Schulbezirk Tamaqua – Wikipedia

before-content-x4

Öffentliche Schule in Tamaqua, Schuylkill County, Pennsylvania, USA

Schulbezirk Tamaqua Area
Karte von Schuylkill County Pennsylvania School Districts.png

Lage des Schulbezirks Tamaqua Area in Schuylkill County, Pennsylvania

138 West Broad Street

Tamaqua

, ,

18252-0112

Vereinigte Staaten

Typ Öffentlich
Schulbehörde 9 gewählte Mitglieder
Superintendent Herr Raymond J. Kinder
Administrator Mr. Stephen P. Toth, Asst Superintendent
Rektor Herr Thomas J. McCabe, Schulleiter der High School
Rektor Herr Christopher Czapla, Schulleiter der Mittelschule
Rektor Herr Steven Behr, Schulleiter der Grundschule Herr James J. Fasnacht, stellvertretender Schulleiter der Grundschule
Mitarbeiter 172 nichtlehrendes Personal
Fakultät 110 im Jahr 2010[1]
Noten K-12
Alter 5 Jahre bis 21 Jahre für Sonderpädagogik
Schülerzahl 2057 (2009-2010)[4]
• Kindergarten 181
• 1. Klasse 148
• Note 2 171
• 3. Klasse 138
• Klasse 4 139
• Klasse 5 175
• 6. Klasse 159
• Klasse 7 166
• Klasse 8 148
• Klasse 9 157
• 10. Klasse 154
• Klasse 11 152
• 12. Klasse 159
• Sonstiges Einschreibung voraussichtlich 2053 im Jahr 2019
Farben) Blau und weiß
Rivale Marian Catholic High School (Pennsylvania)
Budget 26,7 Millionen US-Dollar (2013-14)[2]

25,3 Millionen US-Dollar (2012-13)

27.470.664 $ (2010-11)[3]

Ausgaben pro Schüler $11.281 im Jahr 2008
Ausgaben pro Schüler $11.816,47 im Jahr 2010
Webseite [1]

Die Schulbezirk Tamaqua Area ist ein öffentlicher Schulbezirk im Schuylkill County, Pennsylvania, USA. Es ist auf den Bezirk Tamaqua und die Townships Rush Township, Walker Township, Schuylkill Township und West Penn Township zentriert. Es umfasst etwa 123 Quadratmeilen. Laut Volkszählungsdaten aus dem Jahr 2000 versorgt es eine Wohnbevölkerung von 17.042. Laut Bezirksbeamten hat der Schulbezirk des Tamaqua-Gebiets im Schuljahr 2007-08 2.284 Schülern durch die Beschäftigung von 164 Lehrern, 101 Vollzeit- und Teilzeit-Unterstützungspersonal und 21 Verwaltungsbeamten grundlegende Bildungsdienstleistungen bereitgestellt. Im Schuljahr 2009/10 bot der Tamaqua Area School District 2.076 Schülern grundlegende Bildungsdienstleistungen an. Es beschäftigte: 164 Lehrer, 106 Vollzeit- und Teilzeit-Unterstützungspersonal und 10 Verwaltungskräfte. Der Schulbezirk Tamaqua Area erhielt im Schuljahr 2009/10 staatliche Mittel in Höhe von mehr als 10,8 Millionen US-Dollar.

Der Tamaqua Area School District betreibt drei Grundschulen: die Rush Elementary School, die Tamaqua Elementary School und die West Penn Elementary School; eine Mittel- und eine Oberschule.

Führung[edit]

Der Schulbezirk Tamaqua Area wird von neun lokal gewählten Vorstandsmitgliedern (vierjährige Amtszeit), dem Pennsylvania State Board of Education, dem Pennsylvania Department of Education und der Pennsylvania General Assembly regiert.[5] Die Bundesregierung kontrolliert Programme, die sie finanziert, wie die Titel-I-Finanzierung für einkommensschwache Kinder im Elementar- und Sekundarschulgesetz und dem Gesetz zum Verzicht auf ein Kind, das den Distrikt vorschreibt, Ressourcen auf den Erfolg der Schüler beim Erwerb von Lese- und Mathematikkenntnissen zu konzentrieren.

Die Commonwealth Foundation for Public Policy Alternatives Sunshine Review gab dem Schulvorstand und der Bezirksverwaltung ein “F” für Transparenz, basierend auf einer Überprüfung der “Welche Informationen können die Leute auf der Website ihres Schulbezirks finden”. Es untersuchte die Website des Schulbezirks auf Informationen bezüglich; Steuern, das aktuelle Budget, Sitzungen, Namen und Bedingungen von Schulvorstandsmitgliedern, Verträge, Prüfungen, Informationen zu öffentlichen Aufzeichnungen und mehr.[6]

Akademischer Erfolg[edit]

Der Schulbezirk Tamaqua Area wurde 2013 von der Pittsburgh Business Times auf Platz 320 von 497 Schulbezirken in Pennsylvania gewählt. Das Ranking basierte auf den akademischen Leistungen der Schüler in den letzten drei Jahren der PSSA-Ergebnisse in den Bereichen Lesen, Schreiben, Mathematik und Naturwissenschaften.[7] Die PSSAs werden an alle Kinder der 3. bis 8. Klasse und der 11. Klasse der High School vergeben. Angepasste Prüfungen werden den Kindern in den sonderpädagogischen Programmen gegeben.

  • 2012 – 320[8]
  • 2011 – 296
  • 2010 – 275[9]
  • 2009 – 330
  • 2008 – 342. Jahre
  • 2007 – 338. von 501 Schulbezirken von der Pittsburgh Business Times.[10]
Landesweites Ranking der Überflieger

Im Jahr 2012 wurde die Pittsburgh Geschäftszeiten berichtete auch über ein Overachievers-Ranking für 498 Schulbezirke in Pennsylvania. Der Schulbezirk Tamaqua Area belegte den 403. Platz. [11] Der Herausgeber beschreibt das Ranking als: „Ein Ranking beantwortet die Frage – welche Schulbezirke schneiden besser ab als die wirtschaftlichen Erwartungen? Ein Distrikt, der auf diesem Rang einen hohen Rang erreicht, übertrifft die Erwartungen, und jeder Distrikt über dem Median übertrifft die Erwartungen.”[12]

  • 2012 – 438
  • 2011 – 414

Im Jahr 2009 lag die akademische Leistung der Schüler im Tamaqua Area School District im 44. Perzentil aller 500 Pennsylvania School Districts Skala (0-99; 100 ist der beste Staat)[13]

Distrikt AYP-Statusverlauf[edit]

Im Jahr 2012 erzielte der Tamaqua Area School District einen angemessenen jährlichen Fortschritt (AYP).[14] Im Jahr 2011 erreichten 94 Prozent der 500 öffentlichen Schulbezirke von Pennsylvania die Fortschrittsstufe „No Child Left Behind Act“ von 72 % der Schüler beim Lesen auf Klassenstufe und 67 % der Schüler bei Mathematik auf Klassenstufe. Im Jahr 2011 erreichten 46,9 Prozent der Schulbezirke von Pennsylvania einen angemessenen jährlichen Fortschritt (AYP) basierend auf den Schülerleistungen. Weitere 37,8 Prozent der Schulbezirke machten AYP basierend auf einer berechneten Methode namens Safe Harbor, 8,2 Prozent auf dem Wachstumsmodell und 0,8 Prozent auf einer zweijährigen Durchschnittsleistung.[15]

  • 2006 bis 2011 – AYP erreicht.
  • 2005 – Fortschritte in der Schulverbesserung Stufe I
  • 2004 – abgelehnt auf Schulverbesserungsstufe 1
  • 2003 – Warnung AYP-Status

Abschlussquote[edit]

Im Jahr 2012 lag die Abschlussquote im Tamaqua Area School District bei 86%.[16] Im Jahr 2011 lag die Abschlussquote des Distrikts bei 98 %.[17] Im Jahr 2010 gab das Pennsylvania Department of Education eine neue 4-Jahres-Kohorten-Abschlussquote heraus. Die Quote der Tamaqua Area High School lag 2010 bei 82 %.[18]

Nach traditionellen Berechnungen der Abschlussquoten

Weiterführende Schule[edit]

Die Tamaqua Area High School befindet sich in der 500 Penn Street in Tamaqua. Laut dem National Center for Education Statistics meldete die Schule im Jahr 2010 eine Einschreibung von 661 Schülern in die Klassen 9 bis 12, wobei 158 Schüler Anspruch auf ein kostenloses oder ermäßigtes Mittagessen auf Bundesebene hatten. Die Schule beschäftigte 35 Lehrer, was einem Schüler-Lehrer-Verhältnis von 18:1 entspricht.[23] Laut einem Bericht des Pennsylvania Department of Education wurden 100 % der Lehrer in der Kategorie „Kein Kind zurückgelassen“ als „hochqualifiziert“ eingestuft.[24]

Im Jahr 2012 erreichte die Tamaqua Area Senior High School den AYP-Status durch Safe Harbor Standards.[25] Im Jahr 2011 lehnte die Tamaqua Area Senior High School die Warnstatus aufgrund geringer mathematischer Leistungen und mangelhafter Leseleistung von 11.klässlern. Im Jahr 2010 erreichte die High School einen angemessenen jährlichen Fortschritt (AYP).[26]

PSSA-Ergebnisse
Lesung in der 11. Klasse
  • 2012 – 70 % auf Klassenstufe (20 % unter der Grundstufe). Staat – 67% der Schüler der 11. Klasse sind auf Klassenebene.[27]
  • 2011 – 69 % (18 % unter dem Basiswert). Staat – 69,1%[28]
  • 2010 – 67 % (19 % unter dem Basiswert). Staat – 66 %[29]
  • 2009 – 72 %, Staat – 65 % [30]
  • 2008 – 54 %, Staat – 65 %[31]
  • 2007 – 66 %, Staat – 65 %[32]
11. Klasse Mathe
  • 2012 – 60 % auf Klassenstufe (20 % unter der Grundstufe). In Pennsylvania sind 59 % der Schüler der 11. Klasse auf Klassenebene.[33]
  • 2011 – 58 % (28 % unter dem Basiswert). Staat – 60,3%[34]
  • 2010 – 59 % (27 % unter dem Basiswert). Staat -59%[35]
  • 2009 – 55%, Staat – 56%[36]
  • 2008 – 40%, Staat – 56%[37]
  • 2007 – 51 %, Staat – 53 %
11. Klasse Wissenschaft
  • 2012 – 41 % auf Klassenstufe (16 % unter der Grundstufe). Staat – 42% der Schüler der 11. Klasse waren auf Klassenebene.[38]
  • 2011 – 43% (17% unter dem Basiswert). Staat – 40%[39]
  • 2010 – 39 % (15 % unter dem Basiswert). Staat – 39%
  • 2009 – 48%, Staat – 40%[40]
  • 2008 – 31 %, Staat – 39 %[41]

Wissenschaft in Bewegung Die Tamaqua Area High School nutzt kein staatliches Programm namens Science in Motion, das College-Professoren und hochentwickelte wissenschaftliche Geräte an die Schule brachte, um das Bewusstsein für Wissenschaft zu schärfen und den Schülern forschungsbasierte Erfahrungen zu bieten. Das Science in Motion-Programm wurde aus staatlichen Mitteln finanziert und kostete die Schule nichts.[42]Die Wilkes University stellt die Erfahrungen an Schulen in der Region zur Verfügung.

Hochschulsanierung[edit]

Laut einer Studie des Pennsylvania Department of Education, die im Januar 2009 veröffentlicht wurde, 33 % der Absolventen der Tamaqua Area High School benötigten eine Nachbesserung in Mathematik und/oder Lesen bevor sie bereit waren, Kurse auf College-Niveau im Pennsylvania State System of Higher Education oder an Community Colleges zu belegen.[43] Weniger als 66 % der High-School-Absolventen in Pennsylvania, die sich für ein vierjähriges College in Pennsylvania einschreiben, werden innerhalb von sechs Jahren einen Bachelor-Abschluss erwerben. Unter den High-School-Absolventen in Pennsylvania, die einen Associate Degree anstreben, hat nur einer von drei innerhalb von drei Jahren seinen Abschluss gemacht.[44] Laut dem Pennsylvania Department of Education belegt jeder dritte High-School-Absolvent, der die öffentlichen Universitäten und Community Colleges von Pennsylvania besucht, mindestens einen Nachholkurs in Mathematik, Lesen oder Englisch.

Doppeleinschreibung[edit]

Die Tamaqua Area High School bietet das duale Einschreibungsprogramm in Pennsylvania in den folgenden Fächern an: Englisch, Soziologie, Statistik, öffentliches Sprechen und Infinitesimalrechnung am Lehigh Carbon Community College. Dieses staatliche Programm ermöglicht es Gymnasiasten, Kurse an lokalen Hochschuleinrichtungen zu belegen, um College-Credits zu erwerben. Die Schüler bleiben an ihrem Gymnasium eingeschrieben. Die Kurse werden für den Hochschulabschluss und für den Erwerb eines Hochschulabschlusses angerechnet. Die Schüler haben weiterhin vollen Zugang zu Aktivitäten und Programmen an ihrer High School. Die College-Credits werden zu einem stark ermäßigten Preis angeboten. Der Staat bot einen kleinen Zuschuss an, um Studenten bei den Kosten für Studiengebühren, Gebühren und Bücher zu unterstützen.[45] Im Jahr 2010 erhielt der Landkreis 9.710,00 €. Im Rahmen des Pennsylvania Transfer and Articulation Agreement akzeptieren viele Colleges und Universitäten in Pennsylvania diese Credits für Studenten, die an ihre Institutionen wechseln.[46] Das Pennsylvania College Credit Transfer System berichtete im Jahr 2009, dass Studenten fast 35,4 Millionen US-Dollar sparten, indem sie ihre übertragenen Credits auf einen Abschluss nach dem neuen System anrechnen ließen.[47] Im Jahr 2010 strich Gouverneur Edward Rendell die Stipendien für Studenten aus dem Commonwealth aufgrund einer Staatshaushaltskrise.

