Michael Johnson (Fußballspieler, geb. 1988)

Englischer Fußballspieler

Michael Johnson (* 24. Februar 1988 in London) ist ein ehemaliger englischer Fußballprofi, der als Mittelfeldspieler spielte.

Johnson war ein Produkt der Leeds United, Feyenoord,[2]Crewe Alexandra,[3]Liverpool,[3]Jugendakademien in Everton und Manchester City. Er gab sein Premier League-Debüt für City in der Saison 2006/07 und wurde so etwas wie ein Stammspieler der ersten Mannschaft. Während seiner Zeit bei City war er ein englischer Jugend-Nationalspieler, sowohl für die U19- als auch für die U21-Mannschaft.

Mehrere Verletzungsrückschläge, die in der Saison 2008/09 begannen, behinderten seine Fortschritte und er bestritt in den letzten fünf Jahren seines Vertrags nur vier Spiele für City. 2009 bestritt er sein letztes Spiel im Ligapokal gegen Scunthorpe United Die Saison 2011/12 wurde Johnson im Rahmen eines Leihgeschäfts für eine Saison an Leicester City ausgeliehen, das jedoch aufgrund einer Verletzung abgebrochen wurde. Er wurde im Dezember 2012 aus seinem Vertrag mit Manchester City entlassen, mehr als zwei Jahre seit seinem letzten Auftritt für den Verein.[4]

Clubkarriere[edit]

Jugend-Karriere[edit]

Johnson begann seine Jugendkarriere bei Leeds United, wo er 2000 zu Excelsior und 2002 zu Everton wechselte. 2004 wechselte er zu seinem einzigen Seniorenclub Manchester City und stieg 2006 in die erste Mannschaft ein. Er war Teil der Jugendmannschaft von Manchester City, die 2006 erreichte FA Youth Cup Finale.

Johnson war in Abwesenheit von Micah Richards in der Saison 2005/06 Skipper des Zweitplatzierten-Teams des FA Youth Cup und war der 20. Akademie-Absolvent, der von Platt Lane in die erste Mannschaft der Stadt aufstieg und sein Debüt für Manager Stuart Pearce bei gab Wigan am 21. Oktober 2006. Seine Fähigkeit, mit dem Ball zu laufen, Tore zu erzielen und Box-to-Box zu agieren, fiel sowohl lokal als auch national auf.[citation needed]

Manchester City[edit]

Am 21. Oktober 2006 wurde er für seine Fortschritte belohnt und gab sein Manchester City-Debüt in der Premier League, bei einer 4: 0-Niederlage gegen Wigan Athletic im JJB-Stadion. Sein zweiter Start war ein 2: 0-Sieg gegen Middlesbrough im März 2007, der Beginn eines Laufs von sieben aufeinanderfolgenden ersten Mannschaftsauftritten, der durch eine Oberschenkelverletzung beendet wurde, die ihn aus einem Spiel gegen Aston Villa ausschloss.[5]

Er erzielte sein erstes Tor für City in einem 1: 0-Sieg gegen Derby County am 15. August 2007 im City of Manchester Stadium;[6] Das erste Heimtor, das City seit dem neuen Jahr erzielt hatte. Johnson verbrachte das Ende 2007 und Anfang 2008 mit einer Bauchverletzung aus dem Team. Während dieser Zeit würde er sich einer Doppelhernienoperation unterziehen.[7] Am 29. Februar 2008 kehrte er zum Einsatz zurück und spielte die vollen 90 Minuten beim torlosen Heimspiel gegen Wigan. Johnson beendete die Saison 2007/08 mit drei Toren.[citation needed]

Johnson begann die Saison 2008/09 in guter Form und war in den ersten Spielen der Saison gut mit Spielern wie Stephen Ireland und Elano verbunden. Danach war Johnson jedoch fast ein Jahr lang nicht mehr zu sehen, da seine Bauchverletzung erneut auftrat Nach der Niederlage im City League Cup gegen Brighton & Hove Albion am 24. September 2008. Er würde fast sieben Monate lang nicht zurückkehren, als er im April für das Reserveteam spielte, aber Johnson würde erst in der folgenden Vorsaison für das erste Team spielen.[citation needed]

