oder Lesen bevor sie bereit waren, Kurse auf College-Niveau im Pennsylvania State System of Higher Education oder an Community Colleges zu belegen.[16] Weniger als 66 % der High-School-Absolventen in Pennsylvania, die sich für ein vierjähriges College in Pennsylvania einschreiben, werden innerhalb von sechs Jahren einen Bachelor-Abschluss erwerben. Unter den High-School-Absolventen in Pennsylvania, die einen Associate Degree anstreben, hat nur einer von drei innerhalb von drei Jahren seinen Abschluss gemacht.[17] Laut dem Pennsylvania Department of Education belegt jeder dritte High-School-Absolvent, der die öffentlichen Universitäten und Community Colleges von Pennsylvania besucht, mindestens einen Nachholkurs in Mathematik, Lesen oder Englisch.

Doppeleinschreibung[edit]

Das Gymnasium bietet ein duales Studium an. Dieses staatliche Programm ermöglicht es Gymnasiasten, Kurse an lokalen Hochschuleinrichtungen zu belegen, um College-Credits zu erwerben. Die Schüler bleiben an ihrem Gymnasium eingeschrieben. Die Kurse werden für den Hochschulabschluss und für den Erwerb eines Hochschulabschlusses angerechnet. Die Schüler haben weiterhin vollen Zugang zu Aktivitäten und Programmen an ihrer High School. Die College-Credits werden zu einem stark ermäßigten Preis angeboten. Der Staat bietet einen kleinen Zuschuss an, um Studenten bei den Kosten für Studiengebühren, Gebühren und Bücher zu unterstützen.[18] Im Rahmen des Pennsylvania Transfer and Articulation Agreement akzeptieren viele Colleges und Universitäten in Pennsylvania diese Credits für Studenten, die an ihre Institutionen wechseln.[19] Das Pennsylvania College Credit Transfer System berichtete im Jahr 2009, dass Studenten fast 35,4 Millionen US-Dollar sparten, indem sie ihre übertragenen Credits auf einen Abschluss nach dem neuen System anrechnen ließen.[20]

Für das Förderjahr 2009/10 erhielt der Schulbezirk einen staatlichen Zuschuss von 1.631 US-Dollar für das Programm.

Benötigte Bildungsstufe[edit]

Die Pine Grove Area School Board hat festgestellt, dass für den Abschluss insgesamt 26 Credits erforderlich sind. Darüber hinaus müssen die Schüler Kenntnisse in Mathematik sowie Lese- und Schreibstandards erreichen, wie in Kapitel 4 des Pennsylvania School Code beschrieben.[21][22]

Laut Gesetz müssen alle Schüler einer weiterführenden Schule in Pennsylvania als Teil ihrer Berechtigung zum Abschluss der High School ein Projekt abschließen. Die Art des Projekts, seine Strenge und seine Erwartungen werden von den einzelnen Schulbezirken festgelegt.[23] Im Rahmen des Projekts absolvieren die Studierenden über einen Zeitraum von vier Jahren 35 Stunden gemeinnütziger Arbeit (5 Stunden/Jahr Freshman bis Junior Jahr und 20 Stunden während des Senior Year)[24]

Gemäß den Vorschriften des Pennsylvania School Board müssen die Schüler für die Abschlussklassen von 2015 und 2016 den erfolgreichen Abschluss von Sekundarstufenkursarbeiten in Algebra I, Biologie, englischer Komposition und Literatur nachweisen, für die die Keystone-Prüfungen als Abschlussprüfungen dienen. Die Ergebnisse der Keystone-Prüfung der Studierenden werden für mindestens ein Drittel der Abschlussnote des Kurses berücksichtigt.[25]

Leistung der Mittelschule[edit]

Die Teilnahmequote lag 2010 bei 95 %.

Lesen in der 8. Klasse
  • 2010 – 86% auf Klassenstufe. Staat – 81%[26]
  • 2009 – 84 %, Staat – 80 %
  • 2008 – 80%, Staat – 78%
  • 2007 – 79 %, Staat – 75 %[27]
8. Klasse Mathe
  • 2010 – 77% auf Klassenebene. Bundesland – 75%
  • 2009 – 74 %, Staat – 71 %
  • 2008 – 66 %, Staat – 70 % [28]
  • 2007 – 68 %, Staat – 67 %
8. Klasse Wissenschaft
  • 2010 – 60% auf Klassenstufe. Zustand: 57% der Achtklässler waren auf Klassenstufe.
  • 2009 – 63 %, Staat: – 54 % [29]
  • 2008 – 59 %, Staat – 52 % [30]
Lesen in der 7. Klasse
  • 2010 – 86% auf Klassenstufe. Staat – 73%
  • 2009 – 69 %, Staat – 71,7 %
  • 2008 – 65%
7. Klasse Mathe
  • 2010 – 86% auf Klassenstufe. Staat – 77%
  • 2009 – 88 %, Staat – 75 %
  • 2008 – 83 %
Lesen in der 6. Klasse
  • 2010 – 77% auf Klassenebene. Staat – 68 %
  • 2009 – 65 %, Staat – 67 %
6. Klasse Mathe
  • 2010 – 90% auf Klassenebene. Staat – 78%
  • 2009 – 85 %, Staat – 75,9 %
Lesen in der 5. Klasse
  • 2010 – 77% auf Klassenebene. Staat – 64 %
  • 2009 – 73 %, Staat – 64 %
5. Klasse Mathe
  • 2010 – 93% auf Klassenebene. Staat – 74 %
  • 2009 – 88 %, Staat – 73 %

Grundschule[edit]