SAT-Ergebnisse[edit]

Im Jahr 2012 legten 68 Schüler des Tamaqua Area School District die SAT-Prüfungen ab. Die durchschnittliche mündliche Punktzahl des Distrikts betrug 503. Die durchschnittliche Punktzahl in Mathematik betrug 516. Die durchschnittliche Punktzahl beim Schreiben betrug 497. Die landesweiten Ergebnisse der mündlichen SAT-Prüfungen waren: Verbal 491, Mathe 501, Schreiben 480. In den USA legten 1,65 Millionen Studenten die Prüfungen ab, die Noten: Verbal 496, Mathe 514, Writing 488. Nach Angaben des College Boards betrug die Höchstpunktzahl in jedem Abschnitt 800, und 360 Studenten landesweit erzielten perfekte 2.400.

Im Jahr 2011 legten 85 Schüler der Tamaqua Area Senior High School die SAT-Prüfungen ab. Der mündliche Durchschnitt des Distrikts lag bei 481. Der durchschnittliche Wert in Mathematik betrug 501. Der durchschnittliche Wert beim Schreiben betrug 468.[48] Pennsylvania belegte den 40. Platz unter den Staaten mit SAT-Werten: Verbal – 493, Mathe – 501, Writing – 479.[49] In den Vereinigten Staaten legten im Jahr 2011 1,65 Millionen Studenten die Prüfung ab. Im Durchschnitt 497 (von 800) mündlich, 514 Mathe und 489 schriftlich.[50]

Erweiterte Platzierung[edit]

Die Tamaqua High School bietet Fortgeschrittenenkurse in Englisch, Biologie, US-Geschichte, Europäische Geschichte, Spanisch, Infinitesimalrechnung und Physik an. Die Studierenden sind für ihre eigenen AP-Prüfungsgebühren verantwortlich.

Benötigte Bildungsstufe[edit]

Die Tamaqua Area School Board hat festgelegt, dass die Schüler 22 Credits für den Abschluss erwerben müssen, darunter: 4 Credits Sprachkunst, 3,5 Credits Sozialkunde, 3 Credits Mathematik, 3 Credits Naturwissenschaften, 1,5 Credits Geisteswissenschaften, 1,5 Credits Gesundheit, Computeranwendung I und genügend Wahlfächer, um 22 Credits zu erreichen.[51]

Laut Gesetz müssen alle Schüler einer weiterführenden Schule in Pennsylvania als Teil ihrer Berechtigung zum Abschluss der High School ein Projekt abschließen. Die Art des Projekts, seine Strenge und seine Erwartungen werden von den einzelnen Schulbezirken festgelegt.[52] Das Projekt ist ein 4-jähriger Prozess an der Tamaqua Area High School, der sich auf Karrieremöglichkeiten konzentriert.[53] Dieses Projekt umfasst Job Shadowing, College-Besuche, gemeinnützige Arbeit, Forschungsarbeiten und mehr.[54]

Gemäß den Vorschriften des Pennsylvania School Board müssen die Schüler für die Abschlussklasse von 2017 den erfolgreichen Abschluss von Sekundarstufenkursarbeiten in Algebra I, Biologie, englischer Komposition und Literatur durch die Keystone-Prüfungen nachweisen. Die Prüfung wird am Ende des Kurses abgelegt. Keystone-Prüfungen ersetzen die PSSAs für die 11. Klasse. Studenten haben mehrere Möglichkeiten, die Prüfung zu bestehen, wobei diejenigen, die nicht in der Lage sind, ein Projekt durchzuführen, ihren Abschluss machen.[55][56][57] Im Jahr 2011 testeten Schüler der Pennsylvania High School die Prüfungen Algebra 1, Biologie und English Lit. Die landesweiten Ergebnisse waren: Algebra 1 38% auf Klassenebene, Biologie 35% auf Klassenebene und Englisch Lit – 49% auf Klassenebene.[58] Einzelne Schüler-, Schul- oder Distriktberichte wurden nicht veröffentlicht, obwohl sie vom Pennsylvania Department of Education den Distriktbeamten gemeldet wurden. Einzelne Schüler-, Schul- oder Distriktberichte wurden nicht veröffentlicht, obwohl sie vom Pennsylvania Department of Education den Distriktbeamten gemeldet wurden. Studierende, bei denen besondere Bedürfnisse festgestellt wurden und die sich für ein individuelles Bildungsprogramm (IEP) qualifizieren, können ihren Abschluss machen, indem sie die Anforderungen ihres IEP erfüllen.

Programme[edit]

Die High School bietet Unterricht durch ein alternatives Bildungsprogramm für Schüler mit Verhaltensproblemen und ein virtuelles Campus-Programm. Die Schüler können sich auch für den Besuch einer der beruflich-technischen Schulen des Bezirks Schuylkill entscheiden, die sich in Frackville und in Marlin (in der Nähe von Minersville) befinden. Für den Transport vom Gymnasium ist der Landkreis zuständig.[59]

Mittelschule[edit]

Die Tamaqua Area Middle School befindet sich in der 502 Penn Street in Tamaqua. Laut dem National Center for Education Statistics meldete die Schule im Jahr 2010 eine Einschreibung von 481 Schülern in die 6. bis 8. Klasse, wobei 158 Schüler aufgrund von Familienarmut ein kostenloses oder ermäßigtes Mittagessen des Bundes erhielten. Die Schule beschäftigte 27 Lehrer, was einem Schüler-Lehrer-Verhältnis von 17:1 entspricht.[60] Laut einem Bericht des Pennsylvania Department of Education wurden 100 % der Lehrer in der Kategorie „Kein Kind zurückgelassen“ als „hochqualifiziert“ eingestuft.[61] Die Tamaqua Area Middle School befindet sich auf einem 101 Hektar großen Gelände.

Im Jahr 2012 blieb die Tamaqua Area Middle School im Warning AYP-Status aufgrund der rückständigen Leseergebnisse von Sonderschülern. Im Jahr 2011 lehnte die Schule den Status Warning AYP ab.[62] Im Jahr 2010 erreichte die Tamaqua Area Middle School den AYP-Status.[63]

PSSA-Ergebnisse
Lesen in der 8. Klasse
  • 2012 – 86 % auf Klassenstufe (8 % unter der Grundstufe). In Pennsylvania 79 % der Achtklässler auf Klassenebene.[64]
  • 2011 – 84 % (10 % unter dem Basiswert). Staat – 81,8%
  • 2010 – 88 % (7 % unter dem Basiswert). Staat – 81%[65]
  • 2009 – 88 %, Staat – 80 %[66]
  • 2008 – 88 %, Staat – 78 %[67]
  • 2007 – 82 %, Staat – 75 %
8. Klasse Mathe
  • 2012 – 82% auf Klassenstufe (10% unter der Grundstufe). Staat – 76% [68]
  • 2011 – 75 % (12 % unter dem Basiswert). Staat – 76,9%[69]
  • 2010 – 76 % (8 % unter dem Basiswert). Bundesland – 75%
  • 2009 – 77%, Staat – 71%
  • 2008 – 79 %, Staat – 70 %
  • 2007 – 68 %, Staat – 67 %
8. Klasse Wissenschaft
  • 2012 – 68 % auf Klassenstufe (13 % unter der Grundstufe). Staat – 59%
  • 2011 – 62 % (23 % unter dem Basiswert). Staat – 58,3%
  • 2010 – 67 % (18 % unter dem Basiswert). Staat – 57 %.
  • 2009 – 62 %, Staat – 54 %
  • 2008 – 67 %, Staat – 52 %

Grundschule West Penn Township[edit]

Die West Penn Township Elementary School befindet sich am 185 School Drive, New Ringgold. Nach Angaben des Nationalen Zentrums für Bildungsstatistik meldete die Schule im Jahr 2010 eine Einschreibung von 247 Schülern in den Kindergarten bis zur 6. Klasse, wobei 49 Schüler aufgrund von Familienarmut ein kostenloses oder ermäßigtes Mittagessen des Bundes erhielten. Die Schule beschäftigte 10 Lehrer, was einem Schüler-Lehrer-Verhältnis von 25:1 entspricht.[70] Laut einem Bericht des Pennsylvania Department of Education wurden 100 % der Lehrer in der Kategorie „Kein Kind zurückgelassen“ als „hochqualifiziert“ eingestuft.[71]

In den Jahren 2010 bis 2012 erreichte die West Penn Township Elementary School den Status eines angemessenen jährlichen Fortschritts (AYP).[72] Im Jahr 2011 lasen nur 74 % der Schüler in den Klassenstufen 3 bis 5 auf Klassenstufe. In Mathematik waren 84 % der Schüler der 3. bis 6. Klasse auf Klassenniveau und 40 % der Schüler mit Fortgeschrittenen. In der 4. Klasse Naturwissenschaften waren 96% der Schüler auf Klassenstufe.[73] Im Jahr 2012 lasen 82 % der Schüler in den Klassenstufen 3 bis 5 auf Klassenstufe. In Mathematik waren 87% der Schüler der 3. bis 5. Klasse auf Klassenniveau und 47% schnitten fortgeschritten ab. In der 4. Klasse der Naturwissenschaften waren 93% der Schüler auf Klassenstufe, davon 50% fortgeschritten.[74]

Tamaqua Grundschule[edit]

Die Tamaqua Grundschule befindet sich in der Boyle Avenue in Tamaqua. Laut dem National Center for Education Statistics meldete die Schule im Jahr 2010 eine Einschreibung von 562 Schülern in die Vorschulstufen bis zur 5. Klasse, wobei 263 Schüler aufgrund von Familienarmut ein kostenloses oder ermäßigtes Mittagessen des Bundes erhielten. Die Schule beschäftigte 28 Lehrer, was einem Schüler-Lehrer-Verhältnis von 20:1 entspricht.[75] Die Schule ist eine Titel-I-Schule. Laut einem Bericht des Pennsylvania Department of Education wurden 100 % der Lehrer in der Kategorie „Kein Kind zurückgelassen“ als „hochqualifiziert“ eingestuft.[76]

Im Jahr 2012 ging die Tamaqua Elementary School weiter zurück Schulverbesserungsstufe I Status aufgrund chronisch niedriger Lese- und Mathematikleistungen der Schüler.[77] Im Jahr 2011 lehnte die Tamaqua Elementary School ab, Warnung Status aufgrund des Rückstands der Schüler beim Lesen und insbesondere bei den mathematischen Leistungen. Im Jahr 2010 erreichte die Schule den AYP-Status.[78] Im Jahr 2011 lasen nur 63 % der Schüler in den Klassenstufen 3 bis 5 auf Klassenstufe, 19 % unter der Grundstufe. In Mathematik waren nur 71 % der Schüler der 3. bis 5. Klasse auf Klassenniveau und 10 % schnitten unter der Grundstufe ab. In der 4. Klasse Naturwissenschaften waren 84% der Schüler auf Klassenstufe.[79] Im Jahr 2012 lasen 82 % der Schüler in den Klassenstufen 3 bis 5 auf Klassenstufe. In Mathematik waren 87% der Schüler der 3. bis 5. Klasse auf Klassenniveau und 47% schnitten fortgeschritten ab. In der 4. Klasse Naturwissenschaften waren 93% der Schüler auf Klassenstufe.[80]

Rush Grundschule[edit]

Die Rush Elementary School befindet sich in der Meadow Avenue 50 in Tamaqua. Laut dem Nationalen Zentrum für Bildungsstatistik gab die Schule im Jahr 2010 an, Kindergarten, Kindergarten plus und erste Klasse anzubieten.[81] Laut einem Bericht des Pennsylvania Department of Education wurden 100 % der Lehrer in der Kategorie „Kein Kind zurückgelassen“ als „hochqualifiziert“ eingestuft.[82]

Virtuelle Schule[edit]

Im Jahr 2012 gründete der Tamaqua Area School District eine virtuelle Schule, die Schülern, die im Bezirk wohnen, Zugang zu einer lokal betriebenen Online-Bildung bietet. Der Umzug wurde von Schülern veranlasst, die die traditionellen Schulen des Bezirks verließen, um eine der 12 landesweiten Cyberschulen in Pennsylvania zu besuchen. Die Bezirksverwaltung berichtete, dass im Jahr 2012 9 Schüler in ihrer virtuellen Schule eingeschrieben sind.

