Alter Nordstaatsrat – Wikipedia

Das Alter Nordstaatsrat (ONSC) ist ein Gemeinderat der Boy Scouts of America, der den östlichen und südlichen Teil der Piedmont Triad Region in North Carolina bedient. Der Gemeinderat hat seinen Hauptsitz im Pfadfinderbüro der Familie Royce Reynolds in Greensboro, North Carolina, und betreibt vier Lager. Eine davon liegt außerhalb der Grenzen des Rates. Das ONSC vertritt Pfadfinder in den Grafschaften Davie, Davidson, Randolph, Guilford, Alamance, Rockingham, Caswell und Person in North Carolina. Der Name des Rates leitet sich vom offiziellen Lied des Staates ab. Der alte Nordstaat.

Geschichte[edit]

Der Old North State Council wurde Mitte der neunziger Jahre aus dem Zusammenschluss von drei kleineren Räten gebildet: General Greene Council, Uwharrie Council, und Cherokee Council.

Organisation[edit]

Der Old North State Council ist in fünf Distrikte unterteilt, um lokal zugeschnittene Programme und lokale Führung zu erhalten. Die Bezirke sind unten zusammen mit den Regionen aufgeführt, die sie repräsentieren:[1]

  • Akela District – repräsentiert den Großraum High Point (Serving High Point, Thomasville, Jamestown, Wallburg, Archdale, Trinity)
  • Alamance District – repräsentiert den gesamten Alamance County (einschließlich Burlington, Haw River, Saxapahaw, Schneelager, Mebane, Graham, Elon und Union Ridge)
  • Cherokee District – repräsentiert die Grafschaften Rockingham, Caswell und Person (Reidsville, Eden, Stoneville, Mayodan, Madison, Yanceyville, Roxboro, Timberlake, Ruffin, Pelham, Providence, Rougemont)
  • Guilford District – repräsentiert Monticello, Gibsonville, Julian, Pleasant Garden, Brown Summit, Colfax, das Guilford College, Oak Ridge, Stokesdale, Summerfield und den gesamten Nordwesten von Greensboro sowie den gesamten östlichen Guilford County
  • Uwharrie District – repräsentiert Randolph County, den größten Teil von Davidson County und Davie County (Asheboro, Seagrove, Ramseur, Liberty, Randleman, Franklinville, Coleridge, Bahnkreuz, Gray’s Chapel, Lexington, Mocksville, Midway, Advance, Linwood, Churchland, Southmont, USA). Denton und Willkommen)

Cherokee Scout Reservierung[edit]

Ein Porträt von Allan „Doc“ Lewis befindet sich im OA Lodge-Gebäude, das ihm zu Ehren benannt wurde.

Cherokee Scout Reservierung (CSR) ist ein Pfadfinderlager im zentralen Caswell County, North Carolina, in der Nähe der Stadt Yanceyville. Es liegt auf über 6,9 km2) aus Hartholzwald und ist das Hauptquartier der Tsoiotsi Tsogalii Lodge. Das Camp wurde in den 1960er Jahren von Allan „Doc“ Lewis und Mitarbeitern gegründet und nach dem örtlichen Cherokee-Stamm benannt. Es beherbergt das größte Sommercamp des Rates, das normalerweise sechs Wochen im Sommer jede Woche stattfindet. ((36 ° 21’04 “ N. 79 ° 23’02 “ W./.36,351 ° N 79,384 ° W./. 36,351; -79,384)

Geschichte der Cherokee Scout Reservation

Das ursprüngliche Camp Cherokee befand sich in Rockingham County in der Nähe der Stadt Wentworth. Dieses um 1940 gegründete Lager funktionierte mehrere Jahre, bis das Wachstum deutlich machte, dass eine größere Einrichtung notwendig sein würde. Für ein Jahr, 1967, funktionierte das Lager in einer anderen Einrichtung. 1968 wurde Cherokee (aktueller Standort) für Camper geöffnet und heißt seitdem jeden Sommer Pfadfinder willkommen.

Augen von Cherokee[edit]

Das offizielle Camp-Lied des Lagers ist „The Eyes of Cherokee“, das von Doc Lewis geschrieben wurde und zu „Ich habe an der Eisenbahn gearbeitet“ gesungen wird. Die Songtexte lauten wie folgt:

Die Augen von Cherokee sind auf dich gerichtet,
Den ganzen Tag lang leben.
Die Augen von Cherokee sind auf dich gerichtet,
Du kannst nicht entkommen.
Versuche nicht, ihnen zu entkommen
Nachts oder früh am Morgen.
Die Augen von Cherokee sind auf dich gerichtet,
Bis Gabriel sein Horn bläst.

Dieses Lied wird im Laufe des Jahres mehrmals bei CSR gesungen, insbesondere von den Mitarbeitern des Sommercamps am Lagerfeuer am Donnerstagabend. Das Lied wurde auch an vielen Sehenswürdigkeiten der Welt gesungen, darunter an der Golden Gate Bridge, dem Gateway Arch und dem Wright Brothers Memorial.