Lesen in der 4. Klasse
  • 2010 – 70 %, Staat – 72 % [31]
  • 2009 – 73 %, Staat – 72 %
  • 2008 – 70 %, Staat – 70 %
4. Klasse Mathe
  • 2010 – 87%, Staat – 95%
  • 2009 – 81 %, Staat – 82 %
  • 2008 – 84 %, Staat – 80 %
4. Klasse Wissenschaft
  • 2010 – 89% auf Klassenebene. Staat – 81%
  • 2009 – 91 %, Staat – 83 %[32]
  • 2008 – 91 %, Staat – 81 %
Lesen in der 3. Klasse
  • 2010 – 82 %, Staat – 75 %
  • 2009 – 83 %, Staat – 72 %
  • 2008 – 83 %, Staat – 70 %
3. Klasse Mathe
  • 2010 – 95 %, Staat – 84 %
  • 2009 – 94 %, Staat – 82 %
  • 2008 – 81 %, Staat – 80 %

Besondere Bildung[edit]

Im Dezember 2009 meldete die Bezirksverwaltung, dass 228 Schüler oder 13,5 % der Schüler des Bezirks Sonderpädagogik erhielten.[33]

Der Distrikt führt Identifizierungsverfahren durch, um sicherzustellen, dass berechtigte Schüler ein angemessenes Bildungsprogramm erhalten, das aus Sonderpädagogik und verwandten Dienstleistungen besteht, die individuell auf die Bedürfnisse der Schüler zugeschnitten sind. Diese Dienstleistungen werden für die Eltern kostenlos in Übereinstimmung mit den Landes- und Bundesgesetzen erbracht; und angemessen berechnet werden, um einen bedeutenden Bildungsnutzen und Schülerfortschritt zu erzielen. Um Schüler zu identifizieren, die möglicherweise für eine Sonderpädagogik in Frage kommen, werden laufend verschiedene Screening-Aktivitäten durchgeführt. Diese Screening-Aktivitäten umfassen: Überprüfung gruppenbasierter Daten (kumulative Aufzeichnungen, Einschreibungsaufzeichnungen, Gesundheitsaufzeichnungen, Zeugnisse, Fähigkeits- und Leistungstestergebnisse); Hör-, Seh-, Motor- und Sprach-/Sprachscreening; und Überprüfung durch das Instructional Support Team oder das Student Assistance Team. Wenn Screening-Ergebnisse darauf hindeuten, dass der Schüler möglicherweise berechtigt ist, holt der Bezirk die Zustimmung der Eltern zur Durchführung einer multidisziplinären Bewertung ein. Eltern, die vermuten, dass ihr Kind berechtigt ist, können mündlich eine multidisziplinäre Bewertung von einem professionellen Mitarbeiter des Distrikts anfordern oder sich an die Aufsichtsbehörde für Sonderpädagogik wenden.[34]

Im Jahr 2010 stellte der Bundesstaat Pennsylvania 1.026.815.000 US-Dollar für Sonderschuldienste zur Verfügung. Die Mittel wurden auf der Grundlage einer staatlichen Richtlinie an die Distrikte verteilt, die schätzt, dass 16% der Schüler des Distrikts sonderpädagogische Leistungen erhalten. Diese Förderung erfolgt zusätzlich zur Landesgrundbildung pro Schülerförderung sowie zu allen anderen Landes- und Bundesförderungen.[35]

Der Schulbezirk Pine Grove Area erhielt im Jahr 2010 einen Zuschlag in Höhe von 942 999 US-Dollar für Sonderschuldienste.[36]

Begabtenförderung[edit]

Die Bezirksverwaltung berichtete, dass 2009 26 oder 1% ihrer Schüler begabt waren.[37] Laut Gesetz muss der Distrikt in allen Klassenstufen Programme für geistig begabte Menschen anbieten. Der Schwerpunkt liegt auf der Bereicherung und Beschleunigung des regulären Lehrplans durch ein Push-in-Modell mit dem begabten Lehrer im Klassenzimmer mit dem regulären Lehrer. Dieser Ansatz ermöglicht spezialisierte Unterrichtsstrategien wie abgestufte Aufgaben, Lehrplanverdichtung, flexible Gruppierung, Lernstationen, unabhängige Projekte und unabhängige Verträge. Schüler, die als hochbegabt identifiziert wurden und die High School besuchen, haben Zugang zu Auszeichnungen und fortgeschrittenen Praktikumskursen und können sich an lokalen Colleges einschreiben. Das Überweisungsverfahren für eine Begabungsbewertung kann von Lehrern oder Eltern eingeleitet werden, indem sie sich an den Bauleiter des Schülers wenden und eine Bewertung anfordern. Alle Anfragen müssen schriftlich erfolgen. Um für geistig begabte Programme in Pennsylvania in Frage zu kommen, muss ein Schüler eine kognitive Fähigkeit von mindestens 130 haben, die in einem standardisierten Fähigkeitstest von einem zertifizierten Schulpsychologen gemessen wird. Andere Faktoren, die auf Hochbegabung hinweisen, werden ebenfalls für die Förderfähigkeit berücksichtigt.[38]

Mobbing-Richtlinie[edit]

Die Schulbezirksverwaltung von Pine Grove Area berichtete, dass es 2009 im Bezirk zwei Vorfälle von Mobbing gab.[39][40]

Der Pine Grove Area School Board hat die Anti-Mobbing-Richtlinie des Distrikts online zur Verfügung gestellt.[41] Alle Schulen in Pennsylvania müssen eine Anti-Mobbing-Richtlinie in ihren Verhaltenskodex für Schüler aufnehmen. Die Richtlinie muss Disziplinarmaßnahmen für Mobbing festlegen und eine Person des Schulpersonals benennen, die Beschwerden über Mobbing entgegennimmt. Die Richtlinie muss auf der Website der Schule verfügbar sein und in jedem Klassenzimmer ausgehängt werden. Alle öffentlichen Schulen in Pennsylvania müssen dem Office for Safe Schools jedes Jahr eine Kopie ihrer Anti-Mobbing-Richtlinie vorlegen und ihre Richtlinien alle drei Jahre überprüfen. Darüber hinaus muss der Distrikt eine jährliche Überprüfung dieser Richtlinie mit den Studenten durchführen.[42] Das Center for Schools and Communities arbeitet mit der Pennsylvania Commission on Crime & Delinquenz und dem Pennsylvania Department of Education zusammen, um Schulen und Gemeinden bei der Erforschung, Auswahl und Umsetzung von Programmen und Initiativen zur Mobbingprävention zu unterstützen.[43]