Besondere Bildung[edit]

Im Dezember 2012 berichtete die Verwaltung des Schulbezirks Tamaqua, dass 418 Schüler oder 19,7 % der Schüler des Bezirks Sonderschulangebote erhielten, wobei 52 % der identifizierten Schüler eine besondere Lernbehinderung haben.[83] Im Dezember 2009 meldete die Bezirksverwaltung, dass 387 Schüler oder 18,4 % der Schüler des Bezirks Sonderschulangebote erhielten.[84]

Der Distrikt führt Identifizierungsverfahren durch, um sicherzustellen, dass berechtigte Schüler ein angemessenes Bildungsprogramm erhalten, das aus Sonderpädagogik und verwandten Dienstleistungen besteht, die individuell auf die Bedürfnisse der Schüler zugeschnitten sind. Diese Dienstleistungen werden für die Eltern kostenlos in Übereinstimmung mit den Landes- und Bundesgesetzen erbracht; und angemessen berechnet werden, um einen bedeutenden Bildungsnutzen und Schülerfortschritt zu erzielen. Um Schüler zu identifizieren, die möglicherweise für eine Sonderpädagogik in Frage kommen, werden laufend verschiedene Screening-Aktivitäten durchgeführt. Diese Screening-Aktivitäten umfassen: Überprüfung gruppenbasierter Daten (kumulative Aufzeichnungen, Einschreibungsaufzeichnungen, Gesundheitsaufzeichnungen, Zeugnisse, Fähigkeits- und Leistungstestergebnisse); Hör-, Seh-, Motor- und Sprach-/Sprachscreening; und Überprüfung durch das Instructional Support Team oder das Student Assistance Team. Wenn Screening-Ergebnisse darauf hindeuten, dass der Schüler möglicherweise berechtigt ist, holt der Bezirk die Zustimmung der Eltern zur Durchführung einer multidisziplinären Bewertung ein. Eltern, die vermuten, dass ihr Kind berechtigt ist, können mündlich eine multidisziplinäre Bewertung von einem professionellen Mitarbeiter des Distrikts anfordern oder sich an die Aufsichtsbehörde für Sonderpädagogik wenden.[85][86]

Im Jahr 2010 stellte der Bundesstaat Pennsylvania 1.026.815.000 US-Dollar für Sonderschuldienste zur Verfügung. Die Mittel wurden auf der Grundlage einer staatlichen Richtlinie an die Distrikte verteilt, die schätzt, dass 16% der Schüler des Distrikts sonderpädagogische Leistungen erhalten. Diese Förderung erfolgt zusätzlich zur Landesgrundbildung pro Schülerförderung sowie zu allen anderen Landes- und Bundesförderungen.[87] Die Finanzierungsstruktur für Sonderpädagogik wird durch die Mittel des Bundesgesetzes über die Bildung von Personen mit Behinderungen (IDEA) und staatliche Mittel bereitgestellt. IDEA-Mittel werden dem Staat jährlich zugewiesen und über Zwischeneinheiten (IUs) an die Schulbezirke verteilt, während staatliche Mittel direkt an die Bezirke verteilt werden. Die Gesamtmittel, die von den Schulbezirken erhalten werden, werden durch eine Formel berechnet. Das Pennsylvania Department of Education beaufsichtigt vier Mittel zur Finanzierung von Schülern mit besonderen Bedürfnissen: Sonderpädagogik; Anerkannte Privatschulen; Pennsylvania Chartered Schools für Gehörlose und Blinde; und Frühförderung. Das Finanzierungssystem für Sonderpädagogik in Pennsylvania geht davon aus, dass 16% der Schüler des Distrikts Sonderschulleistungen erhalten. Es wird auch davon ausgegangen, dass die Bedürfnisse jedes Schülers die gleichen Kosten verursachen.[88] Die übermäßige Identifizierung von Studenten, um die staatliche Finanzierung zu erhöhen, war im Commonwealth ein Problem. In einigen Distrikten erhalten mehr als 20 % der Schüler sonderpädagogische Förderung, während in anderen 10 % durch sonderpädagogische Förderung gefördert werden.[89] Der Staat verlangt von jedem öffentlichen Schulbezirk und jeder Charter School, einen dreijährigen Sonderschulplan zu haben, um den besonderen Bedürfnissen seiner Sonderschüler gerecht zu werden.[90] Im Jahr 2012 erließ das US-Bildungsministerium der Obama-Administration eine Direktive, dass Schulen Schüler mit Behinderungen in außerschulische Aktivitäten, einschließlich Sport, einbeziehen.[91]

Der Schulbezirk Tamaqua Area erhielt im Jahr 2010 einen Zuschlag in Höhe von 1.214.003 US-Dollar für Sonderschuldienste.[92] Für die Schuljahre 2011–12, 2012–13 und 2013–14 erhielten alle öffentlichen Schulbezirke von Pennsylvania die gleichen Mittel für Sonderschulen wie 2010/11. Diese stufenweise Förderung wird unabhängig von Veränderungen in der Zahl der Schüler, die sonderpädagogische Leistungen benötigen, und unabhängig vom Leistungsniveau der jeweiligen Studierenden gewährt.[93][94] Darüber hinaus stellt das Land eine zusätzliche Förderung für außerordentlich betroffene Studierende bereit. Diese zusätzliche Förderung muss vom Landkreis beantragt werden.

Begabtenförderung[edit]

Die Tamaqua Area School District Administration berichtete, dass 2009 42 oder 2,02 % der Schüler begabt waren.[95] Laut Gesetz muss der Distrikt in allen Klassenstufen Programme für geistig begabte Menschen anbieten. Der Schwerpunkt liegt auf der Bereicherung und Beschleunigung des regulären Lehrplans durch ein Push-in-Modell mit dem begabten Lehrer im Klassenzimmer mit dem regulären Lehrer. Dieser Ansatz ermöglicht spezialisierte Unterrichtsstrategien wie abgestufte Aufgaben, Lehrplanverdichtung, flexible Gruppierung, Lernstationen, unabhängige Projekte und unabhängige Verträge. Schüler, die als hochbegabt identifiziert wurden und die High School besuchen, haben Zugang zu Auszeichnungen und fortgeschrittenen Praktikumskursen und können sich an lokalen Colleges einschreiben. Das Überweisungsverfahren für eine Begabungsbewertung kann von Lehrern oder Eltern eingeleitet werden, indem sie sich an den Bauleiter des Schülers wenden und eine Bewertung anfordern. Alle Anfragen müssen schriftlich erfolgen. Um für geistig begabte Programme in Pennsylvania in Frage zu kommen, muss ein Schüler eine kognitive Fähigkeit von mindestens 130 haben, die in einem standardisierten Fähigkeitstest von einem zertifizierten Schulpsychologen gemessen wird. Andere Faktoren, die auf Hochbegabung hinweisen, werden ebenfalls für die Förderfähigkeit berücksichtigt.[96]

Technologieplan[edit]

Der Bezirk hat 40 Smartboard K-12. Es hat auch mehr als 1000 Laptops und PCs. Der Bezirk berichtet, dass die berufliche Entwicklung im effektiven Einsatz von Technologie eine Priorität darstellt. Es würdigt den effektiven Einsatz von Technologie als einen wichtigen Teil der Verbesserung der Lese- und Mathematikergebnisse der Schüler.[97]

Mobbing-Richtlinie[edit]

Die Verwaltung des Schulbezirks Tamaqua Area berichtete, dass es im Jahr 2009 keine anerkannten Vorfälle von Mobbing im Bezirk gab.[98][99]

Das Tamaqua Area School Board hat die Anti-Mobbing-Richtlinie des Distrikts online zur Verfügung gestellt.[100] Alle Schulen in Pennsylvania müssen eine Anti-Mobbing-Richtlinie in ihren Verhaltenskodex für Schüler aufnehmen. Die Richtlinie muss Disziplinarmaßnahmen für Mobbing festlegen und eine Person des Schulpersonals benennen, die Beschwerden über Mobbing entgegennimmt. Die Richtlinie muss auf der Website der Schule verfügbar sein und in jedem Klassenzimmer ausgehängt werden. Alle öffentlichen Schulen in Pennsylvania müssen dem Office for Safe Schools jedes Jahr eine Kopie ihrer Anti-Mobbing-Richtlinie vorlegen und ihre Richtlinien alle drei Jahre überprüfen. Darüber hinaus muss der Distrikt eine jährliche Überprüfung dieser Richtlinie mit den Studenten durchführen.[101] Das Center for Schools and Communities arbeitet mit der Pennsylvania Commission on Crime & Delinquenz und dem Pennsylvania Department of Education zusammen, um Schulen und Gemeinden bei der Erforschung, Auswahl und Umsetzung von Programmen und Initiativen zur Mobbingprävention zu unterstützen.[102]

Bildungsstandards in Bezug auf Schülersicherheit und Anti-Belästigungsprogramme sind in 10.3 beschrieben. Sicherheit und Verletzungsprävention in den Pennsylvania Academic Standards for Health, Safety and Physical Education.[103]

Wellnesspolitik[edit]

Das Tamaqua Area School Board hat im Juni 2006 eine Distrikt-Wellness-Richtlinie eingeführt.[104] Die Richtlinie befasst sich mit nahrhaften Mahlzeiten, die in der Schule serviert werden, der Kontrolle des Zugangs zu einigen Speisen und Getränken während der Schulzeit, altersgerechter Ernährungserziehung für alle Schüler und Sportunterricht für die Schüler K-12. Die Richtlinie ist eine Reaktion auf staatliche Mandate und Bundesgesetze (PL 108 – 265). Das Gesetz schreibt vor, dass jeder Schulbezirk, der an einem Programm teilnimmt, das vom Richard B. Russell National School Lunch Act (42 USC 1751 ff.) oder dem Child Nutrition Act von 1966 (42 USC 1771 ff.) Politik bis zum Schuljahr 2006.”

Die Gesetzgebung legt die Verantwortung für die Entwicklung einer Wellness-Politik auf lokaler Ebene fest, die darauf abzielt, die individuellen Bedürfnisse jedes Distrikts zu berücksichtigen. Gemäß den Anforderungen der Local Wellness Policy müssen Schulbezirke Ziele für Ernährungserziehung, körperliche Aktivität, Verpflegung auf dem Campus und andere schulische Aktivitäten festlegen, die das Wohlbefinden der Schüler fördern sollen. Darüber hinaus mussten die Distrikte eine breite Gruppe von Einzelpersonen in die Politikentwicklung einbeziehen und einen Plan zur Messung der Politikumsetzung haben. Den Distrikten wurde eine Auswahl an Umsetzungsstufen für die Begrenzung oder das Verbot von nährstoffarmen Lebensmitteln auf dem Schulcampus angeboten. In der endgültigen Umsetzung verbieten diese Regelungen einige Speisen und Getränke auf dem Schulgelände.[105] Das Pennsylvania Department of Education forderte den Distrikt auf, eine Kopie der Richtlinie zur Genehmigung einzureichen. Mit den eingereichten Richtlinien wurde eine Studie durchgeführt (n=499). Es stellte fest, dass die Mehrheit der Distrikte die gesetzlichen Vorschriften erfüllten. Die meisten Distrikte identifizierten den Superintendent und den Direktor des Schulrestaurants als verantwortlich für die Umsetzung der lokalen Wellnesspolitik.[106]

Der Bezirk bietet Kindern aus einkommensschwachen Familien sowohl ein kostenloses Schulfrühstück als auch ein kostenloses oder vergünstigtes Mittagessen an. Alle Schüler, die die Schule besuchen, können gegen eine Gebühr in der Schule frühstücken und zu Mittag essen. Kinder aus Familien mit einem Einkommen von 130 Prozent oder weniger der bundesstaatlichen Armutsgrenze erhalten ein Frühstück und Mittagessen kostenlos für die Familie. Kinder aus Familien mit einem Einkommen zwischen 130 und 185 Prozent der Bundesarmutsgrenze dürfen pro Frühstück nicht mehr als 30 Cent zahlen. Ein Pflegekind, dessen Betreuung und Unterbringung in die Zuständigkeit des Staates fällt oder das von einem Gericht in einen Hausmeisterhaushalt vermittelt wird, hat sowohl Anspruch auf ein kostenloses Frühstück als auch auf ein kostenloses Mittagessen. Auch Ausreißer, Obdachlose und Migrantenjugendliche haben automatisch Anspruch auf kostenlose Mahlzeiten.[107] Die Mahlzeiten werden teilweise mit Bundesgeldern durch das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten finanziert.[108]

Im Jahr 2013 erließ das USDA neue Beschränkungen für Lebensmittel in öffentlichen Schulen. Die Regeln gelten für Speisen und Getränke, die tagsüber auf allen öffentlichen Schulbezirken verkauft werden. Sie begrenzen Automaten-Snacks auf maximal 200 Kalorien pro Artikel. Darüber hinaus müssen alle in der Schule verkauften Snacks wettbewerbsfähige Nährstoffstandards erfüllen, dh sie müssen Obst, Gemüse, Milchprodukte oder Protein enthalten oder mindestens 10 Prozent des Tageswertes an Ballaststoffen, Kalzium, Kalium und Vitamin D enthalten.[109]

Highmark Healthy High 5 Stipendium[edit]

Im Jahr 2011 erhielten vier Schulen im Schulbezirk Tamaqua Area eine Finanzierung durch ein Highmark Healthy High 5 Stipendium. Die Tamaqua Area Senior High School erhielt 10.000 US-Dollar, die für den Kauf von Ausrüstung für ihr Bike Challenge-Programm verwendet wurden, das Mountainbike-Konzepte im Sportunterricht verwendet. Die Tamaqua Area Middle School erhielt 9.995 US-Dollar für den Kauf von Ausrüstung zur Verbesserung des Sportunterrichtsprogramms durch die Einbeziehung des Spinnings mit Trixter-Fahrrädern. Die Tamaqua Area Elementary School erhielt 9.341 US-Dollar für den Kauf von Geräten für ihr Exergaming for Fitness-Programm, das Videospiele verwendet. West Penn Elementary erhielt 10.000 US-Dollar für den Kauf von Geräten für sein Exergaming for Fitness-Programm, das Videospiele im Sportunterricht verwendet.[110] Ab 2006 engagierte sich die Highmark Foundation in einem 5-Jahres-Programm im Wert von 100 Millionen US-Dollar, um lebenslanges gesundes Verhalten bei Kindern und Jugendlichen durch lokale gemeinnützige Organisationen und Schulen zu fördern.

Die öffentlichen Schulbezirke von Pennsylvania budgetieren und verwenden Mittel gemäß den von der Generalversammlung und dem Pennsylvania Department of Education (PDE) vorgeschriebenen Verfahren. Ein jährliches Betriebsbudget wird von den Verwaltungsbeamten des Schulbezirks erstellt. Ein einheitliches Formular wird von der PDE erstellt und vor Beginn eines jeden Geschäftsjahres am 1. Juli der Schulleitung zur Genehmigung vorgelegt.

