Pfadfindertag – Wikipedia

Pfadfindertag oder Tag der Führer ist ein Oberbegriff für besondere Tage, die von Mitgliedern der Pfadfinderbewegung das ganze Jahr über beobachtet werden. Einige dieser Tage haben religiöse Bedeutung, während andere eine einfache Feier des Scouting sein können. Normalerweise ist es ein Tag, an dem alle Scouting-Mitglieder das Scout-Versprechen erneut bekräftigen.

Gründertage[edit]

Weltweit wird in fast allen Pfadfinderverbänden der Gründertag am 22. Februar gefeiert, dem Geburtstag von Robert Baden-Powell, dem 1. Baron Baden-Powell (geb. 1857), dem Gründer von Scouting, und zufällig auch seiner Frau Olave Baden-Powell (geboren 1889).[1] In Kenia ist das Grab von Baden Powell zu einem Wallfahrtsort geworden.[2] und jedes Jahr feiern die Mitglieder der Kenya Scouts Association und der Kenya Girl Guides Association das Scouting am Grab.[3]

Einzelne Verbände feiern ihre eigene Gründung auch an anderen Daten, obwohl diese im Allgemeinen auf „große“ Jahrestage wie ein Jahrzehnt beschränkt sind. Die Pfadfinderinnen der USA feiern am 31. Oktober den Gründertag, den Geburtstag von Juliette Gordon Low.

Weltdenkertag[edit]

Der Thinking Day wird am 22. Februar gefeiert. Der Weltverband der Girl Guides und Girl Scouts (WAGGGS) wählte das Datum als Geburtstag des Scouting- und Guiding-Gründers Robert Baden-Powell und von Olave Baden-Powell. Es wird daher von Girl Guides und Girl Scouts Vereinen gefeiert. SAGNOs (jene Verbände, die gleichzeitig Teil von WAGGGS und WOSM sind) nehmen normalerweise daran teil. Es wird auch von einigen jungenorientierten Pfadfinderverbänden der WOSM (dh Griechenland, wo es heißt) gefeiert Imera Skepseos),

Tag des Heiligen Georg[edit]

Portugiesische Scout-Postkarte Casting Scout als moderner St. George, der den Drachen tötet

Saint George ist der Schutzpatron der Pfadfinder. Der nächstgelegene Sonntag zum 23. April wird in einigen Ländern, z. B. im Vereinigten Königreich, in Portugal, Brasilien und Spanien, als Feier gefeiert. Nach dem Gründertag ist es die größte Feier in den Nationalen Pfadfinderorganisationen.

In Großbritannien feiern viele Pfadfinderbezirke den Tag mit einer Parade der Gruppen und Sektionen zu einer Kirche oder einem anderen geeigneten Ort, oft im Freien, wo ein Gottesdienst abgehalten wird, bei dem alle Pfadfinderabteilungen ihre Pfadfinderversprechen bekräftigen.

Es wird jedoch immer schwieriger, die Teilnahme der Jugendmitgliedschaft zu fördern, so dass viele Distrikte anstelle eines familienorientierteren Tages auf die Parade und den Gottesdienst verzichten. Der Schwerpunkt des Tages liegt nach wie vor auf der Bestätigung des Versprechens durch alle Mitglieder.

Windsor und Queen Scouts
Jeder St. George’s Day ist auch durch einen Gottesdienst in der St. George’s Chapel in Windsor Castle gekennzeichnet, der allen Empfängern des Queen’s Scout Award im Vorjahr offen steht.

Scout Sunday, Scout Jumuah und Scout Sabbath (Pfadfinder von Amerika)[edit]

Pfadfinder am Pfadfinersonntag in Philadelphia, 1949

Die Boy Scouts of America haben den Sonntag vor dem 8. Februar oder den 8. Februar, wenn es ein Sonntag ist, als bezeichnet Pfadfinersonntag, am folgenden Freitag als Scout Jumuahund der folgende Samstag wird als bezeichnet Pfadfindersabbat.[4] Die United Methodist Church und die Presbyterian Church (USA) feiern am zweiten Sonntag im Februar den Pfadfindersonntag, um nicht mit ihrem Verklärungssonntag in Konflikt zu geraten.

Der Tag soll die Gründung der Pfadfinder in den Vereinigten Staaten markieren. Die Beobachtung variiert je nach Einheit und Gebietsschema. Pfadfinder gehen in Uniform zu ihren Kultstätten und helfen beim Gottesdienst.

In den Vereinigten Staaten wurde Scouting von Kirchen, Tempeln, Synagogen und vielen anderen religiösen Organisationen als Teil ihrer Jugendarbeit eingesetzt. Ungefähr 50 Prozent aller Pfadfindereinheiten sind an religiöse Gruppen gechartert. Diese Beobachtungen bieten den Gemeinden die Möglichkeit, Pfadfinder und Pfadfinder zu ehren und selbst mehr über den Wert des Pfadfindens als Jugendprogramm zu erfahren.[5]

Pfadfinderinnenwoche (Pfadfinderinnen der USA)[edit]

In den Girl Scouts der USA ist der entsprechende Feiertag Pfadfinderin Sonntag oder Pfadfindersabbat, gefeiert in der Pfadfinderinnenwoche in der Woche vom 12. März, dem Tag, an dem die erste Pfadfindertruppe 1912 von Juliette Gordon Low in Savannah, Georgia, gegründet wurde.[6]

Scout-Guide Week (Kanada)[edit]

