WZEZ (FM) – Wikipedia

before-content-x4

Radiosender in Balsam Lake, Wisconsin

WZEZ
Stadt Balsam See, Wisconsin
Sendebereich Rice Lake, Wisconsin / Nordwestwisconsin
Frequenz 104,9 MHz
Branding EZ 104.9
Slogan Die Nr. 1 der Northwoods zum Entspannen von Favoriten während der Arbeit
Programmierung
Format Weicher Erwachsener zeitgenössisch
Eigentum
Inhaber Zoe Communications, Inc.
WXCX, WGMO, WPLT, WHSM-FM, WDMO, WXCE, WCBN, WXNK
Geschichte

Erster Sendetermin

14. Februar 1997 (1997-02-14)[1] (als WWLC)

Ehemalige Rufzeichen

WWLC (1996–2000)
WLMX-FM (2000–2018)
WZ EZ 104.9
Technische Information
Einrichtungs-ID 66824
Klasse C3
ERP 22.000 Watt
HAAT 106 Meter

Senderkoordinaten

45 ° 29’27 ” N. 92 ° 11’34 ” W./.45,49083 ° N 92,19278 ° W./. 45,49083; -92,19278Koordinaten: 45 ° 29’27 ” N. 92 ° 11’34 ” W./.45,49083 ° N 92,19278 ° W./. 45,49083; -92,19278

WZEZ (104.9 FM, “EZ 104.9”) ist ein Radiosender, der ein weiches zeitgenössisches Format für Erwachsene ausstrahlt. Es ist für Balsam Lake, Wisconsin, USA, lizenziert und dient dem Turtle Lake, Wisconsin. Die 1997 als WWLC gegründete Station gehört Zoe Communications, Inc. und verfügt über lokale Programme.[2][3]

Geschichte[edit]

Der Sender wurde Anfang 1997 erstmals als WWLC mit dem Country-Musikformat “Lake Country 104.9” angemeldet. WWLC gehörte Red Cedar Broadcasting, dem auch WAQE und WAQE-FM in Rice Lake gehörten. WWLC wurde jedoch verkauft, als der damalige Eigentümer von WJMC und WJMC-FM in Rice Lake 1998 WAQE AM-FM kaufte.

Casey Communications, im Besitz von Marigen und Charlie Anderson aus Luck, Wisconsin (80%) und Scot O’Malley aus Hudson, Wisconsin (20%), kaufte WWLC und nahm die Station im August 1998 aus der Luft Neue Eigentümer bauten ein Studio in der Main Street in Milltown und einigten sich darauf, dass Pine City Broadcasting, Eigentümer von WCMP und WCMP-FM in Pine City, Minnesota, den Sender betreibt.

WWLC kehrte Anfang 1999 mit einem zeitgenössischen Format für Erwachsene als “StarStation 104.9” in die Luft zurück, das das StarStation-Format von ABC außerhalb der lokalen Vormittags- und Nachmittagsshows übertrug. Der Sender übertrug lokale Nachrichtensendungen und Hochschulsportarten und fügte später Nachrichtensendungen des Wisconsin Radio Network hinzu. Es trug auch Green Bay Packers Fußball in der Saison 1999-2000.

Im September 2000 wurde die Vereinbarung mit Pine City Broadcasting gekündigt, und Casey Communications übernahm den laufenden Betrieb des WWLC und der Schwesterstation WXCX, die Anfang des Jahres unterzeichnet worden waren. Casey Communications änderte das Rufzeichen von WWLC in WLMX-FM und den Slogan in “Mix 105”, andere Programme blieben jedoch unverändert.

Quarnstrom Media kaufte WLMX-FM und WXCX Ende 2002 und begann am 1. Oktober 2002 mit dem Betrieb der Sender durch eine lokale Marketingvereinbarung. Die neuen Eigentümer stellten WLMX-FM Anfang 2003 auf ein heißes zeitgenössisches Erwachsenenformat um und ließen lokale Nachrichten und Wisconsin fallen Funknetz. Die Station fügte später Minnesota Vikings Fußball hinzu.

Anfang 2006 verlegten WLMX-FM und WXCX ihre Studios nach Luck. Später im Jahr 2006 erklärte sich Quarnstrom Media bereit, WLMX-FM und WXCX zusammen mit sieben anderen Sendern in Wisconsin und Minnesota für 7,5 Millionen US-Dollar an Red Rock Radio zu verkaufen. WLMX-FM hat am 16. August 2006 sein Format auf Adult Contemporary zurückgesetzt.

Am 5. März 2008 wechselte WLMX-FM zu einem klassischen Länderformat.

Am 7. Juli 2008 änderte WLMX-FM sein Format zurück zu Adult Contemporary mit der Marke “Mix 105”.

Am 20. Juli 2016 gab Red Rock Radio bekannt, dass WLMX-FM im Rahmen eines Fünf-Sender-Deals an Zoe Communications verkauft wird.[4] Der Verkauf wurde am 30. September 2016 abgeschlossen.[5] Am 7. November 2016 wechselte WLMX-FM zu klassischen Hits mit der Marke “Max 104.9”. WLMX-FM würde jedoch bald zu seinem vorherigen Erwachsenen-Hits-Format zurückkehren und das gleiche Branding beibehalten.

Im Januar 2019 wechselte WLMX zu Soft Adult Contemporary mit der Marke “EZ 104.9”. Um diese Änderung widerzuspiegeln, würde das Rufzeichen von WLMX-FM in WZEZ geändert[6] am 31. Dezember 2018.[7]

Verweise[edit]

  1. ^ Rundfunk- und Kabeljahrbuch 1999 (PDF). 1999. p. D-490. Abgerufen 21. April 2017.
  2. ^ “WZEZ Facility Record”. Federal Communications Commission der Vereinigten Staaten, Audioabteilung.
  3. ^ “WLMX-FM-Senderinformationsprofil”. Arbitron.
  4. ^ Venta, Lance (20. Juli 2016). “Zoe Communications erwirbt fünf in Wisconsin”. RadioInsight. Abgerufen 20. April 2017.
  5. ^ “Vollstreckungshinweis”. CDBS Public Access. Federal Communications Commission. 4. Oktober 2016. Abgerufen 20. April 2017.
  6. ^ “Upper Midwest Broadcasting”. Northpine.com. 5. Januar 2018. Abgerufen 6 Januar, 2019.
  7. ^ “Rufzeichenverlauf (WZEZ)”. CDBS Public Access. Federal Communications Commission. Abgerufen 6 Januar, 2019.

Externe Links[edit]


after-content-x4