Gemäß Pennsylvanias Taxpayer Relief Act, Act 1 der Special Session of 2006, müssen alle Schulbezirke der ersten Klasse A, der zweiten Klasse, der dritten Klasse und der vierten Klasse einen vorläufigen Haushaltsentwurf verabschieden. Der Vorschlag muss die geschätzten Einnahmen und Ausgaben sowie die vorgeschlagenen Steuersätze enthalten. Dieser Haushaltsvorschlag muss vom Vorstand spätestens 90 Tage vor dem Tag der Wahl unmittelbar vor dem Geschäftsjahr berücksichtigt werden. Der vorläufige Haushaltsentwurf muss außerdem mindestens 20 Tage vor seiner Verabschiedung gedruckt und zur öffentlichen Einsichtnahme bereitgestellt werden. Die Schulleitung kann eine öffentliche Anhörung zum Haushalt durchführen, ist aber nicht dazu verpflichtet. Der Vorstand muss seine Absicht, den endgültigen Haushaltsplan gemäß Gesetz 1 von 2006 zu verabschieden, mit einer Frist von mindestens 10 Tagen öffentlich bekanntgeben.[111]

Im Jahr 2011 betrug das durchschnittliche Lehrergehalt im Schulbezirk Tamaqua Area 53.085 US-Dollar pro Jahr, während die Kosten für die Lehrerbeihilfe 17.907 US-Dollar pro Mitarbeiter betrugen, was einer jährlichen durchschnittlichen Lehrervergütung von 70.993,80 US-Dollar entspricht.[112] Der Distrikt berichtete, dass er in den Jahren 2011-12 164 Lehrer und Verwaltungsbeamte mit dem Höchstgehalt von 114.361 US-Dollar beschäftigt hatte.

Im Jahr 2009 berichtete der Tamaqua Area School District, dass über 170 Lehrer mit einem Anfangsgehalt von 38.000 US-Dollar beschäftigt waren.[113] Das durchschnittliche Lehrergehalt betrug 53.065 US-Dollar, während das Höchstgehalt 107.068 US-Dollar beträgt.[114] In Pennsylvania betrug das durchschnittliche Lehrergehalt der 124.100 Lehrer an öffentlichen Schulen in Pennsylvania im Jahr 2008 54.977 US-Dollar.[115] Im Jahr 2007 rangierte Pennsylvania bei den durchschnittlichen Lehrergehältern in den Top 10 der Bundesstaaten. Wenn man die Lebenshaltungskosten bereinigt, rangiert Pennsylvania bei der Lehrervergütung an vierter Stelle des Landes.[116] Darüber hinaus erhalten die Lehrer des Tamaqua Area School District eine leistungsorientierte Rente, eine Krankenversicherung, eine Vergütung für die berufliche Entwicklung, bezahlte persönliche Tage und 10 bezahlte Krankheitstage, eine Lebensversicherung und andere Leistungen.[117] Laut State Rep. Glen Grell, einem Treuhänder des Pensylvanien Public School Employees’ Retirement System Board, kann ein 40-jähriger Erzieher mit einer Rente in Höhe von 100 Prozent seines letzten Gehalts in den Ruhestand gehen.[118]

Im Jahr 2007 beschäftigte der Schulbezirk Tamaqua Area 149 Lehrer. Das durchschnittliche Lehrergehalt im Distrikt betrug 50.313 Dollar für 180 Schultage.[119]

Die Verwaltungskosten des Tamaqua Area School District pro Schüler betrugen 2008 634,23 US-Dollar pro Schüler. Der Distrikt rangiert bei den Verwaltungsausgaben auf Platz 465 von 500 in Pennsylvania. Die niedrigsten Verwaltungskosten pro Schüler in Pennsylvania betrugen 398 US-Dollar pro Schüler.[120]

Im Jahr 2008 gab der Tamaqua Area School District an, dass er 11.281 US-Dollar pro Schüler ausgab. Dies belegte den 403. Platz im Commonwealth.[121] Im Jahr 2010 waren die Ausgaben des Distrikts pro Schüler auf 11.666,67 $ gestiegen.[122] Im Jahr 2011 beliefen sich die Ausgaben von Pennsylvania pro Schüler auf 13.467 US-Dollar und rangierten damit auf Platz 6 in den Vereinigten Staaten.[123] Im Jahr 2007 wurden die Gesamtausgaben pro Schüler in Pennsylvania mit 12.759 US-Dollar angegeben.[124] Das US Census Bureau berichtete, dass Pennsylvania im Schuljahr 2000/01 8.191 US-Dollar pro Schüler ausgab.[125]

Unter den fünfzig Bundesstaaten rangierte Pennsylvania in den Jahren 2008-09 mit 15.023 US-Dollar pro Schüler auf Platz 11 (einschließlich aller Quellen).[126] Der Gesamtumsatz von Pennsylvania pro Schüler stieg im Jahr 2011 auf 16.186 US-Dollar und belegte den neunten Platz in der Nation.[127]

Reserven

Im Jahr 2009 meldete der Tamaqua Area School District einen nicht reservierten und nicht ausgewiesenen Fondssaldo von 3.108.938 US-Dollar. Der ausgewiesene Fondssaldo wurde als Null gemeldet.[128] Im Jahr 2010 meldete die Area School District Administration eine Erhöhung des nicht reservierten und nicht ausgewiesenen Fondsguthabens auf 4.500.052 USD. Der Distrikt meldete im Jahr 2010 auch Null in seinem nicht reservierten Fonds. Im Jahr 2012 meldete der Distrikt Reserven in Höhe von 5.345.894 USD. Die Reservefonds des öffentlichen Schulbezirks von Pennsylvania sind in zwei Kategorien unterteilt – ausgewiesene und nicht ausgewiesene. Die nicht zweckgebundenen Mittel werden keinem geplanten Projekt zugewiesen. Zweckgebundene Fonds und allfällige andere Mittel, wie zum Beispiel Kapitalrücklagen, werden projektspezifisch zugewiesen. Schulbezirke sind nach bundesstaatlichem Gesetz verpflichtet, 5 Prozent ihrer jährlichen Ausgaben in den nicht ausgewiesenen Reservefonds zu halten, um die Ratings der Anleihen zu erhalten. Nach Angaben des Pennsylvania Department of Education haben die Schulbezirke von Pennsylvania von 2003 bis 2010 insgesamt fast 3 Milliarden US-Dollar an reservierten Mitteln angehäuft.[129] Bis 2013 waren die Reserven der öffentlichen Schulbezirke in Pennsylvania insgesamt auf über 3,8 Milliarden US-Dollar angestiegen.[130]

Prüfung Am 2. Oktober 2009 führte der Pennsylvania Auditor General eine Wirtschaftlichkeitsprüfung des Distrikts durch. Die Ergebnisse wurden der Verwaltung und der Schulbehörde gemeldet.[131] Im Dezember 2012 prüfte der Pennsylvania Auditor General erneut den Distrikt. Es stellte sich heraus, dass Fehler bei der Meldung von Mitgliedschaften und fehlende interne Kontrollen dazu führten, dass der Distrikt seine berechtigte staatliche Rückerstattung nicht erhielt.

Unterricht Schüler, die im Schulbezirk des Tamaqua Area School District wohnen, können sich für eine der 157 öffentlichen Charterschulen in Pennsylvania entscheiden. Ein Schüler, der in einem benachbarten öffentlichen Schulbezirk lebt, oder ein ausländischer Austauschschüler kann die Aufnahme in den Tamaqua Area School District beantragen. Für diese Fälle legt das Pennsylvania Department of Education eine jährliche Studiengebühr für jeden Schulbezirk fest. Dies ist der Betrag, den der öffentliche Schulbezirk für jeden ansässigen Schüler, der an der Charter teilnimmt, an eine Charterschule zahlt, und es ist der Betrag, den die Eltern eines nicht ansässigen Schülers zahlen müssen, um die Schulen des Tamaqua Area School District zu besuchen. Die Studiengebühren für 2012 betragen: Grundschule – 8.311,23 $, High School – 8.898,35 $.[132]

Der Schulbezirk Tamaqua Area wird finanziert durch eine Kombination aus: einer lokalen Erwerbssteuer von 1 %, einer Berufssteuer von 5 USD, einer Berufssteuer von 225,00 USD, einer Pro-Kopf-Steuer von 10 USD,[133] eine Grundsteuer, eine Grunderwerbsteuer von 0,05%, verbunden mit erheblichen Mitteln des Commonwealth of Pennsylvania und der Bundesregierung. Zuschüsse können eine Möglichkeit bieten, die Schulfinanzierung zu ergänzen, ohne die lokalen Steuern zu erhöhen. Zinserträge aus Konten bringen dem Bezirk auch nichtsteuerliche Einnahmen. Im Commonwealth of Pennsylvania sind Renteneinkünfte und Einkünfte aus der Sozialversicherung unabhängig von der Höhe des persönlichen Vermögens der Person von der staatlichen Einkommensteuer und der lokalen Erwerbseinkommensteuer befreit.[134] Die durchschnittliche Rente für Lehrer an öffentlichen Schulen in Pennsylvania im Jahr 2011 übersteigt 60.000 US-Dollar pro Jahr und sie erhalten Leistungen der Bundessozialversicherung: Beide sind frei von der Einkommensteuer des Staates Pennsylvania und der lokalen Einkommensteuer, die lokale öffentliche Schulen finanziert.[135]

Staatliche Grundbildungsförderung[edit]

Für das Schuljahr 2013/14 erhält der Schulbezirk Tamaqua Area eine Erhöhung um 2 % oder 6.619.629 USD an Pennsylvania Basic Education Funding. Dies sind 130.965 US-Dollar mehr als das BEF des Bundesstaates 2012-13 an den Distrikt. Darüber hinaus erhält der Schulbezirk Tamaqua Area 128.439 US-Dollar an Accountability Block Grant-Mitteln, um sich auf schulische Leistungen und stufenweise Finanzierung für sonderpädagogische Dienste zu konzentrieren. Unter den öffentlichen Schulbezirken in Schuylkill County erhielten sowohl der Blue Mountain School District als auch der Saint Clair Area School District mit 2,2% den höchsten prozentualen Anstieg. Die Tamaqua Area School District Administration hat die Möglichkeit, mehrere andere staatliche und bundesstaatliche Zuschüsse zu beantragen, um die Einnahmen zu steigern. Der Haushalt des Commonwealth erhöhte die Finanzierung der Grundbildung landesweit um 123 Millionen US-Dollar auf über 5,5 Milliarden US-Dollar. Die meisten der 500 öffentlichen Schulbezirke von Pennsylvania erhielten eine Erhöhung der Grundbildungsfinanzierung in einer Spanne von 0,9 % bis 4 %. Acht öffentliche Schulbezirke in Pennsylvania erhielten außergewöhnlich hohe Mittelerhöhungen von 10 bis 16 %. Die höchste prozentuale Erhöhung der staatlichen Finanzierung wurde dem Austin Area School District zugesprochen, der eine Erhöhung der Grundbildungsfinanzierung um 22,5 % erhielt.[136] Der Staat finanzierte den PSERS (Pennsylvania School Employee Pension Fund) mit 1.017.000.000 US-Dollar und Sozialversicherungszahlungen für Schulangestellte in Höhe von 495 Millionen US-Dollar.[137]

Für das Schuljahr 2012/13 erhielt der Schulbezirk Tamaqua Area 6.488.664 US-Dollar.[138] Das Exekutivbudget des Gouverneurs für 2012-2013 umfasste 9,34 Milliarden US-Dollar für die öffentliche Bildung vom Kindergarten bis zur 12. Klasse, einschließlich 5,4 Milliarden US-Dollar für die Finanzierung der Grundbildung, was einer Steigerung von 49 Millionen US-Dollar gegenüber dem Budget von 2011-12 entspricht. Darüber hinaus stellte das Commonwealth 100 Millionen US-Dollar für das Accountability Block Grant (ABG)-Programm bereit. Der Schulbezirk Tamaqua Area erhielt 128.439 US-Dollar an ABG-Mitteln. Der Staat stellte auch eine Zahlung von 544,4 Millionen US-Dollar für die Sozialversicherung der Schulangestellten und 856 Millionen US-Dollar für den Pensionsfonds für Schulmitarbeiter namens PSERS bereit.[139] Dieser Betrag war eine Erhöhung um 21.823.000 US-Dollar (0,34 %) gegenüber den Mitteln aus den Jahren 2011-2012 für die Finanzierung der Grundbildung, die Sozialversicherung der Schulangestellten, den Schülertransport, den nichtöffentlichen Schülertransport und den Schülertransport für Charterschulen. Seit seinem Amtsantritt haben die ersten beiden Budgets von Corbett mehr als 918 Millionen US-Dollar zur Unterstützung öffentlicher Schulen in Pennsylvania wiederhergestellt und damit die US-amerikanischen Stimulus-Dollars in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar ausgeglichen, die am Ende des Schuljahres 2010/11 verloren gegangen sind.