Woodfield Scout Preservation[edit]

Woodfield Scout Preservation (allgemein bekannt als Camp Woodfield) ist ein 800-Morgen (3,2 km2) Pfadfinderlager im westlichen Randolph County, North Carolina zwischen den Gemeinden Asheboro, Trinity und Denton (35 ° 43’52 “ N. 79 ° 58’36 “ W./.35,7312 ° N 79,9768 ° W./. 35,7312; -79,9768). Es liegt am Ufer des Uwharrie River in den Uwharrie Mountains. Camp Woodfield wird hauptsächlich für Cub Scout-Events genutzt, aber auch zahlreiche Boy Scout- und Order of the Arrow-Events finden dort statt. Das Camp ist in drei Abschnitte unterteilt: Woodfield East (das größte mit den meisten Annehmlichkeiten), Woodfield West (primitiver) und Primitive Camp (primitiver). Das Camp wurde 1989 von Elliot S. Wood und Mary Webb Wood gespendet.

Hagan Sea Base[edit]

Charles T. Hagan Sea Scout Base (oder einfach nur Hagan Sea Base) ist ein Lager des Old North State Council am Ufer des High Rock Lake in Davidson County, North Carolina. Es liegt südlich von Southmont am North Carolina State Highway 8 (35 ° 38’23 “ N. 80 ° 15’56 “ W./.35,639717 ° N 80,265533 ° W./. 35,639717; -80,2655533). Das Camp wurde Anfang der 2000er Jahre renoviert und von einem primitiven Camp zu einem funktionierenden Sommercamp mit Toiletten und Büros ausgebaut. Hagan ist spezialisiert auf Wasseraktivitäten für Pfadfinder und Venture Scouts, einschließlich Kanufahren, Segeln, Angeln und Motorbootfahren. In Hagan finden 50-Meilen-Kanutouren statt, ebenso wie die Klassen Whitewater Merit Badge und Canoeing Merit Badge.[2]

Hemric Scout Reservierung[edit]

H. Clay Hemrick Scout Reservierung ist ein vom Old North State Council betriebenes Camp außerhalb der Gemeindegrenzen auf einer Insel in Kerr Lake in der Nähe von Clarksville, Virginia. Es ist das am wenigsten genutzte ONSC-Camp und kann nur mit Wasserfahrzeugen erreicht werden.[3] Zu den Einrichtungen auf der Insel zählen Latrinen, ein kleiner Speisesaal, ein Bootssteg und ein Lodge-Gebäude.

Befehl des Pfeils[edit]

Tsoiotsi Tsogalii (Lodge # 70) ist eine Lodge im Order of the Arrow (OA), der National Honor Society der BSA. Die Lodge dient und wird vom Old North State Council unterstützt. Tsoiotsi Tsogalli ist Teil der Sektion SR-7B der südlichen Region des Pfeilordens. Das Totem der Lodge ist der Rotschwanzbussard. Ungefähr 1750 Pfeilmänner sind derzeit als Mitglieder von Tsoiotsi Tsogalii registriert.

Geschichte[edit]

Der Name der Tsoiotsi Tsogalii Lodge bedeutet in der Cherokee-Sprache „Wir drei sind Freunde“ und wurde aus drei kleineren Lodges gebildet. Der Erste, Tali Tak Taki # 70 fusioniert mit Uwharrie Lodge # 208 in den frühen 1990er Jahren zu bilden Keyauwee Lodge # 70. Diese kurzlebige Lodge fusionierte dann mit Tsalagi Lodge # 163 1994 zur Gründung von Tsoiotsi Tsogalli, das bis heute besteht.

Im Jahr 2001 erhielt Tsoiotsi Tsogalii auf der Grundlage des Dienstes der Lodge für Pfadfinder den National Service Award. Es folgte die Annahme des E. Urner Goodman Camping Award durch die Lodge im Jahr 2003 und eines National Service Grant im Jahr 2005, der zum Bau eines Gesundheits- und Fitnessheims im Cherokee Scout Reservation beitrug.

Exekutivkomitee[edit]

Die Führung der Lodge besteht aus einem Lodge-Chef und fünf Vize-Chefs, die jährlich von der Jugend der Lodge gewählt werden, einigen Vorsitzenden des Lodge-Komitees und fünf Kapitel-Chefs, die von den Jugendlichen jedes Kapitels gewählt werden. Die Gruppe trifft sich als Executive Committee (EC) der Lodge mit ihren erwachsenen Beratern zu monatlichen Treffen (normalerweise finden im Juni und Juli keine Treffen statt). Jeder Offizier (die genannten ausgenommen Berater) hat bei diesen Sitzungen eine Stimme pro Entscheidung, ebenso wie der unmittelbar vorhergehende Lodge Chief. Die EG unterliegt den Statuten der Loge und dem parlamentarischen Verfahren. Jeder Lodge-Offizier muss ein registrierter Lodge-Jugendlicher sein, um seine Position ausüben zu können.