Bildungsstandards in Bezug auf Schülersicherheit und Anti-Belästigungsprogramme sind im Abschnitt 10.3 beschrieben. Sicherheit und Verletzungsprävention in den Pennsylvania Academic Standards for Health, Safety and Physical Education.[44]

Wellnesspolitik[edit]

Das Pine Grove Area School Board hat im Mai 2006 eine Distrikt-Wellness-Richtlinie eingeführt.[45] Die Richtlinie befasst sich mit nahrhaften Mahlzeiten, die in der Schule serviert werden, der Kontrolle des Zugangs zu einigen Speisen und Getränken während der Schulzeit, altersgerechter Ernährungserziehung für alle Schüler und Sportunterricht für die Schüler K-12. Die Richtlinie ist eine Reaktion auf staatliche Mandate und Bundesgesetze (PL 108 – 265). Das Gesetz schreibt vor, dass jeder Schulbezirk, der an einem Programm teilnimmt, das vom Richard B. Russell National School Lunch Act (42 USC 1751 ff.) oder dem Child Nutrition Act von 1966 (42 USC 1771 ff.) Politik bis zum Schuljahr 2006.”

Die Gesetzgebung legt die Verantwortung für die Entwicklung einer Wellness-Politik auf lokaler Ebene fest, damit die individuellen Bedürfnisse jedes Distrikts berücksichtigt werden können. Gemäß den Anforderungen der Local Wellness Policy müssen Schulbezirke Ziele für Ernährungserziehung, körperliche Aktivität, Verpflegung auf dem Campus und andere schulische Aktivitäten festlegen, die das Wohlbefinden der Schüler fördern sollen. Darüber hinaus mussten die Distrikte eine breite Gruppe von Einzelpersonen in die Politikentwicklung einbeziehen und einen Plan zur Messung der Politikumsetzung haben. Den Distrikten wurde eine Auswahl an Umsetzungsstufen für die Begrenzung oder das Verbot von nährstoffarmen Lebensmitteln auf dem Schulcampus angeboten. In der endgültigen Umsetzung verbieten diese Regelungen einige Speisen und Getränke auf dem Schulgelände.[46]

Das Pennsylvania Department of Education forderte den Distrikt auf, eine Kopie der Richtlinie zur Genehmigung einzureichen. Mit den eingereichten Richtlinien wurde eine Studie durchgeführt (n=499). Es stellte fest, dass die Mehrheit der Distrikte die gesetzlichen Vorschriften erfüllten. Die meisten Distrikte identifizierten den Superintendent und den Direktor des Schulrestaurants als verantwortlich für die Umsetzung der lokalen Wellness-Politik.[47]

Virtuelle Akademie[edit]

Der Bezirk bietet allen Studenten, die im Bezirk wohnen, ein gebührenfreies Online-Lernprogramm an. Das Programm soll insbesondere umfassen: zu Hause unterrichtete Schüler, traditionelle Schüler, die einen Aufstieg suchen, Schüler zur Wiedereinziehung von Krediten, Schüler der alternativen Bildung und Schüler, die aufgrund einer Krankheit ans Haus gefesselt sind. Das Programm steht Schülern der Klassen K-12 zur Verfügung. Die Fakultät des Pine Grove Area School District bietet den Unterricht und überwacht die Fortschritte des Kindes. Der Schulbezirk stellt einen Laptop zur Verfügung und die Eltern sind dafür verantwortlich, den Online-Zugang über einen Internetdienstanbieter zu erwerben.[48]

Im Jahr 2009 gab der Distrikt an, über 150 Lehrer mit einem Anfangsgehalt von 36.000 US-Dollar zu beschäftigen.[49] Das durchschnittliche Lehrergehalt betrug 50.611 US-Dollar, während das Höchstgehalt 108.654 US-Dollar beträgt.[50] In Pennsylvania betrug das durchschnittliche Lehrergehalt der 124.100 Lehrer an öffentlichen Schulen in Pennsylvania im Jahr 2008 54.977 US-Dollar.[51] Im Jahr 2007 rangierte Pennsylvania bei den durchschnittlichen Lehrergehältern in den Top 10 der Bundesstaaten. Wenn man die Lebenshaltungskosten bereinigt, rangiert Pennsylvania bei der Lehrervergütung an vierter Stelle des Landes.[52] Darüber hinaus erhalten die Lehrer des Pine Grove Area School District eine leistungsorientierte Rente, eine Krankenversicherung (Angestellter zahlt 5 % der Prämie), eine Erstattung der beruflichen Entwicklung, eine Einkommensschutzversicherung, Zahlung von 1/2 Beitrag der Berufsorganisation, 2 bezahlte persönliche Tage, Trauerurlaub , und 10 Krankheitstage, Rentenbonus ($280 für jedes Jahr bis zu 25 Jahren), Lebensversicherung und andere Leistungen.[53] Laut State Rep. Glen Grell, einem Treuhänder des Pensylvanien Public School Employees’ Retirement System Board, kann ein 40-jähriger Erzieher mit einer Rente in Höhe von 100 Prozent seines letzten Gehalts in den Ruhestand gehen.[54]

Die Verwaltungskosten des Pine Grove Area School District pro Schüler betrugen 2008 612,76 USD pro Schüler. Der Distrikt rangiert bei den Verwaltungsausgaben auf Platz 426 von 500 in Pennsylvania. Die niedrigsten Verwaltungskosten pro Schüler in Pennsylvania betrugen 398 US-Dollar pro Schüler.[55]

Im Jahr 2007 beschäftigte der Bezirk 119 Lehrer. Das durchschnittliche Lehrergehalt im Distrikt betrug 49.599 US-Dollar für 180 Arbeitstage.[56]