In den Jahren 2011-12 erhielt der Tamaqua Area School District eine Zuweisung von 6.488.664 US-Dollar aus staatlichen Mitteln für die Grundbildung.[140][141] Darüber hinaus erhielt der Schulbezirk Tamaqua Area 128.439 US-Dollar in Form von Accountability Block Grants. Das verabschiedete Bildungsbudget des Staates Pennsylvania umfasste 5.354.629.000 US-Dollar für die Mittel zur Finanzierung der Grundbildung 2011-2012. Dieser Betrag war eine Erhöhung um 233.290.000 USD (4,6%) gegenüber den beschlossenen staatlichen Mitteln für 2010-2011.[142] Die höchste Erhöhung der staatlichen Mittel für die Grundbildung wurde dem Duquesne City School District des Allegheny County zugesprochen, der für 2011-12 eine Erhöhung der staatlichen Mittel um 49% erhielt.[143] Im Jahr 2010 berichtete der Distrikt, dass 882 Schüler kostenloses oder vergünstigtes Mittagessen erhielten, da die Familie die bundesstaatliche Armutsgrenze erfüllte.[144]

Für 2010-11 erhielt der Tamaqua Area School District eine Erhöhung der staatlichen Grundbildungsfinanzierung um 2,43%, was zu einer Zahlung von 7.082.939 USD führte.[145] Der höchste Anstieg der BEF unter den öffentlichen Schulbezirken von Schuylkill County ging an den Minersville Area School District, der 9,96% erhielt. Einhundertfünfzig Schulbezirke erhielten die Basiserhöhung von 2%. Der Kennett Consolidated School District in Chester County erhielt mit 23,65 % Erhöhung der Mittel für das Schuljahr 2010/11 die höchste Erhöhung im Bundesstaat. Fünfzehn (15) öffentliche Schulbezirke in Pennsylvania erhielten einen BEF-Anstieg von mehr als 10 %. Die Politik des Bundesstaates in Bezug auf die staatliche Grundbildungsfinanzierung wurde weiterhin schadlos gehalten, wobei jeder Distrikt mindestens den gleichen Betrag wie im vorherigen Schuljahr erhielt, selbst wenn die Einschreibung stark zurückgegangen war. Die Höhe der Erhöhung, die jeder öffentliche Schulbezirk erhielt, wurde vom damaligen Gouverneur Edward Rendell und dem Bildungsminister Dr. Gerald Zahorchak durch die Zuweisung im staatlichen Haushaltsentwurf, der jedes Jahr im Februar vorgelegt wurde, festgelegt.[146] Dies war das zweite Jahr der Politik von Gouverneur Rendell, einige öffentliche Schulbezirke viel stärker zu finanzieren als andere.[147]

Im Haushaltsjahr 2009-2010 stellte das Commonwealth of Pennsylvania dem Tamaqua Area School District eine Erhöhung der Mittel für die Grundbildung um 6,57% für insgesamt 6.915.134 US-Dollar zur Verfügung. Der Distrikt erhielt auch zusätzliche Mittel für Englischlerner, Titel 1 Bundesmittel für einkommensschwache Studenten, für Sonderschulkosten, für die Distriktgröße, eine Armutsbeihilfe aus dem Commonwealth und mehr.[148]Der Shenandoah Valley School District war der stärkste Anstieg im Schuylkill County mit einem Anstieg der Grundbildungsfinanzierung um 14,50% für das Schuljahr 2009/10. Unter den 500 Schulbezirken in Pennsylvania erhielt der Schulbezirk Mühlenberg in Berks County mit einer Erhöhung der Mittel um 22,31 % den höchsten.[149]

Die staatliche Grundbildungsförderung für den Distrikt belief sich 2008-09 auf 6.488.663 US-Dollar. Nach Angaben des Pennsylvania Department of Education erhielten 535 Distriktschüler aufgrund des geringen Familieneinkommens im Schuljahr 2007-2008 ein kostenloses oder vergünstigtes Mittagessen.[150] Nach Angaben des US Census Bureau gab Pennsylvania im Jahr 2000 7.824 US-Dollar pro Schüler aus. Dieser Betrag stieg bis zum Jahr 2008 auf 12.085 US-Dollar.[151][152]

Zuschüsse zur Rechenschaftspflicht[edit]

Von 2004 bis 2005 führte der Staat die Schulfinanzierung durch den Accountability Block Grant ein. Dieses Programm hat den Schulbezirken von Pennsylvania 1,5 Milliarden US-Dollar zur Verfügung gestellt. Das Accountability Block Grant-Programm erfordert, dass die Gelder der Steuerzahler auf bestimmte Interventionen konzentriert werden, die am ehesten die akademischen Leistungen der Schüler steigern. Zu diesen Interventionen gehören: Lehrerausbildung, Ganztagskindergarten, Unterklasse K-3. Klasse, Alphabetisierungs- und Mathe-Coaching-Programme, die Lehrern eine individuelle berufliche Weiterbildung zur Verbesserung ihres Unterrichts bieten, vor oder nach der Schule Nachhilfe für Schüler mit Schwierigkeiten. Für 2010-11 beantragte und erhielt der Tamaqua Area School District zusätzlich zu allen anderen staatlichen und bundesstaatlichen Mitteln 348.616 US-Dollar. Der Distrikt nutzte die Mittel, um eine Reduzierung der Klassengröße in der K-3 zu erreichen und Lehrer einzustellen, die andere Lehrer in der Verbesserung des Mathematik- und Leseunterrichts unterrichten.[153][154]

Klassenzimmer für die Zukunft Stipendium[edit]

Das staatliche Programm „Klassenzimmer für die Zukunft“ stellte den Distrikten Hunderttausende zusätzlicher staatlicher Mittel zur Verfügung, um Laptops für jede Oberstufe des Kernlehrplans (Englisch, Naturwissenschaften, Geschichte, Mathematik) zu kaufen und bezahlte die Lehrerausbildung, um die Computernutzung zu optimieren. Das Programm wurde von 2006-2009 gefördert. Der Schulbezirk Tamaqua Area hat weder 2006-07 noch 2007-08 Fördermittel beantragt. Für das Schuljahr 2008/09 erhielt der Tamaqua Area School District 125.812 US-Dollar. Von den 501 öffentlichen Schulbezirken in Pennsylvania erhielten 447 von ihnen Classrooms for the Future-Stipendien.[155] In Schuylkill County wurde der North Schuylkill School District mit 245.673 US-Dollar die höchste Auszeichnung verliehen. Die höchste landesweite Finanzierung erhielt der Philadelphia City School District im Philadelphia County – 9.409.073 US-Dollar. Das Zuschussprogramm wurde von Gouverneur Edward Rendell als Teil des Staatshaushalts 2009-10 eingestellt.

Science It’s Elementary Stipendium[edit]

Die Tamaqua Elementary School hat sich erfolgreich für die Teilnahme beworben und ein Science It’s Elementary-Stipendium erhalten. Für das Schuljahr 2008-09 wurde das Programm in 143 Schulen angeboten und erreichte 2.847 Lehrer und 66.973 Schüler in ganz Pennsylvania.[156] Im Jahr 2007 initiierte das Pennsylvania Department of Education Bemühungen, den naturwissenschaftlichen Unterricht in den öffentlichen Grundschulen des Commonwealth zu verbessern. Genannt Science: It’s Elementary, das Programm ist ein praktischer Unterrichtsansatz für elementare Naturwissenschaften, der Problemlösungs- und kritisches Denken entwickelt.[157] Um die Schulen zu ermutigen, den an den Standards des Programms ausgerichteten Lehrplan zu übernehmen, stellte der Staat einen Zuschuss zur Deckung der Materialkosten und einer umfassenden obligatorischen Lehrerausbildung bereit.[158] Der Bezirk wurde aufgefordert, einen dreijährigen Umsetzungsplan für die teilnehmenden Schulen zu entwickeln. Sie mussten eine Distrikt-Verbindungsperson ernennen, die von der PDE 3000 US-Dollar bezahlt hatte, um alle Informationen zwischen dem Distrikt und der Abteilung und ihren Agenten zu übermitteln, Bestellungen aufzugeben und Materialien an die ausführenden Lehrer zu verteilen. Für das staatliche Bildungsbudget 2006-07 wurden 10 Millionen US-Dollar bereitgestellt. Das staatliche Bildungsbudget 2006-07 sah für das Schuljahr 2006-07 neue Ausgaben in Höhe von 635 Millionen US-Dollar für die Vorschule bis zur 12. Klasse vor. Dies bedeutet einen Anstieg von 8 Prozent gegenüber der öffentlichen Schulfinanzierung von 2005-06.[159] Das Zuschussprogramm wurde im Budget 2008-09 auf 14,5 Millionen US-Dollar ausgeweitet. Das Zuschussprogramm wurde im Budget 2008-09 auf 14,5 Millionen US-Dollar ausgeweitet. Der Zuschuss wurde im Staatshaushalt 2011 von Gouverneur Edward G. Rendell eingestellt.

Andere Stipendien[edit]

Der Tamaqua Area School District hat nicht teilgenommen an den jährlichen Stipendien des Pennsylvania Department of Environmental Protection, den Education Assistance Grants, dem 2012 Striving Readers Comprehensive Literacy Stipendium oder den staatlichen Stipendien für das Lernen des 21. Jahrhunderts.

Stipendien der Blue Raider Foundation[edit]

Die Blue Raider Foundation ist eine lokale Einrichtung, die sich auf die Bereicherung der Finanzierung öffentlicher Tamaqua-Schulen konzentriert. Im Jahr 2012 vergab es Stipendien in Höhe von 3000 US-Dollar an einzelne Lehrer im Schulbezirk Tamaqua Area. Die Blue Raider Foundation ist ein Unternehmen gemäß 501(c) 3.[160]

Konjunkturzuschuss des Bundes[edit]

Der Schulbezirk Tamaqua Area erhielt zusätzliche 1.886.272 US-Dollar an ARRA – Federal Stimulus-Geldern, die in spezifischen Programmen wie Sonderpädagogik und zur Erfüllung der akademischen Bedürfnisse von Schülern mit niedrigem Einkommen verwendet werden.[161] Die Förderung war auf die Schuljahre 2009–10 und 2010–2011 beschränkt.[162] Aufgrund des zeitlich befristeten Charakters der Finanzierung wurde den Schulen immer wieder empfohlen, die Mittel für einmalige Ausgaben zu verwenden, wie zum Beispiel für die Anschaffung von Geräten, Reparaturen an Gebäuden, die Ausbildung von Lehrern für einen effektiveren Unterricht oder den Kauf von Büchern und Software.

Race to the Top-Stipendium[edit]

Beamte des Schulbezirks von Tamaqua Area beantragten nicht den Race to the Top Bundeszuschuss, der dem Bezirk zusätzliche Bundesmittel in Höhe von bis zu einer Million Dollar eingebracht hätte, um die akademischen Leistungen der Schüler zu verbessern.[163] Die Teilnahme erforderte, dass die Verwaltung, der Schulrat und die örtliche Lehrergewerkschaft eine Vereinbarung unterzeichneten, die der Verbesserung des akademischen Erfolgs der Schüler Priorität einräumte. In Pennsylvania erklärten sich 120 öffentliche Schulbezirke und 56 Charterschulen zur Teilnahme bereit.[164] Pennsylvania wurde nicht für den Zuschuss genehmigt. Als ein Grund dafür, dass Pennsylvania nicht genehmigt wurde, wurde das Versäumnis der Distrikte angeführt, einer Teilnahme zuzustimmen.[165]

Landesinitiative Common Cents[edit]

Die Tamaqua Area School Board nahm nicht am Common Cents-Programm des Pennsylvania Department of Education teil. Das Programm forderte den Staat auf, den Bezirk ohne Kosten für die lokalen Steuerzahler zu prüfen, um Möglichkeiten zu ermitteln, wie der Bezirk Steuergelder sparen könnte.[166] Nach Prüfung der Informationen war der Bezirk nicht verpflichtet, die empfohlenen Kosteneinsparungsänderungen umzusetzen.

Grundsteuern[edit]

Der Tamaqua Area School Board hat für das Schuljahr 2013/14 die Grundsteuersätze auf 33,36 Mills festgelegt. Eine Mühle kostet 1 US-Dollar Steuern pro 1.000 US-Dollar des geschätzten Wertes einer Immobilie. Unregelmäßige Neubewertungen von Eigentum sind im Commonwealth zu einem ernsten Problem geworden, da sie innerhalb einer Gemeinschaft und einer Region zu erheblichen steuerlichen Unterschieden führen. Die Einnahmen des Schulbezirks von Pennsylvania werden von zwei Hauptquellen dominiert: 1) Erhebungen von Grundsteuern, die die überwiegende Mehrheit (zwischen 75 und 85 %) der lokalen Einnahmen ausmachen; und 2) Gesetz 511 Steuererhebungen (Local Tax Enabling Act), die etwa 15 % der Einnahmen für Schulbezirke ausmachen.[167] Der Schulbezirk umfasst Gemeinden in zwei Landkreisen, von denen jeder unterschiedliche Grundsteuersätze hat, was einen staatlichen Ausgleich der Steuersätze zwischen den Landkreisen erforderlich macht.