Die Positionen des Lodge Vice Chief in der Reihenfolge ohne Nachfolge lauten wie folgt:

  • Vizeprogrammleiter
  • Vizechef des Dienstes
  • Vizechef für Kommunikation
  • Vizechef der Verwaltung
  • Vizechef für indische Angelegenheiten

Ein als „Schlüssel 3“ bekanntes Trio darf mit Zustimmung der EG bestimmte Entscheidungen treffen. Die Gruppe besteht aus dem Lodge Chief, dem Lodge Adviser und dem Lodge Staff Adviser.

Die Vorsitzenden des Lodge-Komitees werden von der EG ernannt und bestätigt. Die Anzahl der Vorsitzenden variiert von Jahr zu Jahr in Abhängigkeit von den von der EG eingeführten geplanten Aktivitäten und Programmen. Bei den EG-Sitzungen erhält jeder Vorsitzende eine Stimme für jede Entscheidung, bis der von ihm vertretene Ausschuss aufgelöst wird.

Satzung der Lodge[edit]

Die Satzung der Lodge [4] fungieren als Verfassung für die Loge und bilden die Grundlage für die Organisation von Führung und Mitgliedschaft. Die aktuellen Statuten wurden unter der Leitung des ehemaligen Lodge-Chefs R. Martin Stamat (2007) umgesetzt und sind in vier Artikel unterteilt, die sich jeweils mit einem bestimmten Aspekt der Lodge befassen. Die Artikel I und II befassen sich mit der Errichtung der Tsoiotsi Tsogalii Lodge und den Voraussetzungen für die Mitgliedschaft in der Lodge. Eine der Statuten besagt, dass ein Mitglied in Lodge 70 ein registriertes Mitglied des Old North State Council sein muss.

Artikel III beschreibt kurz die Verantwortlichkeiten aller Beamten und Berater der Loge und erklärt, dass zusätzliche vorübergehende Verantwortlichkeiten für Beamte hinzugefügt werden können. Der vierte Artikel erläutert die Erwartungen der Tsoiotsi Tsogalii-Mitglieder an die Lodge-Funktionen und erklärt auch, dass von der Lodge verkaufte Artikel entweder vom Exekutivkomitee oder von der Leitung des Ortes, an dem die Artikel verkauft werden, genehmigt werden müssen.

Der fünfte und letzte Artikel enthält die Schritte, die zur Änderung des Statutendokuments erforderlich sind. Ein Änderungsvorschlag muss dem Exekutivkomitee vorgelegt werden, wo ein Antrag auf Genehmigung des Änderungsantrags zu zwei Dritteln genehmigt werden muss. Anschließend muss der Änderungsvorschlag der Lodge-Mitgliedschaft zur Mehrheit vorgelegt werden, bevor er aktiv wird.

Kapitel[edit]

Die Tsoiotsi Tsogalii Lodge ist in 5 separate Kapitel unterteilt, von denen jedes einen gewählten Kapitelchef, ein gewähltes Team von Vizechefs und ein Team von ernannten Beratern enthält.[5]

Die Kapitel von Tsoiotsi Tsogalii sind nachstehend zusammen mit den Regionen aufgeführt, die sie repräsentieren:

  • Alamance Chapter – repräsentiert den gesamten Alamance County.
  • Saura Chapter – repräsentiert alle Caswell County, Person County und Rockingham.
  • Dahlonega Tawodi Chapter – vertritt Guilford County.
  • Tutelo Chapter – repräsentiert den Greater High Point im Guilford County und im nordöstlichen Teil des Davidson County.
  • Keyauwee Chapter – repräsentiert den gesamten Randolph County, den gesamten Davie County und die Mehrheit des Davidson County

Veranstaltungen[edit]

In der Tsoiotsi Tsogalii Lodge finden jedes Jahr zwei Stipendienwochenenden im Frühjahr und Herbst, drei Einführungswochenenden, ein Vigil-Wochenende, eine Lodge Leadership Development Conference (LLDC) und viele andere kleinere Veranstaltungen statt. Ungefähr alle sechs Jahre findet in der Lodge die Kardinalkonklave der Sektion SR-7B statt, eine Veranstaltung im Kongressstil, bei der sich Pfeilmänner aus der gesamten Sektion zu Gemeinschaft und Wettbewerb versammeln. Lodges treten bei Veranstaltungen wie dem indischen Tanz und der Suche nach den Golden Arrow Games, die einem Zehnkampf ähneln, gegeneinander an. In der Tsoiotsi Tsogalii Lodge fand zuletzt 2012 eine SR-7B-Konklave im Cherokee Scout Reservation statt. Lodge-Veranstaltungen finden am häufigsten entweder im Cherokee Scout Reservation oder im Woodfield Scout Preservation statt.

Siehe auch[edit]

Externe Links[edit]

Verweise[edit]