Serafim Barsakow – Wikipedia

Jahr Platz Veranstaltung Gewichtsklasse 1993 2. Junioren-EM (Juniors) in Götzis/Österreich Bantam hinter Rowschan Gadschiew, Aserbaidschan, vor Jens Gündling, Deutschland 1994 9. Junioren-EM (Espoirs) in Kourtane/Finnland Bantam Sieger: Aram Margarjan, Armenien vor Harun Doğan, Türkei 1994 11. WM in Istanbul Bantam Sieger: Alejandro Puerto Diaz, Kuba vor Mohammad Talaee, Iran und Bagautdin Umachanow, Russland 1995 2. EM in Fribourg/Schweiz Bantam hinter Aslambek Fidarow, Ukraine, vor Arif Abdullayev, Aserbaidschan, Anuchawan Sahakjan, Armenien u. Harun Dogan 1995 15. WM in Atlanta Bantam Sieger: Terry Brands, USA vor Guivi Sissaouri, Kanada u. Harun Dogan 1996 1. EM in Budapest Bantam vor Harun Dogan, Arif Abdullayev, Bogdan Ciufulescu, Rumänien u. Schamil Daibegow, Russland 1996 12. OS in Atlanta Bantam mit einem Sieg über Corey O’Brien, Australien u. Niederlagen gegen Ri Yong Sam, Nordkorea u. Sanshiro Abe, Japan 1997 3. EM in Warna Feder mit Siegen über Pasi Kohtala, Finnland, Serban-Florian Mumjiev, Rumänien u. Lucjan Gralak, Polen, einer Niederlage gegen Elbrus Tedejew, Ukraine u. Siegen über Stefan Fernyak, Slowakei u. Oleg Gogol, Belarus 1997 5. WM in Krasnojarsk Bantam mit einem Sieg über Corey O’Brien, einer Niederlage gegen Mohammad Talae, Siegen über Sanshiro Abe u. Michele Liuzzi, Italien u. Karo Simonjan, Armenien, einer Niederlage gegen Guivi Sissaouri u. einem Sieg über Jung Jin-Hyuk, Südkorea 1998 1. EM in Bratislava Feder mit Siegen über Ruslan Bodisteanu, Moldawien, Alexei Solowjew, Russland, Jürgen Scheibe, Deutschland, Elbrus Tedejew u. Sergei Smal, Belarus 1998 1. WM in Teheran Feder mit Siegen über Karim Makhlouf, Frankreich, Cary J. Kolat, USA, Sergei Smal, Elbrus Tedejew u. Abbas Haj Kenari, Iran 1999 2. EM in Minsk Feder mit Siegen über Karim Makhlouf, Ruslan Bodisteanu, Elman Asgarow, Aserbaidschan, Serban-Florian Mumjiev u. einer Niederlage gegen Elbrus Tedejew 1999 5. WM in Ankara Feder mit Siegen über Martin Calder, Kanada, Carlos Julian Ortiz Castillo, Kuba u. Lucjan Gralak u. einer Niederlage gegen Elbrus Tedejew 2000 3. EM in Budapest Feder mit Siegen über Serban-Florin Mumjiev, Istvan Dencsik, Ungarn u. Elman Asgarow, einer Niederlage gegen Murad Umachanow, Russland u. einem Sieg über Mehmet Yozgat, Türkei 2000 Silber OS in Sydney Feder mit Siegen über Jürgen Scheibe, Ruslan Bodisteanu, Carlos Julian Ortiz Castillo u. Mohammad Talaee u. einer Niederlage gegen Murad Umachanow 2001 1. EM in Budapest Feder mit Siegen über Istvan Dencsik, David Laprince, Frankreich, Besik Aslahaschwili, Griechenland u. Soslan Tomajew, Russland 2001 1. WM in Sofia Feder mit Siegen über Koce Nikolow, Makedonien, Carlos Julian Ortiz Castillo, Aristos Alexandridis, Griechenland, Otar