Johnson kehrte im Vorbereitungsspiel von City gegen das südafrikanische Team Orlando Pirates während der Vodacom Challenge zurück, doch eine Belastung im Warm-up für das nächste Spiel schloss ihn aus.[8] Johnson machte seinen ersten Auftritt der Saison 2009/10 am 28. September 2009 in einem 3-1 Sieg über West Ham United, als Sub für Gareth Barry. Am 28. Oktober erzielte Johnson sein erstes Tor seit über einem Jahr bei einem Ligapokalspiel gegen Scunthorpe United. Am 10. Dezember 2009 gab Manchester City bekannt, dass Johnson im Training eine schwere Knieverletzung erlitten hatte, die ihn bis zum Ende der Saison außer Gefecht setzte.[9]

Am 27. Juli 2011 unterzeichnete Johnson einen Leihvertrag mit Leicester City, der vom ehemaligen Manager von Manchester City, Sven-Göran Eriksson, verwaltet wurde. Seine Leihfrist endete jedoch vorzeitig im Januar 2012, als er sich nach nur neun Einsätzen für den Verein eine Verletzung zugezogen hatte.[citation needed]

Im Januar 2013 wurde berichtet, dass Johnson vor dem 25. Dezember 2012 aus Manchester City entlassen worden war. Dies wurde enthüllt, nachdem ein Foto aufgetaucht war, auf dem er übergewichtig und untauglich aussah.[10][11] Johnson hatte in seinen letzten fünf Spielzeiten nur vier wettbewerbsfähige erste Mannschaftsauftritte für City absolviert und in den letzten drei Kampagnen keinen einzigen Auftritt für den Verein bestritten.[citation needed]

Der offensichtliche Niedergang seiner vielversprechenden Karriere wurde von einigen beklagt, die mit ihm zusammengearbeitet hatten. Der ehemalige Teamkollege von Manchester City, Dietmar Hamann, beschrieb ihn als einen „herausragenden“ Mittelfeldspieler, der ihn an seinen deutschen Teamkollegen Michael Ballack erinnerte.[4] Der frühere Manager Eriksson sagte, er sei „ein ausgezeichneter Spieler … alle dachten, er würde der nächste große Star für England werden“.[4] Stadtmanager Roberto Mancini sagte: „Ein Mann mit einem großen Talent – ich bin traurig für ihn“.[4]

Internationale Karriere[edit]

Johnson vertrat England unter 19 Jahren und unter 21 Jahren.[12]

Persönliches Leben[edit]

Johnson wurde in Urmston, Greater Manchester geboren.[1]

Im Februar 2012 wurde Johnson wegen Alkohol am Steuer festgenommen, als ihn die Polizei im Stadtzentrum von Manchester überholte und ihn atemlos machte. Während er wegen dieser Straftat auf Kaution war, wurde er nach einem Unfall in den frühen Morgenstunden in Trafford erneut festgenommen. Andererseits wurde Johnson im Juni 2012 wegen des Verdachts des Fahrens mit Alkohol am Ort einer Kollision verhaftet, nachdem er seinen Mercedes in ein geparktes Auto gekracht hatte, als er zum Haus seiner Freundin in Urmston fuhr.[13] Im September 2012 wurde er vom Manchester Magistrates Court mit einer Geldstrafe von insgesamt £ 5.500 für alle drei Straftaten belegt.[14]

In einem Interview mit der Manchester Abendnachrichten Nach seiner Freilassung aus Manchester City gab er an, seit mehreren Jahren von der Priory Clinic wegen psychischer Gesundheitsprobleme behandelt zu werden. Johnson fügte hinzu, dass er „dankbar wäre, wenn ich jetzt allein gelassen werden könnte, um den Rest meines Lebens zu leben.“[15]

