Westfield Garden City – Wikipedia

Überblick[edit]

Westfield Garden City, besser bekannt als Garten Stadtist eines der größten Einkaufszentren in Brisbane und befindet sich im Vorort Upper Mount Gravatt. Das Zentrum wird von Westfield betrieben und war zuvor vor der Übernahme im Jahr 2003 von AMP Limited betrieben. Das Einkaufszentrum verfügt derzeit über 470 Fachgeschäfte, Cafés, Restaurants und andere Dienstleistungs- und Lebensmittelanbieter.

Im Zentrum befinden sich ein Postamt und eine öffentliche Bibliothek des Stadtrats von Brisbane. Ein weiteres bemerkenswertes Merkmal von Garden City ist der Town Square, ein Essbereich im Freien mit Cafés, Restaurants und einem Event-Kinokomplex.

Geschichte[edit]

Haupteingang der Gartenstadt

Garden City wurde von Hooker Projects gebaut und 1960 an das Kaufhaus David Jones Ltd verkauft.[2] Garden City wurde am 1. Oktober 1970 eröffnet und verfügt über ein dreistöckiges David Jones-Kaufhaus, ein zweistöckiges McDonnell and East-Kaufhaus, ein einstöckiges Woolworths-Familiengeschäft und eine Bibliothek des Stadtrats von Brisbane. Einer der Höhepunkte des Eröffnungstages war ein Hubschrauberabwurf von tausend Ping-Pong-Bällen, von denen einige Notizen für zu gewinnende Preise enthielten. Tausende von Käufern rannten durch den Parkplatz auf der Nordseite des Zentrums, um einen Preisball zu fangen.

Im Laufe der Jahre gab es eine Reihe von Änderungen und Erweiterungen in Garden City. Nachfolgend finden Sie eine kurze Zusammenfassung dieser Änderungen.

1980 wurde am östlichen Ende des Zentrums eine Erweiterung hinzugefügt. Dies beinhaltete zusätzliche Groß- und Fachgeschäfte. Ein Food Court wurde 1982 in das Zentrum neben dem Hauptgericht aufgenommen.

1986 wurde der südliche Teil der Erweiterung von 1980 um eine Erweiterung erweitert. Diese neue Erweiterung fügte dem Zentrum einen Super Kmart-Hypermarkt sowie zusätzliche Fachgeschäfte hinzu.

1990 wurden einige wichtige Änderungen am Geschäft vorgenommen. Das Kaufhaus McDonnell and East wurde geschlossen, weil der Einzelhändler in Empfang genommen wurde. Sein Raum wurde in zwei Teile geteilt, wobei der Spielwarenladen Toys ‚R‘ Us die eine Hälfte einnahm und die Bibliothek des Stadtrats von Brisbane von ihrem ursprünglichen Raum in die andere umzog. Ungefähr zu dieser Zeit schloss das Discounter Venture, weil der Einzelhändler in Empfang genommen wurde. Da Coles-Myer das Super Kmart-Konzept zurückzog, wurde das Geschäft in Garden City in ein Kmart-Discounter und einen Coles-Supermarkt unterteilt.

Im Jahr 1998 zog David Jones von seinem ursprünglichen Standort in ein neues Geschäft auf zwei Ebenen um, das an der Stelle des ursprünglichen Woolworths-Geschäfts errichtet wurde. Woolworths zog in ein neues Geschäft um, das auf einer zweiten Ebene gebaut wurde und der Erweiterung von 1980 hinzugefügt wurde. Das ursprüngliche Geschäft von David Jones wurde in ein Parkhaus umgewandelt. Ein Big-W-Discounter wurde im Rahmen einer neuen zweiten Ebene der Erweiterung von 1986 eröffnet.

Im Jahr 2000 wurde das als Town Square bekannte Restaurant- und Unterhaltungsviertel im Freien hinzugefügt. Im Rahmen dieser Erweiterung wurden am nördlichen Ende des Zentrums ein Birch Carroll und Coyle Megaplex (jetzt Event Cinemas) mit 16 Bildschirmen eröffnet.

Im Jahr 2003 wurde westlich der Erweiterung von 1986 eine Erweiterung hinzugefügt, die ein neues Einkaufszentrum auf der ersten Ebene hinzufügte, auf der sich der Coles-Supermarkt befand. Der Coles-Supermarkt zog an das Ende dieses neuen Einkaufszentrums. Harvey Norman eröffnete ein Geschäft auf der zweiten Ebene, das den Bereich über diesem neuen Einkaufszentrum einnimmt.

2014 wurde eine weitere Erweiterung eröffnet, in der ein Kaufhaus in Myer, ein Discount-Kaufhaus in Target (das zuvor im Einkaufszentrum Mount Gravatt Plaza an der Creek Road in Mount Gravatt gehandelt wurde), ein Aldi-Supermarkt, ein Marktviertel und rund 100 Fachgeschäfte eröffnet wurden wurden der Mitte hinzugefügt. Das Kmart-Geschäft des Zentrums wurde am 2. März geschlossen und später mit der Eröffnung der Erweiterung am 18. September in einem neuen Geschäft wiedereröffnet.

Transport[edit]

Das Zentrum umfasst den Busbahnhof Garden City und den angrenzenden Busbahnhof Upper Mount Gravatt, der ein wichtiger Knotenpunkt für Busse von Brisbane Transport auf der Südseite ist. Das Zentrum verfügt über 4.675 Parkplätze.[3]

Große Einzelhändler[edit]

Siehe auch[edit]

Verweise[edit]

Externe Links[edit]