  • 2012-13 – 33.3600 Mühlen[168]
  • 2011-12 – 33.3600 Mühlen[169]
  • 2010-11 – 33.3600 Mühlen[170][171]
  • 2009-10 – 32.1100 Mühlen[172]
  • 2008-09 – 32.1100 Mühlen[173]
  • 2007-08 – 32.1100 Mühlen[174]
  • 2006-07 – 32.1100 Mühlen[175]
  • 2005-06 – 30.3600 Mio.[176]

Die durchschnittliche jährliche Grundsteuer, die von Einwohnern von Schuylkill County gezahlt wird, beträgt etwa 2,84 % ihres Jahreseinkommens. Schuylkill County belegte den 700. Platz von 3143 US-Counties bei den Grundsteuern als Prozentsatz des Medianeinkommens.[177] Laut einem Bericht des Pennsylvania Department of Education stiegen die gesamten Immobiliensteuern, die von allen Schulbezirken in Pennsylvania erhoben wurden, von 6.474.133.936 US-Dollar in den Jahren 1999-2000 auf 10.438.463.356 US-Dollar in den Jahren 2008-09 und auf 11.153.412.490 US-Dollar im Jahr 2011.[178] Die Grundsteuern in Pennsylvania sind auf nationaler Ebene relativ hoch. Nach Angaben der Tax Foundation belegte Pennsylvania im Jahr 2008 in den USA den 11. Platz in Bezug auf die gezahlten Grundsteuern in Prozent des Eigenheimwerts (1,34 %) und den 12. im Land bei den Grundsteuern in Bezug auf das Einkommen (3,55 %).[179]

Akt 1 Angepasster Index[edit]

Der Act 1 of 2006 Index regelt die Sätze, zu denen jeder Schulbezirk Grundsteuern in Pennsylvania erheben kann. Distrikte sind nicht befugt, über diesen Index hinaus Steuern zu erheben, es sei denn, sie erlauben den Wählern, per Referendum abzustimmen, oder sie beantragen eine Ausnahme beim staatlichen Bildungsministerium. Der Basisindex für das Schuljahr 2011-2012 beträgt 1,4 Prozent, der Act 1-Index kann jedoch in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren, wie dem Immobilienwert und dem persönlichen Einkommen der Bezirksbewohner, höher angepasst werden. Gesetz 1 umfasste 10 Ausnahmen, darunter: steigende Rentenkosten, Erhöhung der Sonderschulkosten, Katastrophen wie Feuer oder Überschwemmung, Erhöhung der Krankenversicherungskosten für 2006 in Kraft getretene Verträge oder schwindende Steuerbemessungsgrundlagen. Der Basisindex ist der Durchschnitt des prozentualen Anstiegs des landesweiten durchschnittlichen Wochenlohns, wie er vom Ministerium für Arbeit und Industrie der PA für das vorangegangene Kalenderjahr festgelegt wurde, und des prozentualen Anstiegs des Beschäftigungskostenindex für Grundschulen und weiterführenden Schulen, wie ermittelt vom Bureau of Labor Statistics des US-Arbeitsministeriums für den vorangegangenen 12-Monats-Zeitraum bis zum 30. Juni. Für einen Schulbezirk mit einem Marktwert/Persönliche Einkommensbeihilfe-Verhältnis (MV/PI AR) von mehr als 0,4000 ist sein Index gleich der Basisindex multipliziert mit der Summe von .75 und seinem MV/PI AR für das laufende Jahr.[180] Im Juni 2011 beseitigte die Pennsylvania General Assembly sechs der zehn Ausnahmen vom Act 1 Index.[181] Mehrere Ausnahmen wurden beibehalten: 1) Kosten für die Zahlung von Zinsen und Kapital für Schulden, die vor dem 4. September 2004 für Schulen nach Gesetz 72 und vor dem 27. Juni 2006 für Schulen, die nicht dem Gesetz 72 unterliegen, angefallen sind; 2) Kosten für die Zahlung von Zinsen und Kapital auf Wahlschulden; 3) Kosten für die Bereitstellung von Sonderschulprogrammen und -diensten (über die bereits vom Staat gezahlten Beträge hinaus); und 4) Kosten aufgrund einer über dem Index liegenden Erhöhung des Anteils der Schule an den Zahlungen an die PSERS (Pensionskasse der PA-Schulangestellten) unter Berücksichtigung des staatlich vorgeschriebenen PSERS-Beitragssatzes.[182][183]

Der bereinigte Index des Schulbezirks für den Schulbezirk Tamaqua Area 2006-2007 bis 2011-2012.[184]

Für das Haushaltsjahr 2013-14 beantragte die Tamaqua Area School Board keine Ausnahmen, um ihre Indexgrenze nach Act 1 zu überschreiten. Für das Schulbudgetjahr 2013/14 verabschiedeten 311 öffentliche Schulbezirke in Pennsylvania eine Resolution, die bescheinigt, dass die Steuersätze nicht über ihren Index hinaus angehoben werden. Weitere 171 Schulbezirke verabschiedeten einen vorläufigen Haushalt, der die Möglichkeit einer Überschreitung der Indexgrenze offen ließ. Für die Ausnahme für Rentenkosten erhielten 89 Schulbezirke die Genehmigung zur vollständigen Überschreitung des Index, während andere eine teilweise Genehmigung ihres Antrags erhielten. Für Sonderschulkosten erhielten 75 Distrikte die Genehmigung, ihre Steuergrenze zu überschreiten. Für die Rentenkostenausnahme erhielten 169 Schulbezirke die Genehmigung, den Index zu überschreiten. Elf öffentliche Schulbezirke in Pennsylvania erhielten eine Genehmigung für Bauschulden.[187]

Für das Haushaltsjahr 2012-13 beantragte der Tamaqua Area School Board keine Ausnahmen, die den Act 1 Index überschreiten. Für 2012-2013 verabschiedeten 274 Schulbezirke eine Resolution, die bescheinigt, dass die Steuersätze nicht über ihren Index hinaus angehoben werden; 223 Schulbezirke verabschiedeten einen vorläufigen Haushalt, der die Möglichkeit einer Überschreitung der Indexgrenze offen ließ. Für die Ausnahme für Pensionskosten erhielten 194 Schulbezirke die Genehmigung, den Index zu überschreiten. Für Sonderschulkosten erhielten 129 Distrikte die Genehmigung, die Steuergrenze zu überschreiten. Für die Ausnahme für Pensionskosten erhielten 194 Schulbezirke die Genehmigung, den Index zu überschreiten. Für Sonderschulkosten erhielten 129 Distrikte die Genehmigung, die Steuergrenze zu überschreiten.[188]

Für das Haushaltsjahr 2011-12 beantragte der Tamaqua Area School Board keine Ausnahme zur Überschreitung des Act 1 Index. Jedes Jahr hat der Tamaqua Area School Board die Möglichkeit, entweder 1) eine Resolution im Januar zu verabschieden, die bestätigt, dass die Steuern nicht über ihren Index erhöht werden, oder 2) ein vorläufiges Budget im Februar. Ein Schulbezirk, der den Beschluss annimmt, darf keine Ausnahmen für das Referendum beantragen oder die Wähler um eine Steuererhöhung über dem Inflationsindex bitten. Ein spezieller Zeitplan für diese Entscheidungen wird jährlich vom Pennsylvania Department of Education veröffentlicht.[189]

Laut einem staatlichen Bericht haben 247 Schulbezirke für die Haushaltspläne des Schuljahres 2011-2012 eine Resolution verabschiedet, die bescheinigt, dass die Steuersätze nicht über ihren Index hinaus angehoben werden; 250 Schulbezirke verabschiedeten einen vorläufigen Haushalt. Von den 250 Schulbezirken, die einen vorläufigen Haushalt verabschiedet haben, haben 231 Immobiliensteuersätze angenommen, die ihren Index überstiegen. Die Steuersatzerhöhungen in den anderen 19 Schulbezirken, die einen vorläufigen Haushalt beschlossen haben, überstiegen nicht den Index des Schulbezirks. Von den Bezirken, die Ausnahmen beantragten: 221 beantragten die Befreiung von den Rentenkosten und 171 beantragten eine Befreiung von den Sonderschulkosten. Nur 1 Schulbezirk beantragte eine Ausnahmegenehmigung für das nichtakademische Schulbauprojekt, während einer eine Ausnahme für die Wahlschulden für den Schulbau beantragte.[190]

Die Tamaqua Area School Board beantragte keine Ausnahmen, um den Act 1-Index für den Haushalt 2009-10 und 2010-11 zu überschreiten.[191] Im Frühjahr 2010 baten 135 Schulbehörden in Pennsylvania darum, ihren angepassten Index zu überschreiten. 133 von ihnen erhielten die Zustimmung, und 128 beantragten eine Ausnahme für Rentenkostenerhöhungen.[192]

Grundsteuererleichterung[edit]

Im Jahr 2009 betrug die Steuererleichterung für Homestead/Farmstead vom Glücksspiel für den Schulbezirk Tamaqua Area 141 USD pro genehmigtem dauerhaftem Hauptwohnsitz. Im Landkreis beantragten 4.967 Grundstückseigentümer die Steuererleichterung. Der Schulbezirk Schuylkill Haven Area erhielt 195 US-Dollar, was die höchste im Schuylkill County für 2009 gewährte Grundsteuervergünstigung war.[193] Die Steuererleichterung wurde vom gesamten jährlichen Schulvermögen auf der Steuerrechnung der Person abgezogen. Grundstückseigentümer beantragen die Entlastung über das Amt des Kreisschatzmeisters. Landwirte können für landwirtschaftlich genutzte Gebäude einen Freistellungsanspruch geltend machen. Der Hof muss mindestens 10 Hektar aneinandergrenzen und der Hauptwohnsitz des Eigentümers sein. Landwirte können sich sowohl für die Gehöftbefreiung als auch für die Gehöftbefreiung qualifizieren.[194] Pennsylvania gewährte den Einwohnern des Schulbezirks Chester-Upland in Delaware County im Jahr 2010 die höchste Grundsteuererleichterung mit 632 USD pro Gehöft und Gehöft.[195] Dies war das zweite Jahr, in dem sie die Top-Empfänger waren.

Darüber hinaus wird das Pennsylvania Property Tax/Miet Rabatt-Programm für Pennsylvaner mit geringem Einkommen ab 65 Jahren angeboten; Witwen und Witwer ab 50 Jahren; und Menschen mit Behinderungen ab 18 Jahren. Die Einkommensgrenze für Hausbesitzer liegt bei 35.000 US-Dollar. Der maximale Rabatt für Hausbesitzer und Mieter beträgt 650 US-Dollar. Antragsteller können die Hälfte (1/2) ihres Sozialversicherungseinkommens ausschließen, folglich können Personen mit einem Einkommen von wesentlich mehr als 35.000 USD immer noch Anspruch auf einen Rabatt haben. Einzelpersonen müssen den Rabatt jährlich beantragen. Diese kann zusätzlich zur Grundsteuererleichterung für Homestead/Farmstead in Anspruch genommen werden.[196]

Der Schulbezirk Tamaqua Area bietet eine umfangreiche Auswahl an Clubs, Aktivitäten und 20 Sportarten. Die Teilnahmeberechtigung wird durch die Schulleitung geregelt.[197] Kein Schüler (in den Klassen 7 bis 12 eingeschrieben) darf an außerschulischen Aktivitäten teilnehmen, Fahrberechtigungen haben oder einen Parkausweis erhalten, es sei denn, der Schüler und der Elternteil/Erziehungsberechtigte des Schülers haben eine Zustimmung zur obligatorischen Prüfung und Genehmigung zur Freigabe von Informationen unterzeichnet. Genehmigung der zufälligen Drogentests ihres Schülers.[198] Im Jahr 2012 strich der Vorstand Golf, Tennis und Cheerleading aufgrund von Budgetbeschränkungen, die durch die eskalierenden Mandate zur Rentenfinanzierung für Lehrer verursacht wurden.

Im Juni 2013 stimmte der Bezirk zu, der Tamaqua Area Girls’ Youth Softball Association zu gestatten, ein Softballfeld an der Rush Elementary School zu bauen. Der Club erhielt einen Zuschuss in Höhe von 11.975 US-Dollar vom Baseball Tomorrow Fund, um das Projekt zu finanzieren.[199]

Nach dem Gesetz von Pennsylvania sind alle K-12-Schüler im Distrikt, einschließlich derer, die eine private, nicht öffentliche Schule, eine Cyber-Charter-Schule, eine Charter-Schule besuchen und diejenigen, die zu Hause unterrichtet werden, berechtigt, an den außerschulischen Programmen teilzunehmen, einschließlich aller Leichtathletik-Programme. Sie müssen die gleichen Zulassungsregeln erfüllen wie die Schüler, die an den Schulen des Bezirks eingeschrieben sind.[200]

Musik und Kunst[edit]

Die Tamaqua Area High School hat ständig wachsende Kunstprogramme. Die Raider Marching Band, derzeit unter der Leitung von Herrn Mark E. Beltz, hat im Schuljahr 2019-2020 über 200 teilnehmende Schüler. Diejenigen, die in einer Blaskapelle sind, müssen neben denen, die keine Instrumente spielen, auch in der Blaskapelle teilnehmen. Jedes Jahr kann Tamaqua Schüler zum Schuylkill County Band Festival schicken, und die Schüler haben auch die Möglichkeit, für das PMEA District 10 Band Festival vorzuspielen, bei dem sie in die Region V Band und/oder PMEA All-State Band aufsteigen können. Viele Schüler in der Geschichte von Tamaqua haben die Schule bei diesen Festivals vertreten. Schüler der Blasorchester können sich auch für die Teilnahme an der Jazzband entscheiden.

Die Tamaqua Area High School hat auch ein wunderbares Chorprogramm, das derzeit unter der Leitung von Herrn John Buglio steht und das seit fast 30 Jahren. Studenten können am Concert Choir und/oder Jazz Chorale teilnehmen, und Studenten, die am Jazz Chorale teilnehmen möchten, müssen dafür vorsingen. Jeder Student in Jazz Chorale ist berechtigt, beim Schuylkill County Chorus Festival vorzusprechen, und Tamaqua war bei diesen Festivals immer gut vertreten. Teilnehmer des Jazz Chorale können auch für das PMEA District 10 Chorus Festival vorsingen, bei dem sie zum Region V Chorus und/oder PMEA All-State Chorus wechseln können. Es gab auch viele Studenten, die Tamaqua bei diesen Festivals vertreten haben. Im Schuljahr 2019-2020 hat der Konzertchor fast 50 Teilnehmer und der Jazzchoral etwa gleich viel.

Die Tamaqua Area High School hat sogar einen schnell wachsenden Drama Club, der derzeit unter der Leitung von Frau Adriane Drum steht. Das Drama Club-Programm wird sehr ernst genommen und hat in den letzten Jahren durchweg über 80 Darsteller und Crewmitglieder gehabt. Der Drama Club hat sich hauptsächlich auf Musicals konzentriert, war aber in der Vergangenheit mit vielen Theaterstücken erfolgreich.

