Chang Chih-chiang – Wikipedia

before-content-x4

Taiwanesischer Baseballspieler

Chang Chih-chiang (Chinesisch: 張志強;; Pinyin: Zhāng Zhìqiáng, geboren am 22. Oktober 1978 in Taiwan) ist ein taiwanesischer Baseballkrug für Uni-Präsident Lions der Chinese Professional Baseball League (CPBL). Am 7. Juli 2005 feierte er seinen ersten Karrieresieg.[1] Er ist ein Startkrug für die Lions. Aufgrund seiner Ähnlichkeit mit Kuo Yuen-chih, einem berühmten taiwanesischen Baseballspieler, der vor seiner Pensionierung eine erfolgreiche Baseballkarriere in Japan hatte, wurde ihm die Nummer 33 zugewiesen, die gleiche Nummer, die Kuo während seiner gesamten Karriere trug. Er wird von den Fans als genannt Ban-Chang (Chinesisch: 班長, wörtlich “Truppführer”) aufgrund seiner Erfahrung in der Armee. Teamkollege Wang Tzu-sung diente auch in seinem Kader, während er in der Armee war.

Karrierestatistik[edit]

Letzte Aktualisierung am 3. Juni 2008

Siehe auch[edit]

Verweise[edit]


after-content-x4