Im Jahr 2008 gab der Pine Grove Area School District an, dass er 11.189 USD pro Schüler ausgab. Dies belegte den 379. Platz im Commonwealth.[57]

Reserven

Im Jahr 2008 meldete der Distrikt 5.059.127,00 US-Dollar in einem nicht reservierten und nicht ausgewiesenen Fondssaldo. Der ausgewiesene Fondssaldo wurde mit $1.590.000,00 gemeldet.[58]

Im Januar 2010 führte der Pennsylvania Auditor General eine Wirtschaftlichkeitsprüfung des Distrikts durch. Die Ergebnisse wurden der Verwaltung und der Schulbehörde gemeldet.[59]

Der Distrikt wird finanziert durch eine Kombination aus: einer lokalen Einkommensteuer, einer Grundsteuer, einer Grunderwerbsteuer, gepaart mit erheblichen Mitteln des Commonwealth of Pennsylvania und der Bundesregierung. Zuschüsse können eine Möglichkeit bieten, die Schulfinanzierung zu ergänzen, ohne die lokalen Steuern zu erhöhen. Im Commonwealth of Pennsylvania sind Renten- und Sozialversicherungseinkommen unabhängig vom Vermögen der Person von der staatlichen Einkommensteuer und der lokalen Erwerbseinkommensteuer befreit.[60]

Staatliche Grundbildungsförderung[edit]

Für 2010-11 erhielt der Pine Grove Area School District eine Erhöhung der staatlichen Grundbildungsfinanzierung um 6,71%, was zu einer Zahlung von 7.021.079 USD führte.[61] Der höchste Anstieg des BEF in Schuylkill County ging an den Minersville Area School District, der 9,96% erhielt. Der Kennett Consolidated School District in Chester County erhielt mit 23,65 % Erhöhung der Mittel für das Schuljahr 2010/11 die höchste Erhöhung im Bundesstaat.

Im Haushaltsjahr 2009-2010 stellte das Commonwealth of Pennsylvania eine Erhöhung der Mittel für die Grundbildung um 6,43% auf insgesamt 6.579.289 US-Dollar bereit. Die staatlichen Mittel für die Grundbildung für den Distrikt beliefen sich 2008-09 auf 6.181.924 US-Dollar. Der Distrikt erhielt auch zusätzliche Mittel für Englischlerner, Titel 1 Bundesmittel für einkommensschwache Studenten, für die Distriktgröße, eine Armutsbeihilfe aus dem Commonwealth und mehr.[62]Der Shenandoah Valley School District war der stärkste Anstieg im Schuylkill County mit einem Anstieg der Grundbildungsfinanzierung um 14,50% für das Schuljahr 2009/10. Unter den 500 Schulbezirken in Pennsylvania erhielt der Schulbezirk Mühlenberg in Berks County mit einer Erhöhung der Mittel um 22,31 % den höchsten.[63] Die Höhe der Erhöhung, die jeder Schulbezirk erhält, wird vom Gouverneur und dem Bildungsminister durch die Zuweisung festgelegt, die im Staatshaushaltsvorschlag jedes Jahres im Februar festgelegt wird.[64]

Nach Angaben des Pennsylvania Department of Education erhielten 450 Distriktschüler aufgrund des geringen Familieneinkommens im Schuljahr 2007-2008 ein kostenloses oder vergünstigtes Mittagessen.[65]

Zuschüsse zur Rechenschaftspflicht[edit]

Von 2004 bis 2005 startete der Staat die Schulfinanzierung durch den Accountability Block Grant. Dieses Programm hat den Schulbezirken von Pennsylvania 1,5 Milliarden US-Dollar zur Verfügung gestellt. Das Accountability Block Grant-Programm erfordert, dass die Gelder der Steuerzahler auf bestimmte Interventionen konzentriert werden, die am ehesten die akademischen Leistungen der Schüler steigern. Zu diesen Interventionen gehören: Lehrerausbildung, Ganztagskindergarten, Unterklasse K-3. Klasse, Alphabetisierungs- und Mathe-Coaching-Programme, die Lehrern eine individuelle berufliche Weiterbildung zur Verbesserung ihres Unterrichts bieten, vor oder nach der Schule Nachhilfe für Schüler mit Schwierigkeiten. Für 2010-11 beantragte der Pine Grove Area School District 389.757 US-Dollar zusätzlich zu allen anderen staatlichen und bundesstaatlichen Mitteln. Der Landkreis nutzte die Mittel, um im dritten Jahr einen Ganztagskindergarten anzubieten und die Unterrichtszeit zu erhöhen.[66][67]

Stipendium für Bildungshilfe[edit]

Die EAP-Finanzierung des Staates sieht die kontinuierliche Unterstützung von Tutoring-Diensten und anderen Programmen vor, um den akademischen Bedarf der berechtigten Studenten zu decken. Fördermittel stehen anspruchsberechtigten Schulbezirken und Vollzeit-Karriere- und Technologiezentren (CTC) zur Verfügung, in denen eine oder mehrere Schulen mindestens ein akademisches Leistungsziel gemäß Abschnitt 1512-C des Pennsylvania Public School Code nicht erreicht haben. In den Jahren 2010-11 erhielt der Schulbezirk Pine Grove Area 32.745 US-Dollar.[68]

Klassenzimmer für die Zukunft Stipendium[edit]

Das staatliche Programm „Klassenzimmer für die Zukunft“ stellte den Distrikten Hunderttausende zusätzlicher staatlicher Mittel zur Verfügung, um Laptops für jede Oberstufe des Kernlehrplans (Englisch, Naturwissenschaften, Geschichte, Mathematik) zu kaufen und bezahlte die Lehrerausbildung, um die Computernutzung zu optimieren. Das Programm wurde von 2006 bis 2009 finanziert. Der Pine Grove Area School District beantragte 2006-07 keine Förderung. In den Jahren 2007-08 erhielt der Bezirk 196.752 US-Dollar. Für das Schuljahr 2008/09 erhielt der Bezirk 45.413 US-Dollar für insgesamt 242.165 US-Dollar an staatlicher Finanzierung. Von den 501 öffentlichen Schulbezirken in Pennsylvania erhielten 447 von ihnen Classrooms for the Future-Stipendien.[69]

Fördermittel des Bundes[edit]

Der Distrikt erhielt zusätzliche 1.730.533 US-Dollar an ARRA – Federal Stimulus-Geldern, die für spezielle Programme wie Sonderpädagogik und die Erfüllung der akademischen Bedürfnisse von Studenten mit niedrigem Einkommen verwendet werden.[70] Gefördert werden die Schuljahre 2009/10 und 2010/11.