Sport[edit]

Mittelschule
  • Laut PIAA-Verzeichnis Juli 2012 [201]

Verweise[edit]

  1. ^ Nationales Zentrum für Bildungsstatistik, Gemeinsamer Kern für Daten – Schulbezirk Tamaqua Area, 2010
  2. ^ Light, Mia., Tamaqua Area zapft Fondsguthaben an, um das Budget auszugleichen, Standardsprecher, 19. Juni 2013
  3. ^ Galski, Sam., Tamaqua Area wird Steuern erhöhen, andere Kosten ausgleichen, Standardsprecher, 17. Juni 2010
  4. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Januar 2009). “Einschreibung und Projektionen des Schulbezirks Tamaqua”.
  5. ^ Pennsylvania-Vollversammlung (2010). “Pennsylvania Public School Code Governance”.
  6. ^ Die Commonwealth Foundation for Public Policy Alternatives. “Das Pennsylvania-Projekt”. Archiviert von das Original am 16. Juli 2011. Abgerufen 20. Mai 2010.
  7. ^ Pittsburgh Business Times (4. April 2013). “Leitfaden für das landesweite Ranking der Pennsylvania Schools”.
  8. ^ Pittsburgh Business Times, Statewide Honor Roll Ranking 2012, 6. April 2012
  9. ^ Pittsburgh Business Times, Statewide Honor Roll Ranking 2010, 6. Mai 2010
  10. ^ Pittsburgh Business Times (23. Mai 2007). „Drei der besten Schulbezirke des Staates stammen aus Allegheny County“.
  11. ^ Pittsburgh Business Times, landesweite Overachivers-Ranking-Informationen, 4. April 2013
  12. ^ “Landesweites Ranking der Überflieger”. Pittsburgh Geschäftszeiten. 6. Mai 2010.
  13. ^ “2009 PSSA ERGEBNISSE Tamaqua Area School District”. Der Morgenruf. Archiviert von das Original am 2011-07-14. Abgerufen Februar 2011.
  14. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (21. September 2012). “Tamaqua Area School District AYP Übersicht 2012”. Archiviert von das Original am 4. März 2016.
  15. ^ Pennsylvania Department of Education, Pennsylvania Public School District AYP-Geschichte, 2011
  16. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (21. September 2012). “Tamaqua Area School District AYP Datentabelle 2012”. Archiviert von das Original am 4. März 2016.
  17. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area School District AYP-Datentabelle 2011, 29. September 2011
  18. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (15. März 2011). “Neue 4-Jahres-Kohorten-Abschlussquotenberechnung wird jetzt implementiert”.
  19. ^ “Tamaqua Area School District Academic Achievement Report Card 2010” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 23. Juli 2011. Abgerufen 11. Februar 2011.
  20. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (14. September 2010). “Tamaqua Area High School Academic Achievement Report Card Datentabelle 2010”. Archiviert von das Original am 23. Juli 2011.
  21. ^ Die Times-Tribüne (25. Juni 2009). “Schuylkill County Abschlussquoten 2008”.
  22. ^ Pennsylvania Partnerschaften für Kinder. “Hochschulabschlussquote 2007”. Archiviert von das Original am 5. November 2012. Abgerufen 31. Januar 2011.
  23. ^ Nationales Zentrum für Bildungsstatistik, Common Care Data – Tamaqua Area Senior High School, 2010
  24. ^ Pennsylvania Department of Education, Berufsqualifikationen von Lehrern Tamaqua Area Senior High School, 29. September 2011
  25. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (21. September 2012). “Tamaqua Area Senior High School AYP Übersicht 2012”. Archiviert von das Original am 4. März 2016.
  26. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area Senior High School AYP-Übersicht 2011, 29. September 2011
  27. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (29. September 2012). “2011-2012 PSSA- und AYP-Ergebnisse”.
  28. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (29. September 2011). “2010-2011 PSSA- und AYP-Ergebnisse”.
  29. ^ “2010 PSSAs: Ergebnisse in den Bereichen Lesen, Mathematik, Schreiben und Naturwissenschaften”.
  30. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (14. September 2010). “2009 PSSAs: Ergebnisse in den Bereichen Lesen, Mathematik, Schreiben und Naturwissenschaften”.
  31. ^ “Die Ergebnisse der PSSA-Kompetenz für Mathematik und Lesen auf Schulniveau von 2008 (nach Klasse und Schulgesamtwert)”. August 2008.
  32. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “PSSA Math and Reading Ergebnisse nach Schule und Klasse 2007”.
  33. ^ Pittsburgh Post Gazette (15. Oktober 2012). “Wie geht es deiner Schule?”.
  34. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area High School Academic Achievement Report Card 2011, 29. September 2011
  35. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area Senior High School Academic Report Card 2010, 20. Oktober 2010
  36. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area Senior High School Academic Report Card 2009, 14. September 2009
  37. ^ “Math PSSA Scores by District 2007-08 Tamaqua Area School District Ergebnisse”. Die Times-Tribüne. 25. Juni 2009.
  38. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (21. September 2012). “High School Academic Achievement Report Card 2012”.
  39. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (29. September 2011). “2010-2011 PSSA-Ergebnisse in der Wissenschaft”.
  40. ^ Die Times-Tribüne (2009). “Benotung unserer Schuldatenbank, 2009 Science PSSA-Ergebnisse”.
  41. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2008). “Bericht über die PSSA Science-Ergebnisse nach Schule und Klasse 2008”.
  42. ^ Die Pennsylvania Basic Education/Higher Education Science and Technology Partnership, Science in Motion Jahresbericht, 2012
  43. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Januar 2009). “Sanierungsbericht des Pennsylvania College”.[permanent dead link]
  44. ^ Nationales Zentrum für Bildungsstatistik
  45. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Pennsylvania Department of Education – Richtlinien für die duale Einschreibung”. Archiviert von das Original am 17.10.2014.
  46. ^ “Pennsylvania Transfer- und Artikulationsvertrag”. März 2010.
  47. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. (29. April 2010). „Bericht: Das System zur Übertragung von Studienleistungen an das PA College macht die Hochschulbildung erschwinglicher und zugänglicher“.
  48. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2011). “SAT-Ergebnisse der öffentlichen Schule 2011”. Archiviert von das Original am 15.10.2011.
  49. ^ Hochschulrat (September 2011). “SAT-Ergebnisse Staat für Staat – Pennsylvania”.
  50. ^ „Während die US-SAT-Ergebnisse auf breiter Front sinken, bleiben die Testteilnehmer in NJ stabil“. NJ.com. September 2011.
  51. ^ Tamaqua Area Senior High School Administration, Kursauswahlleitfaden 2010, 2010
  52. ^ “Pennsylvania Code §4.24 (a) Anforderungen an den Highschool-Abschluss”.
  53. ^ Tamaqua ASHS-Leitfaden. “Abschlussprojekt”. Archiviert von das Original am 20.03.2012.
  54. ^ “Informationen und Formulare zum Abschlussprojekt der Tamaqua Area High School”. Schuldrähte. Archiviert von das Original am 20. März 2012. Abgerufen 28. Februar 2011.
  55. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2010). “Übersicht über die Keystone-Prüfung” (PDF).
  56. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (September 2011). “Übersicht über die Pennsylvania Keystone-Prüfungen”. Archiviert von das Original am 17.03.2012.
  57. ^ Pennsylvania State Board of Education (2010). “Regeln und Vorschriften Titel 22 PA School Code CH. 4”.
  58. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2011). “Keystone-Prüfungen”.
  59. ^ Schulbezirksverwaltung von Tamaqua. “Tamaqua Area High School Studienprogramm” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 02.10.2011.
  60. ^ Nationales Zentrum für Bildungsstatistik, Common Care Data – Tamaqua Area Middle School, 2010
  61. ^ Pennsylvania Department of Education, Berufsqualifikationen von Lehrern Tamaqua Area Middle School, 29. September 2011
  62. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area Middle School AYP-Übersicht, 6. April 2011
  63. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area Middle School AYP-Übersicht, 2010
  64. ^ Pittsburgh Post Gazette (15. Oktober 2012). “Wie geht es deiner Schule?”.
  65. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area Middle School Academic Achievement Report Card 2010, 14. Oktober 2010
  66. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area Middle School Academic Achievement Report Card 2009, 14. September 2009
  67. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area Middle School Academic Achievement Report Card 2008, 15. August 2008
  68. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (21. September 2012). “Tamaqua Area School Academic Achievement Report Card 2012” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 4. März 2016.
  69. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Area Middle School Academic Achievement Report Card 2011, 29. September 2011
  70. ^ Nationales Zentrum für Bildungsstatistik, Common Care Data – West Penn Township Elementary School, 2010
  71. ^ Pennsylvania Department of Education, Berufsqualifikationen von Lehrern West Penn Township Elementary School, 29. September 2011
  72. ^ Pennsylvania Department of Education, West Penn Township Elementary School AYP-Übersicht 2012, 21. September 2012
  73. ^ Pennsylvania Department of Education, West Penn Township Grundschulzeugnis 2011, 29. September 2011
  74. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (21. September 2012). “West Penn Township Grundschulzeugnis 2012” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 4. März 2016.
  75. ^ Nationales Zentrum für Bildungsstatistik, Common Care Data – Tamaqua Elementary School, 2010
  76. ^ Pennsylvania Department of Education, Berufsqualifikationen von Lehrern Tamaqua Elementary School, 29. September 2011
  77. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Elementary School AYP-Übersicht 2012, 21. September 2012
  78. ^ Pennsylvania Department of Education, Tamaqua Elementary School AYP-Übersicht 2011, 29. September 2011
  79. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (29. September 2011). “Tamaqua Grundschulzeugnis 2011” (PDF).[permanent dead link]
  80. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (21. September 2012). “Tamaqua Grundschulzeugnis 2012” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 4. März 2016.
  81. ^ Tamaqua Area School District Administration, Informationen zur Rush Elementary School, 2012
  82. ^ Pennsylvania Department of Education, Berufsqualifikationen der Lehrer Rush Elementary School, 29. September 2011
  83. ^ Pennsylvania Bureau of Special Education (31. Januar 2012). “Tamaqua Area School District Special Education Data Report LEA Performance on State Performance Plan (SPP) Targets Schuljahr 2011-2012” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 4. März 2016.
  84. ^ Pennsylvania Bureau of Special Education (31. Januar 2011). “Tamaqua Area School District Special Education Data Report LEA Performance on State Performance Plan (SPP) Targets School Year 2008-2009” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 20.07.2011.
  85. ^ Schulbezirk Tamaqua Area (2011). “Abteilung für Sonderpädagogik – Jährliche öffentliche Bekanntmachung der sonderpädagogischen Dienste”. Archiviert von das Original am 02.10.2011.
  86. ^ Sonderpädagogische Abteilung des Schulbezirks Tamaqua (2011). “TASD Sonderpädagogik”. Archiviert von das Original am 04.12.2010.
  87. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Pennsylvania Sonderpädagogische Förderung”.
  88. ^ Browne, Patrick., Anhörung des Bildungsausschusses des Senats zur Finanzierung von Sonderschulen und zur Rechenschaftspflicht, 1. November 2011
  89. ^ Kintisch, Baruch., Öffentliches Hearing: Special Education Funding & Accountability Testimony, Education Law Center, 11. November 2011
  90. ^ Amy Morton, stellvertretende Exekutivsekretärin, Öffentliche Anhörung: Finanzierung von Sonderschulen und Rechenschaftspflicht, Bildungsministerium von Pennsylvania, 11. November 2011
  91. ^ US-Bildungsministerium, US-Bildungsministerium klärt die Verpflichtung der Schulen, Schülern mit Behinderungen gleiche Chancen für die Teilnahme an außerschulischen Leichtathletik zu bieten, 25. Januar 2013
  92. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Juli 2010). “Förderung der Sonderpädagogik von Pennsylvania State_2010-2011”.
  93. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2011). “Förderung der Sonderpädagogik Geschäftsjahr 2011-2012”.
  94. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (April 2012). „In PA-Kinder investieren“.
  95. ^ Pennsylvania Department of Education (Überarbeitet am 1. Dezember 2009 Kinderzählung (gesammelt im Juli 2010)). „Begabte Schüler als Prozentsatz der Gesamteinschreibung nach Schulbezirk/Charterschule“ (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 4. März 2016.
  96. ^ Pennsylvania Department of Education und Pennsylvania School Board. „KAPITEL 16. Sonderpädagogik für begabte Schüler“. Abgerufen 4. Februar, 2011.
  97. ^ Tamaqua Area School District Technology Administration (10. September 2010). “Technologieplan – Strategischer Plan” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 13.11.2011.
  98. ^ Pennsylvania Office of Safe Schools. “Jahresbericht 2008 – 2009 zur Schulsicherheit des Schulbezirks von Tamaqua” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 29. März 2012. Abgerufen 8. Februar 2011.