In Kanada feiern sowohl die Guides als auch die Scouts die Scout-Guide-Woche, die die Woche (Sonntag-Sonntag) ist, in die der 22. Februar fällt (ohne den ersten Sonntag). Es wird oft verwendet, um gemeinsame Ereignisse zwischen den beiden Gruppen zu haben.[7]

Africa Scout Day[edit]

Der Africa Scout Day ist ein Festtag für Scouts in Afrika und findet jährlich am 13. März statt. Auf der 62. ordentlichen Tagung des Ministerrates der damaligen OAU (derzeit Afrikanische Union) in Addis Abeba im Jahr 1995 wurde beschlossen, dass das Scouting in Afrika anerkannt werden muss und als solches der 13. März als Africa Scout Day gefeiert werden soll.[8]

World Scout Day[edit]

Der World Scout Day erinnert an das erste Scout Camp auf Brownsea Island im Jahr 1907.[9]

Woche des Pfadfinderdienstes und der Öffentlichkeitsarbeit (Sri Lanka)[edit]

Die Scout Service and Public Relationship Week findet jährlich von Juni bis Juli statt. Pfadfinder werden während dieser Woche in Uniform die Öffentlichkeit anrufen. Die Veranstaltung begann mit der Teilnahme von Pfadfindern aus allen 37 Distrikten, die gleichzeitig ungefähr 40.000 im Alter zwischen 7 und 18 Jahren zählten. Eine Patrouille, die aus vier oder mehr Pfadfindern in Uniform besteht, trägt eine offizielle Karte der Sri Lanka Scout Association für öffentliche Beiträge. Pfadfinder finden jedes Jahr über die Service- und Beziehungswoche Geld für ihre Pfadfindergruppe. Sie gehen zu Häusern und Arbeitsplätzen und helfen ihren Besitzern bei kleinen Arbeiten, die sie erledigen können. Die Leute geben ihnen Arbeit und geben dann etwas Geld für ihre Bemühungen. Der Verein bittet die Öffentlichkeit, großzügig zu ihnen beizutragen, da dies das wichtigste Spendenprojekt für sie ist.

Termine nach Ländern gefeiert[edit]

Datum englischer Name Ort / lokaler Name Bemerkungen
1. Januar Pfadfindertag Birma
8. Februar Pfadfindertag Vereinigte Staaten Markiert die Gründung der Boy Scouts of America im Jahr 1910[10]
22. Februar Tag des Denkens weltweit (Guides) Marks teilte den Geburtstag der Gründer von Scouting
22. Februar Gründertag weltweit (Pfadfinder) Marks teilte den Geburtstag der Gründer von Scouting
5. März Pfadfindertag Republik China (Taiwan)
12. März Pfadfinderin Geburtstag Vereinigte Staaten Markiert die Gründung der ersten Pfadfindertruppe in den USA
18. April Pfadfindertag Armenien Sozial- und Pfadfinderarbeit finden in einem der zentralen Parks von Eriwan statt[11]
19. April Tag der Führer Georgia Jahrestag der ersten nationalen Girl Guide-Konferenz 1997
19. April Pfadfindertag Aserbaidschan [11]/ regional_and_national_events_of_eurasia_region
23. April St. George’s Day Großbritannien Parade der Pfadfinderinnen der Königin in Windsor Castle
23. April St. George’s Day Dänemark Paraden und erneutes Bekenntnis zum Versprechen des Pfadfinders[12][13]
23. April Pfadfindertag Mexiko
23. April Pfadfindertag Brasilien
24. April St. George’s Day Tschechien Am 24. April gefeiert, weil der 23. April das Fest des tschechischen Nationalheiligen Adalbert von Prag ist
19. Mai Pfadfindertag Kroatien erste Ausbildung 1950
22. Mai Pfadfindertag Japan
30. Mai Nationaler Pfadfindertag Malediven Das Scouting begann in der First Male ‚Scout Group der Majeediyya School
31. Mai Vietnamesischer Pfadfindertag Vietnam
Ende Mai Pfadfinderbewegungswoche[14] Liberia Im Jahr 2009 war der 25. bis 30. Mai
1. Juli Pfadfindertag Thailand Pfadfinder huldigen König Rama VI. Und nehmen an Paraden teil
3. Juli Pfadfindertag Nepal 2009 war der 57. Pfadfindertag
1. August World Scout Day weltweit (Scouts & Guides) Der World Scout Day wird offiziell von der WOSM benannt. Und der World Scout Scarf Day wurde von keiner Scout Association offiziell anerkannt.
1. August World Scout Day Australien Tag, an dem Scouts Australia landesweit Adult Recognition Awards für das Jahr ankündigt und feiert
14. August Pramuka Tag Indonesien Ehrung der ersten öffentlichen Parade der nationalen Pfadfinder Indonesiens (Pramuka) im Jahr 1961
5. September Scout und Good Action Day Argentinien Feiern Sie den Scout- und Good Act-Tag mit Wohltätigkeitsarbeit, Spenden und persönlichem Handeln.
Oktober Pfadfindermonat Philippinen Die Pfadfinder der Philippinen wurden am 31. Oktober 1936 vom Kongress gechartert.
Variable Tag der Mädchenführer Brunei Der erste war der 6. Oktober 1985, der kurz vor dem Geburtstag ihres königlichen Schutzpatrons gewählt wurde[15]

Siehe auch[edit]

Externe Links[edit]

Weiterführende Literatur[edit]

Verweise[edit]