Race to the Top-Stipendium[edit]

Beamte des Schulbezirks beantragten nicht das Bundeszuschuss Race to the Top, das dem Bezirk Hunderttausende zusätzlicher Bundesdollar für die Verbesserung der akademischen Leistungen der Schüler eingebracht hätte.[71] Die Teilnahme erforderte, dass die Verwaltung, der Schulrat und die örtliche Lehrergewerkschaft eine Vereinbarung unterzeichneten, die der Verbesserung des akademischen Erfolgs der Schüler Priorität einräumte. In Pennsylvania erklärten sich 120 öffentliche Schulbezirke und 56 Charterschulen zur Teilnahme bereit.[72] Pennsylvania wurde nicht für den Zuschuss genehmigt. Als ein Grund dafür, dass Pennsylvania nicht genehmigt wurde, wurde das Versäumnis der Distrikte angeführt, einer Teilnahme zuzustimmen.[73]

Landesinitiative Common Cents[edit]

Die Pine Grove Area School Board nahm nicht am Common Cents-Programm des Pennsylvania Department of Education teil. Das Programm forderte den Staat auf, den Bezirk ohne Kosten für die lokalen Steuerzahler zu prüfen, um Möglichkeiten zu ermitteln, wie der Bezirk Steuergelder sparen könnte.[74] Nach Prüfung der Informationen war der Bezirk nicht verpflichtet, die empfohlenen Kosteneinsparungsänderungen umzusetzen.

Grundsteuern[edit]

Die Schulbehörde hat die Grundsteuersätze 2010–2011 auf 38.9000 Mill. festgesetzt.[75] Eine Mühle kostet 1 US-Dollar Steuern pro 1.000 US-Dollar des geschätzten Wertes einer Immobilie. Unregelmäßige Neubewertungen von Eigentum sind im Commonwealth zu einem ernsten Problem geworden, da sie innerhalb einer Gemeinschaft und einer Region zu erheblichen steuerlichen Unterschieden führen. Die Einnahmen des Schulbezirks in Pennsylvania werden von zwei Hauptquellen dominiert: 1) Erhebungen von Grundsteuern, die die überwiegende Mehrheit (zwischen 75 und 85 %) der lokalen Einnahmen ausmachen; und 2) Gesetz 511 Steuererhebungen (Local Tax Enabling Act), die etwa 15 % der Einnahmen für Schulbezirke ausmachen.[76] Der Schulbezirk umfasst Gemeinden in zwei Landkreisen, von denen jeder unterschiedliche Grundsteuersätze hat, was einen staatlichen Ausgleich der Steuersätze zwischen den Landkreisen erforderlich macht.

  • 2009-10 – 37.9000 Mio.[77]
  • 2008-09 – 37.9000 Mühlen.[78]

Akt 1 Angepasster Index[edit]

Der Act 1 of 2006 Index regelt die Sätze, zu denen jeder Schulbezirk Grundsteuern in Pennsylvania erheben kann. Distrikte sind nicht befugt, über diesen Index hinaus Steuern zu erheben, es sei denn, sie erlauben den Wählern, per Referendum abzustimmen, oder sie beantragen eine Ausnahme beim staatlichen Bildungsministerium. Der Basisindex für das Schuljahr 2011–2012 beträgt 1,4 Prozent, der Act 1 Index kann jedoch in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren, wie dem Immobilienwert und dem persönlichen Einkommen der Bezirksbewohner, höher angepasst werden. Gesetz 1 umfasste 10 Ausnahmen, darunter: steigende Rentenkosten, Erhöhung der Sonderschulkosten, Katastrophen wie Feuer oder Überschwemmung, Erhöhung der Krankenversicherungskosten für 2006 in Kraft getretene Verträge oder schwindende Steuerbemessungsgrundlagen. Der Basisindex ist der Durchschnitt des prozentualen Anstiegs des landesweiten durchschnittlichen Wochenlohns, wie er vom Ministerium für Arbeit und Industrie der PA für das vorangegangene Kalenderjahr festgelegt wurde, und des prozentualen Anstiegs des Beschäftigungskostenindex für Grundschulen und weiterführenden Schulen, wie ermittelt vom Bureau of Labor Statistics des US-Arbeitsministeriums für den vorangegangenen 12-Monats-Zeitraum bis zum 30. Juni. Für einen Schulbezirk mit einem Marktwert/Persönliche Einkommensbeihilfe-Verhältnis (MV/PI AR) von mehr als 0,4000 ist sein Index gleich der Basisindex multipliziert mit der Summe von .75 und seinem MV/PI AR für das laufende Jahr.[79]

Der bereinigte Index des Schulbezirks für den Schulbezirk Pine Grove Area 2006-2007 bis 2010-2011.[80]

  • 2006-07 – 5,3%, Basis 3,9%
  • 2007-08 – 4,7%, Basis 3,4%
  • 2008-09 – 6,1%, Basis 4,4%
  • 2009-10 – 5,6%, Basis 4,1%
  • 2010-11 – 4,0%, Basis 2,9%
  • 2011-12 – 2,0%, Basis 1,4%