  99. ^ “Pennsylvania Sichere Schulen Online-Berichte”. Februar 2011.
  100. ^ Tamaqua Area School Board (16. September 2008). “Richtlinie zu Mobbing/Cybermobbing 249”. Archiviert von das Original am 20.01.2011.
  101. ^ “Reguläre Sitzung 2007-2008 House Bill 1067, Act 61 Abschnitt 6-Seite 8”.
  102. ^ “Center for Safe Schools of Pennsylvania, Beratung zur Mobbing-Prävention”. Archiviert von das Original am 2011-01-21. Abgerufen im Januar 2011.
  103. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Akademische Standards Pennsylvanias”.
  104. ^ Tamaqua Area School Board (20. Juni 2006). “Richtlinie für den Vorstand des Tamaqua-Gebiets – Richtlinie zum Wohlbefinden der Studenten 246”. Archiviert von das Original am 20.01.2011.
  105. ^ Pennsylvania Department of Education – Abteilung für Lebensmittel und Ernährung. (Juli 2008). „Ernährungsstandards für konkurrenzfähige Lebensmittel in Pennsylvania-Schulen für den Schulernährungsanreiz“.
  106. ^ Probart, C.; McDonnell, E.; Weirich, JE; Schilling, L.; Fekete, V. (September 2008). „Staatsweite Bewertung der lokalen Wellness-Politik in Pennsylvania Public School Districts“. Zeitschrift der American Dietetic Association. 108 (9): 1497–1502. mach:10.1016/j.jada.2008.06.429. PMID 18755322.
  107. ^ USDA, Kinderernährungsprogramme – Handbuch zur Anspruchsberechtigung für Schulmahlzeiten, 2012
  108. ^ Pennsylvania Hunger Action Center, Schulfrühstückszeugnis von Pennsylvania, 2009
  109. ^ USDA, Kinderernährungsprogramme, 27. Juni 2013
  110. ^ Highmark Foundation, 2011 School Challenge Grants, 2011
  111. ^ Pennsylvania General Assembly, Taxpayer Relief Act, Act 1 of the Special Session of 2006, 27. Juni 2006
  112. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2012). “In Pennsylvania Studenten investieren”.
  113. ^ “Gehälter für öffentliche Schulen in Tamaqua Area SD, 2009”. Commonwealth-Stiftung. Abgerufen Februar 2011.
  114. ^ “Gehaltsabrechnungsbericht der Schule in Tamaqua”. openpagov. Abgerufen am 5. Februar 201.
  115. ^ Fenton, Jacob. “Durchschnittliches Gehalt für Klassenlehrer in Schuylkill County, 2006-07”. Der Morgenruf. Archiviert von das Original am 2011-07-14. Abgerufen im März 2009.
  116. ^ Lehrer müssen wissen, genug ist genug, PaDelcoTimes, 20.04.2010.
  117. ^ “Tamaqua Area School District Teachers Union Arbeitsvertrag 2011”.
  118. ^ “Gesetzgeber muss auf das Rentenloch der Erzieher reagieren”. Die Patriot-News. 21. Februar 2010.
  119. ^ Fenton, Jacob., Durchschnittliches Klassenlehrergehalt in Schuylkill County, 2006-07, The Morning Call, März 2009
  120. ^ Fenton, Jacob. (Februar 2009). “Daten des Schulbezirks Pennsylvania: Wird die Schulkonsolidierung Geld sparen?, . Der Morgenruf. Archiviert von das Original am 14.07.2011.
  121. ^ “Ausgaben pro Schüler an öffentlichen Schulen in Pennsylvania im Jahr 2008 nach Verwaltungsausgaben sortieren”. Archiviert von das Original am 07.10.2014.
  122. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2010). “Ausgewählte Daten 2009-10 – Gesamtausgaben 2009-10 pro ADM”.
  123. ^ US Census Bureau, Bundesstaaten nach den Finanzbeträgen des öffentlichen Elementary-Sekundary-Schulsystems pro Schüler: Geschäftsjahr 2011, Mai 2013
  124. ^ US-Volkszählungsbüro (2009). “Gesamt- und laufende Ausgaben pro Schüler bei der Herbsteinschreibung in die öffentliche Grund- und Sekundarstufe, nach Funktion und Staat oder Gerichtsbarkeit: 2006-07”.
  125. ^ US-Volkszählungsbüro (März 2003). “Öffentliche Bildungsfinanzen 2000-01 Jährliche Erhebung der Kommunalfinanzen” (PDF).
  126. ^ Volkszählungsbüro der Vereinigten Staaten (2009). “Staaten geordnet nach den Finanzbeträgen des öffentlichen Grundschulsystems pro Schüler: 2008-09” (PDF).
  127. ^ US-Volkszählungsbüro (Mai 2013). “Staaten geordnet nach den Finanzbeträgen des öffentlichen Grund- und Sekundarschulsystems pro Schüler: Geschäftsjahr 2011” (PDF).
  128. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Fondssalden der lokalen Bildungsagentur 1997 bis 2008”. Archiviert von das Original am 21.10.2014.
  129. ^ Murphy, Jan., Pennsylvanias öffentliche Schulen erhöhen die Reserven, CentreDaily Times, 22. September 2010
  130. ^ Melissa Daniels (1. Juni 2013). „PA-Schulbezirke suchen nach Bargeld, um die Budgets auszugleichen“. PA-unabhängig. Archiviert von das Original am 26.08.2013.
  131. ^ “TAMAQUA AREA SCHOOL DISTRICT SCHUYLKILL COUNTY, PENNSYLVANIA LEISTUNGSPRÜFBERICHT”. Oktober 2009.
  132. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Mai 2012). “Pennsylvania Public School District Studiengebühren”.
  133. ^ “Tamaqua ASD Bezirksamt”. Geschäftsjahr 2010-2011. Archiviert von das Original am 20.03.2012.
  134. ^ Finanzministerium von Pennsylvania (April 2010). “Leitlinien zur Einkommensbesteuerung”. Archiviert von das Original am 13.12.2009. Abgerufen 2011-02-13.
  135. ^ John Finnerty (2013). “PA-Lehrerrenten”. CNHI Harrisburg Bureau.
  136. ^ Democrat Appropriations Committee, Report on Education Funding by LEA, 2. Juli 2013
  137. ^ Pennsylvania Office of the Budget, Höhepunkte des Staatshaushalts 2013-14, 2013
  138. ^ Senator Jake Corman (28. Juni 2012). “Pennsylvania Bildungsfinanzierung durch den örtlichen Schulbezirk” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 30. Juli 2012.
  139. ^ Pennsylvania-Vollversammlung Sen Jake Corman (29. Juni 2012). “SB1466 von 2012 allgemeine Mittelzuweisung”.
  140. ^ Bewilligungsausschuss des PA-Senats (28. Juni 2011). “Finanzierungsbericht des Schulbezirks 2011-12”. Archiviert von das Original am 10.09.2013.
  141. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Juli 2011). “Grundbildungsförderung”.
  142. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (30. Juni 2011). “Grundbildungsförderung”.
  143. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (30. Juni 2011). “Grundbildungsförderung Geschäftsjahr 2011-2012”.
  144. ^ Pennsylvania Department of Education, District Allocations Report 2009, 2009-10
  145. ^ Haushaltsausschuss von Pennsylvania (August 2010). “PA House Appropriations Committee Basic Education Funding-Printout2 2010-2011”. Archiviert von das Original am 08.10.2014.
  146. ^ Haushaltsamt (Februar 2010). “Pennsylvania Budgetvorschlag”.
  147. ^ Haushaltsamt (Februar 2010). “Pennsylvania Haushaltsvorschlag 2010”.
  148. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Oktober 2009). “Finanzierung der Grundbildung durch den Schulbezirk 2009-10”.
  149. ^ “Bericht des Bildungsministeriums von Pennsylvania über die Finanzierung durch den Schulbezirk”. Oktober 2009. Archiviert von das Original am 15.10.2013.
  150. ^ Pennsylvania Department of Education Funding Report von LEA 2009. Archiviert 2014-02-01 bei der Wayback Machine
  151. ^ US Census Bureau., Annual Survey of Local Government Finances., 2000
  152. ^ US Census Bureau., 2008 Umfrage zu den Finanzen der Kommunalverwaltungen – Schulsysteme, 2010
  153. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. „Bericht über die Blockierung der Rechenschaftspflichten 2010, Liste der Empfänger 2010“.
  154. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Rechenschaftspflicht Block Grant Halbjahresbericht”. Archiviert von das Original am 15.10.2013.
  155. ^ Pennsylvania Auditor General (2008-12-22). “Besondere Leistungsaudit-Klassenzimmer für die Zukunft Stipendien” (PDF).
  156. ^ Pennsylvania Department of Education, Science: It’s Elementary Grantees Schüler in 143 Schulen profitieren vom intensiven naturwissenschaftlichen Curriculum, 22. Juli 2008
  157. ^ Patricia Vathis Pennsylvania Department of Education, Grants and Subventions Science: It’s Elementary, 2006
  158. ^ Pennsylvania Department of Education, 2010 – 2011 Science: It’s Elementary Application Guidelines, Juli 2010
  159. ^ Pennsylvania Department of Education, Gouverneur Rendell lobt Lehrer für die Verbesserung der naturwissenschaftlichen Bildung in Pennsylvania, 10. August 2006
  160. ^ Leibenguth, Andrew, Blue Raider Foundation vergibt Stipendien an Lehrer, Times News online, 27. Februar 2012
  161. ^ Commonwealth of Pennsylvania. “ARRA-FINANZIERUNGsbericht von Schuylkill County”. Archiviert von das Original am 2011-03-07. Abgerufen Februar 2011.
  162. ^ „Schulförderungsgeld“. Pittsburgh Post-Gazette. 12. März 2009.
  163. ^ Pressemitteilung des Bildungsministeriums von Pennsylvania (Januar 2009). „Pennsylvanias ‚Race to the Top‘, angetrieben von effektiven Reformen, starker lokaler Unterstützung“.
  164. ^ Pennsylvanias „Race to the Top“ wird von effektiven Reformen und starker lokaler Unterstützung angetrieben
  165. ^ US-Bildungsministerium (29. März 2010). “Race to the Top Fund”.
  166. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Common Cents-Programm – Jeder Dollar zählt”. Abgerufen 1. Februar, 2011.
  167. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Gesetz 511 Steuerbericht, 2004”.
  168. ^ Serfass, Donald, Tax Millage am niedrigsten, Times News Online, 18. Juli 2012
  169. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2011). “Immobiliensteuersätze nach Schulbezirk 2011-12 Immobilienmühlen”.
  170. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Finanzen_Immobiliensteuersätze 2010-11”. Archiviert von das Original am 15.10.2013.
  171. ^ „Mitteilung des Schulbezirks in Tamaqua über das vorgeschlagene endgültige Budget 2010-11“ (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 02.10.2011.
  172. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2010). “Finanzielle Elemente Berichte”.
  173. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Immobiliensteuersätze des Schulbezirks Pennsylvania 2008-09”. Archiviert von das Original am 15.10.2013.
  174. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2008). “Immobiliensteuer Millage nach Schulbezirk”.
  175. ^ Pennsylvania Department of Education, Real Estate Tax Millage nach Schulbezirk 2006, 2006
  176. ^ Pennsylvania Department of Education, Real Estate Tax Millage nach Schulbezirk, 2005
  177. ^ Tax-rates.org., The 2013 Tax Resource County Property Taxes 2012, 2012
  178. ^ Pennsylvania Department of Education, Pennsylvania Schulfinanzen – Zusammenfassungen der Jahresfinanzberichte 2010-11, 2011
  179. ^ Neue Volkszählungsdaten zu Grundsteuern von Eigenheimbesitzern, Steuerstiftung, 22. September 2009.
  180. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2010). “2010-11 Gesetz 1 von 2006 Referendum-Ausnahmerichtlinien”.
  181. ^ Kaitlynn Riely (4. August 2011). „Gesetz könnte Schulbauprojekte einschränken“. Pittsburgh Post-Gazette.
  182. ^ Pennsylvania-Vollversammlung (29. Juni 2011). “SB330 von 2011”.
  183. ^ Eric Böhm (1. Juli 2011). “Immobiliensteuerreform letztes Stück Staatshaushalt”. PA-unabhängig. Archiviert von das Original am 4. Juli 2011.
  184. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Mai 2010). “Special Session Act 1 of 2006 Adjusted Index des Schulbezirks für 2006-2007 bis 2010-2011”.
  185. ^ Pennsylvania Department of Education, 2012-2013 bereinigter Index für Schulbezirke, Mai 2012
  186. ^ Pennsylvania Department of Education, 2013-2014 bereinigter Index für Schulbezirke, Mai 2012
  187. ^ Pennsylvania Department of Education, Bericht über Referendum-Ausnahmen für das Schuljahr 2013-2014, April 2013
  188. ^ Pennsylvania Department of Education, Bericht über Referendum-Ausnahmen für das Schuljahr 2012-2013, 30. März 2012
  189. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (2011). “Special Session Act 1 of 2006 the Taxpayer Relief Act Information”.
  190. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (April 2011). “Ausnahmen melden”.
  191. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (April 2010). “Pennsylvania SSAct1_Act1 Ausnahmebericht 2010-2011 April 2010”. Archiviert von das Original am 8. Oktober 2014.
  192. ^ Scarcella, Frank & Pursell, Tricia (25. Mai 2010). „Die Steuerbescheide der örtlichen Schulen übersteigen den Landesdurchschnitt“. Der tägliche Artikel.
  193. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Mai 2009). “Geschätzte Steuererleichterungen pro Gehöft und Gehöft 1. Mai 2009” (PDF). Archiviert von das Original (PDF) am 18. Juli 2011.
  194. ^ Pennsylvania Auditor General Office (2010-02-23). “Sonderbericht Pennsylvania Grundsteuererleichterung”.
  195. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania (Mai 2010). “Steuererleichterung pro Gehöft 5-1-10. Bericht”.
  196. ^ Bildungsministerium von Pennsylvania. “Grundsteuer-/Mietrabattprogramm”.
  197. ^ Schulbehörde des Tamaqua-Gebiets. “Verhaltenskodex für Schüler-Sportler des Schulbezirks von Tamaqua”. Archiviert von das Original am 04.12.2010.
  198. ^ “TASD-Richtlinie zu Drogentests”. Archiviert von das Original am 20.03.2012.
  199. ^ Republican-Herald., Tamaqua erhält Zuschuss für neues Softballfeld, 1. Juni 2013
  200. ^ Pennsylvania Office of the Governor Pressemitteilung (10. November 2005). “Zu Hause unterrichtete, Charter School-Kinder können an außerschulischen Aktivitäten des Schulbezirks teilnehmen”. Archiviert von das Original am 23. Oktober 2014.
  201. ^ Pennsylvania Interscholastic Athletics Association (2012). “PIAA-Schulverzeichnis”.

Externe Links[edit]


after-content-x4