Im Januar 2015 eröffnete Johnson in seiner Heimatstadt Urmston ein eigenes Immobilienmaklergeschäft.[16]

Karrierestatistik[edit]

Quelle:[17][18]

Verweise[edit]

  1. ^ ein b c d Hugman, Barry J., Hrsg. (2010). Das Who is Who der PFA-Fußballer 2010–11. Edinburgh: Mainstream Publishing. p. 223. ISBN 978-1-84596-601-0.
  2. ^ https://www.tribalfootball.com/articles/man-citys-johnson-almost-lost-feyenoord-152314
  3. ^ ein b https://theathletic.com/1903978/2020/07/07/michael-johnson-where-is-he-now-manchester-city/
  4. ^ ein b c d Austin, Simon (19. Januar 2013). „Michael Johnson: Vom zukünftigen England-Star zum 24-Jährigen“. BBC Sport. Abgerufen 21. Januar 2013.
  5. ^ „West Ham verprügelt Wigan, Charlton in großen Schwierigkeiten“. Goal.com. 30. April 2007. Archiviert vom Original am 30. April 2007. Abgerufen 29. April 2007.
  6. ^ Stevenson, Jonathan (15. August 2007). „Man City 1–0 Derby“. BBC Sport. Abgerufen 29. Oktober 2009.
  7. ^ „Johnson hofft auf ein starkes Finish“ Archiviert 20. Dezember 2009 an der Wayback-Maschine Manchester City FC Abgerufen am 25. August 2011
  8. ^ „Verletztes Trio macht gute Fortschritte“ Archiviert 6. November 2009 an der Wayback-Maschine Manchester City FC Abgerufen am 25. August 2011
  9. ^ „Michael Johnson verletzt sich im Training am Knie“ Archiviert 13. Dezember 2009 an der Wayback-Maschine Manchester City FC Abgerufen am 25. August 2011
  10. ^ „Michael Johnson wird freigelassen, als Manchester City endlich die Geduld verliert“. Der Wächter. 15. Januar 2013. Abgerufen 15. Januar 2013.
  11. ^ „Manchester City bestätigt, dass Michael Johnson vor Weihnachten freigelassen wurde“. Sky Sports. 15. Januar 2013. Abgerufen 15. Januar 2013.
  12. ^ „Vaughan führt die Pole-Axt an“. Der Fußballverband. Archiviert von das Original am 14. März 2008. Abgerufen 27. März 2007.
  13. ^ Mike Keegan (22. August 2012). „Der Fußballer von Manchester City, Michael Johnson, wird vor Gericht wegen Alkohol am Steuer angeklagt.“. Manchester Abendnachrichten. Abgerufen 21. Januar 2013.
  14. ^ „Der Star aus Manchester City, Michael Johnson, hat eine Geldstrafe von 5.500 Pfund für Verstöße gegen das Fahrverbot verhängt.“. Messenger-Zeitungen. Newsquest (Nordwesten). 13. September 2012. Abgerufen 21. Januar 2013.
  15. ^ Brennan, Stuart (16. Januar 2013). „Meine Qual, von Stadtstar Michael Johnson“. Manchester Abendnachrichten. Archiviert von das Original am 20. Januar 2013. Abgerufen 7. September 2015.
  16. ^ „Ex-City-Star Michael Johnson enthüllt sein jüngstes Geschäft mit der Eröffnung eines Immobilienmaklers.“. Manchester Abendnachrichten. 7. Januar 2015. Abgerufen 12. April 2015.
  17. ^ „Michael Johnson Karrierestatistiken“. Fußball Database.eu. Abgerufen 15. Januar 2013.
  18. ^ „Michael Johnson UEFA-Statistiken“. UEFA. Archiviert von das Original am 25. November 2012. Abgerufen 15. Januar 2013.

Externe Links[edit]