Der Pine Grove Area School Board beantragte keine Ausnahmen, um den Act 1-Index für die Budgets 2010-11 zu überschreiten.[81] Im Frühjahr 2010 baten 135 Schulbehörden in Pennsylvania darum, ihren angepassten Index zu überschreiten. 133 von ihnen erhielten die Zustimmung, und 128 beantragten eine Ausnahme für Rentenkostenerhöhungen.[82]

Grundsteuererleichterung[edit]

Im Jahr 2009 betrug die Steuererleichterung für Homestead/Farmstead vom Glücksspiel für den Schulbezirk Pine Grove Area 169 US-Dollar pro genehmigtem dauerhaftem Hauptwohnsitz. Im Landkreis beantragten 3.428 Grundstückseigentümer die Steuererleichterung. In Dauphin County ging die höchste Steuererleichterung im Jahr 2009 mit 446 US-Dollar an den Harrisburg City School District.[83] In Schuylkill County ging der höchste Betrag an den Schulbezirk Schuylkill Haven Area mit 195 US-Dollar. Die Steuererleichterung wurde von der gesamten jährlichen Grundsteuer für die Schule abgezogen. Grundstückseigentümer beantragen die Entlastung über das Amt des Kreisschatzmeisters. Landwirte können für landwirtschaftlich genutzte Gebäude einen Freistellungsanspruch geltend machen. Der Hof muss mindestens 10 Hektar aneinandergrenzen und der Hauptwohnsitz des Eigentümers sein. Landwirte können sich sowohl für die Gehöftbefreiung als auch für die Gehöftbefreiung qualifizieren.[84] Pennsylvania gewährte den Einwohnern des Schulbezirks Chester-Upland in Delaware County im Jahr 2010 die höchste Grundsteuererleichterung mit 632 USD pro Gehöft und Gehöft.[85] Dies war das zweite Jahr, in dem sie die Top-Empfänger waren.

Im Jahr 2008 – 171 USD für 3.397 Gehöfte/Gehöfte.

Darüber hinaus wird das Pennsylvania Property Tax/Miet Rabatt-Programm für Pennsylvaner mit geringem Einkommen ab 65 Jahren angeboten; Witwen und Witwer ab 50 Jahren; und Menschen mit Behinderungen ab 18 Jahren. Die Einkommensgrenze liegt bei 35.000 US-Dollar für Hausbesitzer. Der maximale Rabatt für Hausbesitzer und Mieter beträgt 650 US-Dollar. Antragsteller können die Hälfte (1/2) ihres Sozialversicherungseinkommens ausschließen, folglich können Personen mit einem Einkommen von wesentlich mehr als 35.000 USD immer noch Anspruch auf einen Rabatt haben. Einzelpersonen müssen den Rabatt jährlich beantragen. Diese kann zusätzlich zur Grundsteuererleichterung für Homestead/Farmstead in Anspruch genommen werden.[86]

Die Grundsteuern in Pennsylvania sind auf nationaler Ebene relativ hoch. Nach Angaben der Tax Foundation belegte Pennsylvania im Jahr 2008 in den USA den 11. Platz in Bezug auf die gezahlten Grundsteuern in Prozent des Eigenheimwerts (1,34 %) und den 12. im Land bei den Grundsteuern in Bezug auf das Einkommen (3,55 %).[87]

Der Bezirk bietet eine Vielzahl von Vereinen, Aktivitäten und Sportarten. Die Teilnahmeberechtigung wird durch die Schulleitung geregelt.[88]

Nach dem Gesetz von Pennsylvania sind alle K-12-Schüler im Distrikt, einschließlich derer, die eine private, nicht öffentliche Schule, eine Cyber-Charter-Schule, eine Charter-Schule besuchen und diejenigen, die zu Hause unterrichtet werden, berechtigt, an den außerschulischen Programmen teilzunehmen, einschließlich aller Leichtathletik-Programme. Sie müssen die gleichen Zulassungsregeln erfüllen wie die Schüler, die an den Schulen des Bezirks eingeschrieben sind.[89][90]