Tuschischwili, Georgien, Elbrus Tedejew u. Alireza Dabir, Iran 2002 5. WM in Teheran Leicht mit Siegen über Mehmet Yozgat, Aristos Alexandridis u. Nordschingiin Bajarmagnai, Mongolei, u. einer Niederlage gegen Elbrus Tedejew 2003 4. EM in Riga Leicht mit Siegen über Geworg Hovannisjan, Armenien, Laszlo Szabolcs, Rumänien u. Ruslan Bodisteanu und Niederlagen gegen Elbrus Tedejew u. Ömer Cubukcu, Türkei 2003 2. WM in New York City Leicht mit Siegen über Alireza Dabir, Ahto Raska, Estland, Stefan Fernyak, Evan MacDonald, Kanada u. Serguet Rondon Pedroso, Kuba u. einer Niederlage gegen Irbek Farnjiew, Russland 2004 8. OS in Athen Leicht mit einem Sieg über Evan MacDonald u. einer Niederlage gegen Leonid Spiridonow, Kasachstan 2005 1. “Dan-Kolow”-Turnier in Sofia Leicht vor Wadim Guigolajew, Frankreich, Ayetullah Yesil u. Mehmet Macit, bde. Türkei 2005 1. EM in Warna Leicht mit Siegen über Adrian Mazan, Polen, Laszlo Szabolcs, Albert Batirow, Belarus, Suren Markosjan, Armenien u. Elman Asgarow 2005 1. Ziółkowski-Turnier in Siedlce/Polen Leicht vor Wiktor Belokopiti, Ukraine, Masoud Vahedi, Iran u. Gregory Sarassin, Schweiz 2005 2. WM in Budapest Leicht mit Siegen über Gregory Sarrasin, Schweiz, Masoud Vahedi, Otar Tuschischwili u. Leonid Spiridonow u. einer Niederlage gegen Machatsch Murtasalijew, Russland 2006 3. EM in Ankara Leicht mit Siegen über Ljulzim Vrenezi, Makedonien u. Peter Engelhardt, Deutschland, einer Niederlage gegen Machatsch Murtasalijew u. einem Sieg über Otar Tuschischwili 2006 5. WM in Guangzhou/China Leicht mit Siegen über Apostolos Taskoudis, Griechenland u. Arslan Chutaliew, Usbekistan, einer Niederlage gegen Otar Tuschischwili, einem Sieg über Schirayr Hovhannisjan, Armenien u. einer Niederlage gegen Andrei Stadnik, Ukraine 2007 3. EM in Sofia Leicht mit Siegen über Koba Kakaladse, Georgien u. Miroslaw Dikun, Großbritannien, einer Niederlage gegen Irbek Farnjiew u. einem Sieg über Emin Azizow, Aserbaidschan 2008 3. “Yasar-Dogu”Memorial in Ankara Leicht hinter Yasin Bolat, Türkei u. Emin Azizow, Aserbaidschan, gemeinsam mit Schamil Abdullajew, Russland 2008 5. EM in Tampere Leicht mit Siegen über Matej Gardos, Slowakei u. Apostolos Taskoudis u. Niederlagen gegen Ramazan Şahin, Türkei u. Rasul Dschukajew, Russland 2008 2. Olympia-Qualif.-Turnier in Martigny/Schweiz Leicht hinter Mehdi Taghavi, Iran, vor Albert Batirow u. Suren Markosjan, Armenien 2008 11. OS in Peking Leicht mit einem Sieg über Jung Young-Ho, Südkorea u. einer Niederlage gegen Otar Tuschischwili 2011 3. “Wacław-Ziółkowski”-Memorial in Posen bis 66 kg hinter Soslan Ramonow, Russland und Adam Sobiraj, Polen 2012 2. “Dan-Kolow” & “Nikola-Petrow”-Memorial in Sofia bis 66 kg hinter George Bucur, Rumänien, vor Dejan Mitrow, Mazedonien und Leonid Basan, Bulgarien