Cayuga Island – Wikipedia

Cayuga Island ist eine kleine Insel im Niagara River im Niagara County, New York,[1] ein paar Meilen stromaufwärts der Niagarafälle.

Cayuga Creek mündet auf der Nordseite der Insel in den Fluss. (Hinweis: ist nicht derselbe Cayuga Creek, der durch Erie County fließt.)

Es ist Teil des LaSalle-Gebiets der Niagarafälle in New York. Es besteht aus bürgerlichen Wohnungen und einem Stadtpark. Es wurde einst als möglicher Ort für die Panamerikanische Ausstellung angesehen.

Verweise[edit]

  1. ^ „Cayuga Island“. Informationssystem für geografische Namen. Geologische Untersuchung der Vereinigten Staaten. Abgerufen 25. April 2016.

Externe Links[edit]

Koordinaten:

43 ° 04’24 “ N. 78 ° 57’29 “ W./.43,07336 ° N 78,95806 ° W./. 43,07336; -78,95806