  1. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Januar 2009). “Einschreibung und Projektionen für den Schulbezirk Pine Grove Area”.
  2. ^ Pennsylvania Public School Code Governance 2010
  3. ^ Die Commonwealth Foundation for Public Policy Alternatives. “Das Pennsylvania-Projekt”. Archiviert von das Original am 16. Juli 2011. Abgerufen 20. Mai 2010.
  4. ^ Pittsburgh Business Times (6. Mai 2010). “Landesweites Ehrenlisten-Ranking 2010”.
  5. ^ Pittsburgh Business Times (23. Mai 2007). „Drei der besten Schulbezirke des Staates stammen aus Allegheny County“.
  6. ^ “2009 PSSA ERGEBNISSE Pine Grove Area School District”. Der Morgenruf. Archiviert von das Original am 2012-04-30. Abgerufen Februar 2011.
  7. ^ “Datentabelle für Schulzeugnisse des Schulbezirks von Pine Grove” (PDF). Abgerufen 3. Februar, 2011.[permanent dead link]
  8. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (14. September 2010). “Pine Grove Area School District Academic Achievement Report Card 2009”. Archiviert von das Original am 17.09.2012.
  9. ^ Die Times-Tribüne (25. Juni 2009). “Schuylkill County Abschlussquoten 2008”.
  10. ^ Pennsylvania Partnerschaften für Kinder. “Hochschulabschlussquote 2007”. Archiviert von das Original am 5. November 2012. Abgerufen 31. Januar 2011.
  11. ^ “2010 PSSAs: Ergebnisse in den Bereichen Lesen, Mathematik, Schreiben und Naturwissenschaften”.
  12. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (14. September 2010). “2009 PSSAs: Ergebnisse in den Bereichen Lesen, Mathematik, Schreiben und Naturwissenschaften”.
  13. ^ “Die Ergebnisse der PSSA-Kompetenz für Mathematik und Lesen auf Schulniveau von 2008 (nach Klasse und Schulgesamtwert)”. August 2008.
  14. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “PSSA Math and Reading Ergebnisse nach Schule und Klasse 2007”.
  15. ^ “Math PSSA Scores by District 2007-08 Pine Grove Area School District Ergebnisse”. 25. Juni 2009.
  16. ^ “Sanierungsbericht des Pennsylvania College”. Januar 2008.[permanent dead link]
  17. ^ Nationales Zentrum für Bildungsstatistik – IPEDS 2008
  18. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Pennsylvania Department of Education – Richtlinien für die duale Einschreibung”. Archiviert von das Original am 17.10.2014.
  19. ^ “Pennsylvania Transfer- und Artikulationsvertrag”. März 2010.
  20. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. (29. April 2010). „Bericht: Das System zur Übertragung von Studienleistungen an das PA College macht die Hochschulbildung erschwinglicher und zugänglicher“.
  21. ^ Pine Grove Area High School Handbuch (Februar 2011). “Anforderungen für den Abschluss der Pine Grove Area High School” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 09.12.2008.
  22. ^ Pine Grove Area School Board (19. Mai 2005). “Richtlinie zu Abschlussanforderungen 217”. Archiviert von das Original am 19.11.2008.
  23. ^ “Pennsylvania Code §4.24 (a) Anforderungen an den Highschool-Abschluss”.
  24. ^ Schulverwaltung von Pine Grove. “Abschlussprojekt/Gemeinschaftsdienst”. Archiviert von das Original am 2008-12-29. Abgerufen Februar 2011.
  25. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (September 2011). “Übersicht über die Pennsylvania Keystone-Prüfungen”. Archiviert von das Original am 23.02.2014.
  26. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (14. September 2010). “Pine Grove Area Middle School Academic Achievement Report Card 2010” (PDF).[permanent dead link]
  27. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “PSSA Math and Reading Results 2007”. Abgerufen Februar 2011.
  28. ^ Pennsylvania Department of Education PSSA Ergebnisse Math and Reading School 2008
  29. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “PSSA-Wissenschaftsergebnisse 2008-09”.
  30. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Wissenschaftsergebnisse nach Schule und Jahrgangsstufe 2008”.
  31. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Januar 2011). “Pine Grove Elementary School Academic Achievement Report Card 2010” (PDF).[permanent dead link]
  32. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (September 2009). “PSSA Ergebnisse Wissenschaft nach Schule 2009”.
  33. ^ Pennsylvania Bureau of Special Education (31. Januar 2011). „Pine Grove Area School District Sonderschuldatenbericht LEA-Leistung zu den staatlichen Leistungsplänen (SPP) Zielen für das Schuljahr 2008-2009“ (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 29.03.2012.
  34. ^ Pine Grove Area Schulbezirk (2011). “Abteilung für Sonderpädagogik – Jährliche öffentliche Bekanntmachung der sonderpädagogischen Dienste”. Archiviert von das Original am 19.11.2008.
  35. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Pennsylvania Sonderpädagogische Förderung”.
  36. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Juli 2010). “Förderung der Sonderpädagogik von Pennsylvania State_2010-2011”.
  37. ^ Pennsylvania Department of Education (Überarbeitet am 1. Dezember 2009 Kinderzählung (gesammelt im Juli 2010)). „Begabte Schüler als Prozentsatz der Gesamteinschreibung nach Schulbezirk/Charterschule“ (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 4. März 2016.
  38. ^ Pennsylvania Department of Education und Pennsylvania School Board. „KAPITEL 16. Sonderpädagogik für begabte Schüler“. Abgerufen 4. Februar, 2011.
  39. ^ Pennsylvania Office of Safe Schools. “Jahresbericht 2008 – 2009 zur Schulsicherheit des Pine Grove Area School District” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 29. März 2012. Abgerufen 2. Februar, 2011.
  40. ^ “Pennsylvania Sichere Schulen Online-Berichte”. Februar 2011.
  41. ^ Pine Grove Area School Board (15. Januar 2009). “Richtlinie zur Mobbing-Richtlinie 249”. Archiviert von das Original am 19.11.2008.
  42. ^ “Reguläre Sitzung 2007-2008 House Bill 1067, Act 61 Abschnitt 6 Seite 8”.
  43. ^ “Center for Safe Schools of Pennsylvania, Beratung zur Mobbing-Prävention”. Archiviert von das Original am 2011-01-21. Abgerufen im Januar 2011.
  44. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Akademische Standards Pennsylvanias”.
  45. ^ Pine Grove Area School Board (18. Mai 2006). “Schulleitung Richtlinienhandbuch Student Wellness 246” (PDF).[permanent dead link]
  46. ^ Pennsylvania Department of Education – Abteilung für Lebensmittel und Ernährung. (Juli 2008). „Ernährungsstandards für konkurrenzfähige Lebensmittel in Pennsylvania-Schulen für den Schulernährungsanreiz“.
  47. ^ Probart, C.; McDonnell, E.; Weirich, JE; Schilling, L.; Fekete, V. (September 2008). „Staatsweite Bewertung der lokalen Wellness-Politik in Pennsylvania Public School Districts“. Zeitschrift der American Dietetic Association. 108 (9): 1497–1502. mach:10.1016/j.jada.2008.06.429. PMID 18755322.
  48. ^ Pine Grove Area Schulbezirksverwaltung. “Pine Grove Area Virtuelle Akademie”. Archiviert von das Original am 5. Juni 2010. Abgerufen 4. Februar, 2011.
  49. ^ “Pa. Public School Gehälter, 2009”. Asbury Park-Presse.
  50. ^ “Gehaltsabrechnungsbericht der Schule in Pine Grove”. openpagov. Abgerufen am 5. Februar 201.
  51. ^ Fenton, Jacob. “Durchschnittliches Gehalt für Klassenlehrer in Schulykill County, 2006-07”. Der Morgenruf. Archiviert von das Original am 2011-07-14. Abgerufen im März 2009.
  52. ^ Lehrer müssen wissen, genug ist genug, PaDelcoTimes, 20.04.2010.
  53. ^ “Pine Grove Area School District Teachers Union Arbeitsvertrag 2011”.
  54. ^ “Gesetzgeber muss auf das Rentenloch der Erzieher reagieren”. Die Patriot-News. 21. Februar 2010.
  55. ^ Fenton, Jacob. (Februar 2009). “Daten des Schulbezirks Pennsylvania: Wird die Schulkonsolidierung Geld sparen?, . Der Morgenruf. Archiviert von das Original am 14.07.2011.
  56. ^ Fenton, Jacob. “Durchschnittliches Gehalt für Klassenlehrer in Schuylkill County, 2006-07”. Der Morgenruf. Archiviert von das Original am 2011-07-14. Abgerufen im März 2009.
  57. ^ “Ausgaben pro Schüler an öffentlichen Schulen in Pennsylvania im Jahr 2008 nach Verwaltungsausgaben sortieren”. Archiviert von das Original am 07.10.2014.
  58. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Fondssalden der lokalen Bildungsagentur 1997 bis 2008-09”. Archiviert von das Original am 21.10.2014.
  59. ^ “PINE GROVE AREA SCHOOL DISTRICT SCHUYLKILL COUNTY, PENNSYLVANIA LEISTUNGSPRÜFBERICHT”. Januar 2010.
  60. ^ Pennsylvania Department of Revenue (Oktober 2010). “Informationen zur Einkommensteuer”. Archiviert von das Original am 13.12.2009. Abgerufen 2011-02-04.
  61. ^ Haushaltsausschuss von Pennsylvania (August 2010). “PA House Appropriations Committee Basic Education Funding-Printout2 2010-2011”. Archiviert von das Original am 08.10.2014.
  62. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Oktober 2009). “Finanzierung der Grundbildung durch den Schulbezirk 2009-10”.
  63. ^ “Bericht des Bildungsministeriums von Pennsylvania über die Finanzierung durch den Schulbezirk”. Oktober 2009. Archiviert von das Original am 15.10.2013.
  64. ^ Haushaltsamt (Februar 2010). “Pennsylvania Budgetvorschlag”.
  65. ^ Pennsylvania Department of Education Funding Report von LEA 2009. Archiviert 2014-02-01 bei der Wayback Machine
  66. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. „Bericht über die Blockierung der Rechenschaftspflichten 2010, Liste der Empfänger 2010“.
  67. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Rechenschaftspflicht Block Grant Halbjahresbericht”. Archiviert von das Original am 15.10.2013.
  68. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Finanzierung des Bildungshilfeprogramms 2010-2011”.
  69. ^ Pennsylvania Auditor General (2008-12-22). “Besondere Leistungsaudit-Klassenzimmer für die Zukunft Stipendien” (PDF).
  70. ^ Commonwealth of Pennsylvania. “ARRA-FINANZIERUNGsbericht von Schuylkill County”. Archiviert von das Original am 2011-03-07. Abgerufen Februar 2011.
  71. ^ Pressemitteilung des Bildungsministeriums von Pennsylvania (Januar 2009). „Pennsylvanias ‚Race to the Top‘, angetrieben von effektiven Reformen, starker lokaler Unterstützung“.
  72. ^ Pennsylvanias „Race to the Top“ wird von effektiven Reformen und starker lokaler Unterstützung angetrieben
  73. ^ US-Bildungsministerium (29. März 2010). “Race to the Top Fund”.
  74. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Common Cents-Programm – Jeder Dollar zählt”. Abgerufen 1. Februar, 2011.
  75. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Finanzen_Immobiliensteuersätze 2010-11”. Archiviert von das Original am 15.10.2013.
  76. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Gesetz 511 Steuerbericht, 2004”.
  77. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Finanzen des Schulbezirks Pennsylvania_Immobiliensteuersätze_0910”. Archiviert von das Original am 21.10.2014.
  78. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Immobiliensteuersätze des Schulbezirks Pennsylvania 2008-09”. Archiviert von das Original am 15.10.2013.
  79. ^ Pennsylvania Department of Education 2010-11 Gesetz 1 von 2006 Referendum-Ausnahmerichtlinien.
  80. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Mai 2010). “Special Session Act 1 of 2006 Adjusted Index des Schulbezirks für 2006-2007 bis 2011-2012”.
  81. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (April 2010). “Pennsylvania SSAct1_Act1 Ausnahmebericht 2010-2011 April 2010”. Archiviert von das Original am 8. Oktober 2014.
  82. ^ Scarcella, Frank & Pursell, Tricia (25. Mai 2010). „Die Steuerbescheide der örtlichen Schulen übersteigen den Landesdurchschnitt“. Der tägliche Artikel.
  83. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Mai 2009). “Geschätzte Steuererleichterungen pro Gehöft und Gehöft 1. Mai 2009” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 18. Juli 2011.
  84. ^ Pennsylvania Auditor General Office (2010-02-23). “Sonderbericht Pennsylvania Grundsteuererleichterung”.
  85. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Mai 2010). “Steuererleichterung pro Gehöft 5-1-10. Bericht”.
  86. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Grundsteuer-/Mietrabattprogramm”.
  87. ^ Steuerstiftung (22. September 2009). “Neue Volkszählungsdaten zu Grundsteuern von Eigenheimbesitzern”. Archiviert von das Original am 6. September 2011. Abgerufen 4. Februar, 2011.
  88. ^ Pine Grove Area School Board. “Pine Grove Area Schulbezirksrichtlinien 122 und 123”. Archiviert von das Original am 19.11.2008.
  89. ^ Pennsylvania Office of the Governor Pressemitteilung (10. November 2005). “Zu Hause unterrichtete, Charter School-Kinder können an außerschulischen Aktivitäten des Schulbezirks teilnehmen”. Archiviert von das Original am 23. Oktober 2014.
  90. ^ Pine Grove Area School Board (17. März 2005). “Außerschulische Teilnahme von Charter Cyber ​​Charter Studenten” (PDF).[permanent dead link]


after-content-x4